Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Technical Support
You last visited: Today at 04:02

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement
Bitcoin Dice Game


Mac Festplatte gelöscht!

Discussion on Mac Festplatte gelöscht! within the Technical Support forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,147
Received Thanks: 88
Mac Festplatte gelöscht!

Hey,

Hab von meinem Mac die Festplatte gelöscht, und jetzt wenn ich den Mac starten will zeigt er nur ein Ordner mit einem Fragezeichen an dass die ganze Zeit blinkt.

Ich hab eine Boot USB Stick erstellt mit TransMac und einer OS X Yosemite 10.10 Dmg.

Nun jedoch wenn ich den Stick an Mac mache und im Bootmenü bin erkennt nicht den Stick sondern ich kann nur ein Netzwerk wählen um dann eine Online Recovery zu machen.

Hab jeden Schritt genauso gemacht wie angegeben.

NRAM Reset habe ich auch schon gemacht: Half nicht.

Brauche dringend hilfe!



.Hαze is offline  
Old 03/29/2016, 09:32   #2
"Ich muss noch viel von dir lernen" - Sm!th'17



 
elite*gold: 2325
The Black Market: 160/1/0
Join Date: Dec 2010
Posts: 21,224
Received Thanks: 9,367
Arrow Hardware Discussions / Questions -> Technical Support

#moved…


Krotus is offline  
Old 03/29/2016, 13:13   #3

 
elite*gold: 263
Join Date: Jan 2011
Posts: 3,376
Received Thanks: 310
Hast du mal versucht den Stick neu zu erstellen?
Evtl ist da was schief gelaufen.Kenne TransMac nicht bzw habe es nie genutzt. Aber es scheint das einzige Tool zu sein für Windows was einen HFS+ Bootmedium mit OS X erstellen kann. für alle anderen Methoden bräuchtest du einen lauffähigen Mac.
Ansonsten bleibt dir nur die Online Recovery die zudem echt gut Funktioniert.

Ein Upgrade auf El Capitan ist nicht ganz so übel wie viele vielleicht denken.
.HACKTIVIST is offline  
Old 03/29/2016, 14:12   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,147
Received Thanks: 88
Ja schon 2-3 mal neu versucht... keine wirkung.

Kann es vlt sein dass der Stick nicht von Mac unterstützt wird?

Falls die Frage kommt ob ich die Partition schon auf GUID formatiert habe: Ja hab ich.


.Hαze is offline  
Old 03/30/2016, 08:22   #5

 
elite*gold: 263
Join Date: Jan 2011
Posts: 3,376
Received Thanks: 310
Quote:
Originally Posted by .Hαze View Post
Ja schon 2-3 mal neu versucht... keine wirkung.

Kann es vlt sein dass der Stick nicht von Mac unterstützt wird?

Falls die Frage kommt ob ich die Partition schon auf GUID formatiert habe: Ja hab ich.
Das kann ich dir nicht sagen. Tatsächlich ist mir sowas noch nie zu Ohren gekommen, dass ein Stick vom Mac "nicht unterstützt wird".
Würde mich also Wundern wenn das so wäre.


Ich habe hier einen 256MB Stick von MaxData liegen der vermutlich 10 Jahre alt ist (oder sogar mehr) und der wird erkannt, von daher Schließe ich das aus..


kommt eine Online Recovery für dich denn überhaupt nicht in Frage?




ggf. schonmal einen SMC Reset versucht?
Kannst ja auch - nur der Vollständigkeit halber - einen anderen Stick testen.




Woher hast du die Yosemite dmg? Hast du die direkt von Apple geladen oder von irgendwo anders?
.HACKTIVIST is offline  
Old 03/30/2016, 11:03   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,147
Received Thanks: 88
Online Recovery geht nicht da es per Wlan mein Passwort nicht annimmt. Und eine Fehlermeldung kommt.

Hab schon ein anderen getestet gestern funktioniert auch nicht (Kingston DT).

Die dmg habe ich beide von kickass torrents. Hab Yosemite probiert und einmal Mavericks 10.9.4 Doch der Stick wird im Bootmenü einfach nicht angezeigt.
.Hαze is offline  
Old 03/30/2016, 12:18   #7

 
elite*gold: 263
Join Date: Jan 2011
Posts: 3,376
Received Thanks: 310
Quote:
Originally Posted by .Hαze View Post
Online Recovery geht nicht da es per Wlan mein Passwort nicht annimmt. Und eine Fehlermeldung kommt.

Hab schon ein anderen getestet gestern funktioniert auch nicht (Kingston DT).

Die dmg habe ich beide von kickass torrents. Hab Yosemite probiert und einmal Mavericks 10.9.4 Doch der Stick wird im Bootmenü einfach nicht angezeigt.
Ok wie ist die Fehlermeldung wenn du dich mit dem WLAN Verbinden willst?


Ich denke wir sollten den Weg der Online Recovery gehen, da das mit dem Stick ja anscheinend problematisch ist. (habe wie gesagt nie einen Stick mit einem Windows System erstellt und daher habe ich damit keine Erfahrung)




Was hast du für einen Mac? Ggf. mal per Kabel direkt an den Router und die Online Recovery versuchen. Im Nachgang kann man ja bei bedarf noch immer mit dem OS X ein Boot USB mit der Original Yosemite dmg von apple erstellen zum downgraden.
.HACKTIVIST is offline  
Old 03/30/2016, 13:24   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,147
Received Thanks: 88
Ich hab auch einen Mac ich probiere es damit.

Da mein Internet sehr langsam ist, wollte ich die Online Recovery vermeiden.
.Hαze is offline  
Old 03/30/2016, 14:24   #9

 
elite*gold: 263
Join Date: Jan 2011
Posts: 3,376
Received Thanks: 310
Quote:
Originally Posted by .Hαze View Post
Ich hab auch einen Mac ich probiere es damit.

Da mein Internet sehr langsam ist, wollte ich die Online Recovery vermeiden.
Falls du einen zweiten Funktionstüchtigen Mac hast ist das umso besser.

Lade dir DiskMakerX runter und erstelle dir einen Bootfähigen Stick. Die Yosemite Version ziehst du dir vorher aus dem Appstore.
Dazu gibts massig Anleitungen im Netz.
ggf. El Capitan Bootfähig machen, da ich nicht weiß ob Yosemite noch immer Verfügbar ist als download nach dem Zertifikatswechsel aus dem Appstore.


Aber probieren kostet ja für gewöhnlich nicht.
.HACKTIVIST is offline  
Old 03/30/2016, 16:58   #10

 
elite*gold: 3629
Join Date: Mar 2012
Posts: 1,969
Received Thanks: 248
Quote:
Originally Posted by .HɅCKTIVIST View Post
Falls du einen zweiten Funktionstüchtigen Mac hast ist das umso besser.

Lade dir DiskMakerX runter und erstelle dir einen Bootfähigen Stick. Die Yosemite Version ziehst du dir vorher aus dem Appstore.
Dazu gibts massig Anleitungen im Netz.
ggf. El Capitan Bootfähig machen, da ich nicht weiß ob Yosemite noch immer Verfügbar ist als download nach dem Zertifikatswechsel aus dem Appstore.


Aber probieren kostet ja für gewöhnlich nicht.
Aber wenn er sich das Betriebssystem Image erst aus dem Playstore zieht kann er doch auch direkt die Online Recovery machen oder ? Ich mein, man läd es ja eh schon runter
Graphicscore is offline  
Old 03/30/2016, 17:16   #11

 
elite*gold: 263
Join Date: Jan 2011
Posts: 3,376
Received Thanks: 310
Mac Festplatte gelöscht!

Quote:
Originally Posted by Graphicscore View Post
Aber wenn er sich das Betriebssystem Image erst aus dem Playstore zieht kann er doch auch direkt die Online Recovery machen oder ? Ich mein, man läd es ja eh schon runter


recht hast du, aber ich würde an seiner Stelle ein Original dmg von Apple verwendet statt irgendwas aus Torrent..
.HACKTIVIST is offline  
Old 03/31/2016, 11:53   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 1,147
Received Thanks: 88
Quote:
Originally Posted by Graphicscore View Post
Aber wenn er sich das Betriebssystem Image erst aus dem Playstore zieht kann er doch auch direkt die Online Recovery machen oder ? Ich mein, man läd es ja eh schon runter
Das Ding ist ich hatte die dmg schon lange auf meinem PC gehabt.

Danke euch Allen! Hab es hinbekommen. Hab DiskmakerX auf meinem iMac benutzt, und dann hat alles geklappt.


.Hαze is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Windows 10 kaputtes Design aktiviert | Umstieg auf Windows 10 »

Similar Threads Similar Threads
Dateien von externer Festplatte können nicht gelöscht werden
06/17/2015 - Technical Support - 2 Replies
Hallo, undzwar mein Problem liegt dadrin, dass ich Dateien mit einer Speichermenge von ca. 250GB auf meiner externen Festplatte nicht löschen kann. Ich hab die Festplatte heute durch Zufall gefunden und diese wurde zuletzt im Jahre 2011 benutzt. Ich habe bereits versucht die Festplatte zu formatieren, aber da kam diese Meldung immer "Windows konnte die Formatierung nicht abschließen" - Gerätestandart usw. alles schon versucht hat nicht geklappt. Ich habe versucht per Datenvolumen alles zu...
[Problem]Steam hat Black Ops von Festplatte gelöscht
02/07/2011 - Call of Duty - 8 Replies
Hey Leute, ich spiele schon seit 2Wochen problemlos Black Ops auf dem PC , dann hat mich heute mein Freund gefragt ob er sich nur kurz für 30min den Account haben könnte.Er hatte kein BO auf dem PC , er müsste es komplett neu runterladen , was er auch tat.Er kam nur bis 3Prozent... dannach habe ich mich wieder eingeloggt und habe auf CoD Starten geklickt und aufeinmal muss ich es neu runterladen o.O . Ich hoffe ihr könnt mir helfen, kein Bock komplett neu zu installieren. Mfg, .Deluxe
Externe Festplatte - gelöscht
09/16/2010 - Technical Support - 7 Replies
Hallo liebe Community, ich brauche wieder einmal Hilfe von euch. Ich habe auf meiner externen Festplatte ziemlich viele und wichtige Dateien gehabt. Ich habe aus Spaß oder besser gesagt aus Langeweille mal meine Festplatte an meine XBox angeschlossen, hab da etwas rumgespielt.. Aber nichts formatiert oder so, hab versucht Musik zu hören.. Dannach habe ich sie wieder an mein Laptop angeschlossen und aufeinmal war alles weg. Es war nur ein Ordner Namens XBox360 mit lauter Data0000-Dateien,...



All times are GMT +2. The time now is 04:02.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2020 elitepvpers All Rights Reserved.