Register for your free account! | Forgot your password?


Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Tutorials
You last visited: Today at 22:21

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement




[TuT]Wie werde ich ein Hacker!!!

Discussion on [TuT]Wie werde ich ein Hacker!!! within the Tutorials forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 38
Join Date: Dec 2008
Posts: 1,338
Received Thanks: 461
[TuT]Wie werde ich ein Hacker!!!

Ihr wolltet immer schon mal Internetseiten hacken oder was weiss ich im Inet machen. Ihr wollt das wenn andere sehen das ihr on kommt sich sagen "Oha wenn der online ist gehe ich lieber off".
Bloss das Problem ist wenn ihr in Foren frage "Wie werde ich ein Hacker?" werdet ihr entweder ausgelacht oder es gibt so viel kompliziertes Zeugs das ihr nicht mit kommt??
Dann habe ich hier die ultimative Anleitung fuer euch, man kann (fast) garnichts falsch machen.

Keine Sorge! Hier gibt es eine Schritt-für-Schritt Anleitung, wie man Hacker wird. Wenn du diesen Anweisungen bis zum Ende folgst und einen Funken Kreativität besitzt, wirst du ein echter Hacker.

1.Wenn du dies über einen der großen Online-Dienste (z.B. AOL) oder einen Intrenet-Provider (z.B. metronet) lesen solltest, ruf' sofort bei denen an und teile ihnen mit, du würdest ihren Service in Zukunft nicht mehr benötigen.

Wenn man in AOL ist (oder irgendeinem ähnlichen Service), wird man automatisch als hoffnungsloser Lamer und Loser eingestuft. Möchtest du etwa, daß dir dieser Ruf für den Rest deines Lebens anhaftet? Also: kündigen, bevor es zu spät ist.

Ganz nebenbei kann man das Internet nicht von AOL oder einem anderen Onlinedienst aus vernünftig hacken .

Besorg' dir einen echten IP-Zugang. Wenn du im Internet hacken willst, benötigst du einen direkten Zugang zum Netz. Den bekommst du in der Regel per PPP. SLIP, Raw IP über ISDN oder X.25 würden es auch tun, aber für den Anfang wollen wir dein armes kleines Gehirn nicht mit zu vielen Informationen auf einmal verwirren. Also besorg' dir einen Internet-Provider mit PPP-Zugang.

2.Bekanntlich läuft der Großteil des Netzes auf Unix-ähnlichen Systemen. Folglich brauchst du auch so ein System. Also lauf' direkt zum nächsten Computerladen und kaufe ein Unix-ähnliches Betriebssystem und einige Bücher über Unix.

Am einfachsten (und billigsten) ist es, sich ein Freies System auf CD zu besorgen. Ich empfehle Debian oder als Linux-Distribution (davon gibt es nämlich mehrere und sie heißen beileibe nicht alle SuSE) bzw. [Open|Free] BSD, wenn es ein "echtes" Unix sein soll. .

Repartitioniere deine Festplatte, um Platz für deine Unix-Partition zu haben. Du benötigst etwa 10-20GB. Das sollte für den Anfang reichen.

Falls deine Festplatte nicht groß genug für Windows und dein neues Unix ist, lösche Windows komplett. Das Zeug wird 'eh nur von Lamern verwendet.

3.Lies die Installationsanleitung komplett. Dann lies sie ein zweites mal, weil du wichtige Sachen im ersten Durchgang übersehen hast. Und zur Sicherheit liest du sie am besten noch ein drittes Mal.

4.Installiere Unix auf deinem System. Folge den Anweisungen, die du eben gelesen hast. Installiere alles, vor allem den Netzwerkskram, alles, was mit Programmierung zu tun hat, die Dokumentation, FAQs, man pages usw.

Wenn alles installiert ist, reboote und logge dich ein.

5.Arbeite dich durch die Kernel-Docs/FAQ/HOWTO. Lies den Kram ein zweites Mal langsamer, weil du nicht alles beim ersten Mal verstanden hast. Nun kompiliere deinen Kernel neu, um einen eigenen Kernel für dein System zu erstellen.

Du weißt immer noch nicht, was ein Kernel ist oder warum du ihn kompilieren sollst? Oder du weißt nicht, wie du das anstellen sollst? Dann hast du den Kram, den du lesen solltest, nicht gelesen oder nicht verstanden. Du bist immer noch ein Lamer und ein Looser, bitte versuche es erneut.

Hast du deinen neuen Kernel übersetzt? Fein, dann installiere ihn. Boote mit deinem selbst gebauten Kernel. Wenn dein System sauber bootet, hast du einen Glückwunsch verdient. Du hast etwa 5% auf dem Weg fort aus Lamerland geschafft!

6.Nun, wo dein schönes, neues System läuft, mußt du dich durch alle man pages, HOWTOs, FAQs etc. durcharbeiten. Natürlich wirst du das meiste nicht auf Anhieb verstehen, aber lies auch das, dann weißt du später, wo du nachschlagen kannst. Alles durchgelesen? Gut, dann lies es alles noch einmal.

7.Jetzt spiele ein bißchen mit deinem schönen, neues System herum. Lerne alles darüber, was du in Erfahrung bringen kannst. Verbringe etwas Zeit damit, das System zu erkunden und Dinge auszuprobieren. Dafür solltest du etwa ein Jahr einkalkulieren. (Wenn du niemals bei AOL warst, geht es wohl möglich wesentlich schneller.)

8.Nun konfiguriere dein System für PPP und den Netzzugang. Als du Linux das erste Mal installiert hast, hast du ein paar Netzwerksinformationen eingegeben, das reicht aber nicht. Es gilt wieder viele manpages/FAQs/HOWTOs mehrfach zu lesen.

9.Jetzt mußt du lernen, mit den essentiellen Netztools wie ftp, telnet, archie, sendmail, usw. umzugehen. Spiele mit den Tools ein bißchen im Netz herum.

Nein, du bist noch kein Hacker (du hast erst 10% des langen Wegs aus dem Lamerland geschafft), aber du solltest nun möglicherweise genug wissen, um in der Lage zu sein, eine halbwegs intelligente Frage im Netz zu stellen.

10.Der Zeitpunkt, programmieren zu lernen, ist jetzt gekommen. Besorg' dir ein paar Bücher über C, C++, Perl, Unix-Programmierung usw. Lies sie. Lese sie weitere Male, weil das meiste, was du im ersten Durchgang gelesen hast, dich verwirrt hat.

Nun spiel' auf deinem System mit Perl, C und C++ herum, bis du programmieren kannst. Übe einige Zeit, bis du zumindest einigermaßen gut bist. Danach übe weitere ein bis zwei Jahre.

11.Als nächstes besorgst du dir alle RfCs und arbeitest sie gewissenhaft durch. Hierin sind die Informationen enthalten, die essentiell sind, wenn du das Netz hacken willst. Wie immer hast du im ersten Anlauf nicht alles verstanden, also nochmal lesen.

12.Subscribe dich jetzt auf einigen Security-Mailinglisten und Newsgroups. Lies sie, wobei du den ganzen Müll ignorieren mußt (Müll von der Sorte, wie du ihn früher gepostet hast). Poste auf keinen Fall irgendetwas, denn was du bisher zu sagen hast, interessiert niemanden. Schau dir das ganze nur ein bis zwei Jahre an.

13. und vorerst letzter PunktErkunde das Netz. Probiere herum. Suche Sicherheitslücken. Lies viel Source Code. Programmier einige Hacker-Tools. Nun bist du ein echter Hacker-Anwärter

Herzlichen Glückwunsch! Der Weg zum Meisterhacker mag noch weit sein, aber den solltest du nun alleine finden.

Dieser ganze Prozeß dauert natürlich einige Zeit, ist aber der schnellste Weg für einen Onlinedienst-Nutzer, um hacken zu lernen. Einige haben nicht die nötigen geistigen Fähigkeiten, alle der oben angeführten Schritte durchzuführen, aber versucht es trotz alledem.

Zugegebenermaßen, das ganze mag dich einige Jahre kosten, aber es ist es wert.

Fragen beantworte ich euch fruehstens wenn ihr bei Punkt 5 seit.
Noisuf-X is offline  
Thanks
5 Users
Old 02/22/2009, 01:38   #2
 
elite*gold: 2
Join Date: Mar 2008
Posts: 8,540
Received Thanks: 4,537
wie wärs mit credits geben?
ich glaube zumindestens teile davon schonmal ihrgendwo gelesen zu haben^^
°Remus° is offline  
Thanks
1 User
Old 02/22/2009, 02:16   #3
 
elite*gold: 2
Join Date: Oct 2008
Posts: 939
Received Thanks: 127
Kannst du vll noch die ISBn der bücher angeben ?
SystemHero is offline  
Old 02/22/2009, 02:50   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2009
Posts: 37
Received Thanks: 4
Hättest das auch in einem Satz schreiben können:

Kauf dir Bücher, lies sie und gratz zu teh haxx0r11111.
Lawliett is offline  
Old 02/22/2009, 02:58   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2009
Posts: 597
Received Thanks: 96
sticky please
BirdManTheKILLA is offline  
Old 02/22/2009, 12:14   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 747
Received Thanks: 245
Quote:
Originally Posted by TrevorGarfield View Post
[Gibst aber leider nicht mehr dort habs ich gesehen]
Stimmt da stand dass mal haben die aber weggemacht. findeste aber immer noch auf vielen anderen seiten. Hier ist es z.b. auf der seite vom ccc
und wen man sich das duchliest fällt ein auf das es bisauf ein paar veränderungen fast gleich ist.
Akorn is offline  
Old 02/22/2009, 18:23   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 747
Received Thanks: 245
was die in den fimen machen hat aber wenig mit der realität zu tun.
Akorn is offline  
Old 02/22/2009, 19:01   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 1,246
Received Thanks: 60
Quote:
Originally Posted by Noisuf-X View Post
2.Bekanntlich läuft der Großteil des Netzes auf Unix-ähnlichen Systemen. Folglich brauchst du auch so ein System. Also lauf' direkt zum nächsten Computerladen und kaufe ein Unix-ähnliches Betriebssystem und einige Bücher über Unix.
LOL? Open-Source, hallo ?
Anmerkung: Man kann auf astalavista + buha-security ganz nette Sache lesen...
verT!c4L is offline  
Old 03/03/2009, 13:51   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 747
Received Thanks: 245
Quote:
Originally Posted by verT!c4L View Post
LOL? Open-Source, hallo ?
Anmerkung: Man kann auf astalavista + buha-security ganz nette Sache lesen...
Ich mein mal irgendwo gelesen zu haben das man unix mal ne zeit lang kaufen musste und es in der zeit auch nicht opensource war.
Ich kann mich grad aber nicht mehr erinnern wo und ob es überhaupt so stimmt.
Akorn is offline  
Old 03/03/2009, 14:18   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 1,246
Received Thanks: 60
Du verwechselst das jetz aber nicht mit SuSe-Linux ?!
verT!c4L is offline  
Old 03/03/2009, 14:40   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 747
Received Thanks: 245
Nein ich mein das über Unix gelesen zu haben.
Ich kuck mal ob ich nochmal sowas irgendwo finde.

edit:

Ich meine es zwar nicht auf Wikipedia gelesen zu haben allerding steht dort das mal AT&T mal für Unix Licensgebüren verlangt hat http://de.wikipedia.org/wiki/Unix#Vorgeschichte
Vieleicht meinte der autor damit das "Ünix kaufen" .
Akorn is offline  
Old 04/17/2009, 23:29   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2008
Posts: 440
Received Thanks: 98
nice 5*
Zagaris123 is offline  
Old 04/21/2009, 00:29   #13
 
elite*gold: 15
Join Date: Nov 2005
Posts: 13,034
Received Thanks: 5,320
Sieht mir irgendwie nach C&P aus, aus alten tutorials von 1998 oder so.
Adroxxx is offline  
Old 04/23/2009, 16:48   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2008
Posts: 1,874
Received Thanks: 212
Quote:
Originally Posted by Adroxxx View Post
Sieht mir irgendwie nach C&P aus, aus alten tutorials von 1998 oder so.
Soweit ich weiß war es auf jeden Fall mal auf dem Gulli:Board...
NBA is offline  
Old 04/25/2009, 21:39   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2009
Posts: 2,742
Received Thanks: 570
könnte man einen Guild Wars Acc hacken? Wenn ich die Email hätte? Will rache ...
Shiima is offline  
Reply


Similar Threads Similar Threads
GP hacker manual, esplicado para iniciantes em hacker!
09/16/2009 - Grand Chase Hacks, Bots, Cheats & Exploits - 16 Replies
Bom sei que pode até ter o mesmo conteudo mas nao sei si vai ser tao bem explicado quanto o meu por que eu ja tentei quando iniciante claro fazer um gp e me matei mas nao consegui agora vi mpostar de uma maneira muito facil Bom iremos comçemar: 1-Abra o grand chase e quando aparecer o game guard clique no pc do CE e pegue o main.exe 2-Agora vai ao plaza e em minigames escolha e de barril 3-Agora quando aparecer level 1 de frist scan em 1 4- continuem destruindo barril ateh aparecer...



All times are GMT +1. The time now is 22:21.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2021 elitepvpers All Rights Reserved.