Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Technical Support
You last visited: Today at 08:55

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Zweite Internetleitung?

Discussion on Zweite Internetleitung? within the Technical Support forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 238
Received Thanks: 73
Zweite Internetleitung?

Hallo,

ich bin leider noch in meinem alten Internetvertrag gefangen bis Mai. (Kabel, Vodafone) also Kabel Deutschland.

Möchte allerdings nicht mehr warten, auch wenn ich doppelt zahlen müsste. Das wäre kein problem.

Kann man problemlos einen weiteren Kabelvertrag abschließen? Oder DSL?

Ich habe gar kein Plan von all dem und den Anschlüssen.

Ich hoffe jemand mit Plan kann mir helfen

(und nein, ich will nicht einfach warten bis Mai )



Eisverkäufer1 is offline  
Old 03/08/2019, 11:27   #2


 
elite*gold: 3500
Join Date: Jun 2009
Posts: 789
Received Thanks: 749
solltest Du Informationen erhalten.
Am Besten suchst Du aber einen Shop in Deiner Stadt oder lässt Dich per Telefon vernünftig beraten.


Rocky is offline  
Old 03/08/2019, 12:57   #3
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 7,083
Received Thanks: 2,758
DSL und Kabel sind parallel kein Problem,
da es beides unterschiedliche Leitungen sind.
Brauchst da aber eben beide Anschlüsse.
fenster3000 is offline  
Old 03/08/2019, 15:04   #4
 
elite*gold: 57
Join Date: Jun 2011
Posts: 2,080
Received Thanks: 801
Ein andere Frage wäre, wieso du unbedingt etwas anderes möchtest. Mit DSL wirst du ggf. nicht glücklicher. Bist du unzufrieden oder was ist der Grund?


Zypr is offline  
Old 03/08/2019, 22:13   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 238
Received Thanks: 73
Danke für eure antworten. das problem ist, dass die jetzige leitung nur 32 down und 2k up hat und dies für meine zwecke einfach zu wenig ist.
Eisverkäufer1 is offline  
Old 03/10/2019, 11:20   #6


 
elite*gold: 3500
Join Date: Jun 2009
Posts: 789
Received Thanks: 749
Quote:
Originally Posted by Eisverkäufer1 View Post
Danke für eure antworten. das problem ist, dass die jetzige leitung nur 32 down und 2k up hat und dies für meine zwecke einfach zu wenig ist.
Du kannst bei Deinem Anbieter doch einfach eine höhere Leitung buchen. Eine höhere Leitung kostet aber wiederum mehr Geld. Du rufst einfach bei denen an und sagst, dass Du Deine Leitung upgraden möchtest. Im Normalfall dauert das nicht länger als 2 Wochen.
Rocky is offline  
Old 03/10/2019, 11:36   #7
 
elite*gold: 206
Join Date: Oct 2009
Posts: 7,083
Received Thanks: 2,758
Dazu muss es aber auch erst mal eine höhere Geschwindigkeit geben an seinem Anschluss.
fenster3000 is offline  
Old 03/11/2019, 13:05   #8
 
elite*gold: 57
Join Date: Jun 2011
Posts: 2,080
Received Thanks: 801
Quote:
Originally Posted by Eisverkäufer1 View Post
Danke für eure antworten. das problem ist, dass die jetzige leitung nur 32 down und 2k up hat und dies für meine zwecke einfach zu wenig ist.
Und Vodafone kann dir bei einem Cable-Anschluss nicht mehr anbieten? Gegen ein Upgrade spricht doch im Endeffekt nichts, hast du mal mit denen telefoniert? Also wenn es nicht unbedingt FTTB / FTTH ist, wirst du mit VDSL (falls es das bei dir überhaupt gibt) nicht wirklich glücklicher. Grundsätzlich ist bei Cable immer mehr möglich als VDSL, weil die meisten VDSL-Anschlüsse über einen Verteiler auf der Straße realisiert werden und je nachdem wo du wohnst, die Kupferleitung von dem Verteiler bis zu dir zu lang für einen vernünftigen Anschluss ist.

Mein persönlicher Rat ist: Bleib bei Cable so lange du es nutzen kannst, es sei denn du hast generell Schwierigkeiten mit Vodafone und/oder deine NE4 (die Infrastruktur innerhalb des Hauses, also das Koaxkabel) ist so alt und schlecht isoliert, dass da alles Mögliche einstrahlt.. also LTE z. Bsp.

Telefonier mal mit Vodafone, ich wüsste nicht was gegen ein Upgrade auf ein für Vodafone wirtschaftlich profitableres Produkt sprechen könnte.
Zypr is offline  
Old 03/12/2019, 14:57   #9

 
elite*gold: 16
The Black Market: 134/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 3,110
Received Thanks: 464
Quote:
Originally Posted by Zypr View Post
Grundsätzlich ist bei Cable immer mehr möglich als VDSL, weil die meisten VDSL-Anschlüsse über einen Verteiler auf der Straße realisiert werden und je nachdem wo du wohnst, die Kupferleitung von dem Verteiler bis zu dir zu lang für einen vernünftigen Anschluss ist.
Falsch. Hier kann man nicht verallgemeinern sofern man nicht die HK/VZK Länge kennt (für DSL) oder die Auslastung und den Ausbaustatus des Kabelsegments (Für DOCSIS).
eXtremeDL is offline  
Thanks
1 User
Old 03/12/2019, 17:02   #10
 
elite*gold: 57
Join Date: Jun 2011
Posts: 2,080
Received Thanks: 801
Quote:
Originally Posted by eXtremeDL View Post
Falsch. Hier kann man nicht verallgemeinern sofern man nicht die HK/VZK Länge kennt (für DSL) oder die Auslastung und den Ausbaustatus des Kabelsegments (Für DOCSIS).
Doch kann man eigentlich schon, da selbst das aktuelle DOCIS 3.0 allein aufgrund der Struktur viel höhere Bandbreiten bietet als VDSL - unabhängig von der Auslastung. Das gängige 17a Profil bei VDSL2 bietet selbst in Verbindung Vectoring nicht mehr als 100 Mbit. 30a oder 35b kannst du bei FTTC nicht nutzen, von daher fallen höhere Bitraten weg. Für alles andere wird eben G.Fast oder GPON genutzt und das hat ja nichts mehr mit VDSL zu tun
Zypr is offline  
Old 03/12/2019, 17:32   #11

 
elite*gold: 16
The Black Market: 134/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 3,110
Received Thanks: 464
Quote:
Originally Posted by Zypr View Post
Das gängige 17a Profil bei VDSL2 bietet selbst in Verbindung Vectoring nicht mehr als 100 Mbit. 30a oder 35b kannst du bei FTTC nicht nutzen, von daher fallen höhere Bitraten weg. Für alles andere wird eben G.Fast oder GPON genutzt und das hat ja nichts mehr mit VDSL zu tun
Erneut falsch. Profil 35b (Supervectoring) wird sogar ausschließlich bei FTTC praktiziert und nirgends anders. Somit sind 250/40 Mbit möglich.


eXtremeDL is offline  
Reply



« Probleme mit externer Festplatte | Ryzen Pins biege/Graka Wasserschaden usw »

Similar Threads
Laggs wegen Internetleitung?
03/19/2010 - S4 League - 10 Replies
Also ne Frage seit ein paar Tagen lagge ich wie sau davor zwar auch schon aber nicht so habe immer 1,5k ping. Liegt das an meiner Internetleitung? Habe ne 2000 und T-Online als provider und Medion Akoya Md96970 notebook was eigentlich reichen sollte. Wüsstet ihr sonst noch was hab schon cfosspeed hilft nit viel mfg killer hoffe auf hilfe
Maximale Internetleitung Herausfinden?
12/21/2009 - Off Topic - 2 Replies
Gibt es eine Seite, wo angezeigt wird wieviel K also 1k - 16k Leitung man kriegen kann... Weil ich denke in meinem Ort bekommt man locker mehr als 1k weil mein nachbar 600 kb/s zieht und ich 150 kb/s xD mfg zboy2
Internetleitung zu lam
11/01/2009 - Technical Support - 9 Replies
Meine Inet Leitung ist zu lam obwohl sie gestern knapp 1mb die sekunde schnell war ist sie jetzt net einmal 200kb schnell -.- Ich habe Windows Vista 32 bit Ich habe es mit Wlan und Lan probiert gleichschnell



All times are GMT +2. The time now is 08:55.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2020 elitepvpers All Rights Reserved.