Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 01:31

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

1.12.1 CTM

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2012
Posts: 10
Received Thanks: 1
1.12.1 CTM

Hey,
hat jemand zufällig die ClickToMove (CTM) Offsets für den 1.12.1 Client oder weiß woher ich sie bekomme?



mskc33 is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Cheatengine , Ida Pro , Ollydbg, such dir was raus^^


Cambios is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2012
Posts: 13
Received Thanks: 1
Hallo mskc33,

wenn Du dich mit 1.12.1 beschäftigst, kann ich Dir folgendes Framework empfehlen. Leider habe ich wegen mangelndem Interesse anderer nicht mehr weitergemacht.

Open Soure Hack für 1.12.1

Hier sind die Offsets (rebased natürlich), wie sie mit dem obigen Framework wunderbar funktionieren.

Code:
internal enum ClickToMove
        {
            CTM_Y = 0x84D890,
            CTM_X = 0x84D894,
            CTM_Z = 0x84D898,
            CTM_Action = 0x84D888
        }
daCoder is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
passt eventuell nicht hier rein aber wie genau nutzt man das ClickToMove?
einfach in die Y,X,Z Variablen die Location reinschreiben, und dann das Action von 0 zu 1 ändern?


Cambios is offline  
Old   #5
Frosty the Snowman

 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 5,350
Received Thanks: 1,447
Quote:
Originally Posted by Cambios View Post
passt eventuell nicht hier rein aber wie genau nutzt man das ClickToMove?
einfach in die Y,X,Z Variablen die Location reinschreiben, und dann das Action von 0 zu 1 ändern?
Na dann nutz doch du auch einen debugger aka ce, olly, ida um das herauszufinden. wer austeilt muss auch einstecken können

Tipp: Write-hook und dann reversen
Frosttall is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Ich hab schon mit Ida pro die funktion gefunden gehabt und damit experimentiert gehabt
Bisher gabs jedoch nur crashs beim testen..so das..ich da nicht viel rausbekam..außer das oben geschilderte, wobei ichs aber nichts ans laufen brachte ohne crash^-^
Cambios is offline  
Old   #7
Frosty the Snowman

 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 5,350
Received Thanks: 1,447
Hast du denn schonmal geschaut, was für Werte sich bei welchem Moment in CTM_Status befinden? Durch einen Write-Hook kann man ganz einfach sehen, wer diese Werte schreibt.
Frosttall is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Nunja ich hab geschaut wo im Speicher sich X,Y,Z befinden für das CTM, habe die Action-Speicherstelle gesucht die auf 1 springt solange der Charakter läuft.. jedoch wenn ich diese manuell zu 1 ändere nach dem füllen von X,Y,Z ist es immer abgeschmiert^^ Sobald er das CTM beendet hat und am Zielpunkt angekommen ist ändert sich der Wert wieder zu 0, wärend des bewegen zum Ziel ist es 1.. demnach schließe ich daraus das er zu den Koordinaten läuft die in X,Y,Z angegeben werden sobald man den Wert der Action auf 1 setzt.. oder?
Cambios is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2012
Posts: 13
Received Thanks: 1
Quote:
Originally Posted by Frosttall View Post
Na dann nutz doch du auch einen debugger aka ce, olly, ida um das herauszufinden. wer austeilt muss auch einstecken können

Tipp: Write-hook und dann reversen
Haha Eine bessere Antwort gebe es nicht.

Quote:
Originally Posted by Cambios View Post
passt eventuell nicht hier rein aber wie genau nutzt man das ClickToMove?
einfach in die Y,X,Z Variablen die Location reinschreiben, und dann das Action von 0 zu 1 ändern?
Ich gebe Frosttall recht, aber will mal nicht so sein
Ich habe die keine vollständige Liste der Actions, hatte CTM nur zum experimentieren genutzt. Action ist ein enum, wie der Name schon sagst, gibt es verschiedene Commands: Bewegen, Interagieren usw. Hier mal ein Auszug aus dem Framework. Ich habe bisher nur mit WalkTo genutzt um den Char zu bewegen.

Code:
        internal enum CTMAction
        {
            FaceTarget = 0x1,
            Stop = 0x3,
            WalkTo = 0x4,
            InteractNpc = 0x5,
            Loot = 0x6,
            InteractObject = 0x7
        }

Quote:
Originally Posted by Cambios View Post
Nunja ich hab geschaut wo im Speicher sich X,Y,Z befinden für das CTM, habe die Action-Speicherstelle gesucht die auf 1 springt solange der Charakter läuft.. jedoch wenn ich diese manuell zu 1 ändere nach dem füllen von X,Y,Z ist es immer abgeschmiert^^ Sobald er das CTM beendet hat und am Zielpunkt angekommen ist ändert sich der Wert wieder zu 0, wärend des bewegen zum Ziel ist es 1.. demnach schließe ich daraus das er zu den Koordinaten läuft die in X,Y,Z angegeben werden sobald man den Wert der Action auf 1 setzt.. oder?
Nicht den Adresseninhalt beobachten, sondern die Funktionen, die auf diese Adresse schreiben.
daCoder is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Quote:
Originally Posted by daCoder View Post
Haha Eine bessere Antwort gebe es nicht.



Ich gebe Frosttall recht, aber will mal nicht so sein
Ich habe die keine vollständige Liste der Actions, hatte CTM nur zum experimentieren genutzt. Action ist ein enum, wie der Name schon sagst, gibt es verschiedene Commands: Bewegen, Interagieren usw. Hier mal ein Auszug aus dem Framework. Ich habe bisher nur mit WalkTo genutzt um den Char zu bewegen.

Code:
        internal enum CTMAction
        {
            FaceTarget = 0x1,
            Stop = 0x3,
            WalkTo = 0x4,
            InteractNpc = 0x5,
            Loot = 0x6,
            InteractObject = 0x7
        }



Nicht den Adresseninhalt beobachten, sondern die Funktionen, die auf diese Adresse schreiben.
Hatte ja auch die Funktionen angeschaut die auf die Adressen schrieben
Die taten eben genau das was ich beschrieben hatte, sie schrieben den Wert 1 an die bestimmte Speicherstelle, und er Charakter lief solange wie dort 1 stand. Wenn man es mit Cheatengine auf 0 gesetzt hatte, stoppte der Charakter. Wenn ich jedoch die X,Y,Z Variablen (speicherstellen die ich von den funktionen hatte) gefüllt habe, und dann den wert auf 1 gesetzt hatte crashte komplett alles Weiß auch nicht so genau was ich falsch gemacht hatte Mal beizeiten heut abend nochmal ransetzen, eventuell hab ich ja etwas übersehen
Cambios is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2012
Posts: 10
Received Thanks: 1
// Hat sich erledigt, hab vergessen die BaseAddress zu addieren. Danke!
mskc33 is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 435
Received Thanks: 181
Koordinaten werden als float Werte gehandhabt und ein float Wert ist bekanntlich 4 Byte groß und nicht ein Byte.
Hast du denn die BaseAddress dazuaddiert, sprich BM.ReadFloat(BaseAddress + CTM_X)

Ihr versucht alle immer viel zu schnell irgendwas zu programmieren und dabei kommt sowas raus. Du probierst dich an Memory Reading und weißt nichtmal die Größe von float bzw hast dir anscheinend kein einziges Tutorial zum Thema wie finde ich Pointer rausgesucht.
Die CTM Adressen findet man mit CE ohne irgendwelche Programmierkenntnisse innerhalb von einer Minute.

Nicht böse gemeint, aber mit sowas stellt man sich manchmal selber ein Bein.
Corthez is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2012
Posts: 10
Received Thanks: 1
Hab es schon herausgefunden, trotzdem vielen Dank!
mskc33 is offline  
Thanks
1 User
Old   #14
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Quote:
Originally Posted by Corthez View Post
Koordinaten werden als float Werte gehandhabt und ein float Wert ist bekanntlich 4 Byte groß und nicht ein Byte.
Hast du denn die BaseAddress dazuaddiert, sprich BM.ReadFloat(BaseAddress + CTM_X)

Ihr versucht alle immer viel zu schnell irgendwas zu programmieren und dabei kommt sowas raus. Du probierst dich an Memory Reading und weißt nichtmal die Größe von float bzw hast dir anscheinend kein einziges Tutorial zum Thema wie finde ich Pointer rausgesucht.
Die CTM Adressen findet man mit CE ohne irgendwelche Programmierkenntnisse innerhalb von einer Minute.

Nicht böse gemeint, aber mit sowas stellt man sich manchmal selber ein Bein.
Bezieht sich das jetzt auf mein Post oder den vom TE?
Und wie meinst du das? Sagen wir meine Z Position ist 500 (reiner fantasiewert jetzt mal), und ich möchte zu Position Z 700, müsste ich dann in den CTM Z-Wert die 700 reinschreiben oder 300? Normal die 700 oder?
Cambios is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2007
Posts: 438
Received Thanks: 190
ganz logisch die 700, anderen falls wärest du auf 300.


-CrimeTime- is offline  
Reply

Tags
1.12.1, ctm, offset



« Previous Thread | Next Thread »



All times are GMT +1. The time now is 01:31.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.