Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 11:38

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Passives Einkommen

Discussion on Passives Einkommen within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old 04/19/2020, 10:57   #16

 
elite*gold: 1698
The Black Market: 353/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 581
Received Thanks: 69
Quote:
Originally Posted by felsberger7 View Post
Ich denke jeder fängt mal klein an, auch die Oberschicht! Und wie @ richtig geschrieben hat, ist jeder Euro pro Monat etwas wert.
Schau am besten mal was derjenige alles macht, um jeden Euro im Monat mitzunehmen. Gerade hier im Forum schon mehrfach Leute um ihren Anteil beschissen. (Siehe TBMs und seine Threads)

Ob das jetzt die richtige Person ist, um sich ein solides Netzwerk aufzubauen und hilfreiche Tipps und Tricks zu sammeln, muss jeder für sich entscheiden
FrozenFarm is offline  
Old 04/19/2020, 11:00   #17
 
elite*gold: 20
Join Date: Mar 2015
Posts: 2,206
Received Thanks: 759
PORSCHE CAYMAN S JUNGS KOMM IN DIE GRUPPE!

amk schreibt doch hier als wenn ich an irgendwelche knaller meine nummer geb
Traumhändler is offline  
Thanks
1 User
Old 04/19/2020, 11:30   #18


 
elite*gold: 1
The Black Market: 120/0/0
Join Date: Apr 2013
Posts: 1,714
Received Thanks: 223
Quote:
Originally Posted by FrozenFarm View Post
Schau am besten mal was derjenige alles macht, um jeden Euro im Monat mitzunehmen. Gerade hier im Forum schon mehrfach Leute um ihren Anteil beschissen. (Siehe TBMs und seine Threads)

Ob das jetzt die richtige Person ist, um sich ein solides Netzwerk aufzubauen und hilfreiche Tipps und Tricks zu sammeln, muss jeder für sich entscheiden
Ich habe nicht gesagt, dass er die richtige Person ist. Nur muss ich der Aussage von @ widersprechen und da hatte er halt recht.
WIe ich geschrieben habe, versuche ich Erfahrungen von verschiedenen Personen zu sammeln und mir so ein eigenes Bild zu machen.





Quote:
Originally Posted by Traumhändler View Post
PORSCHE CAYMAN S JUNGS KOMM IN DIE GRUPPE!

amk schreibt doch hier als wenn ich an irgendwelche knaller meine nummer geb
Daraum habe ich auch geschrieben, dass man per Discord oder PN sich melden kann. Ich habe das Thema mal angefangen, aber das einer mit der perfekten, fertigen Lösung hier reinschreibt... naja das erwartest du nicht wirklich oder?
felsberger7 is offline  
Old 04/19/2020, 11:41   #19


 
elite*gold: 31
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,997
Received Thanks: 2,237
Quote:
Originally Posted by Kamisuro View Post
Wie soll man mit großen Zahlen spielen wenn man nicht zur Oberschicht gehört. Für mich ist passives einkommen bereits ab dem ersten Euro den man passiv verdient. Ein sicheres passives einkommen von 2000€ monatlich würde mir auch schon reichen damit ich meinen Job schmeissen kann.
Du spielst mit größeren Zahlen wenn du Skills als such Sales lernst, für die Leute auch gerne mehr zahlen würden. Für deine 2.000€ passives Einkommen im Monat ohne hohe Fluktuationen brauchst du zwischen sehr hohes 6-stelliges oder sehr niedriges 7-stelliges Kapital wenn es konstant und kein Risikoinvestment ist.

Hört auf in eurer kleinen Blase zu leben mit „passiven Einkommen ohne etwas zu tun“. Wenn‘s so leicht wäre hätte jeder passives Einkommen. Verdient mehr, investiert mehr.

Wenn ihr es bis jetzt nicht rafft seid ihr einfach nicht mehr zu helfen.
Special is offline  
Thanks
1 User
Old 04/19/2020, 11:49   #20


 
elite*gold: 1
The Black Market: 120/0/0
Join Date: Apr 2013
Posts: 1,714
Received Thanks: 223
Quote:
Originally Posted by Special View Post
Du spielst mit größeren Zahlen wenn du Skills als such Sales lernst, für die Leute auch gerne mehr zahlen würden. Für deine 2.000€ passives Einkommen im Monat ohne hohe Fluktuationen brauchst du zwischen sehr hohes 6-stelliges oder sehr niedriges 7-stelliges Kapital wenn es konstant und kein Risikoinvestment ist.

Hört auf in eurer kleinen Blase zu leben mit „passiven Einkommen ohne etwas zu tun“. Wenn‘s so leicht wäre hätte jeder passives Einkommen. Verdient mehr, investiert mehr.

Wenn ihr es bis jetzt nicht rafft seid ihr einfach nicht mehr zu helfen.

Dir ist bewusst, dass man passives Einkommen nicht nur durch eine Geldinvestition erlangt oder? Niemand hier spricht von passivem EInkommen ohen Arbeit, ausser dir!

Ich kann lediglich von mir reden, aber ich bin mir bewusst, dass dies Arbeit und zwar harte Arbeit erfordert um so etwas aufbauen zu können. Es ist aus meiner Sicht nicht nötig 6-Stellig zu verdienen um überhaupt mit dem Thema etwas anfangen zu können. Man kann klein anfangen und sich steigern oder man spart eine gewisse Zeit und kann dann mit einem Kapital etwas sinnvolles tun. Dafür braucht man dann aber zuerst die Erfahrung und vor allem das WISSEN, weil Wissen is Macht. Das war so und wir auch immer so bleiben. Niemand hat gesagt, das es leicht ist. Mich würde aber interessieren, warum du so fest auf dieses Einkommen beharrst. Hast du selbst Erfahrungen gemacht oder warum redest du so davon?

Wenn es dir also nichts ausmacht, darfst du deine Schwarzmalerei gerne nehmen und sie woanders platzieren. Zum Beispiel bei deiner Bewerbung zum Moderator.
felsberger7 is offline  
Old 04/19/2020, 13:35   #21
 
elite*gold: 20
Join Date: Mar 2015
Posts: 2,206
Received Thanks: 759
Quote:
Originally Posted by felsberger7 View Post
Daraum habe ich auch geschrieben, dass man per Discord oder PN sich melden kann. Ich habe das Thema mal angefangen, aber das einer mit der perfekten, fertigen Lösung hier reinschreibt... naja das erwartest du nicht wirklich oder?
Das hab ich auch nicht gesagt.
Traumhändler is offline  
Old 04/19/2020, 19:27   #22
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 289
Received Thanks: 28
Quote:
Originally Posted by Special View Post
Du spielst mit größeren Zahlen wenn du Skills als such Sales lernst, für die Leute auch gerne mehr zahlen würden. Für deine 2.000€ passives Einkommen im Monat ohne hohe Fluktuationen brauchst du zwischen sehr hohes 6-stelliges oder sehr niedriges 7-stelliges Kapital wenn es konstant und kein Risikoinvestment ist.

Hört auf in eurer kleinen Blase zu leben mit „passiven Einkommen ohne etwas zu tun“. Wenn‘s so leicht wäre hätte jeder passives Einkommen. Verdient mehr, investiert mehr.

Wenn ihr es bis jetzt nicht rafft seid ihr einfach nicht mehr zu helfen.
du bist bestimmt son 0815 global player. es gibt auch menschen die neben ihrem aktiven einkommen, nur 3-stellig verdienen wollen, weil man keine irrsinnigen luxus bedürfnisse hat. es ist letztendlich jedermanns entscheidung mit wie viel man spielen möchte.
GoldenJohn is offline  
Thanks
1 User
Old 04/19/2020, 20:08   #23
 
elite*gold: 15
Join Date: Jan 2017
Posts: 90
Received Thanks: 30
Quote:
Originally Posted by Special View Post
Du spielst mit größeren Zahlen wenn du Skills als such Sales lernst, für die Leute auch gerne mehr zahlen würden. Für deine 2.000€ passives Einkommen im Monat ohne hohe Fluktuationen brauchst du zwischen sehr hohes 6-stelliges oder sehr niedriges 7-stelliges Kapital wenn es konstant und kein Risikoinvestment ist.

Hört auf in eurer kleinen Blase zu leben mit „passiven Einkommen ohne etwas zu tun“. Wenn‘s so leicht wäre hätte jeder passives Einkommen. Verdient mehr, investiert mehr.

Wenn ihr es bis jetzt nicht rafft seid ihr einfach nicht mehr zu helfen.
Wie soll ich denn dann bitte mehr verdienen?
Kamisuro is offline  
Old 04/19/2020, 21:11   #24
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 289
Received Thanks: 28
verdienen hier schon welche passives einkommen? also unabhängig von der menge des einkommens. würde mich sehr interessieren.
GoldenJohn is offline  
Old 04/19/2020, 22:19   #25


 
elite*gold: 1
The Black Market: 120/0/0
Join Date: Apr 2013
Posts: 1,714
Received Thanks: 223
Quote:
Originally Posted by GoldenJohn View Post
verdienen hier schon welche passives einkommen? also unabhängig von der menge des einkommens. würde mich sehr interessieren.
gibt es, denke aber nicht, dass sich gross einer "outen" wird dazu. Wenn du dir teil Programierer hier anschaust, hast du deine Leute schon... nur so als Beispiel
felsberger7 is offline  
Old 04/20/2020, 20:05   #26
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,654
Received Thanks: 754
Quote:
Originally Posted by GoldenJohn View Post
verdienen hier schon welche passives einkommen? also unabhängig von der menge des einkommens. würde mich sehr interessieren.
Ja, durchaus, aber nicht konstant. Mal mehr & mal weniger, da es vom Menschen abhängt, der den "Hebel" betätigt. Je mehr bei rauskommt, desto mehr springt auch in meine Tasche. Um wie viel & was es sich handelt, werde ich hier nicht explizit erklären
EseTNoD is offline  
Old 04/20/2020, 21:32   #27
 
elite*gold: 153
Join Date: Mar 2009
Posts: 1,652
Received Thanks: 554
Quote:
Originally Posted by Special View Post
Bevor ihr hier über passives Einkommen nachdenkt solltet ihr erstmal 6-stellig im Monat verdienen.

Es existiert nicht, zumindest nicht für euch weil es ein Zahlenspiel ist. Sorry für die Wahrheit, aber diese whacken YouTuber haben in ihrem Leben noch nie mehr als 100k gemacht und reden über passives Einkommen. Fangt erstmal an zu verkaufen und guten Umsatz zu erzielen.
Ist das deine Erfahrung oder was ist deine Mission? Ich sehe wie du hier mit Begriffen um dich schmeißt aber nicht wirklich einen nützlichen Beitrag leistest. Diese negativen Vibes will niemand haben. //leon voice off//

b2t:

Der TE fragt nach:
"Ich würde gerne mit euch über Erfahrungen reden und was eure Gedanken sind. Gerne könnt ihr mich per Discord oder per PN oder auf Anfrage per Whatsapp erreichen.

Durch die gesammelten Erfarhungen versuche ich mir, zusammen mit meinen eigenen Erfahrungen, ein persönlcihes Bild zu erstellen. Weiterhin denke ich, dass man durch einen solchen Austausch voneinander lernen kann und in gewisser Massen Kontakte knüpfen kann, welche sehr nützlich sein können."

Mein Bester, schön und gut, dass du dich dafür interessierst. Es mag sein, dass welche hier die erfolgreich damit sind, ihre Erfahrungen mit dir teilen werden, aber den Weg zum Erfolg eher unwahrscheinlich.

Mein Tipp: Beschäftige dich weiterhin selbst mit der Thematik, lies weiterhin Bücher und reflektiere. Das reflektieren und dann sich selbst etwas eigenes daraus bilden ist eine Leistung die dir weiterhelfen wird.
ahmetsoper is offline  
Old 04/21/2020, 13:40   #28


 
elite*gold: 31
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,997
Received Thanks: 2,237
Quote:
Originally Posted by ahmetsoper View Post
Ist das deine Erfahrung oder was ist deine Mission? Ich sehe wie du hier mit Begriffen um dich schmeißt aber nicht wirklich einen nützlichen Beitrag leistest. Diese negativen Vibes will niemand haben. //leon voice off//
Tut mir ja so leid, dass du den Realitätscheck als negativen Vibe empfindest, nur interessiert sich die Welt als auch der Markt keinen feuchten Dreck dafür wie du den Vibe findest.

Der Thread liest sich wie der Robinhood-Subreddit. Spielt mit kleinen Zahlen und kleinen ROI in eurem Sandkasten. Bin damit raus.
Special is offline  
Thanks
1 User
Old 04/21/2020, 15:24   #29
 
elite*gold: 0
The Black Market: 220/0/0
Join Date: Apr 2011
Posts: 1,436
Received Thanks: 637
Hallo, @

Das Buch habe ich ebenfalls gelesen, und würde dir auf deinem Weg paar weitere gute Bücher geben, die dir mit sicherheit ein besseres Bild geben von der Welt geben werden. (Unternehmerdenken, Kreativität, Wissen)

- POWER (!!!)
- Art of War
- Der Alchemist

Zu mir, war ein ganz fauler Junge. Schule hat mich nur teilweise interessiert.
Jeden Tag Playstation, um 15 Uhr aufstehen. Abends mit den Jungs zu Tipico ein Wettschein machen, und mit den Jungs in Shisha Bar eine Pfeife rauchen.
Wollte mich immer präsentieren, Autorität zeigen. Versucht das ein oder andere Mädchen zu beeindrucken. Mich mit Markenklamotten befriedigt.

Heute habe ich mit fast keinem mehr Kontakt. Von jedem habe ich mich distanziert. Sogar von meinem besten Freund, der nicht die selbe Vision wie ich hatte. Natürlich besteht der Kontakt, aber nicht mehr wie früher. Ich lerne nichts von diesen Jungs. Klingt zwar doof, aber meine Gedanken sind immer anders.

Ich will nicht sagen das ich alles zu 100% richtig mache, aber mein Herz sagt mir das ich auf dem richtigen Weg bin.

Jetzt momentan leite ich mit meinem Vater zusammen ein Restaurant, nebenbei Immobilien + eine Ausbildung, die ich hoffentlich Abschließen werde. Eventuell bald noch eine eigenes Bar/Restaurant.

Hier in Deutschland brauchst du einfach was in deiner Hand um dich abzusichern.

Deshalb habe ich mir eine Ausbildung ausgesucht, wo ich täglich 150km hin & zurück fahren muss. Natürlich könnte ich mir auch eine Ausbildung hier in der Nähe aussuchen, aber ich dachte mir wenn ich schon sowas mache, dann versuche ich das Leben mal richtig auf härteste Weise kennenzulernen.

Ich nutze mein Ausbildungsgehalt, als passives einkommen. Da ich noch bei meinem Eltern lebe, und das rausgehen so gut wie es geht vermeide. (Essen, in einer Bar was trinken, den Jungs was ausgeben -> +- 50€ an einem Tag)

Ich könnte mir niemals jeden Tag eine 8 Stundenschicht geben, von jemanden der über mir sitzt ständig was anhören, und erst ab der Rente ein eher ein unabhängigeres Leben haben. (behindert haha) Dafür ist das System gef**** hier.

Die Menschen, die sich Selbständig machen mit einem Geschäft in einer toten Straße, mit edding ein Logo zusammengebastelt haben und denken Selbständig zu sein ist easy oder der Rest, die jeden Tag ihr Arsch aufreißen und 8 Stunden arbeiten gehen und angst haben ihr Geld richtig zu investieren und es in Versicherungen ballern, sind in meinem Augen uninteressant.

Man sollte sich eher auf die großen Fische konzentrieren.

Ich nutze mein passives Einkommen momentan für Projekte die ich nebenbei am laufen habe, um so mein passives Einkommen hoffentlich mit den Projekten erweitern zu können. Sollte es nicht klappen, dann wird eine andere Idee versucht.

Es gibt XYZ Möglichkeiten ein passives Einkommen aufzubauen. Hierzu kann ich dir gerne mal eine Liste schicken. Wenn dich ein Bereich interessiert, und du bereits hier zu eine Idee hast, dann würde ich keine Zeit verlieren und direkt anfangen.

Leute die Interesse haben, und das System langsam verstehen, feiere ich.

*Ich selbst bin kein Spezialist, aber rede nur von meiner eigenen Vision. Liebe euch. Bleibt gesund.

Quote:
Originally Posted by Special View Post
Du spielst mit größeren Zahlen wenn du Skills als such Sales lernst, für die Leute auch gerne mehr zahlen würden. Für deine 2.000€ passives Einkommen im Monat ohne hohe Fluktuationen brauchst du zwischen sehr hohes 6-stelliges oder sehr niedriges 7-stelliges Kapital wenn es konstant und kein Risikoinvestment ist.

Hört auf in eurer kleinen Blase zu leben mit „passiven Einkommen ohne etwas zu tun“. Wenn‘s so leicht wäre hätte jeder passives Einkommen. Verdient mehr, investiert mehr.

Wenn ihr es bis jetzt nicht rafft seid ihr einfach nicht mehr zu helfen.
Special, entschuldige aber das was du hier erzählst ist absurd.

Gehen wir vom kleinsten Beispiel aus: e*Commerce/Dropshipping.

Ich kenne einige Jungs, die arbeiten gehen und um es dir leichter zu machen keine 5,6 oder 7 stelligen Kapital haben.

Eine Webseite aufzubauen: maximal 200€ +Domain und alles drum und dran.
Komm für dich sagen wir 400€.

Alles worauf ist ankommt -> Marketing.
Ich denke mal das du ein pessimistischer Junge bist und sagst,
Marketing = sehr viel Geld.

Da stimme ich dir teilweise zu. Werbung in Amerika (Social Media) ist teuer. Aber wenn man sich erstmal hier auf eine kleine Stadt konzentriert, dann kannst du mit 50€ Budget -> 6-10 tsd. Zuschauer erreichen. Wenn 10-50 Leute anbeißen, dann hast du dein Marketing Budget schonmal raus.

Es gibt so viele Möglichkeiten.. Ich denke mal hier gibt es viele Zocker o.Ä. Bietet auf Plattformen (Ich weiß nicht ob man die hier nennen darf) euren Coaching Service an. 25€ für 1 Stunde Call of Duty. (=Passives Einkommen)

Der Wille fehlt.

keep positive brudi! <3
Entschuldige für mein deutsch.
Zaza. is offline  
Old 04/21/2020, 15:40   #30

 
elite*gold: 261
The Black Market: 193/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,696
Received Thanks: 7,936
Quote:
Originally Posted by Zaza. View Post
Hallo, @

Das Buch habe ich ebenfalls gelesen, und würde dir auf deinem Weg paar weitere gute Bücher geben, die dir mit sicherheit ein besseres Bild geben von der Welt geben werden. (Unternehmerdenken, Kreativität, Wissen)

- POWER (!!!)
- Art of War
- Der Alchemist

Zu mir, war ein ganz fauler Junge. Schule hat mich nur teilweise interessiert.
Jeden Tag Playstation, um 15 Uhr aufstehen. Abends mit den Jungs zu Tipico ein Wettschein machen, und mit den Jungs in Shisha Bar eine Pfeife rauchen.
Wollte mich immer präsentieren, Autorität zeigen. Versucht das ein oder andere Mädchen zu beeindrucken. Mich mit Markenklamotten befriedigt.

Heute habe ich mit fast keinem mehr Kontakt. Von jedem habe ich mich distanziert. Sogar von meinem besten Freund, der nicht die selbe Vision wie ich hatte. Natürlich besteht der Kontakt, aber nicht mehr wie früher. Ich lerne nichts von diesen Jungs. Klingt zwar doof, aber meine Gedanken sind immer anders.

Ich will nicht sagen das ich alles zu 100% richtig mache, aber mein Herz sagt mir das ich auf dem richtigen Weg bin.

Jetzt momentan leite ich mit meinem Vater zusammen ein Restaurant, nebenbei Immobilien + eine Ausbildung, die ich hoffentlich Abschließen werde. Eventuell bald noch eine eigenes Bar/Restaurant.

Hier in Deutschland brauchst du einfach was in deiner Hand um dich abzusichern.

Deshalb habe ich mir eine Ausbildung ausgesucht, wo ich täglich 150km hin & zurück fahren muss. Natürlich könnte ich mir auch eine Ausbildung hier in der Nähe aussuchen, aber ich dachte mir wenn ich schon sowas mache, dann versuche ich das Leben mal richtig auf härteste Weise kennenzulernen.

Ich nutze mein Ausbildungsgehalt, als passives einkommen. Da ich noch bei meinem Eltern lebe, und das rausgehen so gut wie es geht vermeide. (Essen, in einer Bar was trinken, den Jungs was ausgeben -> +- 50€ an einem Tag)

Ich könnte mir niemals jeden Tag eine 8 Stundenschicht geben, von jemanden der über mir sitzt ständig was anhören, und erst ab der Rente ein eher ein unabhängigeres Leben haben. (behindert haha) Dafür ist das System gef**** hier.

Die Menschen, die sich Selbständig machen mit einem Geschäft in einer toten Straße, mit edding ein Logo zusammengebastelt haben und denken Selbständig zu sein ist easy oder der Rest, die jeden Tag ihr Arsch aufreißen und 8 Stunden arbeiten gehen und angst haben ihr Geld richtig zu investieren und es in Versicherungen ballern, sind in meinem Augen uninteressant.

Man sollte sich eher auf die großen Fische konzentrieren.

Ich nutze mein passives Einkommen momentan für Projekte die ich nebenbei am laufen habe, um so mein passives Einkommen hoffentlich mit den Projekten erweitern zu können. Sollte es nicht klappen, dann wird eine andere Idee versucht.

Es gibt XYZ Möglichkeiten ein passives Einkommen aufzubauen. Hierzu kann ich dir gerne mal eine Liste schicken. Wenn dich ein Bereich interessiert, und du bereits hier zu eine Idee hast, dann würde ich keine Zeit verlieren und direkt anfangen.

Leute die Interesse haben, und das System langsam verstehen, feiere ich.

*Ich selbst bin kein Spezialist, aber rede nur von meiner eigenen Vision. Liebe euch. Bleibt gesund.
Du klingt so, als wenn du einen IQ-Test im Internet gemacht hättest und der dir einen IQ von 131 gezeigt hätte.


Dein Vater leitet die Unternehmen, ... und nicht du bzw. lässt er dich mitwirken.


Du bist nicht besonders, nur weil du so viel hin- und herfahrst. Entweder bist du blöd oder ich weiß nicht... Das ist jetzt kein Meilenstein der Geschichte. Dafür kriegst du keinen Nobelpreis.
(Da verliert man schon einiges an Geld, dachte darum geht es hier nicht. Man will doch Geld verdienen.)


Nur weil Menschen es nicht besser wissen und in einer "toten Straße" ein Geschäft öffnen und dann deren "Edding-Schild" hinkleben, heißt es noch lange nicht, dass die keine Mühe haben, dass das läuft. Vielleicht können sie sich nichts anderes leisten?
Die können nicht bei den "großen Fischen mitschwimmen", weil es ihnen an Geld fehlt und das Risiko, das Geld zu verlieren, kann für diese Menschen existenzbedrohend sein.

Ausbildungsgehalt als passives Einkommen? Du lebst bei deinen Eltern und hast 0 Kosten. Die zahlen dir wahrscheinlich auch noch den Zug/Sprit.


Von dir würde ich mir keine Ratschläge bezüglich passivem Einkommen einholen.


Sei nicht allzu böse, hab dich lieb, aber dieses "ich bin so toll, wir sind so toll und verstehen die RICHTIGE WELT"-Verhalten ist ein Witz.



LG
:*
epvpers LUL is offline  
Thanks
2 Users
Reply


Similar Threads Similar Threads
Tägliches Einkommen generieren | PASSIVES Einkommen 6-12% monatlich
10/16/2019 - Tutorials - 10 Replies
Removed
Passives Einkommen durch AdFly - Geld verdienen
10/20/2016 - Tutorials - 20 Replies
.



All times are GMT +1. The time now is 11:38.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.