Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > Gaming News - DE
You last visited: Today at 11:37

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Studie: Videospiele vergrößern Gehirnvolumen

Reply
 
Old   #76
 
elite*gold: 177
Join Date: Jan 2010
Posts: 5,915
Received Thanks: 1,118
Das normalste der Welt. Beim "zocken" hingegen hat man den Vorteil, dass man je nach Genre viel Wert auf schnelle Reaktionen legen muss. Das ist im Alltag ehr weniger gegeben (sportliche Betätigungen ausgenommen). Genau so mit der Feinmotorik der Hände. Klar nutzt man sie im Alltag auch viel aber im Umgang mit Maus und Tastatur läuft das ganze durchgehend relativ feinmotorisch und fast "vollautomatisch" ab.



mastermo is offline  
Old   #77
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2013
Posts: 1
Received Thanks: 5
Noch eine sinnlose Studie mehr ! *yey*
Erst wird über Gamer hergezogen, und denn sollen neue "tolle" Studien beweisen, das Gamer
ein größeres Gehirn haben, was an 30 Erwachsenen Menschen getestet wurde (die wahrscheinlich niemals so intensiv gezockt haben wie manch andere ...) ?
Wir lassen natürlich mal ganz außer Acht, dass 30 Menschen für eine Studie sowieso viel zu wenig sind, wenn man bedenkt wieviele bei anderen Studien beobachtet/getestet oder whatever werden...

Aber wieso ausgerechnet wird das an Erwachsenen getestet? Um den Kindern zu sagen "Hey, wenn ihr zockt bringt das nichts, weil euer Gehirn klein bleibt und erst größer wird wenn ihr Familie habt und eh keine Zeit mehr dazu haben werdet!" ?

Ist doch sowieso der größte Müll, man sollte das (wenn überhaupt...) an mehr Menschen austesten und dann verdammt nochmal mit mehr Altersgruppen und verschiedenen Spielen...


Sαмѕαяα is offline  
Thanks
1 User
Old   #78

 
elite*gold: 312
Join Date: Aug 2012
Posts: 11,885
Received Thanks: 1,046
Immer und überall werden die Menschen die Videospiele spielen schlecht geredet. Du spielst mehr als zwei Stunden am Tag = Du bist süchtig. <- Dann wäre jeder süchtig. Aber die guten Dinge werden immer schnell verdrängt, weil dies die meisten Medien nicht hören wollen.
Auch der Reflex steigert sich. Sehr schön, dass so etwas nun bekannt gemacht wird.

Ein wenig lustig stelle ich es mir vor, wenn Patienten bald Videospiele spielen müssen, um geheilt zu werden (Auch wenn es so nicht vorkommt).
hellocedii is offline  
Old   #79
 
elite*gold: 72
Join Date: Nov 2013
Posts: 234
Received Thanks: 11
Post

Quote:
Originally Posted by Yishai View Post
Tickende Zeitbomben brauchen keine Spiele um einen Amoklauf zu starten,

Von der Studie halt ich nichts 30 Leute sind nicht Aussagekräftig.
Seh ich auch so, ein Mensch der Amok rennt ist von Haus aus geistig nicht normal, da braucht es keine "Killerspiele" dazu.


TeamQ is offline  
Thanks
1 User
Old   #80
 
elite*gold: 177
Join Date: Jan 2010
Posts: 5,915
Received Thanks: 1,118
Quote:
Originally Posted by - Max View Post
Immer und überall werden die Menschen die Videospiele spielen schlecht geredet. Du spielst mehr als zwei Stunden am Tag = Du bist süchtig. <- Dann wäre jeder süchtig. Aber die guten Dinge werden immer schnell verdrängt, weil dies die meisten Medien nicht hören wollen.
Auch der Reflex steigert sich. Sehr schön, dass so etwas nun bekannt gemacht wird.

Ein wenig lustig stelle ich es mir vor, wenn Patienten bald Videospiele spielen müssen, um geheilt zu werden (Auch wenn es so nicht vorkommt).
Jap leider ists so. Wenn man etwas nicht mag sieht man nur die negativen Argumente. Positive Argumente werden dann gern mal übersehen. Dass die Reflexe eines "Zockers" wie wir ja so gern von den Medien genannt werden deutlich schneller sind als die eines Normalos ist auch so. Ich merks an mir selbst ja schon, dass ich die kleinsten Veränderungen in meiner Umwelt im Bruchteil einer Sekunde wahrnehme. Dadurch ist man Aufmerksamer und das ist in meinen Augen durchaus eine positve Eigenschaft.

Quote:
Originally Posted by Sαмѕαяα View Post
Noch eine sinnlose Studie mehr ! *yey*
Erst wird über Gamer hergezogen, und denn sollen neue "tolle" Studien beweisen, das Gamer
ein größeres Gehirn haben, was an 30 Erwachsenen Menschen getestet wurde (die wahrscheinlich niemals so intensiv gezockt haben wie manch andere ...) ?
Wir lassen natürlich mal ganz außer Acht, dass 30 Menschen für eine Studie sowieso viel zu wenig sind, wenn man bedenkt wieviele bei anderen Studien beobachtet/getestet oder whatever werden...

Aber wieso ausgerechnet wird das an Erwachsenen getestet? Um den Kindern zu sagen "Hey, wenn ihr zockt bringt das nichts, weil euer Gehirn klein bleibt und erst größer wird wenn ihr Familie habt und eh keine Zeit mehr dazu haben werdet!" ?

Ist doch sowieso der größte Müll, man sollte das (wenn überhaupt...) an mehr Menschen austesten und dann verdammt nochmal mit mehr Altersgruppen und verschiedenen Spielen...

Würd mich auch mal stark interessieren, wieso die nur die "Standardmenschen" für solche Tests einbeziehen. Zwischen einem Menschen der vielleicht 2-3 Stunden die Woche zockt und einem der 15-20 Stunden die Woche zockt steckt doch ein gewaltiger Unterschied. So wie´s in dem Test gemacht wurde werden nur alle unter einem Hut gesteckt.
mastermo is offline  
Old   #81

 
elite*gold: 20
Join Date: Nov 2013
Posts: 783
Received Thanks: 259
yey, ich wusste es immer !
WCEnteFrisch is offline  
Old   #82
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 369
Received Thanks: 43
Wir sind alle Genies hier
BigBaang is offline  
Old   #83
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 13
Received Thanks: 2
Quote:
Originally Posted by myst2000 View Post
Menschen die andere Menschen umbringen sind von Haus aus schon nicht 100% normal gewesen oder glaubst du man wird zum Serienmörder nur weil man Battlefield oder CoD spielt? Ich meine die Leute fahren mit dem Auto auch nicht verrückt auf den Straßen herum führen Leute nieder, weil sie es in GTA machen!
Solche Menschen habe von Haus aus schon eine "Macke"
Und die Mehrheit der Studien bestätigen allerdings wirklich, dass Videospiele genau das Gegenteil als "Dumm" macht!
Es sollten halt dann keine 12 oder 13 Jährigen CoD spielen wie es allerdins ist -.-

PS: Liebe Eltern für was gibts es Pegi oder USK haltet euch daran und kauft euren kleinen Kindern nicht gleich alles einfach nur, weil sie es wollen!
Cod ist halt irgendwie für Kinder gemacht.
HitmanSucks is offline  
Old   #84
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2013
Posts: 60
Received Thanks: 23
Sollte man sich wohl ausdrucken und jedem zeigen der was dagegen sagt.


Shorex is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Facebook-Studie: Bilder ziehen Nutzer magisch an
Wer Facebook beruflich nutzt, muss wissen, was er dort tun und lassen sollte. Eine neue Studie zeigt jetzt auf, welche Inhalte angenommen werden und...
1 Replies - User Submitted News
Studie zeigt: Gamer neigen stärker zu Depressionen
Wie VG247 berichtet, sind exzessive Gamer stärker davon betroffen, zu Depressionen zu neigen und ihren alltäglichen Problemen in Spielen zu...
20 Replies - User Submitted News
MMO-Studie
Hallo! Ich suche Teilnehmer für meine Onlinestudie. Die durchschnittliche Teilnahme dauert nur ca. 10-15 Minuten. In der Studie geht es um...
5 Replies - Main
MMORPG Studie
Liebe Elitepvpers-Community, ich studiere an der Universität Duisburg-Essen das Fach Angewandte Kommunikations- und Medienwissenschaften und...
23 Replies - Main
Pisa Studie - Ursachen und Folgen
Die Pisa-Studie und ihre Ursachen Die ultimative sozihistorische Ursachenanalyse zum schlechten Abschneiden des Deutschen Schulsystems liegt nun...
5 Replies - Off Topic



All times are GMT +1. The time now is 11:37.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.