Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 15:20

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

eSports: Wird Doping zum Problem?

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 900
Join Date: Jul 2013
Posts: 2,038
Received Thanks: 859
eSports: Wird Doping zum Problem?

Für den ein oder anderen klingt es bestimmt komisch und auch irgendwie befremdlich, wenn man von Doping im eSport berichtet. Normalerweise bringt man diesen Begriff eher mit körperlich anstrengenden Sportarten in Verbindung, aber durch wachsenden Leistungsdruck und die immer höher werdenden Preisgelder wird dieses Thema auch im eSport zu einer ernstzunehmenden Angelegenheit. Dabei wird Doping oft unterschätzt, denn neben dem gewünschten leistungssteigernden Effekt sind diese Drogen sogar meist gesundheitsschädlich und das besonders bei längerfristigem Konsum. Da die größtenteils sehr jungen Spieler oftmals unter hohem Leistungsdruck stehen und unbedingt gewinnen wollen, verwerfen sie diese Bedenken allerdings sehr schnell wieder.

Im eSport gewinnt die Hollywood-Droge Adderall an immer mehr Popularität. Eigentlich handelt es sich dabei um ein Medikament gegen ADHS, dass die kognitive Leistungsfähigkeit verstärken soll, um so die Defizite auszugleichen. Nimmt man dieses Medikament allerdings als nicht Betroffener ein, soll der Effekt auf den Körper wohl so ähnlich wie beim Konsum von Speed sein. Diese Droge tritt häufig auch dort auf, wo viel Druck und Stress herrscht, denn sofort hellwach und leistungsbereit zu sein klingt für viele zunächst ungefährlich, ist es aber nicht.



Das Onlinemagazin Eurogamer interviewte einen professionellen Gamer, der einer von wenigen ist, die den Konsum offen zugeben. Er sagte, er kenne die gefährlichen Nebenwirkungen für seinen Körper, nehme die Droge aber schon seitdem er 16 Jahre alt ist. Seine Begründung dafür war, dass er unter dem Einfluss von Adderall besser spiele. Man sei im Fokus und könne sich vollkommen auf das Geschehen vor einem konzentrieren und alles andere vergessen. Trotzdem kritisierte er, dass man vor allem junge eSportler zum Konsum anrege, nur damit diese besser spielen. Dieser Druck wird dann teilweise von eigenen Teammitgliedern ausgeübt, oftmals sogar von den Dealern selbst. Der ständige Konsum von Adderall führte bei ihm zu einer Abhängigkeit, sodass er die Droge vor jedem Turnier einnahm. Zudem versicherte er dem Magazin, dass er nicht der Einzige sei und man teilweise sogar noch härtere Drogen konsumiere.


Noch wird nichts gegen Doping im eSport unternommen und das wohl aus mehreren Gründen. Solche ESL- oder MLG-Events ziehen mittlerweile Massen an und aufgrund der hohen Preisgelder auch immer mehr professionelle Teams und Gamer. Für die Veranstalter und Sponsoren ist Doping in so einer neuen Sportart noch viel zu lukrativ, als dass man wirklich dagegen vorgehen würde.

Was haltet ihr vom Doping im eSport? Sollte man dagegen vorgehen und vielleicht sogar Kontrollen vor einem Turnier durchführen oder sollte man das jedem selbst überlassen?
Attached Thumbnails
eSports: Wird Doping zum Problem?-esports.jpg  



Destrox is offline  
Thanks
16 Users
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2013
Posts: 8
Received Thanks: 0
Adderall=Speed

Ist Adderall nicht medizinisches Amphetamin und damit quasi Speed?


Chinx7 is offline  
Old   #3

 
elite*gold: 900
Join Date: Jul 2013
Posts: 2,038
Received Thanks: 859
Quote:
Originally Posted by Chinx7 View Post
Ist Adderall nicht medizinisches Amphetamin und damit quasi Speed?
Du hast vollkommen Recht Habe mir das gerade nochmal durchgelesen und spontan würde ich nur halt sagen, dass Adderall neben Amphetamin noch andere (für Erkrankte wichtige) Inhaltsstoffe hat.

Wahrscheinlich hat der interviewte Spieler deshalb auch den Vergleich gezogen.
Destrox is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 1
Join Date: Feb 2009
Posts: 834
Received Thanks: 802
Methylphenidat wirkt bestimmt auch wunder beim Zocken.


Trøjan is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 2
Join Date: Apr 2011
Posts: 830
Received Thanks: 225
Post

Quote:
Originally Posted by #RefleXx' View Post
Geil.
Gar nicht mal so Geil

Das zeug wird Unterschätzt, Sich die Gesundheit zu ruinieren, um einmal der beste zu sein , oder zum sport treiben ?

Doping ist eben so wie Cheating einfach nur Beschiss .
_xXSwissXx_ is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 2
Join Date: Mar 2013
Posts: 555
Received Thanks: 250
Quellenangabe nicht vergessen, danke.

Winners might use drugs • Eurogamer.net
Looh is offline  
Thanks
3 Users
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2007
Posts: 4,044
Received Thanks: 2,550
Und wen wundert das? An der Börse wird Koks gezogen damit die Bänker überhaupt mit dem ständigen Gewinn und Verlust von hohen Summen klar kommen, bei Uniprüfungen wird Ritalin geschluckt damit man sich besser konzentrieren kann, die Arbeiter in Fabriken nehmen Speed um auf Draht zu sein und vor dem Kraftsport nehmen viele Booster die nach ein paar Monaten vom Markt verschwinden weil die Wirkstoffe verboten sind/verboten werden.

Doping ist ganz normal in einer Leistungsgesellschaft.
Rainvair is offline  
Thanks
7 Users
Old   #8
 
elite*gold: 23
Join Date: Nov 2010
Posts: 12,928
Received Thanks: 1,435
An sowas habe ich noch garnicht gedacht beim eSport .

Aber mal gucken ob oder wann die dagegen vorgehen mit Doping Tests etc.
KamikazeOli is offline  
Old   #9

 
elite*gold: 900
Join Date: Jul 2013
Posts: 2,038
Received Thanks: 859
Ich hoffe mal, dass sie etwas dagegen unternehmen werden. Selbst wenn man mal außen vor lässt, dass man sich eigentlich wünscht, dass der eSport so richtig als Sport ernst genommen und akzeptiert wird, wissen doch viele von den jungen Profis noch gar nicht, was sie sich da eigentlich antun. Auch wenn sie dann irgendwann das böse Erwachen haben, bringt ihnen das dann auch nichts mehr.
Destrox is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 2
Join Date: Aug 2012
Posts: 1,240
Received Thanks: 2,065
Quote:
Originally Posted by Rainvair View Post
Und wen wundert das? An der Börse wird Koks gezogen damit die Bänker überhaupt mit dem ständigen Gewinn und Verlust von hohen Summen klar kommen, bei Uniprüfungen wird Ritalin geschluckt damit man sich besser konzentrieren kann, die Arbeiter in Fabriken nehmen Speed um auf Draht zu sein und vor dem Kraftsport nehmen viele Booster die nach ein paar Monaten vom Markt verschwinden weil die Wirkstoffe verboten sind/verboten werden.

Doping ist ganz normal in einer Leistungsgesellschaft.
Ich seh das genauso wie Rainvair - überall wird gemogelt nur wird nicht immer dagegen vorgegangen. Natürlich ist es gesundheitlich bedenklich, aber die Dosis ist das Gift.
Myrelle is offline  
Old   #11


 
elite*gold: 73
The Black Market: 485/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 5,168
Received Thanks: 1,054
Gut zu wissen
HolzNudel is offline  
Old   #12

 
elite*gold: 300
Join Date: May 2010
Posts: 1,915
Received Thanks: 1,888
Wird Sm!th beim Epvp Turnier Urinproben nehmen?
elitepvpers League of Legends Turnier
Ipalot is offline  
Thanks
1 User
Old   #13
 
elite*gold: 238
Join Date: Sep 2009
Posts: 2,294
Received Thanks: 1,141
Naja das passiert wenn Kaffee und ENergydrinks nicht mehr helfen...
Man muss nicht nur aufklären wie gefährlich solche Medikamente sind, sondern auch Möglichst schnell alternativen finden und diese den Spielern zeigen.
Vielleicht etwas mehr Sport, um dem Kreislauf zu helfen...
mrapc is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2012
Posts: 2,684
Received Thanks: 96
Quote:
Originally Posted by Rainvair View Post
Und wen wundert das? An der Börse wird Koks gezogen damit die Bänker überhaupt mit dem ständigen Gewinn und Verlust von hohen Summen klar kommen, bei Uniprüfungen wird Ritalin geschluckt damit man sich besser konzentrieren kann, die Arbeiter in Fabriken nehmen Speed um auf Draht zu sein und vor dem Kraftsport nehmen viele Booster die nach ein paar Monaten vom Markt verschwinden weil die Wirkstoffe verboten sind/verboten werden.

Doping ist ganz normal in einer Leistungsgesellschaft.
Dem ist absolut nichts hinzuzufügen.

& es mag für den ein oder anderen immernoch lächerlich klingen, aber ich kann einen deutlich spürbaren Leistungsschub unter dem Einfluss gewisser Drogen nur bestätigen.
my'pain is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 131
The Black Market: 127/0/0
Join Date: Sep 2014
Posts: 20,268
Received Thanks: 7,214
Quote:
Originally Posted by Looh View Post
Quellenangabe nicht vergessen, danke.

Winners might use drugs • Eurogamer.net
Ist kein muss.
danke.


User Submitted News Guidelines / Richtlinien
Quote:
Wir heißen jegliche Angaben in Bezug auf Quellen zu eureren Artikeln willkommen und würden es bevorzugen, wenn ihr diese immer angebt. Solltet ihr keine Quellen angeben wollen, wird das natürlich auch akzeptiert.


'Dennozs is offline  
Thanks
2 Users
Reply

Tags
esports



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Olympia und Doping: Ja oder nein?
http://bc02.rp-online.de/polopoly_fs/bannzeigt-logo-olympischen-paraolympischen-spiele-1.1476418.1390898515!httpImage/3607617194.jpg_gen/derivatives/d...
9 Replies - Polls
Doping (Powerpoint Präsentation)
Hallo liebe Com, ich muss eine Powerpoint Präsentation über Doping machen. Ich habe soweit auch alles fertig, allerdings werden bei mir die...
7 Replies - Off Topic
Game-Doping-Ritalin-Erfahrungsbericht
Hallo liebe epvper , dieser Erfahrungsbericht über Ritalin als Game-Doping war ungeplant nur im vorraus . Wieso Ritalin ? Eig wollte ich nur wach...
3 Replies - Combat Arms
doping für lahme pc´s ?
ich muss z.z. auf ner echten krücke zocken. habe extra xp lite nur für metin installiert. ich möchte jetzt die dicksten epk im speicher resistent...
6 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 15:20.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.