Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > User Submitted News
You last visited: Today at 22:25

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Gamescom: RTL entschuldigt sich für Explosiv-Bericht

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2011
Posts: 208
Received Thanks: 85
Gamescom: RTL entschuldigt sich für Explosiv-Bericht

Nachdem ein Bericht auf RTL Explosiv über die Gamescom 2011 unter Spielern für Furore sorgte, haben sich sowohl Sender als auch Redakteur nun entschuldigt. Der TV-Beitrag zeichnete ein sehr einseitiges, klischeebehaftetes und nach Meinung vieler Spieler schlicht falsches Bild der Messebesuche und Games-Begeisterten.
Gamescom 2011: Es gibt nicht nur positive Berichte. Der RTL Explosiv-Beitrag zum Thema Gamescom 2011 sorgte für schlechte Stimmung. Der RTL-Redakteur Tim Kickbusch sowie Vertreter des Senders haben sich für einen TV-Beitrag entschuldigt, der vergangene Woche im Boulevard-Magazin RTL über die Gamescom 2011 berichtete. In dem laut Kickbusch eigentlich witzig gemeinten Beitrag wurden Gamer als unhygienische, sonderbare Einzelgänger dargestellt, die sozial auf höchst unsicheren Pfaden wandeln würde. Der überspitzte Film ging allerdings nach hinten los. Der Beitrag verbreitete sich in sozialen Netzen und sorgte für allgemeine Empörung unter den Spielern.
Tim Kickbusch hat sich nun auf Facebook für den Beitrag entschuldigt. Seine Absicht, dass der Beitrag als "witzig" empfunden werden sollte, sei nicht aufgegangen. "Ich wollte niemanden verletzen oder beleidigen. Dass das dennoch jetzt geschehen ist, tut mir sehr leid. Die anschließende Diskussion auf meiner privaten Facebook-Seite über den Beitrag und die Reaktionen darauf war hitzig. Meine Äußerungen dort waren unüberlegt. Auch dafür möchte ich mich entschuldigen."
Auch beim Sender selbst ist man mittlerweile auf Distanz zum RTL Explosiv-Beitrag gegangen. "Die Verallgemeinerung und Überzeichnung des Beitrags zur Gamescom in der Sendung "Explosiv" vom Freitag, 19.08.2011, war ein Fehler. Wenn wir Gefühle verletzt haben sollten, entschuldigen wir uns ausdrücklich dafür." Auf der Website Programmbeschwerde.de seien rund 7.000 Beschwerden über den Beitrag eingegangen. Auch die offizielle Messeleitung hat sich von dem Beitrag distanziert, mahnt aber zur Besonnenheit. Zur Facebook-Entschuldigung von Tim Kickbusch zum RTL-Gamescom-Beitrag geht's über den Link, zum RTL Sender-Statement geht's hier lang.
Ungewaschen, sozial inkompetent und verschroben: Dieses Bild zeichnete ein RTL-Beitrag, dem viel Gegenwind aus der Spielergemeinde entgegenwehte.

Quelle : Gamescom: RTL entschuldigt sich für Explosiv-Bericht



Portable™ is offline  
Thanks
1 User
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 1,714
Received Thanks: 357
Habs grad live gesehen. Good Job Leute.


Gauß is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2010
Posts: 3,524
Received Thanks: 351
Noch einmal legen die sich mit der Gamer-Com nicht an,geschieht denen Recht.!
GermanDream. is offline  
Thanks
1 User
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 1,294
Received Thanks: 817
Da kann man mal sehen, wie die Gamer zusammenhalten.
Selbst Anon unterstütze auch und tausende von leidenschaftlichen Gamern =)
Gemeinsam ist man stark!
Und ich hoffe, RTL lernt draus, denn Anon kann weitaus mehr, als einen Ausfall von, mh.. 30Minuten?

MfG


.ƒlaмouss™ is offline  
Thanks
1 User
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2011
Posts: 289
Received Thanks: 29
RTL soll sowieso von der Gamescom verbannt werden...
unerhört, dass sowas überhaupt ausgestrahlt wird
ich hab es selbst vorhin live gesehen
sie hätten das video von giga ausstrahlen sollen
das wäre eine entschuldigung gewesen
warpig12 is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 326
Join Date: Mar 2009
Posts: 2,841
Received Thanks: 484
nachdem sich ja jeder "zocker" und aufgeregt hat und jeder "youtuber" en video gemacht hast ist es endlich soweit

LAURA weiß eben doch nich alles über uns
SeijunX™ is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 22
Join Date: Nov 2009
Posts: 1,534
Received Thanks: 357
Auch der Redakteur Tim Kickbusch entschuldigte sich auf Facebook inzwischen für seine Aussagen:
“Über 100 Mails heute haben mir gezeigt, dass ich die Wirkung meines Beitrages zur Gamescom ganz falsch eingeschätzt habe. Der sollte lustig werden. Das ist mir gründlich misslungen. Ich wollte niemanden beleidigen oder verletzen. Dass das jetzt dennoch geschehen ist, tut mir sehr leid. Die anschließende Diskussion auf meiner privaten Facebook-Seite über den Beitrag und die Reaktionen darauf war hitzig. Meine Äußerungen dort waren unüberlegt. Auch dafür möchte ich mich entschuldigen.

es sollte komisch/witzig werden?! das ist doch wohl die gammeligste ausrede von allen.


xEncounter is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
unverschämter RTL Bericht gamescom..
Beleidigender RTL-Bericht zur Gamescom 19.8.11 - YouTube wollte hier nur ma den unverschämten bericht von rtl zur gamescom posten.. was haltet...
132 Replies - Off Topic
RTL entschuldigt sich
RTL hat sich soeben für den Beitrag über die gamescom entschuldigt, was sagt ihr dazu? Kommt diese zu Spät? Immerhin ist ja schon eine Woche...
18 Replies - Main
Beleidigender RTL-Bericht zur Gamescom 19.8.11
-->This means war!<--
2 Replies - Off Topic



All times are GMT +1. The time now is 22:25.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.