Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 17:06

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Meint ihr, dass es eine Seele gibt?

Discussion on Meint ihr, dass es eine Seele gibt? within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old 05/03/2019, 22:35   #31



 
elite*gold: 350
The Black Market: 193/0/0
Join Date: Jun 2016
Posts: 4,575
Received Thanks: 750
Es gibt eine Seele, ja.



Natsu Dragneel is offline  
Old 05/03/2019, 22:55   #32
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2016
Posts: 29
Received Thanks: 2
Quote:
Originally Posted by Offensivkrieger View Post
Religion ist glauben, man kann an ein Leben nach dem Tod glauben.
Man kann das aber auch wissenschaftlich angehen, wie das Wort sagt:
sich wissen anschaffen um ein höheres Verständnis der Dinge zu haben,
was die Seele ist oder sein könnte.
Es gibt sehr viel intelligentes Leben im Universum und für die Beweise brauch ich mich auch nicht weit umsehen.
Ein Blick zum Mars genügt um zu wissen das dort mal jemand war
und auf der Erde gibt es auch mehr als genügend Beweise.
ich habe dies auch nicht verneint,sondern darauf hinweisen wollen das ungläubige menschen genau so an etwas glauben ohne einen fundierten beweis,sie gehen von einer wahrscheinlichkeit aus genau so wie es auch gläubige tun.und jetzt frage ich dich was ist wahrscheinlicher das das universum aus dem nicht entstanden ist oder ein gott?ich könnte 1000 jahre warten aber auf meinem tisch würde niemals ein apfelkuchen erscheinen geschweige denn ein universum.ich verstehe dein argument warum du religion für etwas übles hällst aber mann kann auch gläubig sein und nicht zu gewalt tendieren.

ich meine schau dir doch die vielen spacken in deutschland an die eine frau nur wegen einem kopftuch anspucken(was überaus feige ist)oder die ahteistische sowjets die jede religion verboten haben und jede kirche und mosche abgerissen haben.sie haben ihn ihrer kurzen regierungszeit mehr menschen umgebracht als die gläubigen in 2000 jahren genau 250 millionen um genau zu sein.was hat dieser 100% atheistischer statt vollbracht?die länder haben die höchste alkoholrate und die menschen werden immer radikaler weil menschen nun mall bevormundung hassen.


DrJrgen is offline  
Old 05/03/2019, 23:05   #33


 
elite*gold: 432
The Black Market: 122/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,156
Received Thanks: 1,929
Quote:
Originally Posted by DrJrgen View Post
ich habe dies auch nicht verneint,sondern darauf hinweisen wollen das ungläubige menschen genau so an etwas glauben ohne einen fundierten beweis,sie gehen von einer wahrscheinlichkeit aus genau so wie es auch gläubige tun.und jetzt frage ich dich was ist wahrscheinlicher das das universum aus dem nicht entstanden ist oder ein gott?ich könnte 1000 jahre warten aber auf meinem tisch würde niemals ein apfelkuchen erscheinen geschweige denn ein universum.ich verstehe dein argument warum du religion für etwas übles hällst aber mann kann auch gläubig sein und nicht zu gewalt tendieren.

ich meine schau dir doch die vielen spacken in deutschland an die eine frau nur wegen einem kopftuch anspucken(was überaus feige ist)oder die ahteistische sowjets die jede religion verboten haben und jede kirche und mosche abgerissen haben.sie haben ihn ihrer kurzen regierungszeit mehr menschen umgebracht als die gläubigen in 2000 jahren genau 250 millionen um genau zu sein.was hat dieser 100% atheistischer statt vollbracht?die länder haben die höchste alkoholrate und die menschen werden immer radikaler weil menschen nun mall bevormundung hassen.
Das Universum ist nicht aus dem nichts entstanden, das denke ich auch.
Ich habe nichts gegen Religion im Gegenteil ich finde viele Sachen hochinteressant.
Leben und Leben lassen, mit Betonung auf Leben lassen.

Zum Thema Universum macht für mich am meisten Sinn was Ebe3 gesagt hat.
Es gibt eine unbegrenzte Anzahl an Universen mit anderen physikalischen Eigenschaften und das das Universum kein Ende und keinen Anfang hat.

Offensivkrieger is online now  
Old 05/04/2019, 00:58   #34


 
elite*gold: 27
The Black Market: 192/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,224
Received Thanks: 7,414
Quote:
Originally Posted by mental suicide View Post
Vielen Dank!
Ich studiere Philosophie.
Was reimt sich auf Kant? Genau. ****



Zum Glück gibts keine Seelen, denn sonst würden uns vllt. sogar unsere toten Familienmitglieder zuschauen, beispielsweise wanken usw.


epvpers LUL is offline  
Thanks
1 User
Old 05/04/2019, 01:29   #35
 
elite*gold: 1228
Join Date: Aug 2016
Posts: 3,042
Received Thanks: 5,929
Quote:
Originally Posted by DrJrgen View Post
du machst es dir zu einfach meiner meinung nach liegt wohl am kulturelles gedächtniss weil vorallem deutschland schlechte erfahrungen mit religion hatte prägt sich das auch ein.Das interessante bei der ganze sache ist das vorallem atheisten betonen das es irgendwo da draussen noch leben geben muss,fakt ist aber wir haben schon 1000 planeten durchgescannt und ausser ein paar exoplaneten sonst nichts gefunden.selbst die schlauesten köpfe geben zu das wir eigentlich schon längst welches finden müssten.Das finde ich sehr seltsam anscheinend sind wir doch was besonderes.Wenn wissenschaftler von fremden leben auf planeten reden meinen sie in der regel mikroben weit entfernt vom inteligenten leben.
https://de.wikipedia.org/wiki/Fermi-Paradoxon

Es gibt im Universum Milliarden Exoplaneten, aber das größte Problem ist einfach die Entfernung. Etwas das mit Lichtgeschwindigkeit 1MRD Jahre Reise in Anspruch nimmt können wir nicht erreichen, ja nicht mal kontaktieren oder beobachten, egal wie fortschrittlich unsere Technologie ist.
Und offiziell ausgeschlossen dass es Leben gibt wurde soweit ich weiß bei keinem einzigen Exoplaneten.

Und selbst wenn wir den einzigen Planeten bewohnen auf dem Lebewesen existieren, ist es halt ein sehr sehr unwahrscheinlicher Zufall dass das passiert ist, aber muss man deshalb an eine Seele oder gar einen alten Sack, der in den Wolken wohnt, uns beobachtet und sauer wird wenn man sich selbst befriedigt, glauben? Ich finde das sehr naiv und nichts anderes als Selbstbetrug.


Quote:
Originally Posted by Offensivkrieger View Post
Im Universum geht nichts verloren
Es geht permanent Information verloren. Das einzige das nicht verloren geht ist Energie. Und dein Gedächtnis bzw. "Seele" ist nichts anderes als gespeicherte Information in deinem Gehirn, die nach deinem Tod verloren geht.


Quote:
Originally Posted by Offensivkrieger View Post
Religion ist glauben, man kann an ein Leben nach dem Tod glauben.
Man kann das aber auch wissenschaftlich angehen, wie das Wort sagt:
sich wissen anschaffen um ein höheres Verständnis der Dinge zu haben,
was die Seele ist oder sein könnte.
Es gibt sehr viel intelligentes Leben im Universum und für die Beweise brauch ich mich auch nicht weit umsehen.
Ein Blick zum Mars genügt um zu wissen das dort mal jemand war
und auf der Erde gibt es auch mehr als genügend Beweise.
Dann solltest du diese Beweise mal ganz schnell richtigen Wissenschaftlern vorlegen, die suchen hauptberuflich seit Jahrzehnten danach und haben noch nichts gefunden
kek is offline  
Thanks
4 Users
Old 05/04/2019, 09:42   #36


 
elite*gold: 432
The Black Market: 122/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,156
Received Thanks: 1,929
Quote:
Originally Posted by kek View Post
Dann solltest du diese Beweise mal ganz schnell richtigen Wissenschaftlern vorlegen, die suchen hauptberuflich seit Jahrzehnten danach und haben noch nichts gefunden
Du lebst auch in der Matrix.
Offensivkrieger is online now  
Old 05/07/2019, 03:40   #37
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2018
Posts: 2,720
Received Thanks: 244
Seele? Ist das soetwas wie Kavia?
Sikidi_Jacksen is offline  
Old 05/07/2019, 04:00   #38


 
elite*gold: 0
The Black Market: 179/0/0
Join Date: Apr 2017
Posts: 2,563
Received Thanks: 549
Sehr schwer zu sagen, meiner Meinung nach werden wir nach dem Tod uns an nichts erinnern können wie bei unserer Geburt. Man sagt ja man sehe beim sterben das weiße Licht, kann mir gut vorstellen dass dies so passieren wird ob es jetzt gerade weiß oder sonst was wird kann ich ehrlich gesagt nicht sagen. Ich denke wir werden beim sterben kurze unvorstellbare Schmerzen haben und dann ist nichts weiter. Das ist auch nur meine Persönliche Meinung.
zayn is offline  
Old 05/07/2019, 10:29   #39

 
elite*gold: 89
Join Date: Nov 2009
Posts: 5,212
Received Thanks: 2,793
Quote:
Originally Posted by DrJrgen View Post
ich habe dies auch nicht verneint,sondern darauf hinweisen wollen das ungläubige menschen genau so an etwas glauben ohne einen fundierten beweis,sie gehen von einer wahrscheinlichkeit aus genau so wie es auch gläubige tun.und jetzt frage ich dich was ist wahrscheinlicher das das universum aus dem nicht entstanden ist oder ein gott?ich könnte 1000 jahre warten aber auf meinem tisch würde niemals ein apfelkuchen erscheinen geschweige denn ein universum.ich verstehe dein argument warum du religion für etwas übles hällst aber mann kann auch gläubig sein und nicht zu gewalt tendieren.
Atheismus hat nichts damit zutun, ob man an den Urknall oder an irgendeine andere wissenschaftliche These glaubt. Atheismus leugnet die Existenz eines Gottes an, das wars. Darüber hinaus kann ein Atheist an alles möglich glauben, auch an das Fliegende Spaghettimonster und wäre immer noch ein Atheist. Somit verkörpern Atheisten (ich spreche bewusst nicht von "Ungläubigen", denn das ist bei einigen Religionen so ziemlich jeder der aus irgendeinem willkürlich gesteckten Rahmen fällt) keine Standpunkte die man angreifen kann, außer die der Nicht-Existenz Gottes. Wenn jemand im persönlichen Gespräch mit dem Urknall kommt, dann ist es natürlich dein gutes Recht, aber als Kollektiv sind sie bei allen anderem außer "es gibt keinen Gott" unverwundbar.

Quote:
Originally Posted by DrJrgen View Post
ich meine schau dir doch die vielen spacken in deutschland an die eine frau nur wegen einem kopftuch anspucken(was überaus feige ist)oder die ahteistische sowjets die jede religion verboten haben und jede kirche und mosche abgerissen haben.sie haben ihn ihrer kurzen regierungszeit mehr menschen umgebracht als die gläubigen in 2000 jahren genau 250 millionen um genau zu sein.was hat dieser 100% atheistischer statt vollbracht?die länder haben die höchste alkoholrate und die menschen werden immer radikaler weil menschen nun mall bevormundung hassen.
Das ist eben der Unterschied zwischen uns und den Sowjets. Auch wenn viele hier nicht mehr an Gott glauben, tolerieren wir Religionen bis zu einem gewissen Maße. Ein "ich glaube nicht an Gott"-Atheist und ein "den Mosi da drüben hau ich jetzt mal eine rein"-Atheist sind zwei völlig verschiedene Menschen mit unterschiedlichen Dogmen, die sich weitgehend IHR EIGENES Weltbild aufgebaut haben. Natürlich sollte ein Staat (nicht deren Bewohner) 100% atheistisch sein. Ich möchte nicht dass Gesetze, amtliche Dokumente oder die Ansprache der Kanzlerin von einem imaginären Geschöpf geleitet werden. Ganz los wird man das aber erst mit der Zeit. So muss man heute noch bei einige amtlichen Dokumenten die Religion angeben, obwohl das keine Variable sein sollte, auf der man eine amtliche Entscheidung trifft und wird es wohl auch in den meisten Fällen nicht sein. Also ist es völlig redundant die Religion irgendwo anzugeben. So kann auch keiner, der in den Amts-Etagen sitzt und vielleicht was gegen den Islam hat sich bei "Amir Bekif - Islam" denken... "och... mit der Bearbeitung lass ich mir mal Zeit". Einfach Atheist oder gar nichts angeben, wenn man ein orientalischen oder anders auffälligen Namen hat.^^
Chicken.ShooT is offline  
Thanks
1 User
Old 05/13/2019, 17:07   #40


 
elite*gold: 432
The Black Market: 122/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,156
Received Thanks: 1,929
Offensivkrieger is online now  
Thanks
1 User
Old 05/13/2019, 17:43   #41
(〃⌒∇⌒)人(⌒∇⌒〃)


 
elite*gold: 8504
Join Date: Aug 2009
Posts: 12,176
Received Thanks: 20,989
Ich glaube an die Wiedergeburt, mit selber Seele aber ohne jegliche Erinnerungen an das vorherige Leben. Ganz einfach weil ich mir nicht Vorstellen kann, dass das Bewusstsein verschwindet.
Jetzt in diesem Moment, schließe die Augen und du denkst/fühlst/bist du, dieses Gefühl weg? Unvorstellbar wie ich finde.
Saaja is online now  
Thanks
1 User
Old 05/13/2019, 18:09   #42
 
elite*gold: 1228
Join Date: Aug 2016
Posts: 3,042
Received Thanks: 5,929
Quote:
Originally Posted by DrJrgen View Post
und jetzt frage ich dich was ist wahrscheinlicher das das universum aus dem nicht entstanden ist oder ein gott?ich könnte 1000 jahre warten aber auf meinem tisch würde niemals ein apfelkuchen erscheinen geschweige denn ein universum.
Das Argument ist extrem schlecht.
Woher kommt dein Gott? War er schon immer da? Dann kannst du besser davon ausgehen, dass das Universum schon immer da war.
Komm nicht mit "Logik" an wenn du irgendeinen imaginären Beschützer rechtfertigen willst.
Und vielleicht solltest du mal ein wenig in anderes Lesen als irgendwelche 1400 Jahr alten Phantasiebücher (wobei ich nicht mal davon ausgehe, dass du es überhaupt selber gelesen hast).
Das hier wäre ein Anfang:

Quote:
Originally Posted by Saaja View Post
Ich glaube an die Wiedergeburt, mit selber Seele aber ohne jegliche Erinnerungen an das vorherige Leben. Ganz einfach weil ich mir nicht Vorstellen kann, dass das Bewusstsein verschwindet.
Jetzt in diesem Moment, schließe die Augen und du denkst/fühlst/bist du, dieses Gefühl weg? Unvorstellbar wie ich finde.
Schon mal ne Vollnarkose gehabt? Was hast du denn während dessen gespürt?

Ist es nicht viel unvorstellbarer dass eine unsichtbare Energie unsere "Seele" oder was auch immer nach dem Tod aus dem Körper saugt und in einen Neugeborenen drückt?
kek is offline  
Thanks
2 Users
Old 05/13/2019, 21:34   #43


 
elite*gold: 27
The Black Market: 192/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,224
Received Thanks: 7,414
Quote:
Originally Posted by kek View Post
Das Argument ist extrem schlecht.
Woher kommt dein Gott? War er schon immer da? Dann kannst du besser davon ausgehen, dass das Universum schon immer da war.
Komm nicht mit "Logik" an wenn du irgendeinen imaginären Beschützer rechtfertigen willst.
Und vielleicht solltest du mal ein wenig in anderes Lesen als irgendwelche 1400 Jahr alten Phantasiebücher (wobei ich nicht mal davon ausgehe, dass du es überhaupt selber gelesen hast).
Das hier wäre ein Anfang:



Schon mal ne Vollnarkose gehabt? Was hast du denn während dessen gespürt?

Ist es nicht viel unvorstellbarer dass eine unsichtbare Energie unsere "Seele" oder was auch immer nach dem Tod aus dem Körper saugt und in einen Neugeborenen drückt?


Klingt pädo hmmm


An sich wäre die Theorie mit der Seele interessant, aber kann ich mir kaum vorstellen bzw. fehlen da einfach die Beweise.
epvpers LUL is offline  
Old 06/04/2019, 01:46   #44


 
elite*gold: 47092
The Black Market: 568/1/0
Join Date: Sep 2010
Posts: 7,230
Received Thanks: 563
Quote:
Originally Posted by kek View Post
Woher kommt dein Gott? War er schon immer da? Dann kannst du besser davon ausgehen, dass das Universum schon immer da war.
Kann das Universum schon ewig da gewesen sein?
Würde das Universum schon ewig existieren, wären wir gar nicht da.

Beispiel:
Stell dir vor, du stehst an einer Warteschlange, welche unendlich lang ist.
Würde man irgenwann drankommen? Nein.


Ausserdem wissen wir heute, dass das Universum stets expandiert.
Wenn man sich die Expandierung verkehrt herum vorstellt, muss es einen Anfang gegeben haben. Es kann nicht seit unendlich Jahren expandieren.
TRIPLEX is offline  
Old 06/04/2019, 02:34   #45


 
elite*gold: 64799
The Black Market: 557/0/0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,034
Received Thanks: 401
Quote:
Originally Posted by TRIPLEX View Post
Kann das Universum schon ewig da gewesen sein?
Würde das Universum schon ewig existieren, wären wir gar nicht da.

Beispiel:
Stell dir vor, du stehst an einer Warteschlange, welche unendlich lang ist.
Würde man irgenwann drankommen? Nein.


Ausserdem wissen wir heute, dass das Universum stets expandiert.
Wenn man sich die Expandierung verkehrt herum vorstellt, muss einen Anfang gegeben haben. Es kann nicht seit unendlich Jahren expandieren.
Du stellst dir Zeit linear vor. Da macht es in der Tat nur Sinn, dass es einen Anfang gibt.

Die hinduistische Literatur, welche vor ca. 3500 Jahren verfasst worden sind, haben eine sehr realistische (im Vgl. zu den abrahamitischen Religionen) Vorstellung von Raum und Zeit. Dort wird die Realität nicht in rigorosen Gesetzen erklärt, sondern spielerisch in lebendigen Geschichten. Man vermutet diese seien Produkt psychedelischer Erfahrungen.

Jedenfalls stellt man sich die Zeit dort nicht linear, sondern zyklisch vor. D.h. Entstehung der Raum-Zeit führe nach Billionen Jahren zur Zerstörung dessen. Und dies finde in einer unendlichen Schleife statt.

Dieses ganze Schauspiel wird quasi personalisiert und die einzelnen Prozesse wie Entstehung (Brahma) und Zerstörung (Shiva) ästhetisch in Gottform dargestellt.

Echt interessant, was sich die Menschen damals ausgedacht haben.


Cyphernomic is online now  
Thanks
3 Users
Reply



« Gibt es Seiten wo man mit Google Bewertungen | whois .de Domains »

Similar Threads
Wieviele P server gibt es? Was meint ihr?
04/04/2013 - Metin2 Private Server - 21 Replies
Also hab gerade im Internet gesucht und nach 3h bin ich auf eine Seite gestoßen dort sind viele privaten metin2 china server. Was schätzt ihr wieviele es sind? Also auf der seite stand TOP 50! Aber würde gerne wissen wie viele ihr schon gesehn habt.
Avira meint, dass mein PC nicht sicher ist
02/19/2013 - Technical Support - 2 Replies
Hallo Community :) Wie schon im Titel genannt, spinnt anscheinend gerade mein Avira. Ich weiß jedoch nicht, woran das liegen könnte. Avira zeigt mir an, dass 2 Dienste nicht korrekt arbeiten. Dies sein der FireWall Dienst (das macht mir am meisten Sorgen) und ich sollte ein Update ausführen. Jedoch wird das heutige Datum nach dem Update immer noch in rot angezeigt. Der letzte Suchlauf ist auch bei 02.11.12, obwohl ich gestern erst einen gemacht hatte. Ich benutze Avira Internet Security...
Wie kann ich das einstellen, dass die Leuten sehen, dass ich Telefon verifiziert bin?
01/12/2013 - Main - 6 Replies
Wie kann ich das einstellen, dass die Leuten sehen, dass ich Telefon verifiziert bin?
Was würdet ihr tun, wenn ihr wüsstet, dass ihr festgenommen werdet?
12/11/2012 - Off Topic - 125 Replies
Hallo, ich hätte mal ne kleine Frage an euch. Was würdet ihr tun, wenn ihr wüsstet, dass ihr festgenommen werdet? Wenn ihr wüsstet, dass ihr euer gesamtes Leben im Knast verbringen müsst, falls die Polizei euch nicht kriegt?



All times are GMT +1. The time now is 17:06.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.