Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 17:36

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Warum ist Erdogan eigentlich so ein Würstchen?

Discussion on Warum ist Erdogan eigentlich so ein Würstchen? within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Closed Thread
 
Old 04/17/2016, 12:51   #136
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2013
Posts: 1,263
Received Thanks: 622
Quote:
Originally Posted by CredibilKS View Post
Dem ersten Teil stimme ich zu, dem 2. nicht.
Wie weit sollte Meinungsfreiheit gehen? Jemanden in einem 'satirischen' Text so dermaßen beleidigen, sollte bzw. darf nicht unter Meinungsfreiheit fallen



[...]
Gut, das ist eine schwer einzuschätzende Sache. Grade darüber muss eben jetzt das Gericht entscheiden.

In gänze betrachtet, also nicht nur der Auszug der Schmähkritik, ist das durchaus noch durch Meinungs,- und Pressefreiheit vertretbar.

Die Schmähkritik alleine betrachtet, also aus dem Kontext gezogen definitiv nicht. Da gebe ich dir zu 100% Recht.



[uLow]NTX?! is offline  
Old 04/17/2016, 13:08   #137

 
elite*gold: 65
Join Date: Jan 2013
Posts: 1,886
Received Thanks: 256
Meine Meinung zu Erdogan:

Wannabe Kid der sich aufspielen möchte und mit so einer Sache denkt das er durchkommt. Kritik kann er auch nicht ab so wie 99,97% der ganzen EPVP User.

Amen.


-Käptän Obv. is offline  
Old 04/17/2016, 14:21   #138
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2015
Posts: 610
Received Thanks: 83
Merk euch, die pkk ist im Osten und unterdrückt das volk im Osten, wer wohnt im Osten der Türkei? Meistens Kurden.. Und unsere Soldaten sind jetzt im Osten um unsere kurdischen Brüder zu retten vor pkk! Es gibt in der Türkei ca. 12mio Kurden und davon sind nur ca. 1mio oder so pkk Anhänger... Die Kurden werde bedroht von den pkks, sie werden gezwungen die hdp (Partei die pkk unterstützt) zu wählen... Sag mal wenn Erdogan ein Diktator wäre wieso gibt's dann in Türkei eine Opposition??? Die Verhaftung der Journalisten wurde durchgeführt, weil die Zeitung eine Organisation die in einem Staat ein Staat gründen möchte gehört! Also wollen die die Türkei in mehreren Teilen teilen und für den Staat für Frieden(!!!) mussten die Journalisten verhaftet werden! Und das mit verprügeln von Frauen.. Also vor Erdogan Gabs sehr wenig Frauenrechte und jetzt dank Erdogan gibt es mehr frauenrechte! Die Quote von "verprügeln von Frauen" ist nicht mehr so hoch wie vor Erdogan.. Es gibt jetzt auch viel krassere Strafen für diejenigen die Frauen schlagen... Du hast doch keine Ahnung von der Lage in der Türkei, du wurdest von den Medien so beeinflusst dass du nur schlechtes über Erdogan denkst, mehr nicht!
Dragon! is offline  
Old 04/17/2016, 14:27   #139
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2014
Posts: 3,341
Received Thanks: 3,753
Quote:
Originally Posted by Osmanen Germania! View Post
Die Europäer sagen auch das die Türken niemals in die EU kommen aber schonmal dran gedacht das sie nicht in die EU wollen und wieso fragt ihr euch weil Erdogan(bester Mann!!!) EU auseinander nimmt da er in der Wirtschaft viel erfolgreicher ist als jedes andere Land aus der EU momentan !!

Muss man das überhaupt kommentieren?


'Apo is offline  
Thanks
2 Users
Old 04/17/2016, 14:28   #140
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2016
Posts: 204
Received Thanks: 269
Quote:
Originally Posted by Osmanen Germania! View Post
Die Europäer sagen auch das die Türken niemals in die EU kommen aber schonmal dran gedacht das sie nicht in die EU wollen und wieso fragt ihr euch weil Erdogan(bester Mann!!!) EU auseinander nimmt da er in der Wirtschaft viel erfolgreicher ist als jedes andere Land aus der EU momentan !!
hwhwhhwhwhwhwhhwhwhwhwh lachkick mois



"Vallah bruder erdogan ist bester Mann ich schwöre auf Koran"
-Osmanen Germania(13) brüstet sich mit dem Wissen was er von seinen Freunden erhält & gibt sein Taschengeld für Metin2 aus



Jeder der für Erdogan ist, ist 1 armseliger Boi
AlibiMoslem is offline  
Old 04/17/2016, 14:36   #141
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2015
Posts: 610
Received Thanks: 83
Zerstört die Türkei ? Ich frag mich ob IHR blind seid -.- Die Türkische Wirtschaft wächst und wird immer stärker. Die Imf schulden von 23.5 milliarden euro wurden abgezahlt. Der größte Flughafen wird gebaut. Die 3. Brücke ist fertig. Die Liste geht noch weiter und vielen ist das ein Dorn im Auge. Ich war auch kein Erdogan Fan, aber wenn ich mir die Türkei vor 15 Jahren anschaue, liegen da Welten.

Quote:
Originally Posted by AlibiMoslem View Post
hwhwhhwhwhwhwhhwhwhwhwh lachkick mois



"Vallah bruder erdogan ist bester Mann ich schwöre auf Koran"
-Osmanen Germania(13) brüstet sich mit dem Wissen was er von seinen Freunden erhält & gibt sein Taschengeld für Metin2 aus



Jeder der für Erdogan ist, ist 1 armseliger Boi
Junge du hast doch keine ahnung tz
Erdoğan unterstützt nicht IS oder was noch Kinder töten usw. Sonst hätte der nicht Moschee in Moskau oder in USA geöffnet und der hätte nicht gespendet.
Dragon! is offline  
Thanks
1 User
Old 04/17/2016, 14:51   #142
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2014
Posts: 738
Received Thanks: 58
Quote:
Originally Posted by αи∂ιι View Post
Alles klar, du musst es ja wissen. Du merkst aber schon, dass du hier ein geschwäz raus haust, was weder Hand und Fuß hat? Hier in dem Topic werden viele Beweise gegen die Regierung Erdogans geliefert, viele Beweise, was er für einen Scheiß baut - Du hingegen behauptest hier etwas und hast dafür genau 0 Beweiße, noch besser, nicht mal eine Quelle.
Hast du jemals hier ein Thread ein gutes Argument gebracht ? Du redest sofort alles Negativ

Ich zitier mal das Tagesjournal24:,,Herr Erdogan ist vom Kanzler zum Präsidenten aufgestiegen. In den letzten Jahren der Macht hat er es mit seinen Weggefährten geschafft, die Türkei von Inflationsraten von weit über 60 % auf einstellige stabile Inflationsraten zu senken.

Die Baubranche wurde angekurbelt. Die Strasseninfrastruktur wurde deutlich verbessert. Sogar in abgelegene Döfer auch im Osten der Türkei ist die Zufahrt ermöglicht worden. Modernste 4 spurige Autobahnen sind ausgebaut, so dass wir uns hier in Deutschland die Augen reiben müssen, ob das Realität ist.

Das Krankenhaussystem wurde revolutioniert. Kranke werden als Menschen betrachtet und auch behandelt. Vor 15 Jahre konnte man sich das gar nicht ernsthaft vorstellen. Menschen wurden teilweise trotz akuter Beschwerden nicht behandelt und mussten Stunden warten.:"

Wenn du Argumentieren willst musst du dich nicht sofort Persönlich beleidigt fühlen ^^ ES GIBT POSITIVE SEITEN aber auch NEGATIVE wie die Pressefreiheit,Strafrecht und anderen Dingen

PS : Ich bin Russe und kein Türke :P
bima191 is offline  
Old 04/17/2016, 17:30   #143
 
elite*gold: 29
Join Date: Apr 2011
Posts: 2,357
Received Thanks: 793
warum nimmt ihr diesen "Osmanen Germania!" eigentlich ernst? ich bin türke und ich lebe in der türkei. meine ganze umgebung hasst erdowahm abgrundtiefst, und wir sind die junge generation, die generation die wichtig ist für dieses land. das türken in deutschland diesen mann gar nicht richig wahrnehmen ist irgendwo auch normal, weil sie es nur von den regierungs nahen fernsehsender so mitbekommen.

€dit:der typ hatte mal so'n thema aufgemacht, haha!

KingNiveau is offline  
Old 04/18/2016, 13:41   #144


 
elite*gold: 0
The Black Market: 105/0/0
Join Date: Feb 2014
Posts: 1,052
Received Thanks: 307
Ich muss ehrlich sagen, so traurig ich es finde, dass es eine Klage gibt, so wichtig ist es dennoch im Hinblick auf eine Demokratie, dieser statt zu geben.

Denn: Ein Verfahren ist keineswegs ein Urteil! Warten wir doch ab, was dabei heraus kommt!

Schlimmer wäre es, wenn die Regierung als Exekutive (bzw. Teilmenge der Legislative) ihre Kompetenzen übertritt und die Judikative beeinflusst.
Dafür ist die Gewaltenteilung ja schließlich da.

Als Legislative darf man über Gesetzesänderungen entscheiden, nicht aber über deren Einhaltung und Auslegung.
Zudem besteht kein Immunitätsstatus gegenüber Böhmermann.


Wenn wir uns das ganze nochmal objektiv anschauen:
Ich finde nicht, dass das noch unter Satire fällt.
Erdogan ist ein Mensch wie jeder andere - Charakter und Position seien einmal dahin gestellt.
Dieses "Gedicht" ist höchstgradig rufschädigend, beleidigend und Würdenherabwürdigend (gibt es das Wort überhaupt? Es greift die Würde des Menschens an).
Jeder Mensch hat das Recht, gegen einen anderen aufgrund dieser Fakten gerichtlich vorzugehen.

Von vornherein ein Verfahren auszuschließen, weil es Erdogan ist, ist nicht im Sinne der demokratischen Idee.


Allerdings halte ich es für bedenklich, wenn ein Staatspräsident aus so einer "Kleinigkeit" einen Elefanten macht. Schlimmer finde ich da die Plakate aus Griechenland gegenüber Merkel.
Ein "Prominenter", bzw. eine öffentliche Person, muss sich stets bewusst sein, dass sie nicht von jedem gemocht wird, und dass - in einer freien Welt - Kritik und negative Meinungen existieren. Gegen jede einzelne vorzugehen, ist da unmöglich - ich glaube, wenn mich ein Reisbauer aus einem 10 Mann Dorf im chinesischen Hinterland beleidigt - who cares?


Ob Böhmermann im Schutze und erlaubten Rahmen der Satire agierte, entscheidet nun das Gericht. Ich bin mal gespannt.

Egal, wie unsympathisch mir Erdogan und Böhmermann sind - Gesetze sind für alle da, und die strikte Einhaltung nötig, da man sie sonst ja garnicht bräuchte.
Mammutjäger is offline  
Thanks
5 Users
Old 04/18/2016, 16:10   #145
ich lebe das klischee




 
elite*gold: 87
The Black Market: 308/1/0
Join Date: Jan 2012
Posts: 10,677
Received Thanks: 3,850
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was alle haben. Böhmermann beleidigt Erdogan in seinem Gericht mehrmals und verstößt damit gegen ein Gesetzt. Daraufhin zeigt Erdogan ihn an. Was soll Merkel oder andere Politiker denn jetzt machen? Er hat halt einfach gegen ein Gesetzt verstoßen - ob Satire oder nicht ist imo völlig egal.

Ich finde es btw auch ziemlich erbärmlich, dass Erdogan wegen so einer Scheiße so ein Fass aufmacht, aber das ist nun mal sein Recht.
Kraizy is offline  
Old 04/18/2016, 16:21   #146
 
elite*gold: 0
The Black Market: 166/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 2,327
Received Thanks: 605
Quote:
Originally Posted by Osmanen Germania! View Post
Erdoğan unterstützt nicht IS
Du scheinst echt die meiste Ahnung hier zu haben.

Quote:
Erdogans Waffengeschäfte mit Israel



Erdogans “schmutzige” Waffengeschäfte mit Israel

Eine simple Recherche über die TÜIK hat ergeben, was sich viele Palästina-Demonstranten, unter denen sehr viele AKP(UETD)-Anhänger sind und die auch von der UETD ins Leben gerufen wurden, nicht zugeben wollen.


Die Demonstrationen gegen Israel (Demonstrationsfreiheit ist ein hohes gut!) werden zum großen Teil in Deutschland auch vom verlängerten Arm des AKP-Regimes, der UETD (Union Europäisch Türkischer Demokraten hahaha) veranstaltet. Dass darunter leider auch antisemitisches Gebrülle stattfindet, ist nicht von der Hand zu weisen. Doch statt gegen Israels Verteidigungspolitik (die durchaus zu kritisieren ist) als totaler Buhmann zu demonstrieren könnten die Hobbymoslems der AKP auch gegen ihren eigenen Premier, inklusive aller AKP-Politiker demonstrieren. Eine simple Recherche in der TÜIK hat ergeben, dass die AKP-Türkei von 2010 bis 2013 Waffenexporte an Israel im Gesamtwert von über 11 Millionen Dollar getätigt hat.

Da sich die AKPler strikt weigern Fakten anzuerkennen und immer mit Verschwörungstheorien und negieren von Tatsachen erzogen worden sind, sind solche Informationen selbstverständlich für alle, die sich informieren wollen, was die AKP für ein Haufen von heuchelnder Lügnern ist. Sie profitiert von der antiisraelischen Kampagne und kann somit weiterhin Geld mit Waffen an Israel (und umgekehrt) verdienen und gleichzeitig von der desaströsen Innen und-Außenpolitik ablenken. Den dummen Schafen sei dank.
Quelle: https://tuerkischewahrheit.wordpress...rael/#more-659
exceble is offline  
Old 04/18/2016, 17:16   #147
 
elite*gold: 1
The Black Market: 190/0/1
Join Date: Apr 2011
Posts: 3,341
Received Thanks: 66
Das schlimme ist alle Kurden werden als PKK Anhänger "anerkannt" AUCH soweit ich weiß von z.b Erdogan..Er bombt alles nieder und schickt die Militär truppen rüber zum Irak wo die Kurden leben,(ein Großteil im Norden) ist Frauenfeindlich und nur seine eigene Meinung zählt
Hmm da kann man sich seine eigene Meinung bilden
lauk is offline  
Old 04/19/2016, 03:09   #148
 
elite*gold: 40
The Black Market: 315/0/0
Join Date: Mar 2011
Posts: 6,555
Received Thanks: 1,850
Weiß nicht ob das hier schon gepostet wurde. tl;dr

Quote:
Originally Posted by Wikipedia
Im Januar 1998 verbot das türkische Verfassungsgericht die Wohlfahrtspartei. Ihr wurden Sympathien zum Dschihad und zur Einführung der Scharia vorgeworfen, was dem staatlichen Grundprinzip des Laizismus widersprach.

Der Gründer der Wohlfahrtspartei, Necmettin Erbakan, wurde mit einem fünfjährigen Verbot politischer Betätigung belegt. Erdoğan wechselte daraufhin in die Nachfolgepartei Tugendpartei, in die fast alle Abgeordneten der bisherigen Wohlfahrtspartei eintraten und für deren Vorsitz er als ernsthafter Kandidat galt, den letztlich aber Recai Kutan übernahm.

Zwischen Erbakan und seinen Parteifreunden, so auch Erdoğan, und der türkischen Armee bestand ein tiefes gegenseitiges Misstrauen. Das türkische Militär sah sich als Hüter der laizistischen Ordnung und als Wahrer der Prinzipien von Staatsgründer Mustafa Kemal Atatürk, die eine strikte Trennung von Religion und Staat vorsehen, wohingegen Erdoğan sich inzwischen jedwede Einmischung in politische Angelegenheiten verbittet und klarstellt bzw. postuliert, dass „der Generalstab der Befehlsgewalt des Ministerpräsidenten“ unterstehe.

Im April 1998 wurde Erdoğan vom Staatssicherheitsgericht Diyarbakır wegen Missbrauchs der Grundrechte und -freiheiten gemäß Artikel 14 der türkischen Verfassung nach Artikel 312/2 des damaligen türkischen Strafgesetzbuches (Aufstachelung zur Feindschaft auf Grund von Klasse, Rasse, Religion, Sekte oder regionalen Unterschieden) zu zehn Monaten Gefängnis und lebenslangem Politikverbot verurteilt. Anlass war eine Rede bei einer Konferenz in der ostanatolischen Stadt Siirt, in der er aus einem religiösen Gedicht, das Ziya Gökalp zugeschrieben wurde, zitiert hatte:

„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“[8][9]

Am 24. Juli 1999 wurde Erdoğan aus der Haft entlassen. Manche Beobachter sind der Ansicht, er habe sich seinerzeit von seinem politischen Ziehvater Erbakan gelöst.[10] Kritiker werfen Erdoğan und seiner AKP dagegen vor, sie wollten die „Herrschaft des Islam“ in der Türkei durchsetzen.[11]

Als die Tugendpartei am 22. Juni 2001 aus den gleichen Gründen wie ihre Vorgängerin verboten wurde, sammelte Erdoğan demokratische Reformkräfte unter den Religiösen und gründete wenig später die Gerechtigkeits- und Aufschwungpartei (AKP), die sich von den politischen Überzeugungen Erbakans deutlich absetzte.
https://de.wikipedia.org/wiki/Recep_....A4ngnisstrafe
Javasova is offline  
Thanks
1 User
Old 04/19/2016, 08:36   #149

 
elite*gold: 47
Join Date: Jul 2014
Posts: 5,425
Received Thanks: 3,249
Quote:
Originally Posted by razkii View Post
Ich verstehe ehrlich gesagt nicht was alle haben. Böhmermann beleidigt Erdogan in seinem Gericht mehrmals und verstößt damit gegen ein Gesetzt. Daraufhin zeigt Erdogan ihn an. Was soll Merkel oder andere Politiker denn jetzt machen? Er hat halt einfach gegen ein Gesetzt verstoßen - ob Satire oder nicht ist imo völlig egal.

Ich finde es btw auch ziemlich erbärmlich, dass Erdogan wegen so einer Scheiße so ein Fass aufmacht, aber das ist nun mal sein Recht.
Weil er wegen mehreren Dingen angezeigt worden ist. Eine Ermittlung wegen §103 (Beleididigung eines ausländischen Staatsoberhauptes) muss erstmal bestätigt bzw. zugelassen werden, das war der Part von unserer Regierung. Die direkte Anzeige wegen Beleidigung kann und konnte von Anfang an niemand beeinflussen.
Syned. is offline  
Old 04/19/2016, 08:48   #150
 
elite*gold: 937
Join Date: Aug 2010
Posts: 1,863
Received Thanks: 84
Quote:
Originally Posted by Osmanen Germania! View Post
Merk euch, die pkk ist im Osten und unterdrückt das volk im Osten, wer wohnt im Osten der Türkei? Meistens Kurden.. Und unsere Soldaten sind jetzt im Osten um unsere kurdischen Brüder zu retten vor pkk! Es gibt in der Türkei ca. 12mio Kurden und davon sind nur ca. 1mio oder so pkk Anhänger... Die Kurden werde bedroht von den pkks, sie werden gezwungen die hdp (Partei die pkk unterstützt) zu wählen... Sag mal wenn Erdogan ein Diktator wäre wieso gibt's dann in Türkei eine Opposition??? Die Verhaftung der Journalisten wurde durchgeführt, weil die Zeitung eine Organisation die in einem Staat ein Staat gründen möchte gehört! Also wollen die die Türkei in mehreren Teilen teilen und für den Staat für Frieden(!!!) mussten die Journalisten verhaftet werden! Und das mit verprügeln von Frauen.. Also vor Erdogan Gabs sehr wenig Frauenrechte und jetzt dank Erdogan gibt es mehr frauenrechte! Die Quote von "verprügeln von Frauen" ist nicht mehr so hoch wie vor Erdogan.. Es gibt jetzt auch viel krassere Strafen für diejenigen die Frauen schlagen... Du hast doch keine Ahnung von der Lage in der Türkei, du wurdest von den Medien so beeinflusst dass du nur schlechtes über Erdogan denkst, mehr nicht!
Über Erdogan kann man auch nichts gutes sagen^^

Quote:
Originally Posted by Syned. View Post
Weil er wegen mehreren Dingen angezeigt worden ist. Eine Ermittlung wegen §103 (Beleididigung eines ausländischen Staatsoberhauptes) muss erstmal bestätigt bzw. zugelassen werden, das war der Part von unserer Regierung. Die direkte Anzeige wegen Beleidigung kann und konnte von Anfang an niemand beeinflussen.
Na klar so ne Anzeige, damit muss man bei solchen hirnlosen Aktionen aufjedenfall rechnen.
Aber mal erlich, hat es ein Staatsoberhaupt so nötig sich zu verteidigen?
Hat er nicht genug Stolz und Ehre soetwas zu ignorieren?

Als Staatsoberhaupt sollte man mit Beleidigungen/Kritik/etc. etwas sachlicher umgehen oder gekonnt ignorieren.^^


Greenberry is offline  
Closed Thread



« Paypal : Was wird als erstes ab/gebucht ? | Sex - Einfach spontan? »

Similar Threads
Warum eigentlich?
10/03/2015 - Fiesta Online - 3 Replies
Hallo ihr lieben. Ich habe mit mehreren Leuten in letzter Zeit über Privat Server diskutiert und ich wollte mich bezüglich eines bestimmten Themas hier mal über eure Meinung dazu informieren. Die Frage die ich mir stelle ist Warum macht ihr einen Fiesta Server? Was ist eure Intention einen Fiesta Server zu erstellen und zu betreiben? Macht ihr es aus Spaß oder wie ich es von einigen weiß, nur wegen des Geldes oder Bekanntheit? Es wäre sehr nett wenn ihr wirklich ehrlich antworten...
Warum gibt es eigentlich Steam, Origin usw.
05/18/2015 - Off Topic - 16 Replies
Moin, warum gibt es eigentlich Steam, Origin, Uplay usw. wozu sind die überhaupt da? Warum kann man nicht ganz einfach im Spiel selbst in den Multiplayer gehen? So wie bei Kauntastreik. Origin zb. fuckt mega ab, weil man immer irgendwelche Bugs hat und manchmal echt kämpfen muss, um überhaupt ins Spiel zu kommen :D Warum gibt es diese "Launcher" die man zwingend braucht um Spiele online oder überhaupt zu spielen?
Warum suchen P Server eigentlich sponsoren?
12/02/2011 - Metin2 Private Server - 7 Replies
Warum suchen P Server eigentlich sponsoren für den root server wenn sie ihn selber mieten können ? und ist es sicherer einen root server im Aussland zu mieten wegen anderen gesetzen , denn p server sind doch nicht legal ??
warum eigentlich?
09/17/2008 - Kal Online - 16 Replies
hi ich frag mich warum server mit high exp rates jedesmal angegriffen werden um sie down zu bekommen? macht es spass anderen leuten den spass zu nehmen? oder macht ihr das aus test zwecken? oder weil ihr es einfach könnt? würd mich gerne mal interessieren! mfg eRazr



All times are GMT +2. The time now is 17:36.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.