Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > User Submitted News
You last visited: Today at 04:52

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Diablo 3 Spieler Stirbt!

Reply
 
Old   #1


 
elite*gold: 70
The Black Market: 103/0/0
Join Date: Apr 2012
Posts: 2,668
Received Thanks: 359
Diablo 3 Spieler Stirbt!

Ein Spieler erlitt nach dreitätigem, kontinuierlichem Spielen des Action-Rollenspiels Diablo 3 einen Herzinfakt. Der Vermieter des 32-jährigen Russel Shirley fand ihn tot in seiner Wohnung.

Edit: Der Junge hatte vorher schon mal Probleme mit seinem Herz

Hier der Beweis das es NICHT am Dauerzocken lag:

Quote:
Zitat von games-news.de - Spiele-News auf einen Blick (Aus dem Artikel)
Der zu lange Konsum von Videospielen ohne Pause kann gesundheitliche Folgen haben. Im Fall des 32 Jahre alten Russell Shirley führte dies zum Tod. Ersten Meldungen zufolge starb er an einem Herzinfarkt. Mittlerweile haben sich zwei Freunde von Russell Shirley zu Wort gemeldet und erklärt, dass er an Gewichtsproblemen und Aussetzern beim Atmen gelitten hat. Ihnen zufolge starb Shirley an Atemstillstand anstelle eines Herzinfarkts.

Was sagt ihr dazu?
Muss das sein dieses Dauerzocken?



PraetorLupus is offline  
Thanks
4 Users
Old   #2
 
elite*gold: 108
The Black Market: 256/0/0
Join Date: Aug 2010
Posts: 6,036
Received Thanks: 805
jop muss sein


Wrestling is offline  
Thanks
1 User
Old   #3


 
elite*gold: 70
The Black Market: 103/0/0
Join Date: Apr 2012
Posts: 2,668
Received Thanks: 359
und das bringt was?
PraetorLupus is offline  
Old   #4
 
elite*gold: LOCKED
Join Date: Jun 2011
Posts: 5,760
Received Thanks: 1,707
Es ist seine eigene Schuld oder nicht?
Er hat zu lange gezockt, nun ist er tot..
Sorry, aber wer 3 Tage durchzockt gehört meiner Meinung nach in die Klapse.


x0NY :$ is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2012
Posts: 965
Received Thanks: 81
Wenn man normal isst und trinkt stirbt man doch auch nicht oder?

Naja er ist selber schuld.
Checkmatey is offline  
Old   #6

 
elite*gold: 25
Join Date: Jun 2009
Posts: 703
Received Thanks: 40
Hättest du alles geposted , stände da noch das er vorher schon herzprobleme hatte , es wurde nur auf das gaming geschoben..
MUELLMEISTER is offline  
Thanks
2 Users
Old   #7
 
elite*gold: 15
Join Date: Jul 2011
Posts: 142
Received Thanks: 27
Schon schockierend zu lesen , dass sich jemand "totgespielt" hat O.o
Ist jedoch seine Schuld. Und 3 Tage durchspielen ist auch krank meiner Meinung nach..
Dєѕтіпатіоп is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 6
Join Date: May 2012
Posts: 1,074
Received Thanks: 469
Es ist seine eigene Schuld, wenn er 3 Tage durchzockt.
Da kann ich es verstehen, warum er ein Herzinfakt bekommt.
Seductive! is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2010
Posts: 5,370
Received Thanks: 1,990
Solange kein Arzt bestätigt hat, dass das Dauerzocken diese Herzinsuffizienz ausgelöst hat, ist die Meldung überfüssig
Masters of Hardcore is offline  
Thanks
1 User
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2009
Posts: 808
Received Thanks: 187
Naja von mir kriegt er ganz bestimmt kein Mitleid.
Wer so bescheuert ist, und einfach nonstop 3 Tage durchzockt, ohne irgendwas zu essen oder zu trinken, der hat meiner Meinung nach den Tod verdient.

Es klingt hart, aber solche Menschen sind einfach krank im Kopf, ich frag mich was die sich dabei denken. Ich selber spiele ja auch Diablo 3 und ich habe auch lange auf dieses Spiel gewartet, aber das 3 Tage durchzocken...? Nä... Ich kriegs nichtmal hin 4 -5 Stunden aneinander vorm PC zu sitzen und zu zocken >.<


Fazit: Dieses Dauerzocken muss definitiv nicht sein.
*!Joker!* is offline  
Thanks
1 User
Old   #11
 
elite*gold: 32
Join Date: Jan 2011
Posts: 1,153
Received Thanks: 166
Krank.

Könntest du eventuell noch mal deine Quelle angeben? Würde gerne noch mal den ganzen Bericht lesen.
D4rkownz is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 74
Join Date: Apr 2009
Posts: 2,890
Received Thanks: 1,201
Man ist für sein eigenes Tun verantwortlich. Er wird schon selber gewusst haben was er tut, da man nicht einfach 2 Minuten vorher merkt dass man einen Herzinfakt erleidet.

Einen Toten jetzt wieder groß an den Nagel zu hängen obwohl wo anderes eine weit größere Anzahl an Menschen stirbt ist ja vollkommen egal. -.-
Bodog6 is offline  
Thanks
1 User
Old   #13
Hidden Moderator
 
elite*gold: 71
The Black Market: 119/0/0
Join Date: Jul 2011
Posts: 24,009
Received Thanks: 4,799
Nein, das muss es nicht und vor allem nicht 72 Stunden lang. Btw litt dieser Mann, wie seine Freunde berichteten, unter erheblichen Gewichtsproblemen und Aussetzern bei der Atmung.
xcuz is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 6
Join Date: Mar 2010
Posts: 584
Received Thanks: 81
Quelle fehlt!
Shrezz is offline  
Thanks
1 User
Old   #15
 
elite*gold: 0
The Black Market: 139/0/0
Join Date: Apr 2012
Posts: 6,433
Received Thanks: 1,256
kein kommentar


BetaPunch is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
WoW-Spieler stirbt im Internet-Cafe
http://gamezzworld.de/wp-content/uploads/2012/02/wow_internet-cafe.jpg In Taipeh, der Hauptstadt von Taiwan, wurde in einem Internet-Cafe eine...
34 Replies - User Submitted News
ECHTGELD Auktionen in Diablo 3: Spieler bald reich durch Exploiten?
Diablo 3 soll nicht nur nur im Dauer-On Zustand spielbar sein, sondern viel mehr hat Blizzard enthült, dass (unter andrem die Talentpunkte wegfallen,...
15 Replies - Main
Honorbuddy stirbt und stirbt dann 100x hintereinander
Hallo, wen mein Honorbuddy Questet geht das meistens eine Zeit lang gut doch dann stirbt er und das meist in der nähe einer PAT und dann respamt er...
15 Replies - WoW Bots



All times are GMT +1. The time now is 04:52.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.