Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Tutorials
You last visited: Today at 22:21

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


[Tutorial] Geld ist Geld - Geld im Web verdienen mit Paidmail

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Lightbulb [Tutorial] Geld ist Geld - Geld im Web verdienen mit Paidmail



Ich möchte euch heute einmal die Paid4-Szene genauer vorstellen, weil viele diese noch nicht kennen, obwohl es eine tolle Möglichkeit ist etwas Geld nebenher zu verdienen. Den Artikel habe ich von meinen entnommen.

Was sind Paid4Mail und Paidmailer?

Der Begriff Paid4Mail und Paidmailer werden Webseiten und Werbenetzwerke bezeichnet, welche bezahlt werden E-Mails an ihre Mitglieder zu versenden. Das interessante für die Mitglieder ist, dass sie für jede bestätigte E-Mail eine Vergütung in Form von echtem Geld oder Internetwährungen wie Klammlose, Primera, Ebesucher und Konsorten erhalten. Dazu später mehr.
Die Vergütung liegt dabei meist im Centbereich. Diese Werbemails werden also von den Empfängern in gewissen Weise erwünscht, im Gegensatz zu den normalen Spam, den wir ja alle nur zu gut kennen.


Wie funktionieren also Paidmailer genau?

Eine Firma, ein Sponsor oder einfach eine werbetreibende Person können bei einem Paidmailer eine E-mail mit ihrer Werbung erstellen, welche anschließend vom Paidmailer oder Werbenetzwerk an ihre Mitglieder versendet wird. Die Paidmailer vergüten dabei das Bestätigen und das damit zusammenhängende Besuchen der Webseite des Werbetreibenden mit einer Vergütung in Form von Geld. Dabei werden 70-85 Prozent der gesamten Einnahmen vom Paidmailer an die Mitglieder ausgeschüttet, der Rest wird oftmals in eigene Werbung gesteckt.

Wenn man also eine solche E-Mail bekommt, muss nur der Bestätigungslink angeklickt werden und man landet auf der Webseite des Werbetreibenden. Auf dieser muss man dann je nach E-Mail 1-90 Sekunden verweilen und bekommt dann angezeigt, dass man die Vergütung erhalten hat.Wenn man sich nun nach einigen erhaltenen E-Mails zur Kontrolle auf der Webseite des Paidmailers einloggt, sieht man, dass man einen bestimmten Betrag für jede E-Mail erhalten hat. Diesen Betrag kann man sich nun ab einen bestimmten Mindestwert auszahlen lassen.

Wer wirbt bei Paidmailern und Netzwerken?

Bei Paidmailern oder Werbenetzwerken kann jeder werben, meistens sind es Online Versandhäuser, Communitys oder einfach Firmen, die online etwas anbieten und dafür werben möchten. Die Kosten dafür gehen vom kleinen Cent los bis zu tausenden von Euros, wobei nicht immer bedeutet, dass teure Werbung viel bringt oder gar kostenlose Werbung keinen Nutzen hat. Ganz im Gegenteil, es liegt sehr oft einfach an der Aufmachung der Werbung, die Ansprache des richtigen Kundenstammes und ähnliche Dinge.

Was hat es mit diesen Internetwährungen auf sich?

Internetwährungen sind Währungen, die nur im Internet ihren Wert haben, aber auch in echtes Geld ausgezahlt werden können. Um diese sich auszahlen zu lassen, ist normalerweise nur ein Bankkonto nötig. Viele Anbieter zahlen auch per Paypal aus oder tauschen ihre Währung gegen eine andere. Die drei seriösesten und bekanntesten Währungen sind meiner Meinung nach folgende:
  • Primera

Diese Währung ist meine persönliche Lieblingsinternetwährung. Man sie erwerben, versenden,empfangen und vieles mehr, wenn man sich auf der Seite anmeldet (Wer mag kann sich auch über meinen Link anmelden, um mir für diesen Artikel zu danken:). Das tolle an dieser Währung ist, dass sie einen festen Wert von 10.000 Primera = 1,00€ hat. Seine Primera kann man jederzeit sich auf der eben genannten Seite in Form von echtem Geld oder anderer Internetwährung ausbezahlen lassen.
  • Klammlose

Die wohl bekannteste und Vorreiter der Internetwährung sind die sogenannten Klammlose. Um diese verwenden zu können, benötigt man nur einen Benutzeraccount auf der (Mein Link:). Leider haben Klammlose keinen festen Wert wie die Primera und erlebten so in letzter Zeit eine starke Inflation. Man muss aber sagen, dass aktuell der Preis der Klammlose recht stabil bei 6-8 Cent pro Millionen liegt. Viele Leser werden nun erst einmal wegen der Zahl der Millionen erschreckt sein, aber eine Millione Klammlose kann man sich recht leicht verdienen, so geben andere Benutzer oftmals schon ein bis zwei Millionen nur für das Klicken des „Like“-Buttons einer Facebook-Gruppe.
  • eBesucher

Eine weitere tolle Währung sind die (Mein Link: ). Wie der Name schon in gewisser Weise sagt, sind die eBesucher darauf ausgelegt Besucher auf Webseiten zu bringen. Dies geschieht auf der Seite des Betreibers in Form einer Surfbar. Dabei muss man die Surfbar einfach nur in einem Fenster offen haben und alle 15 Sekunden wird eine andere Webseite angezeigt. Man erhält dafür eBesucher, welche man anschließend wieder in eigene Werbung einlösen kann. Man kann sich aber diese Währung natürlich auch in Primera und ähnlichem tauschen lassen. Bei Ebay gibt es zurzeit, so glaube ich, ungefähr 22€ für eine Millionen eBesucher.

Was für Arten von Werbemails gibt es denn überhaupt?

Neben den normalen Werbemails mit dem einfachen Klicken des Bestätigungslinks und Abwarten der Zeit, gibt es noch einige andere Arten von Mails, welche bei den meisten Werbenetzwerken natürlich auch verschickt werden. Dabei erhält man eigentlich immer eine erhöhte Vergütung für das Bestätigen dieser Mails und das erfüllen bestimmter Aktionen.
  • Gewinnspiele

Viele Anfänger im Bereich des Paid4 wissen den Grund nicht, weshalb man das Teilnehmen an Gewinnspielen vergüten oder sogar besser vergüten sollte, als normale Paidmails. Gewinnspiele dienen eigentlich nur zur Sammlung von E-Mails Adressen für die jeweilige Firma und Sammlungen von Einverständniserklärungen zum Erhalt von Newslettern der Firma. Sollte man sich aber eine extra Adresse für Paidmails angelegt haben (dazu später mehr) und sollte dann wirklich etwas gewinnen, ist die Freude natürlich um so größer.
  • Questionmails

Questionmails bedeuten nichts anderes als das man einfach eine zusätzliche Frage beantworten muss. Der Werbetreibende kann dabei sicher sein, dass seine Werbung wahrgenommen wurde. Natürlich ist solche Werbung teurer und der Empfänger der Mail erhält im Umkehrschluss auch eine höhere Vergütung dafür.
  • Bonusaktionen

Bei Bonusaktionen handelt es sich um Anmeldungen bei Newslettern oder ein rückvergüteter Einkauf bei jemanden, zum Beispiel bei Schwab, Neckermann oder anderen. Die Werbenetzwerke erhalten bei einen Einkauf über ihren Link eine gewisse Vergütung für das Vermitteln. Diese wird dann zu einen gewissen Teil an den Einkäufer wieder zurückgegeben.



Was ist mit der Seriösität der Paidmailer?

Im Bereich des Paid4 gibt es leider immer wieder ein paar schwarze Schafe, also unseriöse Anbieter, die hohe Vergütungen versprechen und diese dann nicht halten, wie zum Beispiel überhaupt nicht auszahlen. Deshalb gibt es Dienste, die nicht nur Zeit bei den Anmeldungen sparen, sondern sie auch über ein einzige Anmeldeformular bei den besten und seriösesten Paidmailern anmelden. Einer der besten dieser Dienste für mich ist . Dort werden wirklich nur die besten Paidmailer angeboten, welche auch nachweislich ausbezahlen.


Geld verdienen mit Paidmail - Schritt für Schritt Anleitung
  1. Da es beim Paid4Mail um viele E-Mails geht, sollten sie sich am besten eine eigens für diesen Zweck eine neue Adresse erstellen. Sollten sie keinen Internetanbieter haben, der ihnen das Erstellen von einigen Adressen erlaubt, sollten sie sich beim kostenlosen E-Mail-Adressen-Service von Gmx.de oder Googlemail eine neue Adresse erstellen. Dadurch geht das Bestätigen viel schneller und sie haben immer einen Überblick über ihr privates Postfach. Web.de und AOL sollten sie unbedingt nicht verwenden, weil bei vielen Paidmailern diese Adressen abgelehnt werden, da es immer wieder zu Problemen mit diesen kam.
  2. Benutzen sie keinen alltäglichen Benutzernamen und hängen sie Zahlen an. Ausreichend sind aber auf jeden Fall 8-12 Zeichen. Das gleiche gilt natürlich auch für ihr Passwort.
  3. Auszahlungen erfolgen meistens per Banküberweisung oder über Paypal, welches erstellt werden kann.
  4. Hier geht es zum Anmeldeformular der rentabelsten Paidmailer:
  5. Nach ihrer Anmeldung über erhalten sie eine Bestätigungsmail, in welcher sich ein Bestätigungslink befindet. Diesen müssen sie klicken um ihre Anmeldungen bei den Paidmailern zu starten.
  6. Nach dem Klicken des Bestätigungslinks erhalten sie schon die ersten Begrüßungsmails der einzelnen Paidmailer, wieder mit Bestätigungslinks. Erst nach den Klicks auf die jeweiligen Links sind sie beim jeweiligen Anbieter angemeldet.
  7. Jetzt kann es endlich losgehen, verdienen sie durch Paidmails, Questionmails, Bonusaktionen, Gewinnspielen und vieles mehr. Alles Anbieter sind komplett kostenlos und unverbindlich. Wenn ihnen ein Anbieter nicht gefällt, gehen sie einfach auf dessen Webseite und löschen sie ihr Benutzerkonto, was aber nicht der Fall sein wird, wenn sie sich über first.regger24 bei einigen Paidmailern anmelden, weil dort nur die besten angeboten werden.


Also einfach einmal testen und sie werden sehen, es macht Spaß und ihr Bankkonto freut sich ebenfalls dabei.




rolololo is offline  
Thanks
11 Users
Old 01/07/2011, 23:53   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2008
Posts: 1,671
Received Thanks: 193
Illegal?

uuh die wollen straße hausnumemr usw wissen :O XD

nicht das nachher jemand an der tür klingelt xD


Pfannkuchen™ is offline  
Thanks
1 User
Old 01/08/2011, 00:58   #3
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Du kannst dir gerne einmal die Szene genauer anschauen, daran ist nichts illegales.
Die wohl beste Seite, um sich über den Paid4 Bereich zu informieren ist diese hier:


Wer also noch mehr darüber wissen will, sollte dort einmal reinschauen.
rolololo is offline  
Thanks
2 Users
Old 01/08/2011, 03:20   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2008
Posts: 1,671
Received Thanks: 193
Wirklich 100% LEGAL? nicht das nachher die bullen bei mir party machen =D

darf icha uch fake daten ( straße usw eingeben ) ? ich würde mich freuen wenn du zurückschreibst..


add mich mal skype :

unreality199


Pfannkuchen™ is offline  
Old 01/08/2011, 11:39   #5
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Ich verstehe ganz ehrlich deine Bedenken nicht ganz. Wo du ein Impressum mit vollständigen Namen findest, kannst du oft davon ausgehen, dass es legal und sauber ist, wer würde schon bei unsauberen Geschäften seine komplette Adresse angeben.

Aber einmal davon abgesehen ist die Paid4-Szene einfach eine große Szene in der Leute dafür bezahlt werden, dass sie sich Werbung für eine Vergütung ansehen und sowas kann dann auch große Firmen betreffen. Wie man hals Beispiel bei Zanox gut sehen kann, wenn man sich einmal die internationalen Programme ansieht, nehmen sogar Amazon, Neckermann und so weiter daran Teil. Für Zanox braucht man eben eine eigene Webseite, um die Werbung vernünftig an den Mann zu bringen. Aber das nur als Beispiel.

Fake-Daten kann ich keineswegs empfehlen, weil du dann Probleme wegen der Auszahlung bekommen kannst, z.B. dass garnicht ausgezahlt wird.
rolololo is offline  
Thanks
1 User
Old 01/08/2011, 11:41   #6

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 3,314
Received Thanks: 699
Sowas ist legal! Bin auch schon lange in der Paid4 Szene unterwegs. Allerdings nicht mehr bei Paidmailern sondern bei Paid4Lead anbietern... Da macht man pro Tag, was man bei Paidmailern im Monat macht :-)
minf is offline  
Old 01/08/2011, 14:06   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2009
Posts: 205
Received Thanks: 43
Quote:
# Hier geht es zum Anmeldeformular der rentabelsten Paidmailer: Klick
ich kann da nicht klicken :/ e: habs schon^^
___

also hab das jetzt mal alles gemacht und wie ich richtig verstehe wir das geld jetzt bei den servern gespeichert also da wo ich angemeldet wurde.
ich kann ja eigentlich ja nur auf einer seite mitmachen wozu bei 10?
und wie krieg ich mails, muss ich wo auf der seite was einstellen?
weil da steht z.B 0 von 0 Mails bestätigt.
und bei mir wird in punkten gezählt und nicht in primera oder sonstiges, muss ich das jetzt umwandlen oder wie soll ich jetzt damit umgehen?

<--- noob, bin neu im diesem thema

und mit den reflinks kann ich ja mit hitfaker arbeiten, oder geht das nicht bzw. lohnt es sich überhaupt?
DJTrickstar is offline  
Old 01/08/2011, 18:59   #8
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Sorry, habe dort auch den Link vergessen. :/

Also mit deiner Anmeldung auf first.regger24.de hast du dich bei verschiedenen Paidmailer angemeldet. Du kannst dich dazu auf deren jeweiligen Seiten einloggen und dir dein aktuelles Guthaben ansehen.
Wenn du dich bei mehreren Paidmailern anmeldest, bekommst du einfach mehr Mails zugeschickt. Jeder Paidmailer verschickt an einen Tag ungefähr 2-10 Mails je nach Mailer.
Wenn da jetzt 0 von 0 steht, bedeutet das, dass dir einfach noch keine Mails geschickt worden sind. Wenn du einfach mal über die Nacht wartest, sind in deinem Postfach am nächsten Morgen bestimmt mindestens 20 Mails. Diese kannst du dann bestätigen und bekommst beim jeweiligen Mailer etwas an Punkte/Primera/Klammlose/eBesucher oder Euro gut geschrieben. Ob es jetzt Punkte oder Primera sind, ist egal, hauptsache die Punkte werden 10.000 = 1€ umgerechnet. Dann haben sie den gleichen Wert wie Primera.


@ xlnfectx: Klar kann man mit anderen Paid4 Sachen auch und eventuell sogar mehr Geld machen, aber zum Beispiel bei Paid4-Lead braucht man schon einmal eine einigermaßen gut laufende Webseite.
rolololo is offline  
Thanks
1 User
Old 01/08/2011, 23:02   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2009
Posts: 347
Received Thanks: 23
Muss man telefonnummer angeben? ich will keine terroranrufe bekommen und wie schauts mit werbung aus verschicken die viel?

mfg
MyKnoppers is offline  
Old 01/09/2011, 01:38   #10
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Also bei den normalen Paidmailern/first.regger24.de musst du keine Telefonnummer angeben. Bei Klamm.de muss man, soweit ich weiß, eine angeben. Ich habe aber noch nie irgendwas auf mein Handy bekommen (hab meine Handynummer eingegeben). Der Grund für das Muss zum Angeben einer Nummer ist wohl der Ebay Service von Klamm. Man kann sich nämlich durch Klamm benachrichtigen lassen, falls sich etwas bei einer beobachteten Auktion ändert.

Die normalen Paidmailer verschicken unterschiedlich viel. Manche verschicken ganz viele mit etwas niedrigerer Vergütung und andere wiederum weniger am Tag, dafür mit etwas mehr Vergütung. Wenn man natürlich sich etwas mehr Zeit nimmt, bringen auch viele weniger vergütete Mails etwas. Es summiert sich eben doch ganz schön.
rolololo is offline  
Old 01/09/2011, 10:33   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 276
Received Thanks: 61
So hab mich mal angemeldet und alle Bestätigungslinks geklickt. Auf welcher Seite kann ich sehen wie viel ich verdient hab? Muss ich da uf die einzelnen Seiten gehen oder ist das auf dieser reggler24 Seite alles verzeichnet? Und wie lange dauerts so bis man ne Mail bekommt?

e: Irgendwie bekomm ich nur Emails von Mailisto, keine Ahnung wodrans liegt.

MFG: .DeaDHeaD
.DeaDHeaD is offline  
Old 01/09/2011, 12:42   #12
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Man muss auf die jeweiligen Seiten gehen und sich einloggen. Der Benutzername und das Passwort sollte ja überall gleich sein, von daher muss man sich nicht viel merken. Die E-Mails kommen meistens nicht sofort nach der Anmeldung. Über Nacht kommen die meisten E-Mails angeflogen.
rolololo is offline  
Old 01/09/2011, 15:06   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 276
Received Thanks: 61
Noch eine Sache: Ich hab mal alle Seiten mit Norton gescannt und mit WOT( World of Trust) überprüft. Bei allen Seite gibt es keine Probleme, nur bei Aqua-mailer hat WOT angezeigt, dass die Seite nicht vertrauenswürdig ist. Deshalb habe ich meinen Acount da sofort gelöscht. Wollte eben nur fragen, ob die da bei dir ausgezahlt haben, wenn ja melde ich mich da wieder an.

MFG
.DeaDHeaD is offline  
Old 01/09/2011, 16:02   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2009
Posts: 205
Received Thanks: 43
ah ok danke
und bringt es was die banner zu klickn oder diese surfbars aufzumachen?
mhm bei mir sind 10000000 punkte grad mal 0.001 cent oderso und nicht 1000=1€.
achja hatte bei meinem passwort ein zeichen drinnen (+) wurde jetzt ueberall als leerzeichn gemacht und manchmal war in der email ein anderes passwort gegeben^^

und rolololo, wie machst du das eigentlich, damit du am besten verdienst?
also nur emails klicken oder machst du auch bei bonusaktione mit?
achja soll ich die punkte dann auf diese primera seite schicken oder bringt das nicht und kann es sofort auf mein paypalkonto machen?

danke wenn ihr/du mir alles beantwortest ;D
DJTrickstar is offline  
Old 01/09/2011, 16:10   #15
 
elite*gold: 84
Join Date: Nov 2009
Posts: 2,317
Received Thanks: 196
Aqual-Mailer zahlt nachweislich aus:

Die Adresse des Seitenbetreibers kann man auch ganz leicht beim erkennen:


rolololo is offline  
Thanks
1 User
Reply

Tags
e-mail, geld, paid4, paidmailer, verdienen



« How To - Facebook Reich werden | Hypnose - lass ihn machen, was du willst... »

Similar Threads
geld für silks mit paidmail?
05/21/2014 - SRO Ask the Experts - 2 Replies
ihr habt sicherlich auch schon in vielen signaturen davon gelesen, kostenlos geld bekommen und das bei minimalen zeitaufwand, nun hatte ich die überlegung soetwas nicht auch einmal zu probieren und daher frage ich euch, ob das ganze system und/oder...
Tutorial: Im internet geld verdienen.
01/16/2012 - Tutorials - 39 Replies
Ich werde euch einige Internetseiten zeigen, auf denen ihr geld verdienen könnt. Ist mein erstes tut also bitte nicht meckern... 1. Tixuma Allgemein: Tixuma ist eine Suchmaschiene, welche Geld dafür zahlt, das man sie für Internet-recherchen...
[Tutorial] Mit Yahoo Suche Geld verdienen - Legal!
06/14/2009 - Tutorials - 15 Replies
Du willst 10 bis 20 Euro pro Monat für das Benutzen der Yahoo Suche verdienen? Legal und ohne viel Aufwand? Hier das Tutorial: 1. Meldet euch hier an: Homepages Friends | Revenue Generating | Search Engine | Online Shopping 2. Und schon kanns...



All times are GMT +2. The time now is 22:21.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.