Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 16:14

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Kolumne: Der Free2Play-Trend - Fluch oder Segen?

Reply
 
Old   #16
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2012
Posts: 143
Received Thanks: 92
Ich mag F2P Games



[-Ryn0-] is offline  
Old   #17
 
elite*gold: 1
Join Date: Apr 2011
Posts: 978
Received Thanks: 82
Smite macht es super, die Götter kann man ohne Geld kaufen genauso wie die Skins für die jeweiligen


.Smiley is offline  
Thanks
1 User
Old   #18
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2010
Posts: 845
Received Thanks: 102
Habe selbst mal LoL gespielt, und muss zugeben dass sie das free2play Konzept sehr gut gestaltet habe.
Wenn Crytek und Ubisoft dies als Vorbild nehmen, sehe ich da keine Schwierigkeiten.

Aber vor allem bei Ubisoft , denke ich, dass sie fast nur pay2win Spiele raus bringen werden.. Ubisoft hört ja allgemein kaum auf die Member.. meiner Meinung nach.

Was mir auch noch ein Dorn im Auge ist, dass die meisten Free 2 play Spiele nicht so gut Programmiert sind, eine nicht sehr hochwertige engine haben, und die Grafik ist meistens auch nicht die beste.

Das liegt wahrscheinlich daran, dass die meisten free 2 play spiele von der Größe relativ klein sind.. im Gegensatz zu pay 2 play Spielen jedenfalls.
Zanxxx is offline  
Old   #19
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2011
Posts: 1,337
Received Thanks: 82
Ich finde der beste free2play shooter ist Blacklight Retribution, es sollten mehr free2play shooter so sein =)


kaiworm is offline  
Old   #20
 
elite*gold: 37
Join Date: Jan 2010
Posts: 2,032
Received Thanks: 1,704
Naja, also das Paradebeispiel metin2 beweist ja wohl eindeutig, dass auch nichtitemshopper (mittlerweile und früher auch schon auf sg) das spiel spielen können, ohne etwas auszugeben. Der Zeitaufwand ist nur eindeutig höher. Und ich denke genau das ist der Knackpunkt, denn ich möchte nicht mein Leben mit zocken verbringen, nur damit ich das game kostenlos spielen kann. Klar, wenn man noch jünger ist dann ist es natürlich toll, wenn man nichts für nen spiel ausgeben muss, weil man kein geld hat. Auch geht das "Erfolgsgefühl" verloren, wenn man ewig für etwas spielt, was andere in kürzester Zeit erreichen konnten.

Daher bin ich eindeutig gegen F2P. Aber es kommt ja GW2 raus ... Vill. ändert das etwas an der generellen Taktik. ... Was hier jedoch vergessen wurde ist die Variante, die es bei WoW gibt, d.h. nicht direkt 1 time p2p, sondern eben in regelmäßigen Abständen. Das könnte sich auch halten ...
.Iscariot is offline  
Old   #21
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2011
Posts: 886
Received Thanks: 141
Ich halt nicht wirklich was von Free 2 Play :S
Barney_Stinson™ is offline  
Old   #22
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2011
Posts: 1,097
Received Thanks: 152
FLUCH!!
MrAva is offline  
Old   #23
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2009
Posts: 306
Received Thanks: 61
Ich bin gerade mal 14 Jahre, was jetzt auch nicht gerade alt ist, aber ich finde dass man wirklich wie von schon vielen gesagt, auf dauer zu treuer wird.
Dieses sieht man schon jetzt bei Spielen die noch nicht F2P sind. Ich meine einfach damit DLC's. Wenn ich ein Spiel kaufe, sollte es das Spiel bleiben.
Jeder sollte die Gleichen Chancen haben. Zudem ist das mit dem Cheaten auch noch so ne rolle. F2P kennt man eigendlich aus der Vergangenheit nur von Multiplayer.
Soll das jetzt heißen alle Spiele werden ihren Einzelspielermodus ablegen müssen? - Denn wenns nen Einzelspielermodus gibt, bearbeitet man sich doch einfach das savegame oder nicht?. Verscheinlich wird durch F2P der Publisher (Entwickler) immer mehr "Reicher" und die Spieler "Ärmer".
Zudem sollten wie schon von jemanden erwähnt ein Maximals Limit festgelegt werden.
->Oder. man kann sich nur auf ein Abo beschränken. (50€ monatlich. / Halbjählich Kündbar). So würde der Publisher und der rest auch ihren Umsatz machen. Und zumindest das Pay2Win beschränken.


Fazit: Free2Play ist eigendlich schon ganz cool, weil ich einfach das Spiel anzocken kann. Wenns mir nicht gefällt, schmeiss ich's weg. Trotzdem ist das gegenüber der Spieler nach meiner meinung nach Unfairplaying!
'BestKilla is offline  
Thanks
1 User
Old   #24
 
elite*gold: 10
Join Date: Dec 2009
Posts: 585
Received Thanks: 165
Bei MMORPG's mag ich Free2Play, bei Shootern und co. ist es mist, nur hacker usw..! UZnd ich will für meine Spiele zahlen, damit nicht jeder vollidiot spielen kann!
D34thM4ch1n3 is offline  
Old   #25
 
elite*gold: 0
The Black Market: 248/9/4
Join Date: Nov 2011
Posts: 2,922
Received Thanks: 768
gw2 for the win, gleich erstmal gold kaufen :X
PR-Hosting / Thorben S. is offline  
Old   #26
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 2,773
Received Thanks: 841
Kinder kommen auch so an die Spiele ran nur weil diese USK ****** denken dass Kinder sowas nicht spielen dürfen

Ich spiele weiterhin F2P und P2P weil beides seine Vor und Nachteile hat
davidstylo is offline  
Old   #27
 
elite*gold: 191
Join Date: May 2009
Posts: 1,208
Received Thanks: 2,553
F2P.. Die wollen doch nur mehr Geld scheffeln!
zB Gameforge: Seht euch an, wie sie Metin2 & Aion verkrüppelt haben! Metin kann man kaum noch was ohne Itemshop erreichen (kein Wunder, dass es so viele Privatserver gibt), und Aion kann man auch nur ohne Itemshop das Spiel voll "genießen"..

Das ist unsere Zukunft Leute.. Blechen bis zum Abwinken
Mijago is offline  
Thanks
1 User
Old   #28
 
elite*gold: 0
The Black Market: 171/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 6,713
Received Thanks: 411
Hey Leute, nichts für ungut jeder Postet aus seiner Sicht etwas das ist zwar gut und das gehört sich auch so, aber seht das doch mal aus sicht von anderen die keine Lust haben zu bzw nicht können sich etwas zu kaufen das sie Monatlich Geld kostet. Deswegen finde ich es einigermaßen Gut das es solche Spiele gibt, anstatt nur Pay2Play....

Es ist wichtig das der Markt von Spielen aus verschiedenen Kategorien von Pay2Play und Free2Play besteht. Micht sfür ungut, aber leute die einfach Posten ich hasse "F2P" sind in meinen Augen nur beschränkt. Sie sollten sich eher argumentierenanstatt nur hinzuschreiben das sie es nicht mögen.

Viele F2P Spiele sind MMORPG´s da sich die Spieleentwickler so sehr reich machen können, mit extra Premium sachen etc.. das ist auch eine sehr gute denn jeder Spieler sagt irgend wann einmal das er besser sein will als die normalen die dafür nichts ausgeben und auf seinem Lvl sind.

Das ist alles eine frage der Sicht des Betrachters. -_-
WhiteShadow02 is offline  
Old   #29
 
elite*gold: 238
Join Date: Sep 2009
Posts: 2,283
Received Thanks: 1,139
wie er schon sagt man kann es verhindern indem man einfach Raubkopieen unterdrückt!

IM augenblick ist

steal2Play mehr Mode als

Free2Play oder Pay2Play
mrapc is offline  
Thanks
1 User
Old   #30
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 3,785
Received Thanks: 821
Solange World of Warcraft monatliche Gebühren kostet + die Kosten des Spiels und den Addons, ist mir eigentlich egal, wie viele Publisher auf F2P umsteigen.
Natürlich gibt es schlechte Beispiele wie Runes of Magic, dafür machen es andere Publisher besser.


[J]oke[R] is offline  
Reply

Tags
f2p



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
GW2 - Segen oder Fluch für NCSoft?
Ahoi liebe MMORPG-Fans! Die Frage steht bereits im Titel. Glaubt ihr, dass Guild Wars 2 eher ein Fluch oder ein Segen für den Publisher (am Erfolg...
54 Replies - GW2 Main - Discussions / Questions
Kolumne: Die Casualisierung von Videospielen - Fluch oder Segen?
Wer kennt das nicht? Man ist ein treuer Spieler einer Spielereihe und bestellt sich bereits kurz nach der Ankündigung die Fortsetzung. Die...
73 Replies - Gaming News - DE



All times are GMT +2. The time now is 16:14.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.