Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 15:31

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Gold Scam

Reply
 
Old   #16
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 16
Received Thanks: 1
Steht nicht neuerdings auch in den AGBs das betrug verboten ist?



Marlor is offline  
Old   #17
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2006
Posts: 48
Received Thanks: 1
Can any1 translate ?


AnzaRe is offline  
Old   #18
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 2,375
Received Thanks: 15
Ja RL Betrug. Aber das nicht.
JohnDS is offline  
Old   #19
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 17
Received Thanks: 0
naja ist wieder ansichtssache wie definiert man den Begriff "Betrug" ?
ist es ein betrug wenn man sein angebot ändert und der andere es akzeptiert weil er voreilig reagiert?
moralisch vielleicht ja aber reich wow rechtlicht gesehen?^^


sauri is offline  
Old   #20
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 16
Received Thanks: 1
das "betrug" war meine wortwahl
die definisation steht in den agbs
wäre gut wenn jemand sich das mal durchgelesen hat und sagt was da steht
ich bin zu faul dafür ^^
Marlor is offline  
Old   #21
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 2,375
Received Thanks: 15
Wenn du zu faul bist dann hast normal Pech. Das bissl lesen wird man ja wohl noch zusammenbringen.

Und warum glaubst du sage ich, das es nciht zu einem Bann führt?
Weil ich es gelesen habe. Sonst würde ich es ja nicht sagen oder?
Woher sollte ich es denn sonst wissen?
JohnDS is offline  
Old   #22
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 16
Received Thanks: 1
Quote:
Originally posted by JohnDS@May 21 2006, 20:50
Und warum glaubst du sage ich, das es nciht zu einem Bann führt?
Weil ich es gelesen habe. Sonst würde ich es ja nicht sagen oder?
Woher sollte ich es denn sonst wissen?
weil ein freund von mir auf "verschicken wir wehrtloses zeug per nachnahme in geschenkpapier" reingefallen ist
und dabei ist es ja wohl seine eigene dummheit
er hat es einem gm gemeldet woraufhin er sein geld und den anderen user gebannt bekommen hat

und ich würde mal vermuten das wenn sowas schon zum bann führen kann dann das hier erstrecht
Marlor is offline  
Old   #23
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2006
Posts: 2,570
Received Thanks: 37
Betrug führt nur zum Bann wenn du wirklich heftige Sachen machst ^^ z.B. Tausend Briefe mit 25g Nachname verschicken. So billige verarsche wie z.B. verkaufe Krolklinge, jemand meldet sich du schickst ihm nen Päkchen mit dem ausgemachten Preis als Nachname (klappt bei mir fast immer ) führt zu gar nichs. Kein Bann, kein Time-Bann und keine Verwarnung.

Naja jetzt musst halt der GM entscheiden is das nen Bug oder einfach nur Betrug. Aber ich denke er würde eher zu Bug tendieren, ich bezweifle das Blizzard es mit absicht gemacht hat das man das Trade Window so derbe ausnutzen kann ^^.

Um es zum Thema Betrug nochmal genau zu erklären:

Spam-Scam-Mail (Tolles Wort was? Hab ich mir mal eben ausgedacht ) damit meine ich einfach sinnlos an jeden Päkchen mit 25g Nachname (Is egal wieviel Gold Nachname) verschicken führt fast immer zum Bann.

Ausgemachter Scam (Auch selber ausgedacht ) damit mein ich ausgemacht Geschäfte z.B. du verkaufst jemand Krolklinge und schickst ihm nen Paket mit dem ausgemachten Preis als Nachname führt nicht zum Bann, Time-Bann oder Verwarnung gibts auch keine.

mfg Seel

Ich übernehm keine Haftung für das geschriebene
Seel is offline  
Old   #24
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 104
Received Thanks: 1
Can er get it in english?
cirko is offline  
Old   #25
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2006
Posts: 2,570
Received Thanks: 37
Sorry my English is very bad :cry:
Seel is offline  
Old   #26
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 2,375
Received Thanks: 15
Quote:
Originally posted by Marlor+May 21 2006, 20:54--></span><table border='0' align='center' width='95%' cellpadding='3' cellspacing='1'><tr><td>QUOTE (Marlor @ May 21 2006, 20:54)</td></tr><tr><td id='QUOTE'> <!--QuoteBegin--JohnDS@May 21 2006, 20:50
Und warum glaubst du sage ich, das es nciht zu einem Bann führt?
Weil ich es gelesen habe. Sonst würde ich es ja nicht sagen oder?
Woher sollte ich es denn sonst wissen?
weil ein freund von mir auf "verschicken wir wehrtloses zeug per nachnahme in geschenkpapier" reingefallen ist
und dabei ist es ja wohl seine eigene dummheit
er hat es einem gm gemeldet woraufhin er sein geld und den anderen user gebannt bekommen hat

und ich würde mal vermuten das wenn sowas schon zum bann führen kann dann das hier erstrecht [/b][/quote]
Was &#39;sowas zum Bann führen&#39;? Was meinst du?

Mit den Informationen hier kannst du gar nciht wissen gegen was der andere User verstoßen hat.

Was hat er gnau gemacht.
Ein Geschnek verschickt.
Dafür wird man nicht gebanned.
Hat er aber ein Geschenk verschickt und in dem Brief dazu geschrieben, dass es sich um den Gewinn des Dunkelmondfestets handelt, dann wird er gebanned worden sein.

Das sind alles unterschiedliche Sachen, die man nur klären kann, wenn man ALLE Informationen hat.
Spekulieren bringt da niemanden weiter.

Verstehst du nun was ich meine?
JohnDS is offline  
Old   #27
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2006
Posts: 2,570
Received Thanks: 37
Eine Geschenk mit XXGold Nachname ohne Absprache an eine wildfremde Person schicken = Verwarnung
Seel is offline  
Old   #28
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2005
Posts: 16
Received Thanks: 1
kein geschenk vom dunkelmondfestets sondern das Forors Kompendium des Drachentötens
was sie vorher ausgemacht hatten
Marlor is offline  
Old   #29
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 2,375
Received Thanks: 15
Quote:
Originally posted by Seel@May 21 2006, 21:23
Eine Geschenk mit XXGold Nachname ohne Absprache an eine wildfremde Person schicken = Verwarnung
Falsch. Hab es schon erlebt das gar nichts passiert und der GM sagt: &#39;Das ist Spielmechanik&#39;

Was nach Blizzards AGB auch die einzig richtige Variante ist.
Solange man sich nicht als Dunkelmondfest dings oder sonst was was Blizzard sich ausgedacht hat und der Spielwelt angehört ausgibt.

einfach nur ein Päckchen mit Text: Hallo&#33; Sry war ein bisschen zu spät dran bin dafür min Preis runter. Oder so. Das wäre nach Blizzards AGB ncihts.
JohnDS is offline  
Old   #30
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2006
Posts: 2,570
Received Thanks: 37
Dann führt es normaler Weise nicht zum Bann aber vielleicht geht Blizzard bei höheren Goldsummen strenger ab.

EDIT: Wie hatten die Diskussion schonmal und irgendjemand meinte das nen Freund gebannt wurde weil er allen möglichen Leuten Briefe mit 25g Nachname geschickt hat.

Bei nur einem Packet führts viellt nicht zu ner Verwarnung aber wer die Leute zuspammt mit seinen Paketen wird sicherlicher Verwarnung / Bann kriegen.


Seel is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Gold Scam
Wer meine Guide will soll mir eine Pn mit seiner Icq nummer schicken. Account status: Mainaccount - Okay zweitaccount - Okay drittaccount -...
17 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros
[Scam] over 15k Gold a day!
Hi, ich werds erstmal auf deutsch verfassen: Das ganze ist nicht sonderlich schwer, nur folgende Schritte beachten 1. Lange bei einer Raid Gilde...
21 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros
Gold Scam
Ok this relys on how &#036;%^& greedy most people are. First you must actually have an epic/blue you wish to sell (Farm Tyrs hand i know of someone...
13 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros



All times are GMT +1. The time now is 15:31.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.