Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 06:01

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Eure Erfahrungen mit der Kriminalpolizei

Discussion on Eure Erfahrungen mit der Kriminalpolizei within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 40
Join Date: Nov 2017
Posts: 56
Received Thanks: 32
Eure Erfahrungen mit der Kriminalpolizei

Hallo Community,

dieser Thread dient lediglich nur zum Austausch von verschiedenen Erfahrungen über die Kripo bzw. die Staatsanwaltschaft. Hattet ihr schon mal was mit der Kripo zutun gehabt und wenn ja was wird/wurde euch vorgeworfen und wie ist das Ermittlungsverfahren ausgegangen bzw. läuft es immer noch?

Es muss nicht nur das Ermittlungsverfahren sein, sondern auch das Zwischenverfahren bzw. auch das Hauptverfahren worüber ihr berichten könnt.

Edit vom 26.06.2019:

Paar Informationen über dieses Thema habe ich schon im Thread als Beiträge geschrieben.

Hier kommen die wichtigsten Zusammenfassungen



Mit freundlichem Gruß
pnat
pnat is offline  
Thanks
2 Users
Old 08/19/2018, 09:39   #2


 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2009
Posts: 946
Received Thanks: 862
Bis jetzt noch nicht und ist auch besser so.
Das ist wirklich das Letzte, womit man sich profilieren sollte.
Rocky is offline  
Thanks
2 Users
Old 08/19/2018, 10:00   #3

 
elite*gold: 261
The Black Market: 193/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,697
Received Thanks: 7,936
Quote:
Originally Posted by Rocky View Post
Bis jetzt noch nicht und ist auch besser so.
Das ist wirklich das Letzte, womit man sich profilieren sollte.
Er muss da hin, deshalb fragt er. Kackt sich wohl in die Hose ehh.



Nein, hatte ich noch nie.
epvpers LUL is offline  
Old 08/19/2018, 13:43   #4
 
elite*gold: 215
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,845
Received Thanks: 172
also ich selbst hatte ja nie erfahrung, aber ein freund wurde mal von der polizei mit 1g gecatcht^^ die haben uns behandelt als wären wir alle schwerkriminell, halbe stunde 5 polizisten für 3 jugendliche, von denen nur einer etwas dabei hatte. und für sowas zahlt man dann steuern

das beste war, die haben ihm noch gedroht, dass er auf der wache untersucht wird, ob er etwas wo versteckt hätte "wo kein licht hinkommt"

das ist jetzt 3-4 monate her, bisher kam noch kein schreiben oder ähnliches, weiß da zufällig jemand ob da noch was auf ihn zukommt? und wird die anzeige nicht nach einer gewissen zeit automatisch fallengelassen?
Anonymouse99 is offline  
Old 08/19/2018, 13:49   #5
 
elite*gold: 32
Join Date: Dec 2015
Posts: 2,275
Received Thanks: 1,113
Ist genauso wie normale Polizei. Wirst halt in einem größeren gebäude etc verhört mehr nicht lol
FlyffServices is offline  
Old 08/19/2018, 15:25   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,654
Received Thanks: 754
Ja, aber wenn ich jetzt alles anfange zu texten, dann wird es einfach zu lange dauern.
Es war einfach ziemlich schrecklich und wenn ich im Nachhinein an die Zeit denke, dann wirke ich wie traumatisiert. Ich kann die Zeit zwar nicht zurückdrehen, aber hätte ich mein heutiges Hirn und die gestrige Zeit, dann würde ich definitiv viele Situationen anders beherrschen wollen, was mir zu der Zeit nicht möglich war. Ich hatte bereits mehrere Verfolgungsjagden und mein Leben war voll mit Höhen und Tiefen... Einfach wie eine Achterbahn, allerdings rate ich jedem davon ab, sich mit den Ordnungshütern anzulegen, zumal es sowieso immer(!) ungünstig enden wird.

Das letzte Mal, dass ich etwas mit denen zutun hatte, war etwa vor 2 oder 2,5 Jahren. Erinnern kann ich mich an das Datum nur flüchtig, weil ich die meiste Zeit ohnehin schon damit verbringe, um all das, was mit mir dort in dem Gebäude geschah, zu vergessen. Es war eine schwere Zeit, ehrlich. Nach dem Verhör und Co. dachte ich eigentlich, dass ich zum Glück befreit bin, dass ich keine schwere Last mehr auf dem Rücken tragen muss, aber da habe ich mich geirrt. Es ging noch viel weiter. Viel schlimmer.

Warte, was laber ich da überhaupt uiashfjsdpogihjskf0sdpofjmas

Spaß aller alles ez pz hatte noch nie was mit Polizisten zutun, da ich ein sehr netter ( wirklich ) Bürger bin :-)
EseTNoD is offline  
Thanks
3 Users
Old 08/19/2018, 20:02   #7


 
elite*gold: 0
The Black Market: 157/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 1,246
Received Thanks: 654
Hätte hätte..... du bist im hier und jetzt.
Vergangenheit ist vergangen.
nÂsty. is offline  
Old 08/19/2018, 20:22   #8
 
elite*gold: 38
Join Date: Jan 2014
Posts: 8,078
Received Thanks: 2,097
Quote:
Originally Posted by pnat View Post
Hallo Community,

dieser Thread dient lediglich nur zum Austausch von verschiedenen Erfahrungen über die Kripo bzw. die Staatsanwaltschaft. Hattet ihr schon mal was mit der Kripo zutun gehabt und wenn ja was wird/wurde euch vorgeworfen und wie ist das Ermittlungsverfahren ausgegangen bzw. läuft es immer noch?

Es muss nicht nur das Ermittlungsverfahren sein, sondern auch das Zwischenverfahren bzw. auch das Hauptverfahren worüber ihr berichten könnt.

Mit freundlichem Gruß
pnat
2 Freunde sind bei der Kriminalpolizei und lassen mir immer Videos/Bilder zukommen von Funden die sie machen
Drewfire is offline  
Old 08/19/2018, 21:37   #9
 
elite*gold: 32
Join Date: Dec 2015
Posts: 2,275
Received Thanks: 1,113
Quote:
Originally Posted by Drewfire View Post
2 Freunde sind bei der Kriminalpolizei und lassen mir immer Videos/Bilder zukommen von Funden die sie machen
Zeig mal

Wäre ich dort würde ich die asservatenkammer hoch und runter "testen"
FlyffServices is offline  
Old 08/19/2018, 21:40   #10
 
elite*gold: 40
Join Date: Nov 2017
Posts: 56
Received Thanks: 32
Ich glaube hier wird leicht etwas missverstanden. Es geht hier nicht um mich, sondern dieser Thread dient lediglich für verschiedene Erfahrungsberichte, die ihr schon erlebt bzw. miterlebt habt. Sei es illegale Hausdurchsuchungen oder Beschlagnahmungen, die nicht im Durchsuchungsbeschluss gestanden haben, etc. Ich habe diesen Thread gestartet, da mich dieses Thema seit mehreren Jahren interessiert. Deshalb bitte ich euch, ernsthafte Beiträge zu diesem Thema zu schreiben und nicht irgendwelche Troll-Beiträge, die auch nicht mal wirklich lustig sind.

Quote:
Originally Posted by Anonymouse99 View Post
also ich selbst hatte ja nie erfahrung, aber ein freund wurde mal von der polizei mit 1g gecatcht^^ die haben uns behandelt als wären wir alle schwerkriminell, halbe stunde 5 polizisten für 3 jugendliche, von denen nur einer etwas dabei hatte. und für sowas zahlt man dann steuern

das beste war, die haben ihm noch gedroht, dass er auf der wache untersucht wird, ob er etwas wo versteckt hätte "wo kein licht hinkommt"

das ist jetzt 3-4 monate her, bisher kam noch kein schreiben oder ähnliches, weiß da zufällig jemand ob da noch was auf ihn zukommt? und wird die anzeige nicht nach einer gewissen zeit automatisch fallengelassen?
Drei bis vier Monate sind nicht wirklich viel. In der Regel kommt ein Brief zwischen dem sechsten bis zu dem neunten Monat. Wenn es ein Verfahren von besonderer Bedeutung, besonderer Schwierigkeit und/oder besonderen Umfang handelt, kann das Ermittlungsverfahren schon ein bisschen länger dauern. Aber da es sich in dem Fall nur um 1 Gramm Gras (nehme ich mal an) handelt, wird dein Freund in spätestens fünf Monaten einen Brief erhalten, sofern die Beamten nicht gerade Personalmangel haben oder überlastet sind.

Quote:
Originally Posted by FlyffServices View Post
Ist genauso wie normale Polizei. Wirst halt in einem größeren gebäude etc verhört mehr nicht lol
Wenn du nicht wirklich Erfahrungen in diesem Bereich hast, würde ich dich bitten, solche Aussagen mit "ich glaube" hinzuzufügen. Denn das was du geschrieben hast, stimmt nicht. Es gibt einen Unterschied zwischen der Schutzpolizei und der Kriminalpolizei. Es fängt schon bei der Bekleidung an. Die Kriminalpolizisten sind häufig in Zivilkleidung unterwegs, wohingegen sich die Schutzpolizei in Polizeiuniform repräsentiert. Zwar unterscheidet sich die Ausbildung zwischen der Schutz- und Kriminalpolizei nur geringfügig, aber die Kriminalpolizisten haben eher mehr mit Bürotätigkeiten sowie Ermittlungen zutun, wohingegen die Schutzpolizei eher oft auf Streife ist und nur bei Bagatelldelikte die Ermittlungen aufnimmt.

Quote:
Originally Posted by nÂsty. View Post
Hätte hätte..... du bist im hier und jetzt.
Vergangenheit ist vergangen.
Diese Aussage könnte man zu fast allen Threads sagen. Hier geht es wie gesagt um Erfahrungsberichte. Zensur sollte nicht stattfinden.

Quote:
Originally Posted by Drewfire View Post
2 Freunde sind bei der Kriminalpolizei und lassen mir immer Videos/Bilder zukommen von Funden die sie machen

Die beschlagnahmten Gegenstände werden eigentlich so gut wie immer in die Forensik-Abteilung gebracht. Aber ja, da die Forensiker und die Kripo in einem Strafverfahren zusammen arbeiten, kann das auch passieren, dass man peinliche Fotos/Videos von dem Beschuldigten an Freunde von den jeweiligen Ermittlern schickt. Eigentlich darf man das nicht, aber man darf vieles nicht und sie machen es trotzdem. Stichwort: Machtmissbrauch.
pnat is offline  
Old 08/19/2018, 22:06   #11
 
elite*gold: 32
Join Date: Dec 2015
Posts: 2,275
Received Thanks: 1,113
Quote:
Originally Posted by pnat View Post
Wenn du nicht wirklich Erfahrungen in diesem Bereich hast, würde ich dich bitten, solche Aussagen mit "ich glaube" hinzuzufügen. Denn das was du geschrieben hast, stimmt nicht. Es gibt einen Unterschied zwischen der Schutzpolizei und der Kriminalpolizei. Es fängt schon bei der Bekleidung an. Die Kriminalpolizisten sind häufig in Zivilkleidung unterwegs, wohingegen sich die Schutzpolizei in Polizeiuniform repräsentiert. Zwar unterscheidet sich die Ausbildung zwischen der Schutz- und Kriminalpolizei nur geringfügig, aber die Kriminalpolizisten haben eher mehr mit Bürotätigkeiten sowie Ermittlungen zutun, wohingegen die Schutzpolizei eher oft auf Streife ist und nur bei Bagatelldelikte die Ermittlungen aufnimmt.
Öhm Hatte schon Hausdurchsuchungen verhöre festnahmen etc. Also ICH GLAUBE ich kann da etwas mitreden.

Der unterschied zur normalen Polizei war das die morgens zu dritt mit durchscuhungsbefehl vor der Tür standen. Alles beweislastige mitgenommen haben und wieder abgehauen sind.
Irgendwann später (kp wie lang) gab es dann ein verhör im Kripo gebäude und anschließend ein Gerichtsverfahren.

Bis auf die HD war alles das gleiche wie bei der Polizei.
FlyffServices is offline  
Old 08/19/2018, 22:14   #12
 
elite*gold: 38
Join Date: Jan 2014
Posts: 8,078
Received Thanks: 2,097
Quote:
Originally Posted by pnat View Post
Ich glaube hier wird leicht etwas missverstanden. Es geht hier nicht um mich, sondern dieser Thread dient lediglich für verschiedene Erfahrungsberichte, die ihr schon erlebt bzw. miterlebt habt. Sei es illegale Hausdurchsuchungen oder Beschlagnahmungen, die nicht im Durchsuchungsbeschluss gestanden haben, etc. Ich habe diesen Thread gestartet, da mich dieses Thema seit mehreren Jahren interessiert. Deshalb bitte ich euch, ernsthafte Beiträge zu diesem Thema zu schreiben und nicht irgendwelche Troll-Beiträge, die auch nicht mal wirklich lustig sind.



Drei bis vier Monate sind nicht wirklich viel. In der Regel kommt ein Brief zwischen dem sechsten bis zu dem neunten Monat. Wenn es ein Verfahren von besonderer Bedeutung, besonderer Schwierigkeit und/oder besonderen Umfang handelt, kann das Ermittlungsverfahren schon ein bisschen länger dauern. Aber da es sich in dem Fall nur um 1 Gramm Gras (nehme ich mal an) handelt, wird dein Freund in spätestens fünf Monaten einen Brief erhalten, sofern die Beamten nicht gerade Personalmangel haben oder überlastet sind.



Wenn du nicht wirklich Erfahrungen in diesem Bereich hast, würde ich dich bitten, solche Aussagen mit "ich glaube" hinzuzufügen. Denn das was du geschrieben hast, stimmt nicht. Es gibt einen Unterschied zwischen der Schutzpolizei und der Kriminalpolizei. Es fängt schon bei der Bekleidung an. Die Kriminalpolizisten sind häufig in Zivilkleidung unterwegs, wohingegen sich die Schutzpolizei in Polizeiuniform repräsentiert. Zwar unterscheidet sich die Ausbildung zwischen der Schutz- und Kriminalpolizei nur geringfügig, aber die Kriminalpolizisten haben eher mehr mit Bürotätigkeiten sowie Ermittlungen zutun, wohingegen die Schutzpolizei eher oft auf Streife ist und nur bei Bagatelldelikte die Ermittlungen aufnimmt.



Diese Aussage könnte man zu fast allen Threads sagen. Hier geht es wie gesagt um Erfahrungsberichte. Zensur sollte nicht stattfinden.




Die beschlagnahmten Gegenstände werden eigentlich so gut wie immer in die Forensik-Abteilung gebracht. Aber ja, da die Forensiker und die Kripo in einem Strafverfahren zusammen arbeiten, kann das auch passieren, dass man peinliche Fotos/Videos von dem Beschuldigten an Freunde von den jeweiligen Ermittlern schickt. Eigentlich darf man das nicht, aber man darf vieles nicht und sie machen es trotzdem. Stichwort: Machtmissbrauch.
Das sind meist Bilder die vom Gerichtsmediziner am Fundort gemacht wurden. Der Gerichtsmediziner schickt sie dann meist sogar per WhatsApp an die Polizisten.
Drewfire is offline  
Old 08/19/2018, 22:16   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2015
Posts: 624
Received Thanks: 53
Nur normale Policia sonst noch nichts mit der kripo
SirEscobar is offline  
Old 08/20/2018, 10:08   #14

 
elite*gold: 2
The Black Market: 230/0/0
Join Date: May 2013
Posts: 4,407
Received Thanks: 817
Quote:
Originally Posted by Drewfire View Post
Das sind meist Bilder die vom Gerichtsmediziner am Fundort gemacht wurden. Der Gerichtsmediziner schickt sie dann meist sogar per WhatsApp an die Polizisten.
DSGVO lässt grüßen.
SayzAngel is offline  
Thanks
8 Users
Old 08/20/2018, 10:20   #15
 
elite*gold: 160
Join Date: Mar 2013
Posts: 9,387
Received Thanks: 4,912
Quote:
Originally Posted by Drewfire View Post
Das sind meist Bilder die vom Gerichtsmediziner am Fundort gemacht wurden. Der Gerichtsmediziner schickt sie dann meist sogar per WhatsApp an die Polizisten.
Share mal, brauche erstklassige Ware für Nsfl.


Btw....

Bis jetzt nur mit der normalen Polizei.


Bin kein Schwerverbrecher.
Dr.Toni is offline  
Reply


Similar Threads Similar Threads
Vorladung KriminalPolizei - Betrug & Amazon Gutscheine
01/16/2012 - Main - 6 Replies
Hallo ich habe heute gegen 14 uhr in meinen Briefkasten geschaut und habe eine Vorladung von der Polizei bekommen , in dem Brief steht das hier VORLADUNG : VON IHNEN WURDEN AMAZON-GESCHENKTGUTSCHEINE EINGELÖST DIE ZUVOR BETRÜGERISCH ERLANT WURDEN . Ich hatte mal vor 3 - 5 Monaten 1:2 Kurs über 100 - 250 Euro Gutscheine gekauft & auch eingelöst ab und zu wurden sie mal STONIERT und ich habe auch ne entschädigung von dem Verkäufer hier auf Epvp bekommen , ich weiß nicht was ich jetzt...
[Frage] Eure Erfahrungen mit dem ersten Root
01/19/2011 - Metin2 Private Server - 6 Replies
Hey liebe Community, soweit ich weiß, gibt es keinen Thread dieser Art, da dachte ich, wieso eigentlich nicht. Neulingen würde es viel bringen. (-: Na dann: Postet hier Eure Erfahrungen mit dem ersten Rootsponsor bzw. wie Ihr es geschafft habt, Euren ersten privaten Root-Server zum Laufen zu Also, macht was aus diesem Thread! (-;
Eure Erfahrungen mit dem Collector
08/31/2010 - Flyff - 2 Replies
Abend euch allen! Bin gerade am überlegen, ob ich mir 1-2 Collectorchars zulege und schaue mir die ganzen Rates an. Finde es bisher nicht wirklich lukrativ, nach frühestens (im Durchschnitt, basiert ja auf Glück) 1 Woche nur 1 einziges Lightning-Piece zu bekommen :awesome: Was für Erfahrungen habt ihr mit dem Collecten gemacht? Lohnt sich das oder muss ich mich dafür wirklich schon mit 3 Chars hinstellen und saugen was das Zeug hält? Klar gibt es noch andere Pieces, aber das sind...
Eure Erfahrungen mit Bugusing / Exploiting
12/01/2009 - World of Warcraft - 1 Replies
Wollte mal fragen, was ihr mit bugusing und exploiting für erfahrungen gemacht habt / ab wann wird man gebannt etc? Ich fliege derzeit abundzu unter nordend oder use den otherworld exploit. ist blizz da schnell mit dem bannen?



All times are GMT +1. The time now is 06:01.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.