Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 03:54

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement


Coronavirus

Discussion on Coronavirus within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old 02/08/2021, 16:46   #1741
 
elite*gold: 420
Join Date: Apr 2009
Posts: 5,341
Received Thanks: 1,774
Quote:
Originally Posted by Fox View Post
es kann doch nebenwirkungen geben
Es wurden über 100 Millionen geimpft, wenn in 30 Jahren irgendwelche Folgen kommen(was sehr sehr unwahrschenlich ist) bekommen die wir eh alle. Wir können nicht 30 Jahre warten.

Und wenn ich daran sterbe, ist das halt so lol. Besser als die Langzeitfolgen von Corona oder die Langzeit bzw die jetzigen Folgen, falls sich keiner Impfen lässt (weil, die Konsequenzen treffen auf jeden Fall ein anders als bei der Impfung die Chance ist halt viel niedriger)... Dann würde nämlich extrem viele Menschen sterben, viele Ausfallquoten es würde nichts mehr vernünftig laufen, 1 ner im Unternehmen hat das, dann haben das ggf. alle und es müssen die Leute 2 Wochen zuhause krank sein. Die wirtschaftlichen Folgen sind so stark, dass extrem viele an Armut sterben können etc... Generell würden extremst viele Menschen sterben.
Achileus is offline  
Thanks
1 User
Old 02/08/2021, 17:10   #1742

 
elite*gold: 261
The Black Market: 193/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,764
Received Thanks: 8,037
Quote:
Originally Posted by Fox View Post
es kann doch nebenwirkungen geben
Alkohol, rauchen, ... haben auch welche, nur scheißt jeder drauf.

Im Endeffekt sollte es jedem selbst überlassen werden, ob sie sich impfen lassen wollen. Da bin ich auch eher bei der freiwilligen Impfung.
epvpers LUL is offline  
Thanks
1 User
Old 02/08/2021, 19:34   #1743


 
elite*gold: 0
The Black Market: 155/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,950
Received Thanks: 2,252
Braucht euch eh nicht impfen:

Offensivkrieger is offline  
Old 02/09/2021, 00:21   #1744
Meenzer Bub




 
elite*gold: 36
The Black Market: 498/0/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 23,984
Received Thanks: 4,991
Quote:
Originally Posted by Cyphernomic View Post
Wie aus der Pistole geschossen kommen die Jünger aus ihren Löchern. Diese Moralapostel sind echt nicht mehr ertragbar. Kommt mal aus eurer NPC-Rolle raus.

Welches Recht haben NPCs wie euch die Moralkeule zu schwingen, wenn euer einziges Kriterium für Gesundheit die Infektions- und Todeszahlen sind? Ach ja.. ich vergaß: das Mob-Recht. Offensichtlich lassen euch die zerstörten Existenzen, die überfüllten Psychatrien, die Alleinsterbenden und die kindheitslosen Kinder kalt.
Wie wäre es mal wieder eigenständig zu denken, du "Kollateralschaden-Leugner"?

Wie unsolidarisch von euch sich solchen Maßnahmen huldigend zu unterwerfen. Manchmal verliere ich wirklich die Hoffnung, weil es immer um 'aber wir, wir, wir' geht. In dieser Hinsicht sind manche in diesem Thread echt taktvoll. Sie takten völlig regierungstreu und wagen es nicht mehr die Augen vom Taktstock zu nehmen. Mehr sage ich dazu nicht.
Mich würde es interessieren wie es wohl den Kindern gehen würde, wenn möglicherweise die Eltern oder Großeltern dieser Kinder auf der Intensivstation liegen oder schlimmer versterben würden. Die Kindheit dieser Kinder könnte dann wohl nach deinem Empfinden erst so richtig los legen. Bezüglich der Existenzen sind viele aktuell ebenfalls betroffen, eine Hilfe wird angeboten, auch wenn aktuell sehr langsam und teilweise zu spät, was ich auch sehr kritisieren. Hier kann jeder Einzelne aber auch behilflich sein, wenn ihm denn der Einzelhandel z.B. sehr am Herzen liegen sollte. Die meisten kaufen aktuell eh bei Amazon oder Lieferando ein und beschweren sich dann, dass sich nicht mehr vor Ort ein die Kneipe können.

Wenn Queridioten sich auch mal eine gewisse Zeit an die Regeln halten würden und das Reisen (Flugreisen) eingeschränkt bleiben würde, wäre es soweit nicht gekommen.
Bench is offline  
Thanks
3 Users
Old 02/09/2021, 18:48   #1745
 
elite*gold: 77
Join Date: Apr 2017
Posts: 1,411
Received Thanks: 247
Quote:
Originally Posted by Bench View Post

Wenn Queridioten sich auch mal eine gewisse Zeit an die Regeln halten würden und das Reisen (Flugreisen) eingeschränkt bleiben würde, wäre es soweit nicht gekommen.
Woher nimmst du die Information, dass die Infektionszahlen nur an Maßnahmenverweigerern liegen? Es gibt genug Leute, die sich an die Maßnahmen halten, Maske tragen, etc. und sich trotzdem anstecken.
Abgesehen davon steigt die Anzahl der "Verweigerer" mit der Dauer der Lockdowns, im März waren die Straßen ja noch komplett leergefegt. Aber wenn es die Regierungen nicht schaffen sinnvoll und transparent Pläne auszuarbeiten, dann darf man sich nicht wundern, wenn die Leute irgendwann drauf scheißen.
Weedfotze is offline  
Old 02/10/2021, 00:52   #1746


 
elite*gold: 63
Join Date: Nov 2009
Posts: 3,827
Received Thanks: 1,189
Es ist nunmal Fakt, dass die Leute die sich nicht an Regeln halten für höhere Infektionszahlen sorgen und wir wegen zu hohen Infektionszahlen unser Leben einschränken müssen um das Leben Anderer zu schützen und unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten.
Übrigens dienen Masken dazu andere zu schützen - nicht dich selbst. Sie bietet natürlich kein hundertprozentigen Schutz, aber sie verringert die Wahrscheinlichkeit, dass du den Krankheitserreger überträgst.
Die besten Pläne (ich sag nicht dass die Regierung alles richtig gemacht hat) bringen nichts, wenn die Leute sich nicht an den Plan halten und wir wissen beide, dass selbst im März sich viele nicht an die Regeln gehalten haben.
jarit is offline  
Old 02/10/2021, 15:03   #1747

 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2004
Posts: 2,252
Received Thanks: 332
Ich lese hier echt begeistert mit und muss schon schmunzeln wie hier Leute runtergebuttert werden weil sie eine andere Meinung haben!
Also mal zu mir ich bin kein Coronaleugner nur sind die Maßnahmen, Statistiken ect. MEINER MEINUNG nach echt überzogen und es werden Ängst mit Statistiken geschürt. Es gibt diesen Virus nur ist er nicht so schlimm wie er angepriesen wird! Den es ist eine stärkere Grippe und tote sind natürliche auslese!MEINER MEINUNG NACH! Desweiteren verstehe ich nicht wieso hier jetzt Menschen die gegen das Impfen sind ( das war ich auch vor Corona und nicht nur gegen Impfen sondern Medikamente im allgemeinen ) so hingestellt werden als wären Sie für den Holocaust verantwortlich? Es sterben viel mehr Menschen an Kriegen, Hunger, Zwangsarbeit ect. aber es interessiert keinen und es wird behauptet man kann es nicht ändern! Das ist gelogen!! Warum kann man das nicht ändern? Wir können von einem zum anderen ende der Welt durchs Meer ein Rohr bauen um Öl/Gas von A nach B zu bringen aber essen für die Welt ist eine unlösbare Aufgabe! Wenn wir wollen können wir ! Aber der große Fehler sind nicht die Menschen mit verschiedenen Meinungen sondern die der Informationspolitik im allgemeinen unserer Regierung. Wir haben eine Sondersituation wo wir alle eigentlich an einem Strang ziehen sollten aber stattdessen werden Menschen mit anderer Meinung in eine Ecke gestellt und drauf gehauen. Siehe hier ein gutes Beispiel! Versucht mal einen Dialog zu finden und nicht gleich einen abzustempeln weil er anderer Meinung ist, redet miteinander es gibt nicht nur eine Seite die recht hat sondern beide seiten haben gute Argumente/Ansichten.

Macht euch Gedanken !

Und jetzt reicht es ein guter mensch zu sein ab jetzt bin ich wieder ********* !

BLEIBT GESUND !
FUKOS is offline  
Thanks
1 User
Old 02/10/2021, 15:21   #1748
 
elite*gold: 581
Join Date: Aug 2016
Posts: 4,074
Received Thanks: 8,104
Quote:
Originally Posted by FUKOS View Post

Macht euch Gedanken !

Und jetzt reicht es ein guter mensch zu sein ab jetzt bin ich wieder ********* !
"Guter Mensch" mit deinem Müllgelaber und dem unerträglichen geplenke https://de.wikipedia.org/wiki/Plenk bist du schon ********* genug.
kek is offline  
Old 02/10/2021, 15:27   #1749

 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2004
Posts: 2,252
Received Thanks: 332
Quote:
Originally Posted by kek View Post
"Guter Mensch" mit deinem Müllgelaber und dem unerträglichen geplenke https://de.wikipedia.org/wiki/Plenk bist du schon ********* genug.
Was empfindest du den als Müllgelaber?
FUKOS is offline  
Old 02/10/2021, 15:58   #1750
 
elite*gold: 30
Join Date: Nov 2020
Posts: 59
Received Thanks: 8
Quote:
Originally Posted by jarit View Post
Es ist nunmal Fakt, dass die Leute die sich nicht an Regeln halten für höhere Infektionszahlen sorgen und wir wegen zu hohen Infektionszahlen unser Leben einschränken müssen um das Leben Anderer zu schützen und unser Gesundheitssystem nicht zu überlasten.
Übrigens dienen Masken dazu andere zu schützen - nicht dich selbst. Sie bietet natürlich kein hundertprozentigen Schutz, aber sie verringert die Wahrscheinlichkeit, dass du den Krankheitserreger überträgst.
Die besten Pläne (ich sag nicht dass die Regierung alles richtig gemacht hat) bringen nichts, wenn die Leute sich nicht an den Plan halten und wir wissen beide, dass selbst im März sich viele nicht an die Regeln gehalten haben.
Es ist Fakt das die Chinesen mit ihrer Methode deutlich besseren Erfolg verzeichnet haben als wir. Hätte hätte Fahrradkette aber hätte man hier strenger durchgegriffen gebe es diese Probleme und Diskussionen nicht mehr.

Natürlich reagieren die Menschen nach einem gewissen Zeitraum so und brechen die Regeln. Nach 1 1/2 Jahren ist es immer noch ein riesen hin und her und gefühlt keine Lösung in Sicht, die Leute haben die Schnauze gestrichen voll. Ob Leugner oder Befürworter langsam hat jede Seite keine Lust mehr auf dieses Szenario, dieser ewige Teufelskreis.

Ich arbeite in einem Krankenhaus und bekomme alles Hautnah mit. Anfangs hatten wir Probleme da es einfach Neuland war und man nicht auf so ein Szenario vorbereitet war aber langsam Reicht es. Gefühlt 90% der Leute die zu uns ins Haus gekommen sind, um sich abstreichen zu lassen, taten es aus einem Grund; um eine Bescheinigung in der Hand zu haben die Ihnen zwei Wochen extra "Urlaub" verschafft, in Quarantäne, bei der Familie, der PS4, dem PC und das ganze in den meisten Fällen ohne Symptome. Das Komplette Krankenhaus wurde gefühlt 1x "durchgeseucht" (hier habe ich nichts von einen Toten intern gehört und hier herrscht kaffeklatsch Stimmung), Stationen wurden wegen einer Person komplett dicht gemacht, Operationen die nicht "wichtig" genug waren wurden verschoben und genauso Leute abgewiesen.

Wir hatten natürlich Todesfälle, dass waren meistens Patienten die aber leider auch schon eine etwas stärkere Grippe ins Grab gebracht hätte. Fakt ist auch das Leute die mit Corona verstorben sind als Corona Tote verzeichnet wurden, da eine Obduktion bei jedem Patienten viel zu teuer wäre wurde das dann am Ende so verzeichnet. Patienten die zuvor schwer Krank waren und die dann den "Gnadenstoß" durch Corona erhalten haben wurden als Corona Tote Klassifiziert. Hier wurde aber nie vermerkt das diese Leute teils soo geschwächt gewesen sind und schon kurz vor dem Abgrund standen. Natürlich gab es auch jüngere Fälle. So wie auch schon jüngere Menschen an Fieber, an einer Grippe oder auch an einer eigentlich harmlosen Entzündung gestorben sind. Viele Krankheiten können einen sehr schweren Verlauf mit sich ziehen aber in den meisten Fällen passiert es nicht.

Nehme es den Leuten überhaupt nicht mehr übel das sie die Regeln brechen, anfangs ja aber mittlerweile nein. Das hier ist ein absolutes Versagen der oberen Schiene. Natürlich ist es einfach das zu behaupten aber es ist nun einmal Fakt. Die Impfungen bieten keinerlei Vorteile da man trotz Impfung immer noch die Mitmenschen anstecken kann, trotzdem wird gefühlt wild herum geimpft anstatt sich hier ausschließlich an die ältere Bevölkerungsschicht zu wenden die auch über 95% der Todesfälle inanspruch nimmt. Der "harte" Lockdown ist ein Witz. Ein Monat absolute Isolation für jeden hier in DE, essen wird geliefert etc. und wir hätten uns einiges hier erspart. Nerven, Existenzen, Suizide, Corona Tote, Freiheit und auch Bildung.


Muss keiner lesen aber falls mal hier jemanden Interessiert wie das eine Person aus dem Krankenhaus so sieht.
Kellybaby is offline  
Thanks
4 Users
Old 02/10/2021, 16:53   #1751
Meenzer Bub




 
elite*gold: 36
The Black Market: 498/0/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 23,984
Received Thanks: 4,991
Quote:
Originally Posted by Weedfotze View Post
Woher nimmst du die Information, dass die Infektionszahlen nur an Maßnahmenverweigerern liegen? Es gibt genug Leute, die sich an die Maßnahmen halten, Maske tragen, etc. und sich trotzdem anstecken.
Abgesehen davon steigt die Anzahl der "Verweigerer" mit der Dauer der Lockdowns, im März waren die Straßen ja noch komplett leergefegt. Aber wenn es die Regierungen nicht schaffen sinnvoll und transparent Pläne auszuarbeiten, dann darf man sich nicht wundern, wenn die Leute irgendwann drauf scheißen.
Eine berechtigte Frage, die dazu führt, dass ich meine Aussage selbstverständlich etwas korrigieren muss. Zwar steht in meinem Beitrag nirgendswo was von, dass es nur durch Queridioten verursacht worden ist, diese aber einen dennoch großen, negativen Beitrag dazu beigeleistet haben und entsprechend auch eine (größere) Schuld davon mittragen. Die ganzen Demonstrationen mit hunderten, tausenden oder sogar zehntausenden (s. Berlin) ohne eine allzu ernstzunehmenden Hygieneregelung führten entsprechend zu einem exponentiellem Wachstum der Zahlen in gewissen Bundesländern und Landkreisen. Man könnte zwar versuchen das etwas klein zu reden mit dem Gegenargument, dass es in freier Luft, außen, stattfand, jedoch kann man sich genug Videos und Bilder der Demos anschauen, wo Leute quasi fast ineinander stehen (trifft selbstverständlich nicht auf alle Demonstranten zu).

Dass die ganzen Regelungen Leute in die irre führen und man langsam am verzweifeln ist, kann ich nachvollziehen. Sich aber entsprechend dann Queridioten anzuschließen ist - Achtung, ein etwas extremerer Vergleich - identisch wie damals beim ersten Weltkrieg, wo man sich auch Nazi anschloss, weil man nichts anderes machen konnte. Übrigens sich selber nicht als Queridioten zu sehen, aber identisch zu handeln, zu denken oder zu schreiben, macht die Situation nicht zwingend besser.
Bench is offline  
Old 02/10/2021, 17:42   #1752


 
elite*gold: 5
The Black Market: 372/0/0
Join Date: Mar 2007
Posts: 23,235
Received Thanks: 10,188
Quote:
Originally Posted by Kellybaby View Post
Es ist Fakt das die Chinesen mit ihrer Methode deutlich besseren Erfolg verzeichnet haben als wir.
[...]

Nehme es den Leuten überhaupt nicht mehr übel das sie die Regeln brechen, anfangs ja aber mittlerweile nein. Das hier ist ein absolutes Versagen der oberen Schiene. Natürlich ist es einfach das zu behaupten aber es ist nun einmal Fakt. Die Impfungen bieten keinerlei Vorteile da man trotz Impfung immer noch die Mitmenschen anstecken kann, trotzdem wird gefühlt wild herum geimpft anstatt sich hier ausschließlich an die ältere Bevölkerungsschicht zu wenden die auch über 95% der Todesfälle inanspruch nimmt. Der "harte" Lockdown ist ein Witz. Ein Monat absolute Isolation für jeden hier in DE, essen wird geliefert etc. und wir hätten uns einiges hier erspart. Nerven, Existenzen, Suizide, Corona Tote, Freiheit und auch Bildung.
Präventivmaßnahmen die man in China angewendet kann man nicht so einfach auf andere, demokratisch gezeichnete Länder übertragen, in denen, wie hier in Deutschland, massiv auf die Meinungsfreiheit und das Recht zu demonstrieren behaart wird.
Looneytune is offline  
Thanks
1 User
Old 02/10/2021, 18:09   #1753
Turn on tune in drop out


 
elite*gold: 260
The Black Market: 801/0/0
Join Date: Sep 2008
Posts: 5,561
Received Thanks: 1,307
Quote:
Originally Posted by Dr.Toni View Post
Hat der Wendler heute wieder etwas gepostet?
Schön, dass du aufmerksam Feindbilder aus den Medien übernimmst. Scheinst ein braver Schoßhund zu sein.

Quote:
Originally Posted by epvpers LUL View Post
Du predigst hier was von Moralapostel, bist selbst einer. xd
Gleichzeitig redest du von überfüllten Psychiatrien, weil du davon Bescheid weißt.
[...]
Wenn du den Post - insbesondere den 2.Absatz - aufmerksam gelesen und die beabsichtigte Aussage dahinter verstanden hättest, wüsstest du, dass dieser die impliziten Unterstellungen (Vorwurf des Egoismus und der Unanständigkeit) des von mir zitierten Posts nachahmt und die Lächerlichkeit einer solchen Aussage verdeutlichen soll. Schön, dass mir das gelungen ist. Nur den Bezug zum Zitat .Wanted hast du wohl nicht erkannt. Genau diese von mir demonstrierte Strategie ist im Bezug zu diesem Thema in der gesamten Medienlandschaft gang und gäbe. Folglich argumentieren Medienkonsumenten im selben Stil ohne sich ihrer Irrationalität bewusst zu sein.

Quote:
Originally Posted by epvpers LUL View Post
[...]
Die kindheitslosen Kinder hahahha... Weil Corona die Kinder daran abhält, dass sie ins Freie gehen. Meine Neffen können alles machen, was sie wollen, es hat sich nur im Bereich Schule einiges geändert. Letztens warens im Zoo und davor in einem Indoorspielplatz. Eislaufen waren sie auch und das ohne Maske...
Vielleicht liegt es an deinem Umfeld, dass die Kinder keine Kindheit haben/hatten.
Bei uns trifft man sich auch, man versucht sich nur nicht mit jedem zum gleichen Zeitpunkt zu treffen.
[...]
Das ist wahrscheinlich das Pendant zu "Ich kenne einen COVID-Erkrankten / Verstorbenen [...]". Das bestärkt dein Argument in keiner Hinsicht. Wenn dir die Belastung der Kindern und der menschlichen Psyche wirklich am Herzen liegen würde, würdest du den Studien und Berichten gleichermaßen Ohr schenken, wie du es den Regierungspositionen und Medien tust. Da solche Informationen aber in der Presse stark unterrepräsentiert sind und im Echo der täglichen Angstmache untergehen, ist dir anscheinend wenig darüber bekannt.

Quote:
Originally Posted by Bench View Post
Dass die ganzen Regelungen Leute in die irre führen und man langsam am verzweifeln ist, kann ich nachvollziehen. Sich aber entsprechend dann Queridioten anzuschließen ist - Achtung, ein etwas extremerer Vergleich - identisch wie damals beim ersten Weltkrieg, wo man sich auch Nazi anschloss, weil man nichts anderes machen konnte. Übrigens sich selber nicht als Queridioten zu sehen, aber identisch zu handeln, zu denken oder zu schreiben, macht die Situation nicht zwingend besser.
Ich meine ich kann ja verstehen, dass man konformistisch sein und auf der "richtigen Seite" stehen möchte. Ist ja schließlich DIE GELEGENHEIT dafür momentan sich über andere erhaben fühlen zu können, aber dann noch "Querdenker" mit Nazis zu vergleichen, wobei diese zu den wenigen Stimmen gehörten, die gegen Grundrechtsverletzungen demonstrierten, ist halt extrem verzerrt und verblendet.

Wenn man sich das mal vor Augen führt, wer hier in einer äußerst komplexen Lage klare Feindbilder und Lösungen benennt, jede Abweichung von dieser "Norm" gesellschaftlich geächtet und sogar strafrechtlich verfolgt wird und Menschen durch gesellschaftlichem Druck "kompatibel" gemacht werden sollen, dann sollte einem rational denkenden Menschen eigentlich eindämmern, welche Seite hier den Praktiken der Nazis am nächsten ist. Aber wie schon vor einem Jahr festgestellt: Es ist die Angst, die herrscht.
Cyphernomic is offline  
Thanks
1 User
Old 02/10/2021, 18:33   #1754

 
elite*gold: 261
The Black Market: 193/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,764
Received Thanks: 8,037
Quote:
Originally Posted by Cyphernomic View Post

Wenn du den Post - insbesondere den 2.Absatz - aufmerksam gelesen und die beabsichtigte Aussage dahinter verstanden hättest, wüsstest du, dass dieser die impliziten Unterstellungen (Vorwurf des Egoismus und der Unanständigkeit) des von mir zitierten Posts nachahmt und die Lächerlichkeit einer solchen Aussage verdeutlichen soll. Schön, dass mir das gelungen ist. Nur den Bezug zum Zitat .Wanted hast du wohl nicht erkannt. Genau diese von mir demonstrierte Strategie ist im Bezug zu diesem Thema in der gesamten Medienlandschaft gang und gäbe. Folglich argumentieren Medienkonsumenten im selben Stil ohne sich ihrer Irrationalität bewusst zu sein.


Das ist wahrscheinlich das Pendant zu "Ich kenne einen COVID-Erkrankten / Verstorbenen [...]". Das bestärkt dein Argument in keiner Hinsicht. Wenn dir die Belastung der Kindern und der menschlichen Psyche wirklich am Herzen liegen würde, würdest du den Studien und Berichten gleichermaßen Ohr schenken, wie du es den Regierungspositionen und Medien tust. Da solche Informationen aber in der Presse stark unterrepräsentiert sind und im Echo der täglichen Angstmache untergehen, ist dir anscheinend wenig darüber bekannt.
Ich lese ned jeden Beitrag hier, aber das macht deinen Post nicht weniger blöd.


Auch jetzt versuchst du mir irgendetwas zu unterstellen, wovon du keine Ahnung hast.
Es werden genug Beiträge zum Thema Kinder und Psyche gezeigt, nur die Psychiatrien waren schon vor Corona teils überfüllt. Das scheint dir entgagngen zu sein, weil das wohl bei deinen Medien untergegangen ist. Klar ist die Situation schlechter, aber darauf deine Argumentation aufzubauen ist ein schlechter Witz.

Kinder, die in schlechten Verhältnissen leben, hätten auch ohne Corona deutliche Probleme, nur sind die schlimmer geworden als zuvor. Dir scheint es aber nur in Kombination mit Corona wichtig zu sein, dass du die Kinder und die psychisch angeschlagenen schützt, sonst wären sie dir wurscht. Das verdeutlicht nur deine Stellung zu Corona und allen anderen Dingen - krampfhaft Themen aufgreifen, um die Coronamaßnahmen zu kritisieren.



Kuss auf die Stirn
epvpers LUL is offline  
Old 02/10/2021, 19:02   #1755
Turn on tune in drop out


 
elite*gold: 260
The Black Market: 801/0/0
Join Date: Sep 2008
Posts: 5,561
Received Thanks: 1,307
Quote:
Originally Posted by epvpers LUL View Post
[...]
Auch jetzt versuchst du mir irgendetwas zu unterstellen, wovon du keine Ahnung hast.
Es werden genug Beiträge zum Thema Kinder und Psyche gezeigt, nur die Psychiatrien waren schon vor Corona teils überfüllt. Das scheint dir entgagngen zu sein, weil das wohl bei deinen Medien untergegangen ist. Klar ist die Situation schlechter, aber darauf deine Argumentation aufzubauen ist ein schlechter Witz.
[...]

Auch wenn deine Aussage nicht stimmt... Und wie war es mit Krankenhäusern? Waren die vorher nicht überfüllt oder ist es jetzt ganz plötzlich interessant geworden darüber vermehrt zu berichten?

Auch im Jahr 2000 gab es Bilder, wie die im letzten Jahr (bspw. in Italien):


Auch vorher sind schon jüngere Menschen an Viren verstorben:


Auch vorher sind sehr viele Menschen an saisonalen Epidemien / Pandemien gestorben:


New York hat auch schon vorher Gesundheitsnotstände ausgerufen:


Krankenhäuser waren schon vorher wegen Grippewellen überlastet:



Kann das alles damit zu tun haben, dass wir mittlerweile viel vernetzter sind und Angstmache noch viel effektiver geworden ist? Diese ist ja logischerweise notwendig um GRUNDRECHTE einzuschränken.

Und wenn Regierende dies schon dürfen, werden diese ihr Machtinstrument sicher nicht so einfach hergeben, bzw. die Lage derart uminterpretieren, dass solche Grundrechtseinschränkungen immer häufiger (mit unterschiedlichen Vorwänden) möglich sind und möglichst lange aufrecht erhalten werden. Man muss sich fragen: Wer deutet den Diskurs und zu welchem Zweck? Gibt leider noch sehr viele, die glauben, es würde hier um ihre Gesundheit gehen. Isolation, weniger Gemeinschaftssport usw. usf. dienen sicher nicht der Gesundheit. Aber immer schön durch die Linsen schauen, die andere einem vorhalten.

PS: "Deine Medien" wie du sagst. Ich konsumiere so gut wie keine, bis auf ein paar wenige wirklich rationale und libertäre Medien. Und das wirklich selten. Man bekommt schon sehr viel durch Interaktion mit Menschen mit. Man kann den Puls der Medien fühlen, wenn man ihre Konsumenten beobachtet.
Cyphernomic is offline  
Thanks
3 Users
Reply

Tags
corona virus bier


Similar Threads Similar Threads
Coronavirus - Aktien kaufen?
03/05/2020 - Off Topic - 8 Replies
Hey Leute, kenne mich mit Aktien eigentlich 0 aus, aber momentan boomt ja die Pharmaindustrie sowie Hersteller von Mundschutzmasken aufgrund dem Coronavirus, welcher sich ja immer mehr und mehr ausbreitet. Was meint ihr dazu? Investieren oder nicht?



All times are GMT +2. The time now is 03:54.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.