Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Off Topic
You last visited: Today at 06:46

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Go Ⓥegan! :) gesünder leben

Discussion on Go Ⓥegan! :) gesünder leben within the Off Topic forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1


 
elite*gold: 347
The Black Market: 123/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,242
Received Thanks: 1,971
Arrow Go Ⓥegan! :) gesünder leben





Offensivkrieger is offline  
Old 11/05/2019, 03:51   #2


 
elite*gold: 347
The Black Market: 123/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,242
Received Thanks: 1,971

Wenn ihr Fragen habt bitte quoten, ich beantworte alles.


Offensivkrieger is offline  
Old 11/05/2019, 04:07   #3


 
elite*gold: 150508
The Black Market: 589/0/0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,061
Received Thanks: 461
Ich denke, dass tierische Produkte in Maßen auch gesund sind.
Ohne diese läuft die menschliche Entwicklung nicht besonders gut ab.
Alleine Milch ist für Babies und Kinder unerlässlich.
Finde es kontraproduktiv, wenn vegane Eltern ihre Kinder mit ihrem Irrsinn vergiften.
https://www.br.de/nachrichten/deutsc...eckend,RZqeA92

Ansonsten einfach saisonal Obst / Gemüse essen.
Einseitige Ernährung vermeiden. Nicht zu viel Soft Drinks, Zucker, Salz usw.
Auf viel mehr achte ich um ehrlich zu sein auch nicht.
Scheint zu reichen.
Cyphernomic is offline  
Thanks
5 Users
Old 11/05/2019, 04:24   #4


 
elite*gold: 347
The Black Market: 123/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,242
Received Thanks: 1,971
Quote:
Originally Posted by Cyphernomic View Post
Ich denke, dass tierische Produkte in Maßen auch gesund sind.
Ohne diese läuft die menschliche Entwicklung nicht besonders gut ab.
Alleine Milch ist für Babies und Kinder unerlässlich.
Finde es kontraproduktiv, wenn vegane Eltern ihre Kinder mit ihrem Irrsinn vergiften.


Ansonsten einfach saisonal Obst / Gemüse essen.
Einseitige Ernährung, vermeiden. Nicht zu viel Soft Drinks, Zucker, Salz usw.
Auf viel mehr achte ich um ehrlich zu sein auch nicht.
Scheint zu reichen.
Die Milch der eigenen Mutter braucht das Baby natürlich, Kuhmilch nicht.


Bei deinem Link darf man natürlich nicht vergessen,
dass es überall unterernährte Kinder gibt.
Prof. Dr. Colin Campbell kann man sich dazu angucken.


Offensivkrieger is offline  
Thanks
1 User
Old 11/05/2019, 04:38   #5


 
elite*gold: 150508
The Black Market: 589/0/0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,061
Received Thanks: 461
Quote:
Originally Posted by Offensivkrieger View Post
Die Milch der eigenen Mutter braucht das Baby natürlich, Kuhmilch nicht.
Babies erstmal nicht, aber Kinder schon.
Es gibt erhebliche Unterschiede beim Wachstum zwischen (Klein-) Kindern > 1 Jahre alt.
Kinder die Kuhmilch trinken sind in der Regel größer und ihre Knochen sind besser ausgebildet. Milchersatz taugt nichts. Das ist in vielen Studien so belegt.

Ich würde dir raten seriösere Quellen zu suchen und YouTuber / Influencer weniger Gewicht zu geben bei der Meinungsbildung. Das kann zu irrsinnigen Meinungen und völlig verzerrtem Weltbild führen.
Cyphernomic is offline  
Thanks
7 Users
Old 11/05/2019, 05:16   #6


 
elite*gold: 347
The Black Market: 123/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,242
Received Thanks: 1,971
Quote:
Originally Posted by Cyphernomic View Post
Babies erstmal nicht, aber Kinder schon.
Es gibt erhebliche Unterschiede beim Wachstum zwischen (Klein-) Kindern > 1 Jahre alt.
Kinder die Kuhmilch trinken sind in der Regel größer und ihre Knochen sind besser ausgebildet. Milchersatz taugt nichts. Das wird in vielen Studien so belegt.

Ich würde dir raten seriösere Quellen zu suchen und YouTuber / Influencer weniger Gewicht zu geben bei der Meinungsbildung. Das kann zu irrsinnigen Meinungen und völlig verzerrtem Weltbild führen.
Nochmal, Kinder brauchen Muttermilch.
Keine Kuhmilch und auch keinen Ersatz.
Die Leute in den Ländern,
die am meisten Kuhmilch konsumieren,
haben die meisten Osteoporosefälle, also Knochenschwund.
Der Youtuber "Roh Vegan am Limit" liest die Studien selber vor.
Das andere ist Prof. Dr. Colin Campbell,
der ist weder Youtuber noch Influencer,
sondern Arzt und Ernährungswissenschaftler.
Welche Quelle ist denn seriöser für dich
als ein Professor oder der verweis auf eine Studie?
Ich selber habe mir mein Wissen seit Jahren
aus unterschiedlichsten Quellen angeeignet.
Ich brauche also weder einen "Influencer"
noch eine "Meinung".
Offensivkrieger is offline  
Thanks
3 Users
Old 11/05/2019, 05:37   #7


 
elite*gold: 150508
The Black Market: 589/0/0
Join Date: Sep 2008
Posts: 1,061
Received Thanks: 461
Knochenwachstum - Kinder, die Kuhmilch trinken vs. Kinder die keine Kuhmilch trinken:
https://academic.oup.com/ajcn/article/106/2/597/4557638

Milchkonsum in der Kindheit führt zu besserer physischer Verfassung im Alter:
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/22542496

Es hat schon Gründe, warum es als Binsenwahrheit gilt, dass Kuhmilch gut für das Wachstum eines Kindes ist. Das wussten sogar meine Großeltern und die waren nicht so gut gebildet und haben sicherlich keine Studien im Internet gelesen.

Es ist sehr chic heutzutage, wenn man anti-fundamentalistisch ist und alles hinterfragt und überall unmoralische Allianzen sieht, die aufgedeckt werden müssen. Aber dafür bitte woanders ansetzen. Nicht bei der Milch.

Edit: OK, weil ich frei habe und mir lw ist, habe ich mir bisher die verlinkte Doku von dir teils angesehen.
Wenn deine Botschaft ist, dass Milch und Tierfleisch zu einer höheren Wahrscheinlichkeit führen an Krebs (sowie anderen Krankheiten) zu erkranken, dann kann ich das nicht abstreiten. Du hast Recht. Hier kommt's glaube ich auch auf die Menge an, wie bei Minute 24:20 an Tests von Ratten demonstriert. Trotzdem würde ich die Gabe von Milch an Kinder nicht infrage stellen.
Cyphernomic is offline  
Thanks
1 User
Old 11/05/2019, 06:38   #8


 
elite*gold: 27
The Black Market: 192/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,247
Received Thanks: 7,416
Quote:
Originally Posted by Offensivkrieger View Post
Nochmal, Kinder brauchen Muttermilch.
Keine Kuhmilch und auch keinen Ersatz.
Die Leute in den Ländern,
die am meisten Kuhmilch konsumieren,
haben die meisten Osteoporosefälle, also Knochenschwund.
Der Youtuber "Roh Vegan am Limit" liest die Studien selber vor.
Das andere ist Prof. Dr. Colin Campbell,
der ist weder Youtuber noch Influencer,
sondern Arzt und Ernährungswissenschaftler.
Welche Quelle ist denn seriöser für dich
als ein Professor oder der verweis auf eine Studie?
Ich selber habe mir mein Wissen seit Jahren
aus unterschiedlichsten Quellen angeeignet.
Ich brauche also weder einen "Influencer"
noch eine "Meinung".

Natürlich hast du mit deiner jahrelangen Google-Recherche mehr Erfahrung als die Leute, die das studiert haben und auch Erfahrung in der Praxis gesammelt haben.
Man googelt schließlich, das was man sehen will.


Prof. Dr. Campbell hat seinen PhD(Dr.) in Ernährung gemacht und ist kein Arzt.
Ich möchte ihm nicht die Expertise abstreiten, aber ist dennoch ein Unterschied.

Bei deinem tollen Youtuber:
Quote:
Particular attention should be paid to adequate protein intake and sources of essential fatty acids, iron, zinc, calcium, and vitamins B12 and D. Supplementation may be required in cases of strict vegetarian diets with no intake of any animal products.
Also kann eine vegane Diät nicht funktionieren oder wie liest sich das aus dem Artikel, den er zitiert hat?
Man muss supplementieren, wäre das besser für ein Kind?

Er sagt, dass Milch wasser- und fettlöslich wäre.
Der Typ hat keinen Plan. lol
"Weniger wiegen, weniger Cardio-Vaskularität ist klar" was?
"Aminosäureprofil in tierischen Produkten ist anders" - "etwas Gutes kann auch zu viel sein"
ein hohes Aminosäurelevel von einer AS zu erreichen, ist mit Nahrung nicht so leicht und meistens benötigt man noch die anderen passenden AS, sonst passiert nichts. Der Rest wird nicht verwertet. lol
"tierische Produkte regen Proteinbiosynthese an, das ist schlecht, weil IGF1..."
Wieso nehmen Sportler gerne Proteine zu sich? Weil es einen höheren Energieverbrauch hat. Man benötigt mehr Energie, um es zu verwerten.

Der ist Biochemiker? LUL


Ich finde vegetarische/vegane Ernährung gut, aber man muss auch die Meinung anderer erlauben und nicht nur auf die eigene Meinung schauen.
epvpers LUL is offline  
Thanks
1 User
Old 11/05/2019, 07:00   #9


 
elite*gold: 347
The Black Market: 123/0/0
Join Date: Jan 2010
Posts: 4,242
Received Thanks: 1,971
Gut Kinder die Kuhmilch trinken sind größer, "igf1", da steht es sogar geschrieben:
"it has been hypothesized that milk proteins (i.e., casein and whey) and IGF-1 in cow milk may contribute to height"
Es geht auch wieder um Kuhmilch gegen Pflanzenmilch, das finde ich auch nicht gut.
Ich finde in dem Text auch nichts über die Knochendichte.
Das igf1 auch Krebszellen zum wuchern bringt, sollte bekannt sein.
Offensivkrieger is offline  
Thanks
1 User
Old 11/05/2019, 11:15   #10
 
elite*gold: 11
Join Date: Sep 2018
Posts: 125
Received Thanks: 152
Vegan funktioniert net (so gut wie unmöglich darauf eine gesunde Ernährung aufzubauen)
A$AP Alice is offline  
Thanks
2 Users
Old 11/05/2019, 11:40   #11
 
elite*gold: 5
Join Date: Sep 2019
Posts: 102
Received Thanks: 20
Wenn die Leute eines hassen, ist es belehrt zu werden und ihre eigenen Ansichten zu überdenken. Nachher könnte ja noch ihr Weltbild zusammenbrechen.

Ich bin ja für die freie Entfaltung, da finde ich dieses "Go Vegan" sehr störend, klingt ja glatt wie eine Drohung.

Allerdings halte ich auch nichts von Massenhaltung, Tierversuchen und sinnloser Quälerei, vielleicht sollte deine Aufklärungsarbeit auch in diese Richtung gehen.

Würde mich auch freuen, wenn du was eigenes schreibst/einsprichst, würde eher von einer eigenen Meinung zeugen.

Es gibt auch viele Produkte die nicht vegan sind, zB Abzüge und Negative von Fotos, da diese mit einer Gelantine überzogen werden, wäre cool wenn du sowas mal auflistest.

Einer meiner besten Freunde lebt vegan, aus Respekt zu ihm gibt bei uns auch nur pflanzliche Kost, wenn er zu Besuch ist. Allerdings respektiert er meinen Lebensstil und versucht mich nicht zu bekehren.

Ich denke, wenn jeder sein Tier selbst schlachten müsste, gäbe es weniger Fleischkonsum. Zumindest laut dem, was befragte Personen mir offenbart haben.

Es ist nunmal so, jeder Supermarkt ist randvoll mit billigem Fleisch und die Menschen wollen es auch. Daher ist es halt viel zu einfach an Fleisch zu kommen, ein Produkt, für das ein Lebewesen sein Leben lassen musste.
Das schätzen die meisten heutzutage viel zu wenig, weil sie das Produkt auch meist sehr entfremdet von der Tierform kaufen, als geschnittenes Fleisch, in Wurstform gepresst, etc.
Meine Theorie: Deswegen essen die meisten Menschen Fischstäbchen, aber keinen "echten" Fisch
Eine Freundin zB mag Chicken Nuggets, aber ein richtiges Hähnchen mag sie angeblich nicht.

Wir sollten einfach bewusster werden, was wir tun, unser Handeln hat Folgen.

Ich habe mir zB den Film "Erdlinge" 2 mal angeschaut und dabei feines Fleisch schnabuliert, vom Bauern auf dem Markt. Bin ich jetzt ein schlechter Mensch?
Ich denke nicht, ich habe meine eigene Meinung, die auf Recherche beruht.


Wünsche dir alles beste mit deinem Lebensstil, viel Freude und Glück im Leben und alles beste für die Zukunft.
Peter W. is offline  
Thanks
2 Users
Old 11/05/2019, 11:52   #12
 
elite*gold: 11
Join Date: Sep 2018
Posts: 125
Received Thanks: 152
Quote:
Originally Posted by Peter W. View Post
Ich habe mir zB den Film "Erdlinge" 2 mal angeschaut und dabei feines Fleisch schnabuliert, vom Bauern auf dem Markt.
Dumm nicht. Aber eine gute Mischung aus Narzissmus, Debilität und Gefühlsblindheit gegenüber Lebewesen.

Liebe Grüße
A$AP Alice is offline  
Thanks
1 User
Old 11/05/2019, 13:42   #13
 
elite*gold: 5
Join Date: Sep 2019
Posts: 102
Received Thanks: 20
Quote:
Originally Posted by A$AP Alice View Post
Dumm nicht. Aber eine gute Mischung aus Narzissmus, Debilität und Gefühlsblindheit gegenüber Lebewesen.

Liebe Grüße
Kotz dich ruhig aus :P
Peter W. is offline  
Old 11/05/2019, 13:50   #14


 
elite*gold: 10
Join Date: May 2013
Posts: 813
Received Thanks: 1,265
Ich bin erstens der Meinung, dass das hier eindeutig der falsche Ort ist, um so ein doch sehr komplexes Thema anzuschneiden, und gäbe es einen richtigen Ort, dann wohl einzig und allein ein Forum, das explizit auf vegane Ernährung ausgerichtet ist, denn sonst verhält es sich wie bei jeder anderen Diskussion zum Thema Religion, Politik, etc.



//Edit:
Aber um noch etwas Produktives beizutragen:
Ich kann euch Niko Rittenau empfehlen.
onahoe is offline  
Thanks
2 Users
Old 11/05/2019, 14:09   #15


 
elite*gold: 27
The Black Market: 192/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 11,247
Received Thanks: 7,416
Quote:
Originally Posted by onahoe View Post
Ich bin erstens der Meinung, dass das hier eindeutig der falsche Ort ist, um so ein doch sehr komplexes Thema anzuschneiden, und gäbe es einen richtigen Ort, dann wohl einzig und allein ein Forum, das explizit auf vegane Ernährung ausgerichtet ist, denn sonst verhält es sich wie bei jeder anderen Diskussion zum Thema Religion, Politik, etc.



//Edit:
Aber um noch etwas Produktives beizutragen:
Ich kann euch Niko Rittenau empfehlen.
Die Videos gefallen mir vom Titel her, der sagt, wie man etwas besser machen kann und nicht, dass "Fleischfresser" böse, fett und scheiße sind.


epvpers LUL is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Auf Rechnung droht Haftbefehl - Erfahrung? | Welchen Messenger nutzt ihr am PC? »

Similar Threads
Ernährung, gesünder und länger leben!
06/01/2013 - Off Topic - 198 Replies
Hey Leute :) Ich starte hier mal ein Theard indem ich für euch ein paar FAKTEN sammle und dazu näheres berichte um euch von der Gesellschaftsvorstellung der Ernährung ein bisschen in die Wahrheit zu rücken. Je nachdem wie dieser Theard bzw. Diskussionsplatz ( nenn ich mal so) anklang findet, werde ich ihn erweitern/vervollständigen. Ich lese gerade ein Buch, dass sich China Study nennt, es wurde von einem Professor geschrieben der seit über 50 Jahren in der Lebensmittelindustrie und Chemie...
Das Leben heute vs Das Leben von früher
01/17/2012 - Off Topic - 36 Replies
Was fandet/findet ihr besser?^^ das Leben heute oder das von früher (1994) Ich fand die Kindheit damals VIEL besser^^ ka besseres fernseher keiner hatte dauernt sein Handy in der Hand um in facebook zu gehn. Da gabs noch real life. Was denkt ihr?^^
GG leben bug
11/14/2011 - DarkOrbit - 0 Replies
hi xD wollte mal fragen ob mir jemand den gg leben bug verraten würde würde auch ne rest psc geben 2 € ey kommt leute -.- könnte euch auch nen guten bug sagen womit man z.b bug konfi macht :)
[B] Leben [S] E*G
06/16/2011 - elite*gold Trading - 12 Replies
Ich sehe ja ihr habt alle kein Leben und deswegen möchte ich meins mit euch teilen. Wer will was? Und hier meine Brain.exe http://www.mediafire.com/?i6g6xr01n0j4146



All times are GMT +1. The time now is 06:46.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.