Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 16:09

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Hardware Chit-Chat

Discussion on Hardware Chit-Chat within the Hardware Discussions / Questions forum part of the Hardware category.

Reply
 
Old 07/27/2019, 01:51   #17911
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,918
Received Thanks: 2,652
Doch.
Der AVR kommt auch direkt von amazon.
Der für 414,98€ ganz unten.

Gab halt auch in der Vergangenheit immer wieder genug Tests die gezeigt haben, dass
zumindest der Listenpreis bei amazon in vielen Fällen teurer ist als bei anderen Händlern.
An der Kasse sieht es dann allerdings oftmals wieder anders aus, wodurch amazon genau so günstig ist oder eben sogar etwas günstiger (aber eben auch nur bei "beliebten" Artikeln). Trotzdem ist auch bei amazon halt nichts umsonst. Auch wenn das Marketing es so verkauft. Gilt auch nicht nur für amazon. Da kann man halt auf jedes Unternehmen zeigen.

Geht mir halt auch nicht darum amazon schlecht zu machen.
Ich kaufe auch fast ausschließlich da ein.
Alleine weil ich diese komischen Drecksläden in meiner Stadt rumheulen sehen will



fenster3000 is offline  
Thanks
1 User
Old 07/28/2019, 14:16   #17912
 
elite*gold: 109
Join Date: Jun 2010
Posts: 1,179
Received Thanks: 49
Moin , kann mir wer sagen warum mir bei Speedfan auf einmal die CPU/Kerne u. GPU Temperaturen nicht mehr angezeigt sondern nur noch meine Festplatten und eine "Temp1"?


Depas is online now  
Old 07/28/2019, 14:23   #17913
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,918
Received Thanks: 2,652
Weil Speedfan AIDS ist

Hast du irgendwas am System geändert?
Neue CPU, neues Mainboard? Windows Updates installiert?
Kann HWINFO die Infos abgreifen?

Ansonsten mal Speedfan neuinstallieren.
Aber IMHO is das tool sowieso unnötig. Außer du hast noch ein altes
Board, wo du die Sachen nicht regeln kannst und deine GPU auch keinen Fanstop hat.
fenster3000 is offline  
Thanks
2 Users
Old 07/28/2019, 14:43   #17914
 
elite*gold: 109
Join Date: Jun 2010
Posts: 1,179
Received Thanks: 49
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Weil Speedfan AIDS ist

Hast du irgendwas am System geändert?
Neue CPU, neues Mainboard? Windows Updates installiert?
Kann HWINFO die Infos abgreifen?

Ansonsten mal Speedfan neuinstallieren.
Aber IMHO is das tool sowieso unnötig. Außer du hast noch ein altes
Board, wo du die Sachen nicht regeln kannst und deine GPU auch keinen Fanstop hat.
Okay

Nein geändert habe ich nichts ist mir gestern aufeinmal beim zocken aufgefallen auf einmal werden die nicht mehr angezeigt von der einen auf der anderen Minute. Das System ist gerade mal 2 Wochen alt

Mein Board macht das schon alles von selber aber finde das generell angenehm die Temperaturen in Übersicht zu haben . Habe ein MSI Z390 also wenn ich das richtig eingestellt habe müsste der über Spannung nun die Lüfter schneller oder langsamer laufen lassen aber wenn wir gerade bei dem Thema sind bei meiner Grafikkarte bin ich mir irgendwie nicht sicher habe die RTX 2060 Super und habe das von den empfohlene Programm XtremeTuner geladen aber ich habe nicht verstanden wie ich nun Kühlung da auch in einem automatikbetrieb laufen lassen kann ^^ was meinst du mit Fanstop?


Depas is online now  
Old 07/28/2019, 15:12   #17915
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,918
Received Thanks: 2,652
Wenn du nur die Temperaturen auslesen willst ist
HWINFO das beste Tool.

Die GPU Lüfter machen ihren Job auch schon selber. Da musst du halt nichts nachregeln. Im zweifelsfall machst du die Lüfterkurve einfach nur unnötig schlecht. Brauchst da auch keine separate Software wie den XTreme Tuner bei den Grafikkarten. Das ist alles im GPU BIOS geregelt.

Sofern deine 2060 Super Karte keine Founders Edition ist hat, die mit Sicherheit einen Fan-Stop Modus. Ich gehe mal davon aus, dass du eine KFA2 hast. Wird dort auch "Zero-Fan-Modus genannt" Den musst du halt auch nicht einstellen. Der ist standardmäßig an, außer du manipulierst da wieder mit einer separaten Software, die eine andere Lüfterkurve einspielt.

Aber wie gesagt. Zum Temperaturen, RPM auslesen usw. lade dir einfach HWInfo runter. Da findest du alles. Wirst da auch sehen, ob du deine Karte einen Fanstop hat. Dan sollte die GPU Lüfter sich nicht drehen, solange die Karte kühler als 50 oder 60 Grad ist.

Xtreme Tuner usw. würde ich runterschmeißen. Brauchst du nicht. Wenn du deine GPU mal übertakten willst lade dir den MSI Afterburner. In Kombination mit dem Rivatuner kannst du dir dann auch ein OSD mit Daten usw. zusammenbasteln. Aber brauchen tut man das auch alles nicht.
fenster3000 is offline  
Thanks
2 Users
Old 07/28/2019, 15:33   #17916
 
elite*gold: 109
Join Date: Jun 2010
Posts: 1,179
Received Thanks: 49
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Wenn du nur die Temperaturen auslesen willst ist
HWINFO das beste Tool.

Die GPU Lüfter machen ihren Job auch schon selber. Da musst du halt nichts nachregeln. Im zweifelsfall machst du die Lüfterkurve einfach nur unnötig schlecht. Brauchst da auch keine separate Software wie den XTreme Tuner bei den Grafikkarten. Das ist alles im GPU BIOS geregelt.

Sofern deine 2060 Super Karte keine Founders Edition ist hat, die mit Sicherheit einen Fan-Stop Modus. Ich gehe mal davon aus, dass du eine KFA2 hast. Wird dort auch "Zero-Fan-Modus genannt" Den musst du halt auch nicht einstellen. Der ist standardmäßig an, außer du manipulierst da wieder mit einer separaten Software, die eine andere Lüfterkurve einspielt.

Aber wie gesagt. Zum Temperaturen, RPM auslesen usw. lade dir einfach HWInfo runter. Da findest du alles. Wirst da auch sehen, ob du deine Karte einen Fanstop hat. Dan sollte die GPU Lüfter sich nicht drehen, solange die Karte kühler als 50 oder 60 Grad ist.

Xtreme Tuner usw. würde ich runterschmeißen. Brauchst du nicht. Wenn du deine GPU mal übertakten willst lade dir den MSI Afterburner. In Kombination mit dem Rivatuner kannst du dir dann auch ein OSD mit Daten usw. zusammenbasteln. Aber brauchen tut man das auch alles nicht.
Habe mir jetzt HWINFO runtergeladen ist echt geil was man sich da alles anzeigen lassen kann.
*** ab 50°C schalten sich die Lüfter ein wusste ich gar nicht das das so geregelt ist.
Was sind den so normale Temperaturen während des zockens bzw ab wann sollte ich mir sorgen machen ?
Mein CPU Kühler ist eigentlich ein Klopper habe den beQuiet Shadow Rock 2 auf ein i7 9700k und halt die RTX 2060 Super von KFA2.
Depas is online now  
Old 07/28/2019, 15:48   #17917
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,918
Received Thanks: 2,652
Solange da keine >80°C steht bei CPU oder GPU Temperatur, würde ich mir keine Sorgen machen.
fenster3000 is offline  
Thanks
2 Users
Old 07/28/2019, 21:33   #17918

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 7,028
Received Thanks: 2,361
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Solange da keine >80°C steht bei CPU oder GPU Temperatur, würde ich mir keine Sorgen machen.
Was für 80°C... Meine 1070 ist unter Load auf 48°C @ 1.093V!

Diese Menschen mit ihren Stock Kühlern und 1.06V Spannung kotzen mich an!
-i.nwA_ is offline  
Old 07/29/2019, 00:50   #17919
 
elite*gold: 88
The Black Market: 103/0/0
Join Date: Oct 2013
Posts: 5,048
Received Thanks: 1,424
Bei mir laufen CPU + GPU ab und an auf 80^^ normal 70

30 Grad im Zimmer
CPU auf 1.4V mit AMD wraith cooler
Und die GPU ist ne RX590 also ne Heizung.
Nevada' is offline  
Old 07/29/2019, 00:59   #17920
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,918
Received Thanks: 2,652
Meine 1050Ti gammelt in Games meistens bei 55°C - 65°C rum. Je nach Temperatur. Bei 30°C hab ich ihn noch nie getestet. Habe ich auch nicht vor.
Mein Ryzen 2600 geht unter Gaminglast auch nicht über 50°C. Beim rendern gammelt er bei ~55° - 60°C rum
fenster3000 is offline  
Old 07/29/2019, 01:02   #17921
 
elite*gold: 88
The Black Market: 103/0/0
Join Date: Oct 2013
Posts: 5,048
Received Thanks: 1,424
Meine 1050ti hat damals auch nie die 70 Grad erreicht
Nevada' is offline  
Old 07/29/2019, 12:00   #17922

 
elite*gold: 89
Join Date: Nov 2009
Posts: 5,210
Received Thanks: 2,789
Ist ja auch ne lahme Karte für Casual Gaming. Die gibts sogar passiv gekühlt. Wenn die Grafikkarte die 200W Marke knackt, dann braucht man schon 3 Silent-Gehäuselüfter um keine oder sehr wenig Auswirkungen von der Grafikkarte auf die CPU-Temperatur zu bemerken (oder halt 2 starke und damit laute). Bezogen auf ein normales Tower-Gehäuse.

Ein paar Gehäuselüfter abklemmen, Prime95 und Furmark an für 60Min. Dann Gaming-Grafikkarte raus, Gehäusewand bisschen offen lassen damit alles gut auskühlt, lahme Office-Graka (Geforce G210 oder so xD) rein und das selbe nochmal. So hatte ich das damals gemacht um einen guten Airflow zu finden. Wenn man die CPU "Allein"-Temperatur seiner Gegebenheiten (Gehäuse, OC) kennt, ist es einfach.
Chicken.ShooT is offline  
Old 07/29/2019, 12:04   #17923
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,918
Received Thanks: 2,652
Nix gegen die 1050Ti.
Die packt immerhin GTA V in WQHD mit einem Mix aus Hoch/Sehr Hoch und mittleren Settings Das sogar mit ~55 - 80 FPS
fenster3000 is offline  
Old 07/30/2019, 13:21   #17924

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 7,028
Received Thanks: 2,361
Hab mir überlegt meine PSU auszutauschen die ist mittlerweile auch schon über 6 Jahre alt, irgendwelche Vorschläge?

Sollte so um die 650-750W haben, werde vorraussichtlich bald auf nen 3900x oder 3950 aufrüsten.
-i.nwA_ is offline  
Old 07/30/2019, 13:51   #17925
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,918
Received Thanks: 2,652
Mit einem be quiet! Straight Power 11 750W macht man da wohl
nichts falsch.


fenster3000 is offline  
Reply



« Ersatz für Focusrite Scarlett 2i4 | budget laptop für lol »



All times are GMT +2. The time now is 16:09.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.