Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Private Server
You last visited: Today at 22:42

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

WoW Server auf Root kopieren?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 2
Received Thanks: 0
Exclamation WoW Server auf Root kopieren?

hallo,
ich habe einen wow server (easy novo) erstellt und er ist auch fast fertig und ich hab auch einen root pc. Ich hab den easy novo ordner kopiert auf eine externe gezogen und auf dem root gemacht, geöffnet und dann nix da also die erste installation. Hab ich da was vergessen zu kopieren? oder wo ist die db und die ganzen map dateien dass ich denn gleichen server habe nur auf dem root?
Danke schonmal im Vorraus
hindadir



hindadir is offline  
Old   #2

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 3,311
Received Thanks: 699
Einfach den ganzen Ordner auf den Root kopieren und dann noch die Datenbank importieren, das sollte eigentlich reichen!


minf is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2011
Posts: 2
Received Thanks: 0
Quote:
Originally Posted by Console' View Post
Einfach den ganzen Ordner auf den Root kopieren und dann noch die Datenbank importieren, das sollte eigentlich reichen!
ok werde es ausprobieren.thx
hindadir is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 334
Received Thanks: 32
Geht nicht mit Linux


NuclearFighter is offline  
Old   #5

 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2009
Posts: 3,311
Received Thanks: 699
Quote:
Originally Posted by NuclearFighter View Post
Geht nicht mit Linux
Von Linux hat doch auch keiner gesprochen?

Oder hast du es grad mit Linux gestestet?^^
minf is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 334
Received Thanks: 32
Ich mache das 4 Jahre, ich brauch sowas schwachsinniges nicht testen.
NuclearFighter is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2010
Posts: 83
Received Thanks: 12
Du machst es 4 Jahre und hast leider immer noch sehr, sehr wenig Ahnung von der Materie...
Joreemo is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 334
Received Thanks: 32
Quote:
Originally Posted by Joreemo View Post
Du machst es 4 Jahre und hast leider immer noch sehr, sehr wenig Ahnung von der Materie...
Für dich und den Rest der Community reicht es allemal.

Ich habe wahrscheinlich mehr Erfahrung als ein... Eingespieltes Team...

Naja...

Ich muss weder dir noch euch etwas beweisen
NuclearFighter is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 2703
Join Date: Jul 2010
Posts: 6,451
Received Thanks: 1,232
Du hast es bereits gewiesen. Dein schwachsinniges Gerede hast du in Crashkursen von bekannten Personen bekommen, die von der Materie etwas verstehen. 4 Jahre *lach*, in der Zeit 80 Projektnamen, Kopien von Vorstellungen, Bewerbungen usw.



Du musst folgendes auf dem Root kopieren, um alles starten zu können:
- Serverfiles [Core]
- Map-, Vmap- und DBC - Dateien
- Datenbanken

Wenn du die DAtenbanken importierst, musst du unbedingt in der Config die Passwörter und User abändern, wenn du vorhast, einen MYSQL - Server manuell draufzumachen.

MfG
°"Crazy"° is offline  
Thanks
1 User
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2011
Posts: 529
Received Thanks: 198
@NF
Denk daran Wissen und Halbwissen aufnehmen und weitergeben != Erfahrung

Dennoch ist die Sachlage bei Linux sehr einfach(wenn man TC und Mangos nutzt):
Hat man die Server-Files auf einem anderen Linux compiliert, so muss man auf dem Zielrechner den gleichen Pfad nutzen wie man es auch auf der Maschine getan hat, auf der man die Sourcen compiliert hatte.

Erklärung:
Die Pfad wird bei TC in einer unmodifizierten Cmake.txt absolut gesetzt und so auch beim compilieren gesetzt.
D.h. nutzt man nun ein anderes Verzeichniss, sucht die Core IMMER in dem TOP/etc-Verzeichniss nach den Config Files.
Um der Sache Abhilfe zu schaffen, muss man nur die CMAKE.TXT anpassen und ihr sagen das sie einen relativen Pfad nutzen soll.
Ab dann kann man die Binaries hinkopieren wo man will.


Kent_Brockman is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
[Frage] Root-Server. Was sollte ein Root Server so haben?
Hey,Leute. Was sollte ein Metin2 Root Server mit so 400-500 Spielern haben. Traffic? RAM? Wäre super. Grüße
13 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Suche Metin2 Root Server GM Platz/Root Server vermieter
Hallo Epvp wie schon gesagt suche ich ein Platz als auf einem Root Server gebe im Monat 260 E*gold oder jemanden der Root Server vermietet gebe im...
1 Replies - Metin2 Trading
Linux backup von einem Server auf anderen Server Kopieren
Hallo, ich habe eine Frage an euch. undzwar also meine Situtation sieht so aus: 1 Root-server 1 Backup server ohne ssh zugriff nur scp oder sftp...
3 Replies - Unix/Linux



All times are GMT +1. The time now is 22:42.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.