Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 23:48

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Hardware Chit-Chat

Discussion on Hardware Chit-Chat within the Hardware Discussions / Questions forum part of the Hardware category.

Reply
 
Old 07/09/2019, 00:09   #17791
 
elite*gold: 400
Join Date: Nov 2008
Posts: 67,792
Received Thanks: 19,446
Ich glaube es ist endlich Zeit meinen alten i5-7500 gegen was anständiges auszutauschen
Firefox in unter 20 Minuten kompilieren mit nem 3700X ist schon extrem tempting ...
jetzt mal davon abgesehen das ich die ganzen Security Patches in Linux bereits deaktiviert habe weil sie einfach zu ******* viele geworden sind, zu praktisch das ich sowieso kein Hyperthreading hatte



Der-Eddy is offline  
Old 07/09/2019, 01:57   #17792

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 7,100
Received Thanks: 2,405
Leute... die Benchmarks und Vergleiche sind aktuell sowieso nicht wirklich Aussagekräftig und machen mmn. keinen Sinn.

1. Ryzen 3rd Gen Boards sind ja noch im Betastadium und daher hat der Matisse Launch noch nicht sein volles Potential erreicht, wie bei Ryzen 1st und 2cnd Gen lässt sich noch einiges an Performance über Bios Tweaks und Chipsatz Treiber rausholen.

2. Es gibt aktuell die Problematik, dass 3rd Gen Ryzen Prozessoren die mit bestimmten MSI, Asus oder Gigabyte Boards in Kombination mit einer Nvidia Grafikkarte und der Presseversion des AGESA 1002 Codes laufen ihre Boost Clocks nicht schaffen und dadurch in Benchmarks teilweise ca. 5-7% Leistung fehlt. Ob das bei anderen Mainboardhersteller ebenfalls Probleme macht ist bisher unbekannt. Ein großer Teil der Reviews ist sehr wahrscheinlich davon betroffen.


3. Zudem gibt es eine Problematik dass einige Motherboards (vorallem X570 mit PCIe 4.0) WHEA Probleme mit dem PCIe Bus ausspucken, es ist aktuell afaik. unbekannt ob sich dadurch die Perfomance verringert und AMD hat schon Chipsatztreiber nachgeliefert.

Dann gibt es noch eine kleine Gruppe die beschwert über generell merkwürdig schwankende Taktraten.

Die Coffee Lake Chips sind schon seit über 9 Monaten auf dem Markt und die Mainboardhersteller genug Zeit hatten um das Bios der Boards zu tweaken und die Performance zu steigern. Zudem gibt es viele Reviews die nichtmal angeben ob die Benchmarks auf Intel Seite mit den ZombieLoad Patches erfolgt sind oder nicht.

Der Launch ist aktuell relativ kurios, ich hab einen Test gelesen wo ein 3900X mit Stock Bios Settings auf 2V VCore gelaufen ist...

Gebt den Mainboardherstellern und AMD erstmal 4-6 Wochen um das Bios und die Chipsatz Treiber einigermaßen zu optimieren und dann sehen die Benchmarks eventuell ganz anders aus.


Lol


-i.nwA_ is offline  
Thanks
5 Users
Old 07/09/2019, 02:42   #17793


 
elite*gold: 4
Join Date: Nov 2009
Posts: 1,933
Received Thanks: 697
Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Den 9900k mit dem 3700x zu vergleichen ist absolut irrelevant. 3700x mit dem 9700k, den 3900x mit dem 9900k.
Denn jeder weiß, die Kaufentscheidung hängt von der Zahl im Namen ab.

Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Hoffe damit endet endlich dieser unnötig generierte "Hype" um AMD.
Eventuell, rührt das was du Hype nennst daher, dass man bis vor knapp über 2 Jahren noch das dreifache für einen vernünftigen 6 Kerner blechen musste. Jetzt liefert AMD das schlichtweg bessere Produkt für den gleichen Preis. Du hast hier nichts neues verbreitet, niemand hat wohl wirklich geglaubt das AMD Intel in sämtlichen Belangen überholt. Ob Intel den schnellsten Prozessor hat ist irrelevant, wenn er nicht zu einem Wettbewerbsfähigen Preis angeboten wird. Wobei es auch komplett sinnfrei ist Intel auf ein imaginäres Siegerträppchen zu stellen weil sie iMmErNocH sChnElLeR sind. Weil man mit einem 3700X nicht streamen kann weil Intel paar Prozent schneller ist...? Ich persönlich würde zum Ryzen greifen, weil 1. meine Antipathie Intel gegenüber die paar Prozent ausgleicht und 2. Ich den Aufpreis lieber in eine größere SSD, besseren Kühler oder besseres Netzteil stecke, als in Mehrleistung im Prozentual einstelligen Bereich, die sich Intel durch deutlich höheren Verbrauch und Abwärme erkauft.
Charly™ is offline  
Thanks
1 User
Old 07/09/2019, 09:24   #17794
 
elite*gold: 100
Join Date: Apr 2009
Posts: 4,624
Received Thanks: 1,229
Quote:
Originally Posted by Charly™ View Post
Denn jeder weiß, die Kaufentscheidung hängt von der Zahl im Namen ab.



Eventuell, rührt das was du Hype nennst daher, dass man bis vor knapp über 2 Jahren noch das dreifache für einen vernünftigen 6 Kerner blechen musste. Jetzt liefert AMD das schlichtweg bessere Produkt für den gleichen Preis. Du hast hier nichts neues verbreitet, niemand hat wohl wirklich geglaubt das AMD Intel in sämtlichen Belangen überholt. Ob Intel den schnellsten Prozessor hat ist irrelevant, wenn er nicht zu einem Wettbewerbsfähigen Preis angeboten wird. Wobei es auch komplett sinnfrei ist Intel auf ein imaginäres Siegerträppchen zu stellen weil sie iMmErNocH sChnElLeR sind. Weil man mit einem 3700X nicht streamen kann weil Intel paar Prozent schneller ist...? Ich persönlich würde zum Ryzen greifen, weil 1. meine Antipathie Intel gegenüber die paar Prozent ausgleicht und 2. Ich den Aufpreis lieber in eine größere SSD, besseren Kühler oder besseres Netzteil stecke, als in Mehrleistung im Prozentual einstelligen Bereich, die sich Intel durch deutlich höheren Verbrauch und Abwärme erkauft.

Ich verstehe deinen Text, und du hast auch irgendwo Recht, aber sich Intel zu kaufen hat sich bis jetzt zumindest immer noch sehr gelohnt, wenn man das Budget natürlich hatte, und der Einsatzweck gepasst hat . Du sprichst es halt so aus als ob gar keinen Kaufgrund für Intel gibt.



Intel hat bis jetzt immerhin still die beste SCP und das nicht nur wegen der Architektur sondern auch das der i7 8700k zB auf 5Ghz läuft. Da kommt Ryzen halt null dran not even close. Sprich für games wo man halt viel FPS braucht und dadurch die last auf den CPU legt ist Intel still noch sehr sehr stark, und es gibt halt noch ein paar games wo Intel einfach besser performt zB die Unreal Engine / Source Engine laufen in vielen spielen auf Intel CPUs besser, gerade die älteren UT Versionen. Ist natürlich nur auf 240 Hz+ gaming bezogen.


Das sind halt nicht wie du behauptest ein paar Prozent.

Dann ist Intel für overclock Enthusiasten sehr interessant, sind wir mal ehrlich. Einen Ryzen zu overclocken hat kaum sinn. XFR boost macht das wichtigste. Es ist einfach langweilig, diese Spielerei bei Intel ist wesentlich besser als bei Ryzen Prozessoren. Mit Intel Prozesszoren lässt sich halt viel mehr machen.


Aber würde sogar behaupten das jetzt nach Ryzen gen 3, Intel ein Nischenprodukt werden kann, das finde ich sehr lustig zu sehen, weil genau das gleiche bei AMD mit den FX Prozessoren passiert ist, die waren halt fast überall schlecht außer in der Anwendung da waren sie ganz brauchbar .


Klar jetzt sind die 3er raus keine Ahnung wie genau sie sich auswirken. Deswegen kann meine Aussage auch nichtig werden.


Achileus is offline  
Thanks
1 User
Old 07/09/2019, 13:48   #17795
 
elite*gold: 6
Join Date: Jan 2011
Posts: 20,472
Received Thanks: 6,366
amd vs intel ist ja mittlerweile schlimmer als peak ios vs android oder xbox vs ps.
schamon is offline  
Old 07/09/2019, 14:35   #17796
 
elite*gold: 206
Join Date: Aug 2016
Posts: 3,169
Received Thanks: 6,304
Quote:
Originally Posted by schamon View Post
amd vs intel ist ja mittlerweile schlimmer als peak ios vs android oder xbox vs ps.
Nah, amd vs intel ist ja immerhin vertetbar, wahre Konkurrenten halt.
iOS ist einfach nur Müll für dumme Idioten im Vergleich zu Android
kek is offline  
Old 07/09/2019, 17:05   #17797
 
elite*gold: 109
Join Date: Jun 2010
Posts: 1,179
Received Thanks: 51
Eine wahrscheinlich dumme frage aber meistens wird hier ja nur eine Crucial MX empfohlen aber warum den keine bspw P1 ? die sind doch nur minimal teurer aber haben dafür ne deutlich höhere Lese und Schreibgeschwindigkeit oder sehe ich da irgendwas falsch?


Quelle:






Gruß
Depas is offline  
Old 07/09/2019, 17:49   #17798
"Ich muss noch viel von dir lernen" - Sm!th'17



 
elite*gold: 2675
The Black Market: 158/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 21,159
Received Thanks: 9,326
Du brauchst halt nen M.2 Anschluss auf den Mainboard der mit PCIe angebunden ist.
Wenn Du das hast, dann kannst Du ruhig die M.2 SSD nehmen, wenn es preislich eben keinen Unterschied macht.
Krotus is offline  
Old 07/10/2019, 08:15   #17799
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2012
Posts: 448
Received Thanks: 109
Ich habe mir jetzt den ryzen 3700x geholt... Ich hoffe er wird mich beim zocken nicht enttäuschen und in Zukunft den 9700k besiegen kann

So oder so wird der Sprung vom 3570k gewaltig werden.
The.Dhalsim is offline  
Old 07/10/2019, 08:39   #17800
 
elite*gold: 100
Join Date: Apr 2009
Posts: 4,624
Received Thanks: 1,229
Quote:
Originally Posted by The.Dhalsim View Post
Ich habe mir jetzt den ryzen 3700x geholt... Ich hoffe er wird mich beim zocken nicht enttäuschen und in Zukunft den 9700k besiegen kann

So oder so wird der Sprung vom 3570k gewaltig werden.
Ich denke das war eine gute Entscheidung, und solche Bewertungen freuen mich dann immer zusehen, das sagt natürlich aus das sich wirklich was in der Single Core performance was getan hat.


"Zuvor besaß ich einen 2700X und kann daher einen direkten Vergleich ziehen.

Spieleleistung: Der Wechsel wirkt sich in WQHD quer durch die Bank auf die FPS aus. Vor allem die minimalen (1%) FPS sind in vielen Spielen deutlich höher als mit dem 2700x. Im Schnitt ein ca. 10 prozentiger Anstieg der FPS. Vor allem die gestiegene Singlecore Leistung dürfte dazu beitragen."

"In Zukunft ?"

Aus meiner Sicht, besiegt er jetzt schon den i7 9700k. Außer du zahlst 70€ Aufpreis für Kühler und 100€ Aufpreis für ein Mainboard. Dazu musst du dann noch eine gute CPU erwischen und der i7 9700k kostet ja jetzt immer noch mehr als der 3700x. Wenn man das alles zusammenrechnet und overclocken muss, worauf auch nicht jeder lust hast, bist du selbst bei den jetzigen launch Preisen die immer 10-15% höher sind als in ein paar Wochen, gut dabei.
Achileus is offline  
Thanks
1 User
Old 07/10/2019, 15:11   #17801

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 7,100
Received Thanks: 2,405
Es gibt mittlerweie ein paar Updates bezüglich der Boost Problematik bei Ryzen 7 und Ryzen 9 CPU's.


Ebenfalls scheint es als würden einige Mainboards der CPU etwas zuviel Spannung geben, es wird daher sicherheitshalber empfohlen im Bios ein -0,1er Offset bei der Spannung einzustellen und auf kommende Bios Updates der Hersteller zu warten.

EKWB hat übrigens Custom Blocks für AMD Navi GPU's angekündigt

-i.nwA_ is offline  
Thanks
1 User
Old 07/10/2019, 16:35   #17802

 
elite*gold: 6
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,607
Received Thanks: 1,867
Wird mal langsam Zeit, wo bleibt die Reaktion von Intel mit Preisreduzierung?
Special is offline  
Old 07/10/2019, 16:50   #17803
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 7,068
Received Thanks: 2,748
Wieso sollten sie jetzt die Preise reduzieren.
Im Gaming Bereich sind ja noch etwas mehr FPS drinne.
Die Leute die die % unbedingt brauchen zahlen auch sowieso den Mehrpreis.

Für die restlichen Anwendungen ist Intel nun sowieso uninteressant.
Da nützt dann auch der Rabatt nichts ^^
fenster3000 is offline  
Old 07/10/2019, 17:35   #17804
 
elite*gold: 100
Join Date: Apr 2009
Posts: 4,624
Received Thanks: 1,229
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Wieso sollten sie jetzt die Preise reduzieren.
Im Gaming Bereich sind ja noch etwas mehr FPS drinne.
Die Leute die die % unbedingt brauchen zahlen auch sowieso den Mehrpreis.

Für die restlichen Anwendungen ist Intel nun sowieso uninteressant.
Da nützt dann auch der Rabatt nichts ^^
Ka ob die Quelle stimmt, aber laut diesem Benchmark ist Ryzen einfach nur awesome






Ich frage mich halt wie die das hinbekommen haben bei AMD, des waren eigl immer so die games die auf Intel deutlich besser liefen. Das auf kompetitive Settings so gut läuft ist unfassbar:O.
Achileus is offline  
Thanks
1 User
Old 07/10/2019, 17:47   #17805

 
elite*gold: 6
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,607
Received Thanks: 1,867
@ Problem bei solchen Reviews ist, dass sie nicht aus einer reputablen Quelle kommen. WENN so ein Performance-Review von einem reputablen Quelle kommt, gebe ich alle Credits für AMD für so eine gute Ablieferung mit ihrer neuen CPU.

Was mich jedoch persönlich richtig interessiert ist die 3950x. Wenn die CPU richtig krasse Benchmarks raus haut mache ich evtl. meinen Geldbeutel dafür auf, aber auch nur wenn das Teil auch richtig läuft. Ansonsten mache ich für meinen nächsten Build doch lieber den i9 klar.


Special is offline  
Reply



« LC POWER LC-M24-FHD-144-C Meinung | PC-Zusammenbau Kompatibilität »



All times are GMT +1. The time now is 23:48.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.