Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 13:45

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Hardware Chit-Chat

Discussion on Hardware Chit-Chat within the Hardware Discussions / Questions forum part of the Hardware category.

Reply
 
Old 06/06/2019, 22:13   #17626
 
elite*gold: 3
The Black Market: 101/0/0
Join Date: Oct 2013
Posts: 5,027
Received Thanks: 1,416
Meist bleibt man auch bei Android bei einer marke



Nevada' is offline  
Old 06/06/2019, 23:06   #17627
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,884
Received Thanks: 2,627
Wäre ich mir nicht mal so sicher, ob viele einer
Marke treu bleiben.

Gibt halt sicherlich einige, die auf Nummer sicher gehen und Samsung kaufen.
Aber der Rest? Damals habe ich viele Motorola Geräte gesehen, weil deren Android ziemlich clean war. Dann war mal HTC im Trend. Dazwischen mal kurz Sony, LG und Google Nexus & Co.. Dann ging es ja schon mit OnePlus los. Und zu der Zeit sind dann ja auch immer mehr China-Marken in den Westen geschwappt. Huawei ist ja hier auch noch nicht so ewig lang so groß. Dann gab es ja noch ZTE. Die gibt es zwar weiterhin. Sind dank Donalds kurzzeitiger Sperre ja aber trotzdem noch weg vom Fenster. Dann gibt es noch die ganzen anderen China-Anbieter wie Xiaomi usw..

Und speziell unter den Leuten, die schon damals China Handys gekauft haben. Kenne viele die da durch den Flagshipkiller-Trend von OnePlus aufgesprungen sind. Mittlerweile dann aber doch zu Xiaomi usw. gewechselt sind. Bei Leuten die in dieser Kategorie kaufen, ist das "Hersteller-Hopping" wohl relativ ausgeprägt. Da ist auch die Scheu vor Neuem relativ klein.

Kenne jetzt aber auch viele, die lange Zeit Samsung-Fanboys waren. Aber mittlerweile auch ein Blick Richtung OnePlus & Co. werfen. Was halt auch einfach daran liegt, dass deren Geräte qualitativ massiv zugelegt haben und trotzdem noch fair bepreist sind. Zudem ist der Softwaresupport z.B. bei OnePlus wesentlich besser als bei Samsung. Das lockt dann eben auch alte Samsung-Hasen aus ihrem Bau

Bei iOS ist das halt alles schwerer. Apple versucht einen ja regelrecht dazu zu drängen, komplett in deren Ecosystem einzusteigen. Hat man nur ein iPad oder iPhone kann man das noch ganz gut verhindern. Aber umso mehr hinzukommt, umso schwerer kommt man davon los. Ist das gleiche Spiel wie bei Windows. Nur ausgeprägter. Im Android-Markt ist diese Bindung aber noch lange nicht so schlimm. Mal von Google bzw. den Diensten an sich abgesehen.


fenster3000 is offline  
Thanks
2 Users
Old 06/06/2019, 23:17   #17628
 
elite*gold: 3
The Black Market: 101/0/0
Join Date: Oct 2013
Posts: 5,027
Received Thanks: 1,416
Also ich bleibe Xiaomi treu :P

Hatte kurzzeitig mal ein BlackBerry aber das habe ich dann zurückgegeben und mir wieder Xiaomi gekauft
Nevada' is offline  
Old 06/06/2019, 23:39   #17629
 
elite*gold: 1228
Join Date: Aug 2016
Posts: 2,983
Received Thanks: 5,747
Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Viel Hate kommt von Pro-Android Nutzer, die sich schlussendlich nicht ein iPhone/MacBook leisten können, deswegen auch absolut keine Erfahrung mit dem Produkt selbst haben, daher mit dem Schwarm schwimmen weil es derzeit ja "cool" ist, Apple zu haten. Was sie nicht einsehen ist, dass die Produkte gut sind, sonst würde die ja keiner kaufen. Das Argument "Ihr kauft Apple nur wegen dem Apfel" ist sowas von 2012, genauso wie dieser nutzlose Hate.
Immer dieser Bullshit dass man es sich nicht leisten kann. Da sieht man wie stark doch der Status den Applejüngern wichtig ist und das erklärt auch warum sie sich sofort persönlich angegriffen fühlen.
Kenne genug Leute die Macbook + iPhone mit kleinsten Specs auf Raten kaufen, Hauptsache das Neueste, das Ganze dann zusammen mit der billigsten Aldi-Flat, weil die sieht man ja nicht von außen.
Von denen kommt genauso immer der "bist doch nur neidisch, weil du's dir nicht leisten kannst"-Call, dass mein Laptop sowie Desktop alleine mehr kosten als all deren Apple-Geräte zusammen raffen sie dann aber auch nicht.

Und nein, Applehate ging erst nach 2012 los, bis 2012 haben sie noch gute Sachen gemacht. Zumindest gab es keine besseren Alternativen beim Handy.


kek is offline  
Thanks
1 User
Old 06/06/2019, 23:53   #17630


 
elite*gold: 16
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,408
Received Thanks: 1,604
Quote:
Originally Posted by kek View Post
Immer dieser Bullshit dass man es sich nicht leisten kann. Da sieht man wie stark doch der Status den Applejüngern wichtig ist und das erklärt auch warum sie sich sofort persönlich angegriffen fühlen.
Kenne genug Leute die Macbook + iPhone mit kleinsten Specs auf Raten kaufen, Hauptsache das Neueste, das Ganze dann zusammen mit der billigsten Aldi-Flat, weil die sieht man ja nicht von außen.
Von denen kommt genauso immer der "bist doch nur neidisch, weil du's dir nicht leisten kannst"-Call, dass mein Laptop sowie Desktop alleine mehr kosten als all deren Apple-Geräte zusammen raffen sie dann aber auch nicht.

Und nein, Applehate ging erst nach 2012 los, bis 2012 haben sie noch gute Sachen gemacht. Zumindest gab es keine besseren Alternativen beim Handy.
Fühlst du dich von meinem Post persönlich getriggered?

Es ist Fakt, viel Hate kommt von Pro-Android Nutzern die es sich nicht leisten können. Das der komplette Hate ausschließlich aus der Gruppierung kommt steht nirgends in meinem Post geschrieben. Ich fühle mich von deinem Post in keiner Art und Weise getriggered, du aber anscheinend von meinem.

Quote:
Originally Posted by fenster3000
Bei iOS ist das halt alles schwerer. Apple versucht einen ja regelrecht dazu zu drängen, komplett in deren Ecosystem einzusteigen. Hat man nur ein iPad oder iPhone kann man das noch ganz gut verhindern.
Keiner wird hier irgendwo gedrängt. Das verstehen nur die meisten Menschen nicht. Ich erkläre dir in einem Wort, warum sich so viele vom Apple-Ecosystem anstecken lassen - Bequemlichkeit. Keiner wird dazu gezwungen, sich weitere Apple-Geräte zu kaufen. Sich jedoch ins Ecosystem von Apple einzunisten bietet jedoch einfach eine unglaubliche Bequemlichkeit über alle Geräte. Einige wehren sich dagegen, andere sind in der Lage die Hassbrille abzulegen und abzuwägen, ob sie den Mehrwert für sich selbst als Wert sehen oder nicht.
.Special™ is offline  
Old 06/07/2019, 00:15   #17631
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,884
Received Thanks: 2,627
Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Keiner wird hier irgendwo gedrängt. Das verstehen nur die meisten Menschen nicht. Ich erkläre dir in einem Wort, warum sich so viele vom Apple-Ecosystem anstecken lassen - Bequemlichkeit. Keiner wird dazu gezwungen, sich weitere Apple-Geräte zu kaufen. Sich jedoch ins Ecosystem von Apple einzunisten bietet jedoch einfach eine unglaubliche Bequemlichkeit über alle Geräte. Einige wehren sich dagegen, andere sind in der Lage die Hassbrille abzulegen und abzuwägen, ob sie den Mehrwert für sich selbst als Wert sehen oder nicht.
Ein iPhone ist halt der klassische Köder. Und das eigene Gewissen drängt einen dann dazu vielleicht doch noch ein iPad oder einen AppleTV zu kaufen. Und wenn wir schon dabei sind, dann wird das nächste Notebook halt ein MacBook .

Ist absolut clever was Apple dort anstellt. Klar drängen sie einen eben nicht mit Gewalt oder Zwang dazu. Das kommt halt von ganz alleine. Apple macht das ganz clever durch die Hintertür und den Leuten fällt es dann noch nicht mal auf, dass Apple einen dazu bewegt.

Bei mir waren sie auch schon mal so weit. Hab zwar nur ein iPad, aber das hat schon gereicht, dass ich mich mit einem Apple TV 4K auseinandergesetzt habe.

Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Es ist Fakt, viel Hate kommt von Pro-Android Nutzern die es sich nicht leisten können. Das der komplette Hate ausschließlich aus der Gruppierung kommt steht nirgends in meinem Post geschrieben. Ich fühle mich von deinem Post in keiner Art und Weise getriggered, du aber anscheinend von meinem.
Die Statistik aus der du das nimmst, würde ich gerne sehen
Klar gibt es auch hier das typische Fanboy-Gebashe. Wie bei der XBox vs. PS usw..
Trotzdem muss man ganz klar sinnloses gehate von sinnvoller Kritik unterscheiden können.
Und es gibt sehr viel "seriöse" Kritik was Apples Produkte angeht. Selbst klassische "Hater" greifen
auf solche Argumente zurück, die z.B. ein Louis Rossmann öffentlich macht.
Auch wenn sich negative Kritik über Sachen lustig macht, wie bspw. dem 1000€ Monitorhalter.
fenster3000 is offline  
Old 06/07/2019, 00:35   #17632
 
elite*gold: 3
The Black Market: 101/0/0
Join Date: Oct 2013
Posts: 5,027
Received Thanks: 1,416
Ich bin auch neidisch auf alle Notebook User weil deren Preise doppelt so hoch sind
Nevada' is offline  
Old 06/07/2019, 02:11   #17633
had these lucid dreams

 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 1,815
Received Thanks: 569
Quote:
Originally Posted by -i.nwA_ View Post
Ein Apple Sheep findet Apple bashing langweilig?
Bin kein Apple-Sheep - mega peinlich, so in eine Diskussion zu kommen. Denke man hat aus meinem Post relativ gut rauslesen können, dass ich ausschließlich mein Handy an Apple anvertraue. Ich persönlich würde mir z.B. kein iMac kaufen.
Mein Punkt war, da du es anscheinend noch deutlicher brauchst, dass ich nun mal nicht immer stur auf Leistung gehe sondern auch gerne auf Usability und Bequemlichkeit setze. Und das ist bei mir beim Handy (und wäre auch bei einem Tablet) der Fall, da ich tatsächlich nicht viel damit mache - schon mal gar nix, was viel Leistung benötigen würde.

Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Status, Unwissenheit usw. spielen da überall mit rein.
Die Preise geben dann Laien zusätzlich den Eindruck, dass
dort alles ganz toll sein muss. Es kostet ja Geld.

Leute die sich etwas mit dem Thema auseinandersetzen werden schnell
entdecken, dass da mittlerweile viel mehr Schein als Sein ist. [...]
Unwissenheit nach all den Jahren + all dem Apple-Hate, der schon so gut wie immer existent war? Ich glaube nicht wirklich, dass das noch ein Kaufgrund ist. Die meisten wissen mittlerweile, was sie kaufen. Im Umkehrschluss wäre ja eine logische Folge aus deiner Annahme, dass viele Leute mit einem iPhone enttäuscht werden und daraufhin wechseln. Doch ich beobachte eher das Gegenteil, mich eingeschlossen.
Nayunh is offline  
Old 06/07/2019, 08:27   #17634
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2011
Posts: 20,453
Received Thanks: 6,229
Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Es ist Fakt, viel Hate kommt von Pro-Android Nutzern die es sich nicht leisten können.
preis argument zieht doch schon seit längerem nicht mehr. die neuen geräte von samsung, huawei & google bewegen sich doch etwa in der selben preiskategorie wie die von apple


und jahr für jahr werden die einst günstigen marken immer teurer und teurer, preis penetrationsstrategie lässt grüssen

schamon is offline  
Thanks
1 User
Old 06/07/2019, 11:14   #17635
 
elite*gold: 1228
Join Date: Aug 2016
Posts: 2,983
Received Thanks: 5,747
Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Fühlst du dich von meinem Post persönlich getriggered?

Es ist Fakt, viel Hate kommt von Pro-Android Nutzern die es sich nicht leisten können. Das der komplette Hate ausschließlich aus der Gruppierung kommt steht nirgends in meinem Post geschrieben. Ich fühle mich von deinem Post in keiner Art und Weise getriggered, du aber anscheinend von meinem.
Nö.

Ahja. Quelle zu diesem "Fakt"?
kek is offline  
Old 06/07/2019, 11:42   #17636
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,884
Received Thanks: 2,627
Quote:
Originally Posted by Nayunh View Post
Unwissenheit nach all den Jahren + all dem Apple-Hate, der schon so gut wie immer existent war? Ich glaube nicht wirklich, dass das noch ein Kaufgrund ist. Die meisten wissen mittlerweile, was sie kaufen. Im Umkehrschluss wäre ja eine logische Folge aus deiner Annahme, dass viele Leute mit einem iPhone enttäuscht werden und daraufhin wechseln. Doch ich beobachte eher das Gegenteil, mich eingeschlossen.
Ja, denn der Laie setzt sich eben nicht damit auseinander.
Wenn man am Ende aber eben nicht über den Tellerrand schaut, dann kann man auch nicht enttäuscht werden.

Jemand der nur mit irgendwelchen Gaming Headsets zockt, wird damit immer zufrieden sein. Außer er setzt sich mal mit dem Thema auseinander oder hört durch Zufall mal mit ordentlichen Kopfhörern.

Irgendwann kommt dann die Bequemlichkeit hinzu, die einen Wechsel schwer macht, wenn man seit Jahren im Apple-Ecosystem festhängt.
fenster3000 is offline  
Thanks
1 User
Old 06/07/2019, 12:03   #17637

 
elite*gold: 89
Join Date: Nov 2009
Posts: 5,204
Received Thanks: 2,784
Quote:
Originally Posted by Achileus View Post
Das Ding ist das sich Edelnutten von der Masse abheben, sprich meist deutlich gebildeter, sehen meist besser aus und sind einfach Meister in ihrem Fach, sonst gäbe es nicht die zahlende Kundschaft.

Bei Apple konnte man immer sagen ja vielleicht ist das Design Schuld daran dass es so teuer und das Betriebssystem, Service etc.

Aber es ist einfach ein verkackter Standfuß er hat keine Funktionen nichts, hat absolut keine Elektronik keine extra Features nichts. Das ist nicht mehr mit Ruf zu entschuldigen.
Ich frag mich echt was ich noch machen muss, damit ihr es schnallt. Das erste war nur ein sarkastisches Zitat diverser Youtuber (es sei professionell), dann hab ich Apple mit einer Edelnutte verglichen. Dachte das wäre dann offensichtlich, dass ich nicht Pro Apple bin. Etwas humorbehindert die Sektion.

Hege ein paar Sympathien für MacOS als Software, nicht für die Geräte zu diesen Preisen.
Chicken.ShooT is offline  
Thanks
1 User
Old 06/07/2019, 14:27   #17638


 
elite*gold: 16
Join Date: Dec 2010
Posts: 2,408
Received Thanks: 1,604
Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Ein iPhone ist halt der klassische Köder. Und das eigene Gewissen drängt einen dann dazu vielleicht doch noch ein iPad oder einen AppleTV zu kaufen. Und wenn wir schon dabei sind, dann wird das nächste Notebook halt ein MacBook .

Ist absolut clever was Apple dort anstellt. Klar drängen sie einen eben nicht mit Gewalt oder Zwang dazu. Das kommt halt von ganz alleine. Apple macht das ganz clever durch die Hintertür und den Leuten fällt es dann noch nicht mal auf, dass Apple einen dazu bewegt.

Bei mir waren sie auch schon mal so weit. Hab zwar nur ein iPad, aber das hat schon gereicht, dass ich mich mit einem Apple TV 4K auseinandergesetzt habe.
Es ist kein Köder, das ist die verblendete Ansicht. Ich könnte ebenfalls sagen, das Android mit Leistung ködert. Genauso dumme Ansicht. Die unternehmerische Welt funktioniert nach einem einfachen Prinzip - "Probleme lösen". Während die meisten Android-Smartphones auf Leistung und individuellen Schnick-Schnack gehen, setzt Apple auf ihr Ecosystem, Zuverlässigkeit, Bequemlichkeit und Connectivity. Apple positioniert sich nur anders auf dem Markt, weswegen es weiterhin sp populär ist. Das ganze wie eine Art "Sekte" zu behandelt ist absolut lächerlich.

Quote:
Originally Posted by fenster3000 View Post
Die Statistik aus der du das nimmst, würde ich gerne sehen
Klar gibt es auch hier das typische Fanboy-Gebashe. Wie bei der XBox vs. PS usw..
Trotzdem muss man ganz klar sinnloses gehate von sinnvoller Kritik unterscheiden können.
Und es gibt sehr viel "seriöse" Kritik was Apples Produkte angeht. Selbst klassische "Hater" greifen
auf solche Argumente zurück, die z.B. ein Louis Rossmann öffentlich macht.
Auch wenn sich negative Kritik über Sachen lustig macht, wie bspw. dem 1000€ Monitorhalter.
Dafür brauche ich keine Statistik. Geh unter jedes "Unboxtherapy" Video das sich um Apple dreht in die Kommentare, klarer gehts nicht. Das so eine Diskussion überhaupt existiert ist ebenso ein klarer Beweis dafür. Wenn man sich die letzten zwei Seiten durch liest sieht man schon, dass selbst auf dem Forum (@Nevada' als perfektes Beispiel) das im Vergleich zur Welt mikroskopisch klein ist solche Leute existieren. Das zu leugnen würde eure Kredibilität auf "0" setzen.

________________________________

Bevor noch jemand auf die falschen Gedanken kommt, ich bin keineswegs ein sogenannter "Apple-Sheep" wie ihr das auch nennen möchtet. Ich persönlich sehe "value" in den meisten Apple-Produkten gegenüber den Android/Windows-Produkten - ganz einfach. Ich bin nicht verblendet von irgendwelchen Marketing-Tools oder Community-Bashing's der jeweiligen Unternehmen sondern validiere die Punkte analytisch für mich. Mehr ist da nicht dabei. Ich äußere meine Stimme zu dieser Diskussion aus dem Grund, weil der Großteil der User nicht (das Wissen) in der Lage sind, Dinge aus einer neutralen Perspektive zu betrachten und Produkte diskreditieren, nur weil sie aus dem Hause Apple kommen.
.Special™ is offline  
Old 06/07/2019, 14:59   #17639
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2011
Posts: 20,453
Received Thanks: 6,229
Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post

Dafür brauche ich keine Statistik. Geh unter jedes "Unboxtherapy" Video das sich um Apple dreht in die Kommentare, klarer gehts nicht. Das so eine Diskussion überhaupt existiert ist ebenso ein klarer Beweis dafür.
rein aus neugier habe ich das mal gemacht. kurz yt geöffnet, Unboxtherapy apple eingegeben, oberstes video:

sort by top comments:

kein plan was du nun genau mit "klarer" meinst. das ist doch sogar ein video wo er sich negativ über apple äussert, hier sollte es doch total abgehen. ://
schamon is offline  
Thanks
1 User
Old 06/07/2019, 15:13   #17640
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,884
Received Thanks: 2,627
Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Es ist kein Köder, das ist die verblendete Ansicht.
Das iPhone ist definitiv ein Köder. Nicht ohne Grund
ist es das Apple Produkt, was sich am besten verkauft.
Vor dem iPhone war es halt der iPod, in denen man
die Leute ins Apple-Ecosystem bewegt hat.

Das hat auch nichts mit verblendeter Ansicht zu tun, sondern ist gängige Praxis. Sony und Microsoft machen es mit ihren Konsolen genau so. Da sind die Konsolen auch nur der Köder. Und wenn man dann schon mal eine Sony Konsole hat, dann kauft man sich noch PS+, PSNow und weil es so schön ist wird der neue Fernseher auch ein Sony TV. Muss ja alles vom selben Unternehmen kommen (so denken übrigens viele).

Bei Android ist das halt alles wieder eine andere Geschichte. Deswegen ist es auch nur logisch, dass sich die Hersteller dort anders positionieren. Bis vielleicht auf Samsung. Die sind ja auch überall vertreten.

Quote:
Originally Posted by .Special™ View Post
Dafür brauche ich keine Statistik. Geh unter jedes "Unboxtherapy" Video das sich um Apple dreht in die Kommentare, klarer gehts nicht.
Du vielleicht nicht. Ich würde sie aber gerne sehen.
Irgendwelche random Kommentare unter einem YouTube Video haben
mit einer Statistik nichts zu tun.


fenster3000 is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Wireless Kopfhörer | AIO Wasserkühlung rattert »



All times are GMT +2. The time now is 13:45.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.