Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros
You last visited: Today at 16:10

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Rechtliche Folgen durch Scamming?

Closed Thread
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2008
Posts: 20
Received Thanks: 0
Question Rechtliche Folgen durch Scamming?

seit geraumer zeit beschäftigt mich die oben genannte frage.

die härteste methode, mit der blizzard durchgreift ist ja so gesehen einzig und allein der perm-ban eines accounts, was einem scammer ja ziemlich egal sein kann, da er (erfahrung mal vorausgesetzt) seine beute verschleiert davonschafft und er sich einfach einen neuen acc besorgt.

kann ein scam bzw. der versuch ansich allerdings auch außerhalb des spiels rechtliche folgen haben?

oder greift auch hier der punkt: alles ist geistiges eigentum von blizzard und hat nur in der wow-welt einen "wert".

habt ihr fakten, meinungen? würde mal gerne eure gedanken dazu lesen

grüße

---

since a while i wonder if blizzard can take legal action because of scamming?

blizzard's hardest reaction in response is a perm-ban. an experienced scammer doesn't care about this because he sends the loot to his main and nobody will notice.

or is it like "everything in wow is intellectual property of blizzard"

facts or comments on this? would be great!

bye



hello_kitty is offline  
Old 04/02/2009, 19:35   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2008
Posts: 12,369
Received Thanks: 2,168
Nunja, Scammen kann schon rechtliche Folgen haben.

Für das Thema kannst du ja mal den Law-Experten des Forums befragen, Asdrubael_Nith. Oft zufinden im


TheOwnWay is offline  
Old 04/03/2009, 08:07   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2008
Posts: 20
Received Thanks: 0
danke für deinen hinweis, ich wusste garnicht, dass es dafür ein entsprechendes forum gibt. habe ihm mal eine nachricht geschickt und erlaube es mir mal seine antwort hier zu zitieren.

Quote:
Es ist weiterhin möglich dass der Geschädigte Strafanzeige erstattet. Es gab auch schon Fälle in denen das von Erfolg gekrönt war (hatte selber zwei).

Der Quatsch mit Blizzards Eigentum geistert leider noch immer umher.
it is still possible that the aggrieved person brings a charge against you.
in some cases those complaints ended in success.

there is still the rumour that everything in wow is blizzard's intellectual property.
hello_kitty is offline  
Old 04/06/2009, 04:17   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 128
Received Thanks: 16
ne anzeige wegen ingame but**uck... lawl

genau sowas sind die gründe wieso leute auf offener straße abgestochen werden


watto is offline  
Old 04/06/2009, 20:46   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2006
Posts: 556
Received Thanks: 18
jaa mir is noch keiner persönlich bekannt dem sowas passiert is, dass da was gekommen ist
EgoShooter3000 is offline  
Old 04/14/2009, 14:31   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2007
Posts: 5,636
Received Thanks: 613
Jo weil sich den ganzen Stress keiner antut und jeder im hintergedanken hat " geistiges eigentum von blizzard" und da kommt dann die Angst auf die Kosten für die Verhandlung selbst bezahlen zu müssen

mfg
Screeny is offline  
Old 04/23/2009, 17:44   #7
 
elite*gold: 500
Join Date: May 2007
Posts: 60,434
Received Thanks: 28,017
[no questions]

und da du den Law bereich schon gefunden hast:

#closed


Obilee is offline  
Closed Thread



« Farm Anzu (Raven Lord) Unlimited times! | Emailadressen zum scammen »

Similar Threads
Rechtliche Frage zu WoW/ELV
09/10/2010 - Off Topic - 4 Replies
Moin Community, ich wollte letztens erst einen WoW Account verkaufen und der Käufer war relativ seriös und hat generell einen positiven Eindruck hinterlassen. Nun musste ich feststellen, dass genau diese Person, denn ich habe in letzter Zeit keine weiteren WoW Aktivitäten bzgl. eines Verkaufes o. ä. betrieben, sich meine Bankdaten für WoW Dienste zu Nutze gemacht hat! Klar, ich kann das Geld wieder zurücküberweisen und sein ELV wird vermutlich gesperrt - jedoch geht es mir nicht darum,...
Rechtliche Frage
06/27/2010 - Metin2 PServer - Discussions / Questions - 14 Replies
Da ich selber im Team eines PServer bin und dieser leider einen schlechten FTP Server haben der bei größere Belastung schnell in die Knie geht möchte ich gerne den kompletten Client auf meinen Webspace hosten. Wie siehts da von der rechtlichen Seite aus?
Rechtliche Frage
06/25/2010 - Metin2 PServer - Discussions / Questions - 14 Replies
Hey, wenn ich meinen Root nicht direkt gemietet habe , sondern jemandem Geld gebe und er mir die Login Daten gibt , und wenn ich meine Homepage über das Webspace eines anderen laufen lasse , bin ich dann gesetzlich geschützt? Bezahle per Paysafecard und gebe sie über ICQ , wo keine Daten von mir stehen , könnte mir , falls der Server mal erwischt wird , irgentwas gesetzliiches passieren? MFG
Rechtliche Frage
06/24/2010 - Main - 13 Replies
Hi, also ^^ Mein Bruder war auf einem WoW Server tätig, aber dann ist er auf meinen gewechselt , ohne den anderen bescheid zu sagen ... aus wut hat der admin des alten servers,unser ftp gehackt und unsere homepage sowie Livezilla server gelöscht. Mein Bruder wollte sich rächen und da fiel ihm ein das er noch die Datenbank daten des servers hatte ,also loggte er sich ein und löschte alle tabellen der Datenbank. Nun meint der Admin auf dieser Datenbank wäre eine wichtige Datei gewesen...



All times are GMT +1. The time now is 16:10.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.