Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros
You last visited: Today at 03:35

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


WoW Autologin / Keylgger vorbeugen

Closed Thread
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2008
Posts: 3,040
Received Thanks: 1,580
WoW Autologin / Keylgger vorbeugen

Jo habe mal ein kleines Script geschrieben ist zwar nix besonderes aber interessant um evtl. Keylogger vorzubeugen. Das Script ist in Autoit geschrieben.

Code:
Run("C:\Programme\World of Warcraft\WoW.exe")
# Put wherever your WoW is located here. Mine on default is C:
 Sleep("7500")
# Waits for a while until it sends your account information

Send("USERNAME")
# Place your WoW account name inside of the parentheses

Send("{Tab}")
# Flips down to the password field

Send("PASSWORD")
# Enters in your password

Send("{ENTER}")
# Presses log-in for you!
Natürlich kann man das Teil noch Crypten etc.

Mfg



0x1337 is offline  
Thanks
2 Users
Old 06/06/2008, 13:36   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 320
Received Thanks: 25
Sehr nice, beide Daumen hoch + Thx!


Bibo88k is offline  
Old 06/06/2008, 13:43   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 256
Received Thanks: 553
Ich denke, dass dieser kleiner skript wohl kaum einem Keylogger Probleme machen wird, da AutoIt über die Funktion "send" jeden einzelnen Tastendruck selbst emuliert, so als ob er an der Tastatur getätigt wurde :>. Ist zwar ein netter kleiner Auto Einlogger, aber wird wohl einem kaum vor der Aufzeichnung eines Keyloggers bewahren. Aber du könntest es nochmal mit der Funktion "controlsend" versuchen, da diese Tastendrücke nur direkt an Anwendungen schickt : D.
Normal111 is offline  
Old 06/06/2008, 13:44   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2008
Posts: 3,040
Received Thanks: 1,580
Quote:
Originally Posted by Normal111 View Post
Ich denke, dass dieser kleiner skript wohl kaum einem Keylogger Probleme machen wird, da AutoIt über die Funktion "send" jeden einzelnen Tastendruck selbst emuliert, so als ob er an der Tastatur getätigt wurde :>. Ist zwar ein netter kleiner Auto Einlogger, aber wird wohl einem kaum vor der Aufzeichnung eines Keyloggers bewahren.
man kann ihn auch umschreiben und eine *copy/paste funktion einbauen.

mfg


0x1337 is offline  
Old 06/06/2008, 13:47   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 256
Received Thanks: 553
Quote:
Originally Posted by drogii View Post
man kann ihn auch umschreiben und eine *copy funktion einbauen.

mfg
Sofern ein Keylogger die Zwischenablage vom clip (ausgelesen mit clipget von AutoIt)(Der Ort wo Sachen hinkommen wenn man sie mit STRG+C zwischenspeichert) nicht überwacht ja, sonst würde ich dir mal empfehlen controlsend auszuprobieren :>.
mfg
Normal
Normal111 is offline  
Old 06/06/2008, 14:17   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2006
Posts: 950
Received Thanks: 21
Quote:
Originally Posted by drogii View Post
Natürlich kann man das Teil noch Crypten etc.
Muss man sogar, damit es etwas bringt. Sollte doch ein einfacher public crypter reichen oder?
Stylerr is offline  
Old 06/06/2008, 14:19   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2008
Posts: 3,040
Received Thanks: 1,580
Quote:
Originally Posted by Stylerr View Post
Muss man sogar, damit es etwas bringt. Sollte doch ein einfacher public crypter reichen oder?
themida dürfte reichen, gibt zwar tools um es zu decrypten aber die sind eh nicht pub.

mfg
0x1337 is offline  
Old 06/06/2008, 14:22   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2006
Posts: 950
Received Thanks: 21
Okay, vielen Dank.
PHP Code:
Send("F8"
kann man natürlich für MC noch reinbauen.

E: +Trojaner in die .exe binden. Dann wirds lustig
Stylerr is offline  
Old 06/06/2008, 14:34   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 256
Received Thanks: 553
Bei AutoIt sollte die encryption und decryption leicht mit _StringEncrypt umgesetzt werden können . (Ist eine RC4 RC4 - Wikipedia, the free encyclopedia Stringverschlüsselung wenn ich mich noch genau erinnere)
Normal111 is offline  
Old 06/06/2008, 16:17   #10
 
elite*gold: 20
Join Date: Dec 2006
Posts: 839
Received Thanks: 91
Themida kann jedes Kiddy decrypten...

Und die gezeigte Methode bringt in der geposteten Form exakt gar nichts an Sicherheit.
Assass1n is offline  
Thanks
1 User
Old 06/06/2008, 16:53   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2008
Posts: 3,040
Received Thanks: 1,580
Quote:
Originally Posted by Assass1n View Post
Themida kann jedes Kiddy decrypten...
Da lehnt sich aber einer weit aus dem Fenster, überdenke noch einmal deinen Post den das trifft nicht ganz zu.. Klar kann man das decrypten aber sicher nicht easy.

Mfg
0x1337 is offline  
Old 06/06/2008, 17:05   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 256
Received Thanks: 553
Das beste Möglichkeit gegen Keylogger wäre natürlich ein aktueller Anti-virus, Anti-spyware und mit Hirn surfen :-).
Normal111 is offline  
Old 06/06/2008, 17:09   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2008
Posts: 3,040
Received Thanks: 1,580
Quote:
Originally Posted by Normal111 View Post
Das beste Möglichkeit gegen Keylogger wäre natürlich ein aktueller Anti-virus, Anti-spyware und mit Hirn surfen :-).
Virenprogramme, Sypwareprogramme bringen eh nix mehr weil die Trojaner, Keylogger heutzutage meistens FUD sind. Aber ich habe vor ein paar Wochen ein Tutorial dazu geschrieben.



Mfg
0x1337 is offline  
Old 06/06/2008, 17:28   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 256
Received Thanks: 553
Quote:
Originally Posted by drogii View Post
Virenprogramme, Sypwareprogramme bringen eh nix mehr weil die Trojaner, Keylogger heutzutage meistens FUD sind. Aber ich habe vor ein paar Wochen ein Tutorial dazu geschrieben.



Mfg
Ist zwar ein schönes kleines Tutorial zum aufspüren von Infizierungen in Datein die man bereits gefunden hat, aber es kam ja selbst erst wieder vor kurzem hier ein Thread im Forum von einer neuen keylogger Masche ( ) wo das Ding über nen Browserexploit gedownloadet und gestartet wird ohne das man die Datei zu gesicht bekommt. In dem Fall hat z.B. mein nod32 antivirus pack gleich erkannt das versucht wurde einen javascript exploit auszunutzen (Es wurd nicht der trojanner erkannt sondern das so ein exploits überhaupt durchgeführt wird)(trojanner.exe wurde natürlich auch anschließlich noch erkannt) und so wurde die datei bevor sie überhaupt voll ausgeführt wurde gleich in die Quarantäne kopiert. Vieleicht kann man sein eigenes System mit Packetsniffern etc. selbst debuggen und nachsehen ob da irgentwas im Hintergrund läuft aber das beste ist "meiner" Meinung nach immernoch einen guten Antivirus am besten son Kit wie bei Nod32 smartsecure und möglichst mit Hirn zu surfen und nicht gleich auf jeden "Dank dieser .exe ist mein Char nun unbesiegbar" Link klicken. Den Teil acht auf mögliche Seitenexploits zu geben übernimmt dann sowas wie nod32. Außer natürlich man möchte immer erst den Quellcode von jeder Seite runterladen, ansehen und dann erst die Seite aufrufen^^.

egalllllll viel text wenig sin @ back to topic :>
Normal111 is offline  
Old 06/06/2008, 18:11   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2006
Posts: 950
Received Thanks: 21
Mit "mit Hirn surfen" hat er aber recht. Ein weiteres nützliches Programm ist vllt oder halt eine Virtual Machine. Glaube in Sachen Sicherheit sind wir jetzt ganz gut gewappnet.
Achja, leider kann auch "jedes Kiddy" in diesem Forum schreiben


Stylerr is offline  
Closed Thread



« WG leech spot destroyed? no problem! | [GUIDE] Mit Affli-Warlock Chars bis Level 20 killen! »

Similar Threads
[Guide] Wie kann man Scammer vorbeugen
07/07/2014 - WoW Guides & Templates - 11 Replies
Als erstes, dieser Guide wurde von mir geschrieben, er wurde nicht kopiert oder sonst was. Ich erkläre euch, wie ich euch zwar nicht zu 100% aber zu 80-90% absichern könnt. Wie tausche ich erfolgreich einen Account? Wenn ihr eure ICQ Adresse hinterlassen habt und derjenige euch direkt im ICQ anschreibt, sagt ihm er solle euch doch mal im Forum eine PM schicken damit ihr wisst um wem es sich handelt. Ist dies geschehen, verabredet ihr euch mit ihm im Teamspeak um weitere Verhandlungen...
DB-Crash vorbeugen.
05/24/2010 - Metin2 PServer - Discussions / Questions - 1 Replies
Hey Elitepvpers. Ich habe seit heute ein Problem mit meinem Hamachi P-Server. Ich habe einen DB-Crash. (die Fehlermeldung rename cores wird angezeigt) Könnt ihr mir irgent welche Tipps geben, damit ich nicht jeden Tag meinen Server neu machen muss? :) Gibt es einen Ausschlaggeber für den Crash? Woran liegt das?... Danke schonmal im Vorraus! Gruß, Punker3103
[How To] Einloggbug auf P-servern verhindern bzw. vorbeugen
04/09/2010 - Metin2 PServer - Discussions / Questions - 0 Replies
also ihr kennt das doch bestimmt, ihr wollt euch auf einem p-server einloggen, steht zum beispiel mit eurem main char auf map1 aber ihr werdet sofort gekickt wenn ihr mit der charauswahl fertig seit. dies kommt meistens dadurch das ihr euch ausgeloggt habt als ihr auf eurem gaul saßt. das heißt um dem vorzubeugen einfach immer vorm ausloggen absitzen. wenn ihr schon ausgeloggt seit dann versucht möglichst schnell steuerung+h zu drücken um abzusitzen. wenns euch hilft bitte thanks drücken
[Guide] Viren & Trojaner in Metin Files - was tun und wie vorbeugen?
03/13/2010 - Metin2 Guides & Templates - 15 Replies
Hi, Ich hab mich hier vor einigen Tagen neu angemeldet, damit ich Zugang zu den Informationen für die Privat Server bekomme. Jedoch musste ich feststellen, dass mehrere Files verseucht waren. Deshalb poste ich hier wie man mit solchen Files umzugehen hat, damit auch unwissende zurecht kommen. Ich weiß es ist lang, was ich hier geschrieben habe, aber liest euch bitte alles durch! 1: Downloads immer scannen! Seit paranoid im Internet. Nur wenige haben friedliche absichten. Wenn ihr...



All times are GMT +1. The time now is 03:35.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.