Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 08:46

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Erfahrungen mit Drogen | Drogen Chit-Chat

Discussion on Erfahrungen mit Drogen | Drogen Chit-Chat within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old 05/22/2018, 05:30   #14281
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2018
Posts: 11
Received Thanks: 0
coke relativ useless akhis, ott zieht länger
dank m8 is offline  
Old 05/25/2018, 00:38   #14282
 
elite*gold: 3
Join Date: Oct 2017
Posts: 303
Received Thanks: 28
Quote:
Originally Posted by 08:15 View Post
uh ok
also kleine stücke schneiden?
und dann einfach reinlegen? 1 stunde?
sounds weird, hast du das schonmal probiert?



naja der ist schon so trocken dass ich damit nichtmal mehr drehen kann
also es geht um drehtabak für zigaretten
hätte ich erwähnen sollen
glycerin hab ich zuhause, hab ich damals für shisha tabak benutzt
weiß aber nicht wie das mit normalen ziggos ist

Falls es dich noch interessiert.
Hoffe du hast nicht auf Dennosz den Kloppi gehört.
Nimm aufjedenfall Apfelscheiben. Hab ich schon mehrmals gemacht.
Einfach 1-2 Scheiben je nach größe reinlegen für 24 und am nächsten Tag ist der sogut wie neu und hast noch nen leichten Apfelgeschmack dazu.
Great_GamesBoosting is offline  
Old 05/26/2018, 00:36   #14283
 
elite*gold: 54
The Black Market: 172/0/0
Join Date: Feb 2011
Posts: 3,684
Received Thanks: 1,306
Quote:
Originally Posted by Exxory View Post
Hallo verehrte Drogen Freunde.
Da ich keine andere Lösung momentan finde wende ich mich einfach mal an euch.
Dies wird eine lange Geschichte also schnappt euch einen Joint und relaxed

Kommen wir zu mir bzw zu meinem Problem
Mein Name ist irrelevant, ich bin 22 Jahre alt und lebe in einer Kleinstadt fast schon Dorf.
Und mein Problem ist ich leide schon seit 5 Jahren an Depressionen und bis heute hat es sich nur minimal gebessert. Es sind jetzt keine extremen Depressionen, ich bin also nicht Suizid gefährdet oder ähnliches einfach nur permanent schlecht gelaunt und etwas paranoid. Mir wurden schon diverse Medikamente verschrieben die mir alle jedoch nicht weiterhelfen konnten und es teilweise verschlimmerten und mich zu einem Zombie machten. Innerhalb der letzten 5 Jahre habe ich mein Leben komplett umgekrempelt, mache Sport, habe mein Ernährung umgestellt versuche Soziale Kontakte aufzuerhalten und öfter mal rauszugehen anstatt nur Zuhause zu hocken. Und das ganze hat meine Situation deutlich verbessert. Jedoch gehts es mir nie "richtig gut" ich fühle/ habe zb keine Empathie und Glücklich bin ich auch nie richtig Obwohl es mir an nichts fehlt. Kommen wir zu meinem größten Problem und ich glaube das ist mein Kopf. Ich kann nie Klar denken, meine Gedanken sind ständig irgendwo anders, ich bin nicht achtsam oder Aufmerksam bei manchen sachen und so oft durcheinander und überfordert mit Dingen. Kommen wir nun zum Thema Drogen, und warum ich das alles hier überhaupt schreibe. Ich bin ein Großer Freund von Dokumentationen und gönne mir alle Drogen/Knast Dokus Etc und bin einmal auf eine Dokumentation gestoßen bei der explizit erklärt und gezeigt wurde, das manche psychedelische Drogen auch gegen Depressionen genutzt werden und damit behandelt werden "können". Dannach habe ich mich relativ ausführlich mit dem Thema beschäftigt und bin zum Entschluss gekommen sowas einmal zu Probieren. Ich weiß das dass keine Wunder bewirken wird und das erwarte ich auch nicht jedoch möchte ich es trotzdem gerne mal ausprobieren. Drogenerfahrung habe ich "minimal" Gekifft habe ich schon sehr oft aber nie richtig Aktiv sondern nur gelegentlich mal mit Freunden. Außerdem habe ich einmal (komplett alleine in meinem Zimmer um 3 Uhr Morgens ) Ecstasy Probiert . Und das war mit Abstand die beste Erfahrung meines Lebens, ich habe mich noch nie so Glücklich gefühlt diese Wärme und dieses Glücksgefühl waren unglaublich. Jedoch hielt dies natürlich nicht allezu lange an und ich weiß das Ecstasy nur eine Party Droge ist und nicht für öfteren Konsum gedacht ist deswegen wars auch nur das eine mal. Das Nächste Problem wäre die Erreichbarkeit der Drogen, ich wohne wie gesagt in einem kleinen Dorf und die Drogen Szene ist hier relativ klein nur ein paar Kiffer sind hier unterwegs. Die Ecstasy Pille die ich hatte bekam ich aus Berlin (bei einem Urlaubs Trip) die ein Typ mir Angeboten hatte. Also ist das herankommen an härtere Drogen (Die ich ausprobieren möchte) wie LSD oder Mushrooms ziemlich schwierig hier. Deswegen wären ein paar Tipps von euch echt super wie man an sowas rankommt.

Nun wieder zum Hauptthema, ihr habt ja sicherlich Erfahrung mit Drogen wie LSD oder Shrooms, wie sehr kann sich das auf die Psyche auswirken, und kann das sogar echt eventuell manchen Menschen psychisch helfen?


Ich würde mich echt über Antworten und Tipps freuen!
mfg Irrelevanter Typ
Hey, erstmal Respekt an dich, dass du trotz deiner Einschränkungen selbstständig mit 17 Jahre dein Leben umgekrempelt hast. Zum Thema LSD/Mushrooms rate ich dir dringend ab, diese Drogen zu probieren und wenn dus unbedingt machen musst, erst recht nicht allein probieren. Grade mit Depressionen und wenn der Kopf damit nicht so richtig klarkommt, kann das zu dauerhaften psychischen Schäden kommen, bleibende, die du niemals los wirst. Grade Angststörungen usw. kommen mit einer Vorbelastung danach richtig zum Vorschein.

Trotz alledem ist es dein Körper und ich möchte auch nicht dein Moralapostel spielen. Ich besorge mir meistens meine Drugs beim Ticker, hab da gleich mehrere für. Wie du relativ einfach an Drogen kommst ist: Halte doch mal nach Rave, Hardcore, Hardstyle, Goa o.ä.- Partys in deiner Umgebung ausschau. Schnapp dir ein Freund der ggf. auf solche Musik abfährt und dann, wenn du einmal drin bist lernst du viele neue Leute kennen, die dir sicherlich helfen können. Ansonsten Darknet.

Beste Grüße,
Pue is offline  
Thanks
1 User
Old 05/30/2018, 18:56   #14284
 
elite*gold: 3266
The Black Market: 132/0/0
Join Date: Sep 2014
Posts: 25,228
Received Thanks: 12,227
nach langem mal wieder meinen vorrat geplündert. pro tab 10mg diazepam



guter abend ja



'Dennozs is offline  
Old 05/30/2018, 20:15   #14285
 
elite*gold: 3266
The Black Market: 132/0/0
Join Date: Sep 2014
Posts: 25,228
Received Thanks: 12,227
Quote:
Originally Posted by alexa1337 View Post
Erhöhtes Mitteilungsbedürfnis
**** du kleine heulsuse hast echt recht, weil ich alle paar wochen mal was poste brauche ich diese aufmerksamtkeit.


ich meine nicht jeder kann sich über belanglose themen im internet ausheulen wie du
'Dennozs is offline  
Old 05/30/2018, 20:30   #14286



 
elite*gold: 20
Join Date: Dec 2010
Posts: 29,748
Received Thanks: 15,150
Ich habe dem Thread-Titel mal einen Zusatz verpasst.

Quote:
Originally Posted by alexa1337 View Post
Erhöhtes Mitteilungsbedürfnis
Was man ein erhöhtes Mitteilungsbedürfnis nennen kann, sei mal dahingestellt. Tatsache ist, dass soziale Netzwerke und insbesondere Foren von Beiträgen leben. Es ist nicht notwendig, in jedem Beitrag eine spezielle Frage zu stellen oder einen Erfahrungsbericht von 10.000 Wörtern zu teilen. Ein Beitrag, der das Thema trifft (und das tut der Beitrag, den du zitiert hast) und damit einen sinnvollen Inhalt bietet, kann eine normale Diskussion/Unterhaltung in Gang setzen; und genau das ist, was wir möchten. Darüber hinaus ist der Thread hier offensichtlich ein Thread, der das Thema Drogen ganz allgemein anspricht und daher in Bezug auf die Beitragsvielfalt Raum für total unterschiedliche "Herangehensweisen" bietet.

Von daher: Keep going, alles im grünen Bereich.
Seekin is offline  
Thanks
3 Users
Old 05/30/2018, 20:33   #14287
 
elite*gold: 3266
The Black Market: 132/0/0
Join Date: Sep 2014
Posts: 25,228
Received Thanks: 12,227
Quote:
Originally Posted by Seekin View Post
Ich habe dem Thread-Titel mal einen Zusatz verpasst.



Was man ein erhöhtes Mitteilungsbedürfnis nennen kann, sei mal dahingestellt. Tatsache ist, dass soziale Netzwerke und insbesondere Foren von Beiträgen leben. Es ist nicht notwendig, in jedem Beitrag eine spezielle Frage zu stellen oder einen Erfahrungsbericht von 10.000 Wörtern zu teilen. Ein Beitrag, der das Thema trifft (und das tut der Beitrag, den du zitiert hast) und damit einen sinnvollen Inhalt bietet, kann eine normale Diskussion/Unterhaltung in Gang setzen; und genau das ist, was wir möchten. Darüber hinaus ist der Thread hier offensichtlich ein Thread, der das Thema Drogen ganz allgemein anspricht und daher in Bezug auf die Beitragsvielfalt Raum für total unterschiedliche "Herangehensweisen" bietet.

Von daher: Keep going, alles im grünen Bereich.
mein liebling, "Erfahrungen mit Drogen | Drogen Chit-Chat" würde besser passen
'Dennozs is offline  
Old 05/30/2018, 22:35   #14288
 
elite*gold: 30
Join Date: Jan 2013
Posts: 675
Received Thanks: 102
kauft hier jemand im darknet?
KimJongUn is offline  
Old 05/31/2018, 06:11   #14289
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2010
Posts: 3,581
Received Thanks: 456
Quote:
Originally Posted by KimJongUn View Post
kauft hier jemand im darknet?
ja
xBaiLomx is offline  
Old 05/31/2018, 10:16   #14290
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2011
Posts: 20,484
Received Thanks: 6,154
Quote:
Originally Posted by 'Dennozs View Post
nach langem mal wieder meinen vorrat geplündert. pro tab 10mg diazepam



guter abend ja
ich hoffe du musst dich nun etwas betäuben weil du ein schlechtes gefühl hast weil du bisschen geld über eine freundschaft gestellt hast? kann dich beruhigen, musst kein schlechtes gewissen haben. auch wenn ich die gründe nicht ganz nachvollziehen kann ist es mir nun egal und habe es ernst gemeint mit dem schönen leben nd so. trotzdem, schade hast du die freundschaft wegen so etwas banalen zerstört, dachte irgendwie uns verbindet was. falls es nicht deswegen ist, wünsche ich dir trotzdem eine gute genesung bei was auch immer dich psychisch und/oder physisch belastet.

Quote:
Originally Posted by Exxory View Post
gönn dir mal das buch DMT ‑ das Molekül des Bewusstseins.

ganz interessant und es gibt auch kapitel wo er über die behandlung von depressionen etc. etwas erzählt. der autor haut auch viele querverweise dann zu anderen büchern raus die sich spezifischer mit dem thema beschäftigen. das buch ist generell eine gute vorbereitung.

generell noch, ich würde mal im forum von eve rave nachfragen. dort gibt es personen die sich gut damit auskennen und bereit sind anderen zu helfen. hier ist ja mehr nur noch drogen bilder posten und gut ist.
schamon is offline  
Thanks
1 User
Old 05/31/2018, 12:55   #14291
 
elite*gold: 3266
The Black Market: 132/0/0
Join Date: Sep 2014
Posts: 25,228
Received Thanks: 12,227
Quote:
Originally Posted by schamon View Post
ich hoffe du musst dich nun etwas betäuben weil du ein schlechtes gefühl hast weil du bisschen geld über eine freundschaft gestellt hast? kann dich beruhigen, musst kein schlechtes gewissen haben. auch wenn ich die gründe nicht ganz nachvollziehen kann ist es mir nun egal und habe es ernst gemeint mit dem schönen leben nd so. trotzdem, schade hast du die freundschaft wegen so etwas banalen zerstört, dachte irgendwie uns verbindet was. falls es nicht deswegen ist, wünsche ich dir trotzdem eine gute genesung bei was auch immer dich psychisch und/oder physisch belastet.


gönn dir mal das buch DMT ‑ das Molekül des Bewusstseins.

ganz interessant und es gibt auch kapitel wo er über die behandlung von depressionen etc. etwas erzählt. der autor haut auch viele querverweise dann zu anderen büchern raus die sich spezifischer mit dem thema beschäftigen. das buch ist generell eine gute vorbereitung.

generell noch, ich würde mal im forum von eve rave nachfragen. dort gibt es personen die sich gut damit auskennen und bereit sind anderen zu helfen. hier ist ja mehr nur noch drogen bilder posten und gut ist.
hast mich ja in WA geblockiert, will das nicht hier bereden
'Dennozs is offline  
Old 06/01/2018, 22:05   #14292

 
elite*gold: 16
Join Date: Dec 2010
Posts: 20,683
Received Thanks: 7,500
heut Kaffee getrunken bis zum umfallen^^^
Dörp is offline  
Thanks
1 User
Old 06/02/2018, 15:35   #14293
 
elite*gold: 130
Join Date: Apr 2017
Posts: 1,306
Received Thanks: 205
Quote:
Originally Posted by Dörp View Post
heut Kaffee getrunken bis zum umfallen^^^
heftig ja
Weedfotze is offline  
Old 06/02/2018, 22:29   #14294
 
elite*gold: 3266
The Black Market: 132/0/0
Join Date: Sep 2014
Posts: 25,228
Received Thanks: 12,227
jahresvorrat diaz vernichtet in 2 tagen




grüße an diesen 1337 kelek
'Dennozs is offline  
Old 06/04/2018, 14:08   #14295
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2018
Posts: 84
Received Thanks: 5
Cokcarette 1 gegönnt direkt trainiert
BitcoinL0v3 is offline  
Reply


Similar Threads
Erfahrungen mit Drogen ("mildere" Drogen [Natur bis Anfänger der Chemie])
08/07/2011 - Off Topic - 8 Replies
Aufgrund der Langeweile eine Art Diskussions- und Erfahrungsthread. (Ähnlich wie bei Foren, die sich auf das Thema spezialisiert haben.) Und zwar: Ich möchte gerne von euch wissen, ob und welche Erfahrungen ihr mit folgenden Drogen gemacht habt. Gute, sowie auch schlechte Erfahrungen zählen. Ich möchte darauf hinweisen, dass ich keinesfalls den Drogenkonsum unterstütze, und ich will euch auch bitten halbwegs ernst zu bleiben und keine Metin2-Storys wie: "Ey jo altah!1! 15g schnelles...



All times are GMT +2. The time now is 08:46.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 3KeUpz52VCbhmLwuwydqxu6U1xsgbT8YT5
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.