Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 04:43

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement


Kühler

Discussion on Kühler within the Hardware Discussions / Questions forum part of the Hardware category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2020
Posts: 94
Received Thanks: 19
Kühler

Hallo,

werde die Tage von einem Ryzen 5 1600 auf einen i5 10400F mit einem ASRock H470 wechseln.
Nun suche ich nach einem passenden Kühler, hat da jemand einen guten & preiswerten (30-40€) ?

Grüße
AllAboutRohan is offline  
Old 02/22/2021, 16:12   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,851
Received Thanks: 1,424
Quote:
Originally Posted by AllAboutRohan View Post
Hallo,

werde die Tage von einem Ryzen 5 1600 auf einen i5 10400F mit einem ASRock H470 wechseln.
Nun suche ich nach einem passenden Kühler, hat da jemand einen guten & preiswerten (30-40€) ?

Grüße


Wenn du ein größeres Gehäuse hast, könnte man evtl. einen anderen nehmen. Musst du bescheid sagen.
.Wanted is offline  
Old 02/22/2021, 16:57   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2020
Posts: 94
Received Thanks: 19
Hab den hier gefunden :

https://www.mindfactory.de/product_i...-_1297503.html

Laut Offizieller Website geht der auch für Sockel 1200 nur bei Mindfactory wird es nicht angezeigt.

Hab ein "Normales" Gehäuse
AllAboutRohan is offline  
Old 02/23/2021, 07:06   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,851
Received Thanks: 1,424
Quote:
Originally Posted by AllAboutRohan View Post
Hab den hier gefunden :

https://www.mindfactory.de/product_i...-_1297503.html

Laut Offizieller Website geht der auch für Sockel 1200 nur bei Mindfactory wird es nicht angezeigt.

Hab ein "Normales" Gehäuse
Du musst schon die Abmessungen kennen, sonst kann es sein, dass der Kühler zu hoch ist und du deine Seitentür nicht mehr schließen kannst oder der Kühler ist zu breit und passt allgemein nicht in das Gehäuse rein. Das kann z.B. bei mini ITX oder mATX Gehäusen der Fall sein. Der Kühler von dir ist z.b. 15,7cm hoch, also knapp 1,2cm höher als der den ich geschickt habe.

Am besten findest du heraus welches Gehäuse du hast und dann kann man weiterschauen oder du schaust welcher Kühler vorher drin war und wir orientieren uns an die Maße des vorherigen Kühlers.
.Wanted is offline  
Old 02/23/2021, 13:07   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2020
Posts: 94
Received Thanks: 19
Quote:
Originally Posted by .Wanted View Post
Du musst schon die Abmessungen kennen, sonst kann es sein, dass der Kühler zu hoch ist und du deine Seitentür nicht mehr schließen kannst oder der Kühler ist zu breit und passt allgemein nicht in das Gehäuse rein. Das kann z.B. bei mini ITX oder mATX Gehäusen der Fall sein. Der Kühler von dir ist z.b. 15,7cm hoch, also knapp 1,2cm höher als der den ich geschickt habe.

Am besten findest du heraus welches Gehäuse du hast und dann kann man weiterschauen oder du schaust welcher Kühler vorher drin war und wir orientieren uns an die Maße des vorherigen Kühlers.
Okay, sorry...

Hab dieses Gehäuse : https://www.mindfactory.de/product_i...z_1289908.html
AllAboutRohan is offline  
Old 02/23/2021, 13:36   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,851
Received Thanks: 1,424
Quote:
Originally Posted by AllAboutRohan View Post
Okay, sorry...

Hab dieses Gehäuse : https://www.mindfactory.de/product_i...z_1289908.html
Wenn du bisschen mehr ausgeben willst (45€):



30-40€:





cryorig h7:







pure rock 2:





mugen 5:





.Wanted is offline  
Thanks
2 Users
Old 02/23/2021, 16:49   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2020
Posts: 94
Received Thanks: 19
Quote:
Originally Posted by .Wanted View Post
Wenn du bisschen mehr ausgeben willst (45€):



30-40€:





cryorig h7:







pure rock 2:





mugen 5:





Habe jetzt ein Problem, bekomme mein ASRock H470 nicht mehr, welches würdest du denn Empfehlen ? Muss kein High-End Board sein.
AllAboutRohan is offline  
Old 02/23/2021, 17:41   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,851
Received Thanks: 1,424
Quote:
Originally Posted by AllAboutRohan View Post
Habe jetzt ein Problem, bekomme mein ASRock H470 nicht mehr, welches würdest du denn Empfehlen ? Muss kein High-End Board sein.
H470 läuft nur mit 2933Mhz RAM, hoffe das weißt du.

ASRock H470 Phantom Gaming 4:


H570 gibt dir die Möglichkeit höher getakteten RAM einzusetzen, mehr PCIe lanes, USB 3.2 20Gb/s und leicht verbesserte VRM Phasen gegenüber H470 (Jetzt auf die ASRock Gaming 4 Reihe bezogen). Was sich für einen Aufpreis von ~20€ lohnen würde.

ASRock H570 Phantom Gaming 4:


Wenn du Lust hast, kannst du deinen 10400F leicht übertakten, also so gut es halt mit einem eingeschränkten F Chip geht. Sollte bis 4,3-4,4 Ghz gehen. Dafür würdest du ein Z490 bzw. Z590 MB benötigen, da die anderen Chipsätze locked sind und der Preis für ein gutes Z490/Z590 MB ist dementsprechend deutlich höher. Wenn du nichts großartiges vorhast, dann sollten jedoch auch die absoluten Einsteigermodelle der H470/H570 ausreichen.
.Wanted is offline  
Thanks
1 User
Old 02/23/2021, 19:18   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2020
Posts: 94
Received Thanks: 19
Quote:
Originally Posted by .Wanted View Post
H470 läuft nur mit 2933Mhz RAM, hoffe das weißt du.

ASRock H470 Phantom Gaming 4:


H570 gibt dir die Möglichkeit höher getakteten RAM einzusetzen, mehr PCIe lanes, USB 3.2 20Gb/s und leicht verbesserte VRM Phasen gegenüber H470 (Jetzt auf die ASRock Gaming 4 Reihe bezogen). Was sich für einen Aufpreis von ~20€ lohnen würde.

ASRock H570 Phantom Gaming 4:


Wenn du Lust hast, kannst du deinen 10400F leicht übertakten, also so gut es halt mit einem eingeschränkten F Chip geht. Sollte bis 4,3-4,4 Ghz gehen. Dafür würdest du ein Z490 bzw. Z590 MB benötigen, da die anderen Chipsätze locked sind und der Preis für ein gutes Z490/Z590 MB ist dementsprechend deutlich höher. Wenn du nichts großartiges vorhast, dann sollten jedoch auch die absoluten Einsteigermodelle der H470/H570 ausreichen.
Denke werde das H570 Board nehmen, dann kann ich auch meinen 3200 RAM einbauen, Danke
AllAboutRohan is offline  
Old 02/23/2021, 19:43   #10
 
elite*gold: 420
Join Date: Apr 2009
Posts: 5,341
Received Thanks: 1,775
Aufgepasst, ja das H470 schafft 2933 in der Theorie, aber der i5 10400f schafft nur 2666. Sprich man muss den overclocken und das geht nicht, sprich das heißt, dass nur Intel Prozessoren die 2933 Standardmäßig haben auch auf 2933 laufen.


Der i5 10400f gehört nicht dazu also wirst du den nicht auf 2933 kommen.



Ich würde einen Ryzen nehmen der wird stetig günstiger und die Mainboards sind so günstig, dass der Aufpreis vom Ryzen fast wegfällt, zumal du dann die 3200 RAM sehr gut ausreizen kannst.

Die einzige Alternative wäre ein extrem billiges b470 board mit einem i5 10400f, aber es gibt leider keins für 50-60€
Achileus is offline  
Thanks
1 User
Old 02/23/2021, 21:21   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2020
Posts: 94
Received Thanks: 19
Also ich hab das hier gefunden :

https://www.mindfactory.de/product_i...0_1361851.html

Würde das zum Übertakten von der CPU/Ram passen , kostet mich 10€ mehr als das H570.
AllAboutRohan is offline  
Old 02/23/2021, 22:46   #12
 
elite*gold: 420
Join Date: Apr 2009
Posts: 5,341
Received Thanks: 1,775
Quote:
Originally Posted by AllAboutRohan View Post
Also ich hab das hier gefunden :

https://www.mindfactory.de/product_i...0_1361851.html

Würde das zum Übertakten von der CPU/Ram passen , kostet mich 10€ mehr als das H570.
Klar !
Achileus is offline  
Old 02/24/2021, 08:54   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,851
Received Thanks: 1,424
Quote:
Originally Posted by AllAboutRohan View Post
Also ich hab das hier gefunden :

https://www.mindfactory.de/product_i...0_1361851.html

Würde das zum Übertakten von der CPU/Ram passen , kostet mich 10€ mehr als das H570.
@

Der H570 Chipsatz hat freigeschaltete memory timings und Frequenzeinstellungen. Ich weiß nicht warum Intel das diesmal bei deren HX70 Reihe freigeschaltet haben. Rein theoretisch sollte es also möglich sein, deinen 10400F mit 3200Mhz RAM auf einem H570 MB zu nutzen, auch wenn auf der Intel Produktseite steht, dass dieser nur 2666Mhz unterstützt.

Auf einem Z490/Z590 geht das definitiv, da wirklich alles freigeschaltet ist, auch CPU OC. Auf dem Z490/Z590 Chipsatz kannst du dazu die BCLK (Basis Taktfrequenz) deiner CPU hochschrauben, wenn du die Powerlimits im BIOS entfernst, auch bei einem 10400F geht das.



Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimm ein Z490/Z590 MB. Du solltest jedoch hier aufpassen und ein ordentliches MB nehmen, wenn du die Powerlimits entfernst, sonst kann es sein, dass die VRMs überhitzen und du nicht mehr in Windows/Linux booten kannst, bis du das Powerlimit wieder aktivierst und somit dein Übertakten zurücksetzen musst.

Du versuchst zwar nicht das Powerlimit von einem 10900K bzw. 10600K zu entfernen, aber du hast auch bestimmt nicht immer Lust, dass alleine schon bei einem 10400F deine VRM Temperatur auf 75°C+ dauerhaft beläuft, wenn du den BCLK + XMP hochschraubst bei dem Gigabyte Z490m.



@6:30 10900K Stock + MB Stock + no XMP
@7:02 10900K Stock + no powerlimit + XMP
@8:45 10900K 5,1Ghz + no powerlimit + no XMP
@9:58 10600K 5Ghz + no powerlimit + no XMP




Wie du in dem Video sehen kannst, hält das MSI Z490-A Pro wirklich gute Temperaturen bei einem 10600K @5Ghz. So kannst du dir definitiv sicher sein, dass die VRM nicht komplett wegfliegen, wenn du von deinem 10400F den BCLK hochschraubst und XMP lädst (RAM übertakten), denn der RAM strapaziert die VRM genauso extrem.



In folgendem Video kannst du sehen, wie sich das alles bei Spielen auswirkt. 10400F auf all Core 4 Ghz + 3200 Mhz RAM



Wie gesagt, wenn du gar keine Lust hast das alles anzupassen, dann kannst du auch die kompletten Einsteigermodelle der H470/H570 MBs kaufen.
.Wanted is offline  
Thanks
1 User
Old 02/24/2021, 10:46   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2020
Posts: 94
Received Thanks: 19
Quote:
Originally Posted by .Wanted View Post
@

Der H570 Chipsatz hat freigeschaltete memory timings und Frequenzeinstellungen. Ich weiß nicht warum Intel das diesmal bei deren HX70 Reihe freigeschaltet haben. Rein theoretisch sollte es also möglich sein, deinen 10400F mit 3200Mhz RAM auf einem H570 MB zu nutzen, auch wenn auf der Intel Produktseite steht, dass dieser nur 2666Mhz unterstützt.

Auf einem Z490/Z590 geht das definitiv, da wirklich alles freigeschaltet ist, auch CPU OC. Auf dem Z490/Z590 Chipsatz kannst du dazu die BCLK (Basis Taktfrequenz) deiner CPU hochschrauben, wenn du die Powerlimits im BIOS entfernst, auch bei einem 10400F geht das.





Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, nimm ein Z490/Z590 MB. Du solltest jedoch hier aufpassen und ein ordentliches MB nehmen, wenn du die Powerlimits entfernst, sonst kann es sein, dass die VRMs überhitzen und du nicht mehr in Windows/Linux booten kannst, bis du das Powerlimit wieder aktivierst und somit dein Übertakten zurücksetzen musst.

Du versuchst zwar nicht das Powerlimit von einem 10900K bzw. 10600K zu entfernen, aber du hast auch bestimmt nicht immer Lust, dass alleine schon bei einem 10400F deine VRM Temperatur auf 75°C+ dauerhaft beläuft, wenn du den BCLK + XMP hochschraubst bei dem Gigabyte Z490m.



@6:30 10900K Stock + MB Stock + no XMP
@7:02 10900K Stock + no powerlimit + XMP
@8:45 10900K 5,1Ghz + no powerlimit + no XMP
@9:58 10600K 5Ghz + no powerlimit + no XMP





Wie du in dem Video sehen kannst, hält das MSI Z490-A Pro wirklich gute Temperaturen bei einem 10600K @5Ghz. So kannst du dir definitiv sicher sein, dass die VRM nicht komplett wegfliegen, wenn du von deinem 10400F den BCLK hochschraubst und XMP lädst (RAM übertakten), denn der RAM strapaziert die VRM genauso extrem.



In folgendem Video kannst du sehen, wie sich das alles bei Spielen auswirkt. 10400F auf all Core 4 Ghz + 3200 Mhz RAM





Wie gesagt, wenn du gar keine Lust hast das alles anzupassen, dann kannst du auch die kompletten Einsteigermodelle der H470/H570 MBs kaufen.
Also ich würde es jetzt so nehmen :

- i5 10400F
- MSI Z490-A PRO
- Scythe Mugen 5 oder den pure rock 2

Denke sollte so passen ?
AllAboutRohan is offline  
Old 02/24/2021, 11:07   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,851
Received Thanks: 1,424
Quote:
Originally Posted by AllAboutRohan View Post
Also ich würde es jetzt so nehmen :

- i5 10400F
- MSI Z490-A PRO
- Scythe Mugen 5

Denke sollte so passen ?
Kannst du definitiv so machen, auch wenn ich üblicherweise dagegen bin, eine 'leistungslimitierte CPU' auf ein ZX90 Chipsatz zu setzen, aber wenn du unbedingt das letzte Fünkchen aus dem Ding kitzeln willst, mach das so.

Eigene Meinung:
Außerdem liegen die Preise von 'guten' H470/H570/Z490 MBs derzeit so nah beieinander, dass es fast schon egal ist und wenn schon die Preise so nah beieinander sind, kannst du direkt das Z490-A PRO nehmen. (Das habe ich nicht für dich geschrieben, sondern für andere Leute die mich sonst haten würden, weil ich grünes Licht für ein 10400F mit Z490 gebe)
.Wanted is offline  
Thanks
1 User
Reply


Similar Threads Similar Threads
Laptop Kühler Pad
12/31/2010 - Technical Support - 12 Replies
Hey, ich wollte euch mal fragen welches kühler pad besser für mein Laptop ist. Laptop: Asus x51r 1. Kühler Pad: Cooling Pad / Kühler / Cooler für Laptops: Amazon.de: Elektronik 2. Kühler Pad:Ergonomischer Designer Notebook Kühler: Amazon.de: Computer & Zubehör
Wo aufschrauben,Um Kühler Herauszubekommen?
12/17/2010 - Technical Support - 13 Replies
Titel sagt alles,Hier Bild ;) http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=b1e5e f-1292505580.jpg&size=thumb Um an das bild zu zoomen, Einfach draufklicken ;)
CPU-Kühler viel zu laut
06/27/2010 - Technical Support - 11 Replies
Hallo liebe Com Ich hab heute meinen PC umgestellt, so das er 1m weit von mir weg auf Kopfhöhe ist. Allerdings bemerke ich jetzt wie laut mein CPU-Kühler bei 2-5% auslastung ist :< Man kriegt dabei ein dröhnen auf dem Ohr. Gibt es einen kleinen Trick wie man den Kühler vielleicht etwas leiser kriegt? Oder sollte ich mir direkt einen neuen Kaufen? Wenn ja welchen ? Hoffe auf nützliche Antworten mfg. germanmars
Kühler :)
06/09/2010 - Technical Support - 10 Replies
Hey kann mal einer so nett sein und sich kurz für mich zeit nehmen? Ich bräuchte nen guten kühler zu nem nicht so teurem Preis.. Also kenn mich mit den dingern nicht aus ? Könnt ihr mal paar vorschläge äußern ? Wäre nett :)
Arbeitsplatz weg und CPU Kühler lahm?
06/20/2006 - Technical Support - 7 Replies
Hi, ich habe zwei probleme. 1) Mein Arbeitsplatz auffem Desktop ist auf einmal weg, (Es ist nicht wegen diesen Windows Schaltfälche, habs schon getestet). Wenn ich bei "Suchen" Arbeitsplatz suche, findet der nur ne Verknüpfung, wenn ich aber nun rechtsklick drauf mache und Ziel erfassen, sagt er mir dass es auf dem Desktop liegen müsste, doch da is kein Arbeitsplatz O_o. Was tuen? 2) Gestern war meine standart CPU temperatur 55 grad. Ich habe nicht umbedingt den bestern kühler (WIll...



All times are GMT +2. The time now is 04:43.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.