Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Reviews > Game Reviews
You last visited: Today at 15:27

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Metin2 - Review

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 0
The Black Market: 355/1/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 6,151
Received Thanks: 1,249
Metin2 - Review

You must register and activate your account in order to view images.

Jedem müsste er bekannt sein, der online Held namens Metin2. Mehr als sieben Millionen Menschen hat er in seinen Bann gezogen. Dabei hat das Spiel eigentlich nicht mehr zu bieten als vier Klassen, einige Welten und ein simples PvP System. In dieser Review nehmen wir das Spiel genauer unter die Lupe und sprechen Stärken und Schwächen an.

Beginn

Nachdem man sich einen Account auf der offiziellen Homepage von Metin2 You must register and activate your account in order to view images. angelegt hat und sich im Spiel erfolgreich einloggt, wird man aufgefordert, sich für eines von drei Reichen zu entscheiden. Die meisten Spieler des Rollenspiels befinden sich im Blauen Reich. Die Wahl dieser Region ist nicht verbindlich und kann auf Wunsch gegen eine kleine Spende geändert werden. Danach kann man das Abenteuer als Ninja, Krieger, Schamane oder Sura starten. Man startet je nach Wahl des Reiches in Joan, Pyungmoo oder Yongan. Dieser Startpunkt wird von den Spielern gerne als Map 1 bezeichnet.

Klassen

Die Wahl der Klasse ist verbindlich, ihr könnt also nicht zwischendurch auf eine andere wechseln. Zum Glück fällt euch die Auswahl bei vier verschiedenen Klassen nicht alt so schwer.

Krieger

Wenn ihr euch am Anfang des Spieles für den Krieger entschieden habt, werdet ihr Schwerter und Zweihandwaffen tragen können. Sobald ihr das Level 5 erreicht habt, könnt ihr euch entscheiden, ob ihr den Weg des Körper oder Mentalkriegers geht. Bis Level 30 ist diese Wahl änderbar. Beide dieser Fähigkeitsrichtungen enthält eine Aura, die euch stärkt bzw. schützt. Welchen Weg ihr geht entscheidet am Ende immer ihr, jedoch gibt es einige Tipps, um euch die Auswahl zu erleichtern. Wenn ihr lieber stark gegen Monster sein wollt, empfiehlt sich der Mentalkrieger mit einer Zweihandwaffe. Wenn ihr jedoch eher darauf steht, eure Freunde in einem spannenden Duell zu besiegen, ist der Körperkrieger mit einer Einhandwaffe euer Weg.
You must register and activate your account in order to view images.
Ninja

Wenn ihr am Anfang den Ninja gewählt habt, könnt ihr neben zwei Dolchen auch einen Bogen in die Hand nehmen. Auch hier müsst ihr euch ab Level 5 entscheiden, ob ihr lieber den Weg des Bogenschützen oder des Nahkampfninjas geht. Bei der Wahl des Fernkampfes kann es beim leveln aufgrund der langsamen Schüssen zu Problemen kommen. In diesem Szenario ist der Nahkamninja besser geeignet. In Duellen kann der Fernkampfninja seine Feinde mit giftigen oder anderen tödlichen Pfeilen in die Flucht schlagen.

Sura

Der Sura ist ein schwer zu spielender Charakter. Um ihn zu beherrschen benötigt man gutes Equipment und eine hohe Fähigkeitsstufe. Ab Level 5 muss man sich entscheiden, ob man schnell ein hohes Level erreichen will oder viel lieber langsamer aber dennoch eine entscheidende Rolle in einem Duellkampf sein möchte. Der Sura kann neben den gewöhnlichen Schwertern auch spezielle Klingen tragen, die nur für den Sura geeignet sind.

Schamane


Der Schamane legt alles auf seine Kraft der Fähigkeiten. Er benötigt vor allem ein hohes Fähigkeitslevel um die verschiedenen Auren richtig nutzen zu können. Er ist der einzige Charakter im Spiel, der keine Schwerter tragen kann. Diese Klasse kann lediglich Glocken und Fächer in die Hand nehmen, jedoch sind diese Waffen extra auf Fertigkeitsschaden ausgelegt und machen somit im Duell mehr Schaden.

Grafik

Vor sechs Jahren wurden die Server zu Metin2 geöffnet. Zu diesem Zeitpunkt war die Grafik überragend und faszinierend. Nun muss man leider sagen, dass die Grafik nicht mehr aktuell ist und kaum überzeugende Texturen Kantenglättungen oder Lichteffekte aufweist. Zur damaligen Zeit waren die Computer zwar nicht so gut, um eine bessere Grafik darzustellen, jedoch kann man dank der Engine heute mit eher leistungsschwächeren Geräten das Spiel genießen.

You must register and activate your account in order to view images.

Steuerung

Hinter Metin2 verbirgt sich eine simple Steuerung. Sie bietet einerseits Kontrolle und Übersicht zum anderen kann man dadurch seine Fähigkeiten besser zum Ausdruck bringen.

Quests

Leider muss man bei diesem Punkt sagen, dass die Quests sehr einseitig und langweilig gehalten sind. Hier wird das töten von Monstern oder das suchen von Pflanzen zu einem Höhepunkt. So bleibt nur die Möglichkeit, sich zu Leveln und mit etwas Glück einen seltenen Gegenstand aufzusammeln.

Boni

In Metin2 ist es möglich, Gegenstände aufzusammeln, die einen besonderen Boni vorweisen. Dieser Boni hilft euch bei der Bezwingung von verschiedenen Gegnern. Es ist möglich, Gegenstände mit mehreren Bonuswerten zu finden, jedoch kann man sich im Itemshop mit echtem Geld ein Item kaufen, welches es ermöglicht, Bonis hinzuzufügen.

Fazit

Metin2 ist ein einfaches, spaßiges und abwechslungsreiches Onlinespiel. Wenn man früh genug damit anfängt kann man es später richtig genießen. Der Anfang ist schwer, aber wenn man erst mal richtig im Spiel ist kann ein Niemand mehr die Spielfreude und den Spaß nehmen. Für Leute, die viel Zeit haben ist Metin2 perfekt, wenn du jedoch täglich nur wenige Stunden in dieses Spiel investierst lässt der Spielspaß auf sich warten. Leider sind die Aufgaben in Metin2 einfach und schlicht gehalten und wirken manchmal etwas langweilig. Wenn man sogar noch ein wenig Geld in dieses Spiel investiert ist es für den Ein oder Anderen perfekt. Wer wenig Zeit und Geld in dieses Spiel investieren möchte, der sucht sich am besten einen bekannten Private Server aus.




Jiames is offline  
Thanks
9 Users
Old   #2
 
elite*gold: 10
Join Date: Oct 2011
Posts: 11,098
Received Thanks: 7,533
approved


Meiko​ is offline  
Thanks
1 User
Old   #3

 
elite*gold: 900
Join Date: May 2012
Posts: 5,880
Received Thanks: 1,831
Man sollte vll.t noch erwähnen, dass man auf den offiziellen Servern ohne Itemshop ziemlich aufgeschmissen ist.
Mondgesicht is offline  
Thanks
12 Users
Old   #4

 
elite*gold: 0
The Black Market: 355/1/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 6,151
Received Thanks: 1,249
Quote:
Originally Posted by Mondgesicht View Post
Man sollte vll.t noch erwähnen, dass man auf den offiziellen Servern ohne Itemshop ziemlich aufgeschmissen ist.
Tut mir Leid, das stimmt so nicht wirklich.
Im Itemshop gibt es sowieso nur Unnützen Zeug, außer dem Exp Ring.
Ich werde dies nicht mit einbringen.


Jiames is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 1,705
Received Thanks: 447
Ob man für das Spiel heute noch ein Review machen sollte?
Es spielen nurnoch die gleichen Leute wie vor Jahren.

Und ein ausführliches Review ist auch was anderes.. verstehe denn Sinn nicht dahinter.
dominik185 is offline  
Thanks
1 User
Old   #6

 
elite*gold: 900
Join Date: May 2012
Posts: 5,880
Received Thanks: 1,831
Quote:
Originally Posted by Der Engel View Post
Tut mir Leid, das stimmt so nicht wirklich.
Im Itemshop gibt es sowieso nur Unnützen Zeug, außer dem Exp Ring.
Ich werde dies nicht mit einbringen.
Wie lang hast du Metin2 gespielt, wenn ich fragen darf ? Ich muss zu meiner Schande eingestehen, dass ich mich relativ lange mit dem Spiel beschäftig habe und deine Review irgendwie das Spiel komplett falsch darstellt. Außerdem fehlen viele wichtige Aspekte.
Mondgesicht is offline  
Thanks
5 Users
Old   #7

 
elite*gold: 0
The Black Market: 355/1/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 6,151
Received Thanks: 1,249
Quote:
Originally Posted by Mondgesicht View Post
Wie lang hast du Metin2 gespielt, wenn ich fragen darf ? Ich muss zu meiner Schande eingestehen, dass ich mich relativ lange mit dem Spiel beschäftig habe und deine Review irgendwie das Spiel komplett falsch darstellt. Außerdem fehlen viele wichtige Aspekte.
Ich habe über mehrere Jahre Metin2 gespielt und alles ohne Itemshop erreicht. (lvl 75, full eq...)
Jiames is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
 
elite*gold: 856
Join Date: Jul 2010
Posts: 14,222
Received Thanks: 7,867
Sieht gut aus das Review, schön kurz und knapp das wichtigste beschrieben

Man kann ohne IS was erreichen, dafür sollte man dann aber einplanen das Spiel regelmäßig und lange zu spielen oder mit einem Freund auf einem Account spielen.
123klo is offline  
Thanks
2 Users
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 1,705
Received Thanks: 447
Quote:
Originally Posted by Mondgesicht View Post
Wie lang hast du Metin2 gespielt, wenn ich fragen darf ? Ich muss zu meiner Schande eingestehen, dass ich mich relativ lange mit dem Spiel beschäftig habe und deine Review irgendwie das Spiel komplett falsch darstellt. Außerdem fehlen viele wichtige Aspekte.
Sehe ich genauso.
Zu Onlinespiel Review gehören auch Punkte wie Community, Publisher etc..

Du erzählst nur etwas über die Klassen ..
Und im Itemshop gibt es nur Mist? Weiß nicht warum die Leute dann tausende von Euros dort ausgeben.

Glaub mir hab Jahrelang auf Mosha gespielt und auch viel mitgekriegt bzw. erlebt^^


Edit:

Find ich ja lustig (über Jahre Metin2 gespielt und bin lv 75 mit vollem Equip)
Mit Itemshop benutzung und anderen Wegen schafft man das in einer Woche, was du in Jahren geschafft hast.
dominik185 is offline  
Thanks
1 User
Old   #10

 
elite*gold: 900
Join Date: May 2012
Posts: 5,880
Received Thanks: 1,831
Quote:
Originally Posted by Der Engel View Post
Ich habe über mehrere Jahre Metin2 gespielt und alles ohne Itemshop erreicht. (lvl 75, full eq...)
Also hast du nichts erreicht, hab ich mir gedacht.

Wenn du doch so lang gespielt hast, warum verlierst du dann kein Wort über Mobs, Maps, das Uppsystem, das Boni-System - die ganzen Sachen, die in Metin2 eigtl. wichtig sind ?
Mondgesicht is offline  
Thanks
3 Users
Old   #11

 
elite*gold: 0
The Black Market: 355/1/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 6,151
Received Thanks: 1,249
Quote:
Originally Posted by dominik185 View Post
Sehe ich genauso.
Zu Onlinespiel Review gehören auch Punkte wie Community, Publisher etc..

Du erzählst nur etwas über die Klassen ..
Und im Itemshop gibt es nur Mist? Weiß nicht warum die Leute dann tausende von Euros dort ausgeben.

Glaub mir hab Jahrelang auf Mosha gespielt und auch viel mitgekriegt bzw. erlebt^^


Edit:

Find ich ja lustig (über Jahre Metin2 gespielt und bin lv 75 mit vollem Equip)
Mit Itemshop benutzung und anderen Wegen schafft man das in einer Woche, was du in Jahren geschafft hast.
Ich habe diese Review für Spieler gemacht, die nach einem guten und abwechslungsreichen Spiel suchen. Ich kann ja in die Review nicht schreiben, dass alles nur mit IS erreichbar ist.
Jiames is offline  
Old   #12

 
elite*gold: 900
Join Date: May 2012
Posts: 5,880
Received Thanks: 1,831
Quote:
Originally Posted by Der Engel View Post
Ich habe diese Review für Spieler gemacht, die nach einem guten und abwechslungsreichen Spiel suchen. Ich kann ja in die Review nicht schreiben, dass alles nur mit IS erreichbar ist.
Dir ist der Unterschied zwischen einer Reviwe und Werbung bekannt, oder ? Deine Review ist einfach eine Kopie der Hompage.
Mondgesicht is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2011
Posts: 1,468
Received Thanks: 526
Alles das an Information was man auch auf den Offiziellen Seiten findet, hilft also nicht wirklich weiter.
Du solltest auch erwähnen das Metin2 immer mehr zu WoW mutiert und sich immer mehr selber verunstaltet.
Butters™ is offline  
Thanks
1 User
Old   #14
 
elite*gold: 301
The Black Market: 122/0/0
Join Date: Apr 2011
Posts: 5,606
Received Thanks: 1,492
Solltest noch was zur Community sagen. Du sprichst das Spiel ja fast schön.
Ein Spiel kann hammer sein, ist aber grauenhaft, wenn die Community nervt - und das ist der Fall! 85% 10 jährige Kinder, die gerne den Macker rauslassen wollen.

Ahja, bitte es heißt "boni" nicht "bonis". Boni kommt vom lateinischen Wort "bonus". Bonus im Plural (Nominativ) ist boni - nicht bonis.
.Crowd is offline  
Thanks
1 User
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2010
Posts: 1,022
Received Thanks: 138
Ich merke Wöchentlich, wie Metin2.de immer fataler wird.
Die Qualität des Spielens hat über die Jahre EXTREM abgenommen,
zu wenig wird gegen aktuelle Bugs getan.
Es gibt Bugs die seit Jahren angeblich bearbeitet werden, es gibt Bugs die nicht behoben werden können, weil das Personal dazu zu unfähig ist, und es gibt eine Menge Bugs, die wohl niemals behoben werden.
In den letzten 2 Jahren wurden soviele Neuerungen, von ItemShop-Krams bis hin zu Maps, implementiert, was dazu führt, dass die Spielqualität immer unausgeglichener miserabler wird!

Es werden Items in den ItemShop eingefügt, seitens der Gameforge4D (dem Publisher) bewusst fehlerhaft ohne jeglichen Hinweis darauf.
ItemShop-Events gab es auch immer vermehrt, kombiniert mit kleinen Events für die nicht-Shopper.
Die Anforderungen sind - im Bezug auf das Gameplay - enorm hoch!

Mittlerweile ist die Gameforge an dem Punkt angelangt, an dem man wirklich nur noch bemitleidenswert hinsehen und den Kopf schütteln kann.

Die Kommunikation zwischen Spielern (also auch der Einnahmequelle) und dem Publisher ist schlecht, es wird so gut wie garnicht auf Beschwerden oder Problemen eingegangen.

Zu Technischen Problemen im Forum, etwa seit einigen Monaten aktuell das extreme Laggen in den Affendungeons, solle man eine CD in ein Laufwerk einlegen, damit es Laggfrei spielbar ist.
Soll man soetwas wirklich ernst nehmen?

Die Spieler selbst MÜSSEN fast immer die Fehler der Gameforge ausbaden,
gibt es mit Metin2 ein Problem, ist der Spieler schuld!
(Dieser Bug hat sich ebenfalls verschlimmert, mittlerweile bis hin zu einem einfrieren des Fensters).

Nebenbei sollte man erwähnen, dass es nicht tatsächlich 7 Millionen Spieler sind, die dieses völlig verbuggte Spiel spielen.
Accounts kann man sich unendlich viele erstellen, wie die Botarmee, und so die Klassenbalance völlig zerstören!

Ohne ItemShop spielen? Auf 99 damit?
Angenommen, man fängt auf einem Server komplett neu an, wird man gute 2 Jahre brauchen, um etwas gescheites im 90er-Bereich auf die Reihe zu bekommen. Ohne viel farmen läuft nichts, es sei denn, man investiert erheblich in den ItemShop.


Mein Fazit zu Metin2.de:
Damals ja, heute definitiv nein.
Auch ich spiele seit Jahren (sogar schon höher als Lvl 75... und auch keinen Krieger omg....), ich kann zu gut bezeugen, wie dieses Spiel an Qualität abgenommen hat.
Ich würde es keinen meiner Freunde empfehlen, da es einfach nicht viel bietet, im Gegensatz zu der Zeitintensivität.
Zumal die Community zu 95% extrem schlimm ist, wie man auch in dem Metin2-Bereich in diesem Forum sehen kann.
Völlig unfreundlich, beleidigend, egoistisch, oder einfach nur erbärmlich.

Spielprinzip "Pay2Win" geht hierbei völlig auf, beherrscht meiner Meinung nach den oberen Levelbereich extrem!

Auf keinen Fall würde ich dieses Spiel weiterhin unter der Leitung der Gameforge4D empfehlen.
Dafür machen sie ihre Arbeit zu schlecht.


PunkRocker89 is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Metin2 Trailer Review
Wie die Überschrift schon sagt soll dies einee Metin2 Trailer Review werden. Ihr könnt hier eure Favoriten reinstellen. Sei es ein Trailer eines...
7 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 15:27.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.