Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Suggestions & Feedback
You last visited: Today at 00:24

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Read-only Blackmarket

Reply
 
Old   #1



 
elite*gold: 2830
The Black Market: 139/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 18,848
Received Thanks: 9,294
Read-only Blackmarket

Da sich noch niemand wirklich zu dem Post geäußert hat, versuche ich es mal hier:

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Do we have to enable comments in trading threads at all, if we're now having a bump button? There's technically no difference if someone communicates via private messages or in the topic itself. The effort is the same and the feedback would only be possible with TBM ratings (if we're already comparing the Black Market with big trading sites like Amazon or ebay).

The only downside could probably be things like auctions / bidding and feedback for one specific service, but the first one could be solved with regular updates in the startpost (and more precise price ideas by the OP) and the latter with a indicator in the thread or in the TBM rating overview, so you can immediately see which rating was given for what service etc.
Ich habe für mich selbst noch nicht ganz entschieden, ob die Idee gut oder schlecht ist, aber das dürft ihr jetzt ausdiskutieren Meiner Meinung nach überwiegen die Vorteile.



Yake is offline  
Old 02/08/2018, 16:41   #2



 
elite*gold: 30
The Black Market: 1154/0/0
Join Date: Aug 2013
Posts: 23,951
Received Thanks: 2,778
Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Da sich noch niemand wirklich zu dem Post geäußert hat, versuche ich es mal hier:



Ich habe für mich selbst noch nicht ganz entschieden, ob die Idee gut oder schlecht ist, aber das dürft ihr jetzt ausdiskutieren Meiner Meinung nach überwiegen die Vorteile.
Nö es überwiegen die Nachteile und so werden noch mehr user dem BM den Rücken kehren.

Ich hab keinen Bock mich per PN vollspammen zu lassen mit Geboten zu meinem Angebot + soll ich dann alle paar Minuten den Eingangspost editieren “aktuelles Höchstgebot ist jetzt xy“, was dann wiederum auch ein Fake meinerseits sein kann?

Dein Vorschlag geht hart an der Realität vorbei und macht dem Verkäufer nur mehr Arbeit + führt wieder dazu, dass die Betrüger im Forum unerkannt ihre Kreise ziehen können...

Wir sind hier eben nicht ebay, dann müsste man nämlich auch jegliche Umgehung von TBM Handel und nutzen anderersie Kommunikationsmittel außer PN, d.h. skype / discord verbieten und entsprechend sanktionieren. Bei Ebay wirst du da verwarnt oder gesperrt die durchforsten wohl auch die Kommunikation bzw. suchen nach Keywörtern...


Deepismagic is offline  
Old 02/08/2018, 18:28   #3



 
elite*gold: 2830
The Black Market: 139/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 18,848
Received Thanks: 9,294
Was soll dir ein "Fake" genau bringen? Wenn die Leute so viel bezahlen wollen, bezahlen sie so viel und wenn nicht, dann nicht. Gebote können dich auch jetzt schon per PN oder einem Messenger erreichen. Ist ja keine Pflicht, Gebote in Threads zu posten. Und wenn du keine Lust hat, dich mit Geboten "vollspammen" zu lassen, solltest du eben, wie geschrieben, konkretere Preisvorstellungen machen. Gibt ja schon genug Leute, die "bietet irgendwas" schreiben, um am Schluss dann doch nicht zu verkaufen, weil es ihnen zu wenig ist.

Quote:
Originally Posted by Deepismagic View Post
Dein Vorschlag geht hart an der Realität vorbei und macht dem Verkäufer nur mehr Arbeit
Ich denke keiner hier macht täglich 10 Versteigerungen und Sicherheit ohne Arbeit gibt es nun mal nicht. Beides sinkt und steigt mehr oder weniger proportional zueinander.

Quote:
führt wieder dazu, dass die Betrüger im Forum unerkannt ihre Kreise ziehen können...
Seh ich eher anders. Durch das Deaktivieren von Kommentaren werden falsche Beschuldigungen ausgeschlossen und das TBM-System rückt stärker in den Fokus, wodurch nur verifizierte Trades bewertet werden.

Quote:
Wir sind hier eben nicht ebay, dann müsste man nämlich auch jegliche Umgehung von TBM Handel und nutzen anderersie Kommunikationsmittel außer PN, d.h. skype / discord verbieten und entsprechend sanktionieren.
Wieso? Inwiefern ändern verbotene Kommentare im Thread daran etwas im Vergleich zum momentanen System?
Yake is offline  
Thanks
1 User
Old 02/08/2018, 23:14   #4



 
elite*gold: 30
The Black Market: 1154/0/0
Join Date: Aug 2013
Posts: 23,951
Received Thanks: 2,778
Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Was soll dir ein "Fake" genau bringen? Wenn die Leute so viel bezahlen wollen, bezahlen sie so viel und wenn nicht, dann nicht.
Hast Du schonmal was davon gehört, dann man sich hochbietet und Leute dann beim Bieten auch teilweise mehr zahlen als sie eigentlich vorher zahlen wollten? Das passiert bei "Auktionen" öfter und dieses "aber per PN wurden mir xy geboten" wie es einige z.B. auf epvp auch schon versucht haben kann ich z.B. nicht ernst nehmen, damit haben in der Vergangenheit einige versucht User dazu zu bekommen mehr zu bieten. Wenn man jetzt nur noch per PN Angebote abgeben darf... tja fällt dieses sich Hochbieten auf alle Fälle weg bzw. wird schwerer, ich glaube kaum, dass man die Zeit und Lust hat minütlich seinen Thread zu aktualisieren und dann stellt sich auch immer die Frage der Gläubwürdigkeit der Gebote, schreiben kann man vieles...

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Gebote können dich auch jetzt schon per PN oder einem Messenger erreichen.
Theoretisch, praktisch finden >80% der Gebote, wenn Du kein Skype veröffentlichst, per Thread statt, das ist meine Erfahrung. Und da es keine "Bietefunktion" auf epvp gibt ist dies z.B. die einzige Möglichkeit ein öffentliches Gebot abzugeben.

Und eines darfst Du nicht vergessen, beim 0815 User, der einen Thread offen hat mag das noch funktionieren, aber die Händler, die hier etwas aktiver sind, die werden Dir dann den Stinkefinger zeigen.


Jetzt stell Dir vor Du postest ein Angebot morgens vor der Arbeit... kommst nach Hause 20 PNs alle bieten in etwa das Gleiche, dann gehst Du hin schreibst in den Thread "Höchstgebot xy", dann musst Du am besten noch alle 20 User anschreiben "sorry Höchstgebot ist jetzt xy hast noch einen Versuch".

Wie lange / wie oft soll das Spiel dann so gehen?

Vorher bist Du abends nach Hause gekommen "oh Höchstgebot ist xy reicht mir, erledigt" jetzt brauchst Du dafür dann 5 Tage oder wie? <--- überspitzt formuliert.

Bei einigen Angeboten lebt dieses gerade davon, dass man sich gegenseitig hochbietet, teilweise sogar im Sekunden / Minutentakt. Da gab es schon regelrechte "Battles" mit z.B. @JimPanse87 oder @NiveaSoft oder @ZENS!ERT, das fällt dann komplett weg, man braucht dann nicht Minuten zum bieten sondern muss ja warten bis der TE mal seinen Thread "updatet" ... ah Moment dafür muss er dann aber online sein.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ist ja keine Pflicht, Gebote in Threads zu posten. Und wenn du keine Lust hat, dich mit Geboten "vollspammen" zu lassen, solltest du eben, wie geschrieben, konkretere Preisvorstellungen machen.
Also wenn ich nicht vollgespammt werden möchte oder mein Postfach nicht überlaufen soll, bei z.B. Non Premium Membern, dann muss ich zwangsweise darauf verzichten, dass sich andere User hochbieten und muss mich selbst beim Erlös quasi einschränken? Na vielen Dank auch, dann nutze ich lieber andere Foren / Plattformen, die mich nicht einschränken und mir als Verkäufer die Arbeit aufhalsen und dann noch Kohle aus der Tasche ziehen wollen ---> Premium, damit mein Postfach dann nicht überläuft <--- überspitzt formuliert.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Gibt ja schon genug Leute, die "bietet irgendwas" schreiben, um am Schluss dann doch nicht zu verkaufen, weil es ihnen zu wenig ist.
Und zu Recht, jedem sollte ja selbst überlassen werden ob er und zu welchem Preis er und mit welchem User er handeln möchte, auch ein Grund warum z.B. so automatische Auktionen wie bei Ebay hier fehl am Platz wären, da man sich dann nicht den Handelspartner mehr aussuchen kann.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ich denke keiner hier macht täglich 10 Versteigerungen und Sicherheit ohne Arbeit gibt es nun mal nicht.
lol, sorry ich musste lachen, keine Postings öffentlich zuzulassen bedeutet doch gar nicht mehr Sicherheit! Wie kommst Du auf dieses schmale Brett?

In der Vergangenheit gab es durchaus schon Fälle wo man 10 Versteigerungen oder mehr hatte, das war in der Vergangenheit gar nicht so unüblich... soll das jetzt bedeuten weil es vielleicht gerade nicht so oft vorkommt, dass Du ein System einführen willst, dass es quasi durch den Aufwand, der dadurch entsteht, unterbindet, dass ein User mehr Versteigerungen macht, weil er dann einfach keinen Bock mehr hat.

Ich kann mir nicht vorstellen, wie ich in Hochzeiten von epvp wo ich hier im Minutentakt auf Threads geboten habe, da den Überblick behalten sollte, wenn man nicht über den Thread Angebote postet, ganz zu schweigen vom Aufwand --> PN, Wartezeit, Postfachgröße (Ein-Ausgang). Bisher war das so "geboten, thread kommt nach oben, wenn jemand anderes bietet rutscht der ja wieder nach oben, dann schaut man den an" ... in Zukunft rutscht der Thread einfach immer weiter nach hinten und ich müsste mir den als Bookmark anlegen um zu kontrollieren ob der TE den vielleicht editiert hat mit "Gebot ist jetzt xy"? Sorry das ist vollkommen unrealistisch und geht vollkommen an der Realität vorbei, so kann man auch gar nicht nachvollziehen wie aktiv ein Angebot "nachgefragt" wird, da es ja keine Nachfrage gibt... oh doch sorry per PN.

Wenn Du mehr Sicherheit möchtest, dann müsstest Du das wirklich so machen wie Ebay mit einem quasi "geschlossenem System" bei dem Kommunikation außerhalb epvp strickt unterbunden und sanktioniert wird. Aber bei Ebay wird das imho nicht (nur) wegen den Betrugsmöglichkeiten, sondern eher wegen den entgangenen Einnahmen so strikt umgesetzt.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Beides sinkt und steigt mehr oder weniger proportional zueinander.
Finde ich nicht... also ich wurde hier nur einmal erfolgreich gescammt und durch deinen Vorschlag habe ich nur Mehrarbeit aber keinerlei mehr an Sicherheit! Auch wenn es blöd rüber kommen mag, aber ich denke mit meinen > 2000 Trades habe ich da schön genügend Erfahrung auf epvp gesammelt was das angeht.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Seh ich eher anders. Durch das Deaktivieren von Kommentaren werden falsche Beschuldigungen ausgeschlossen und das TBM-System rückt stärker in den Fokus, wodurch nur verifizierte Trades bewertet werden.
Das TBM System sollte auch durch die verifizierten Trades stärker in den Vordergrund rücken. Wer bisher das TBM nicht genutzt hat, der wird es auch ohne Kommentarfunktion nicht mehr oder weniger nutzen, das ist ein ganz blöder Trugschluss.

Außerdem, die meisten Scammeranschuldigungen, die ich lese sind (meiner Meinung nach) wahr. Sorry aber die meisten User, die sich beschweren "falsche Anschuldigungen", die haben irgendwo Dreck am stecken, klar mag es auch mal Fälle gegen wo es nicht zutrifft... hast Du aber genau so bei Ebay Bewertungen. Auffallend ist, dass es häufig User trifft, die komischerweise entweder -TBMs bekommen haben / danach gebannt waren und/oder schon mehrfach mit Skype Betrügereien in "Verbindung" gebracht wurden. Außerdem hat der TE jederzeit die Möglichkeit mit dem User der Anschuldigungen postet in Kontakt zu treten über den Thread und zu sagen "zeig doch bitte proofs etc" und seinen Standpunkt kund zu tun (natürlich sachlich), komisch das lese ich bei diesen Usern nämlich nie und wenn die sich bei mir beschweren und ich denen genau das sage was kommt dann? "ach dann schließe ich den Thread und mach einfach einen neuen auf"... noch Fragen?

Was Du möchtest, entspricht dem was es früher war um es kurz zu sagen ---> Scammer beschützen, da man wenn man halt gerade als unerfahrenen User hier reingefallen ist z.B. durch

- Skype Trades
- abgebrochene RATs, der User wusste nicht, dass der Gegenüber annehmen musste
.
.
.

die Möglichkeit nimmt Feedback zu geben und dieses, sorry, Dreckspack kann dann weiter rumrennen und einem die Zunge rausstrecken.

Ich habe schon oft genug User angeschrieben, die gerade im Thread geschrieben haben, dass sie betrogen wurden und nur durch dieses eine Posting wurde ich darauf aufmerksam und konnte dann dem User entsprechend Hilfestellung geben den User zu melden und/oder habe mir selbst den User mal "näher" angeschaut und dann ein Ticket eröffnet. Fällt dann alles weg.

Ebenfalls fallen diverse Konstellationen, anhand derer ich z.B. diverse Scammer hier direkt erkenne nicht mehr auf, weil es eben die dazugehörigen Postings nicht mehr gibt. So können diese schön weiter unter dem Radar fliegen.

Mehr möchte ich dazu auch nicht sagen, ich habe auch ehrlich gesagt jetzt keine Lust meine CA Tickets alle rauszukramen, ich könnte Dir hier diverse Screenshots posten, die es dann so nicht mehr gäbe und diejenigen vermutlich noch mehr Schaden angerichtet hätten.

Wie gesagt, wenn Du meinst Sicherheit steht an Nr. 1, dann geht das nur mit einem in sich geschlossenem System wie bei Ebay wo jegliche fremde Kommunikation ausgeschlossen und sanktioniert wird, dann noch die PNs automatisch durchleuchtet werden, Skype, Discord, EMail Adressen in PNs automatisch ge-X-t werden etc. etc.

Wir sind hier aber ein Forum und nicht Ebay, das sollte man ganz einfach mal nicht vergessen, der BM hier wird immer einen Kompromiss darstellen müssen oder man müsste ihn komplett aus dem Forum herauslösen und in eine Art Ebay umwandeln...

Außerdem ist es am Ende auch eine Frage von Aufwand / Ertrag / Kosten, der BM ist aktuell kostenlos für jedermann zugänglich und das ist ein Feature, den auch viele User zu schätzen wissen.

Fazit
Dein Vorschlag ist meiner Meinung nach vollkommen ungeeignet und bringt nur zwei Dinge.

1. mehr User werden sich vom BM verabschieden
2. Scammer werden dadurch noch besser geschützt wie zuvor

Und das "Update" was es gerade erst gegeben hat sollte gerade dazu führen die Scammer besser zu identifizieren, das würde dadurch komplett in die entgegengesetzte Richtung führen.

Als Grund die geringe Anzahl von falschen Anschuldigungen aufzuführen, nunja Du wirst nirgendwo ein System finden was zu 100% perfekt ist, so wie es aktuell ist, ist es meiner Meinung nach die beste Balance.


Deepismagic is offline  
Old 02/09/2018, 09:04   #5



 
elite*gold: 2830
The Black Market: 139/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 18,848
Received Thanks: 9,294
Was sind das schon wieder für Romane

Quote:
Hast Du schonmal was davon gehört, dann man sich hochbietet und Leute dann beim Bieten auch teilweise mehr zahlen als sie eigentlich vorher zahlen wollten? Das passiert bei "Auktionen" öfter und dieses "aber per PN wurden mir xy geboten" wie es einige z.B. auf epvp auch schon versucht haben kann ich z.B. nicht ernst nehmen, damit haben in der Vergangenheit einige versucht User dazu zu bekommen mehr zu bieten. Wenn man jetzt nur noch per PN Angebote abgeben darf... tja fällt dieses sich Hochbieten auf alle Fälle weg bzw. wird schwerer, ich glaube kaum, dass man die Zeit und Lust hat minütlich seinen Thread zu aktualisieren und dann stellt sich auch immer die Frage der Gläubwürdigkeit der Gebote, schreiben kann man vieles...
Finde ich trotzdem kein Totschlagargument. Mir wurden auch schon Angebote per PN gemacht, was der zweite Bieter natürlich erstmal bezweifelt hat, aber was spielt das für eine Rolle? Bietet er das selbe, erhält der frühere Bieter den Zuschlag und wenn ich irgendwelche Fake-Angebote erfinde, bleibe ich auf meiner Ware sitzen, weil es keiner bezahlen will. Also im Endeffekt eher ein Eigentor. Aber wie gesagt: Diese Bieterszenarien sind höchstens ein Bruchteil von Angeboten im BM.

Quote:
Theoretisch, praktisch finden >80% der Gebote, wenn Du kein Skype veröffentlichst, per Thread statt, das ist meine Erfahrung. Und da es keine "Bietefunktion" auf epvp gibt ist dies z.B. die einzige Möglichkeit ein öffentliches Gebot abzugeben.
Ist ja nicht auszuschließen, dass es eine solche Funktion bei einem Redesign des BMs geben könnte. Bis dahin sind PNs auch kein Beinbruch.

Quote:
Und eines darfst Du nicht vergessen, beim 0815 User, der einen Thread offen hat mag das noch funktionieren, aber die Händler, die hier etwas aktiver sind, die werden Dir dann den Stinkefinger zeigen.
Oder einen Daumen hoch, weil es keine falschen Beschuldigungen mehr gibt

Quote:
Bei einigen Angeboten lebt dieses gerade davon, dass man sich gegenseitig hochbietet, teilweise sogar im Sekunden / Minutentakt. Da gab es schon regelrechte "Battles" mit z.B. @JimPanse87 oder @NiveaSoft oder @ZENS!ERT, das fällt dann komplett weg, man braucht dann nicht Minuten zum bieten sondern muss ja warten bis der TE mal seinen Thread "updatet" ... ah Moment dafür muss er dann aber online sein.
Bei solchen „Battles“ finde ich Threadposts aber auch wieder obsolet, da müsste es dann wie gesagt ein anderes, schnelleres System geben. Klar wäre ein read-only BM eine definitiv größere Änderung und da gibt es mehr zu beachten, deshalb habe ich ja um Meinungen gebeten.

Quote:
Also wenn ich nicht vollgespammt werden möchte oder mein Postfach nicht überlaufen soll, bei z.B. Non Premium Membern, dann muss ich zwangsweise darauf verzichten, dass sich andere User hochbieten und muss mich selbst beim Erlös quasi einschränken?
Wieso musst du deinen Erlös einschränken? Konkretere Preisvorstellungen heißt für mich „Gebote ab 100 e*g“ o.ä. und nicht erst bei 1 eg anfangen, wenn man so ein Angebot später eh nicht akzeptieren würde.

Quote:
Und zu Recht, jedem sollte ja selbst überlassen werden ob er und zu welchem Preis er und mit welchem User er handeln möchte, auch ein Grund warum z.B. so automatische Auktionen wie bei Ebay hier fehl am Platz wären, da man sich dann nicht den Handelspartner mehr aussuchen kann.
Also du machst einen Thread auf, in dem Leute bieten können und suchst dir deinen Handelspartner am Ende doch selbst aus? Dann kannst du das Bieten theoretisch auch gleich sein lassen und verhandelst so über den Preis mit Interessenten.

Quote:
lol, sorry ich musste lachen, keine Postings öffentlich zuzulassen bedeutet doch gar nicht mehr Sicherheit! Wie kommst Du auf dieses schmale Brett?
Die Trader fokussieren sich, wie gesagt, mehr auf das TBM System und somit auf verifizierte Trades, weil Feedback im Thread nicht mehr möglich ist. Dadurch fallen falsche Beschuldigungen etc. weg und die TBMs sind insgesamt transparenter.

Quote:

Wenn Du mehr Sicherheit möchtest, dann müsstest Du das wirklich so machen wie Ebay mit einem quasi "geschlossenem System" bei dem Kommunikation außerhalb epvp strickt unterbunden und sanktioniert wird. Aber bei Ebay wird das imho nicht (nur) wegen den Betrugsmöglichkeiten, sondern eher wegen den entgangenen Einnahmen so strikt umgesetzt.
Wie gesagt, deswegen sammeln wir ja hier Meinungen.

Quote:
Das TBM System sollte auch durch die verifizierten Trades stärker in den Vordergrund rücken. Wer bisher das TBM nicht genutzt hat, der wird es auch ohne Kommentarfunktion nicht mehr oder weniger nutzen, das ist ein ganz blöder Trugschluss.
Wieso sollte es weniger genutzt werden? Ich will meinem Tradepartner doch Feedback geben und da das im Thread nicht mehr möglich ist, gebe ich zwingend eine TBM. Außerdem ist die Aufklärung zum Thema TBM-Bewertungen durch Threads und Willkommens-PNs mit den wichtigsten Daten schon wesentlich besser geworden.

Quote:
blöder Trugschluss.
Kommt mir das nur so vor oder nimmst du das hier irgendwie ziemlich persönlich?

Quote:
Außerdem, die meisten Scammeranschuldigungen, die ich lese sind (meiner Meinung nach) wahr. Sorry aber die meisten User, die sich beschweren "falsche Anschuldigungen", die haben irgendwo Dreck am stecken, klar mag es auch mal Fälle gegen wo es nicht zutrifft... hast Du aber genau so bei Ebay Bewertungen.
Ändert ja nichts daran, dass sowas im Thread nichts zu suchen hat. Deshalb gibt es ja das TBM System. Das Löschen von Scammerbeschuldigungen von den bösen Moderatoren aus den Scammerringen (/s) war doch hier Jahre lang Gang und Gäbe.

Quote:
Der Rest sind größtenteils einfach Layer 8 Probleme. Scammer wird es immer geben und Leute die darauf reinfallen, daran ändert mein Vorschlag höchstens marginal etwas. Irgendwelche Posts, die gelogen oder wahr sein können, sind auch kein verlässlicher Anhaltspunkt und verwirren neue User parallel zu den TBM-Bewertungen vielleicht sogar nur.
Yake is offline  
Old 02/09/2018, 17:05   #6
failing on a final level
 
elite*gold: 46330
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,794
Received Thanks: 25,057
Ich finde schon, dass öffentliche Gebote, Fragen und Anmerkungen eine Daseinsberechtigung haben, insbesondere hinsichtlich Transparenz und Betrugsprävention. Insofern fände ich, ein Read-Only BM wäre ein Schritt in die absolut falsche Richtung.
MrSm!th is offline  
Old 02/09/2018, 17:17   #7



 
elite*gold: 2830
The Black Market: 139/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 18,848
Received Thanks: 9,294
Klar haben sie ihre Daseinsberechtigung. Im Endeffekt geht es auch nur um das Abwägen der Vorteile gegenüber der Nachteile, aber vielleicht ist eine Forensoftware auch einfach das falsche Werkzeug für diese Idee.
Yake is offline  
Old 02/09/2018, 18:30   #8



 
elite*gold: 30
The Black Market: 1154/0/0
Join Date: Aug 2013
Posts: 23,951
Received Thanks: 2,778
Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Was sind das schon wieder für Romane
Sorry ich bin halt das Gegenteil von @MrSm!th was das angeht, der haut zwei Sätze raus und ich zwei Seiten... Fazit ist am Ende aber das selbe.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ist ja nicht auszuschließen, dass es eine solche Funktion bei einem Redesign des BMs geben könnte. Bis dahin sind PNs auch kein Beinbruch.
Wurde glaube ich mal Vorgeschlagen und aus guten Gründen abgelehnt, kann mich aber in diesem Punkt irren, irren ist deepisch.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Oder einen Daumen hoch, weil es keine falschen Beschuldigungen mehr gibt
Oder einer von uns beiden ist Manuel Neuer.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Bei solchen „Battles“ finde ich Threadposts aber auch wieder obsolet, da müsste es dann wie gesagt ein anderes, schnelleres System geben. Klar wäre ein read-only BM eine definitiv größere Änderung und da gibt es mehr zu beachten, deshalb habe ich ja um Meinungen gebeten.
Es gibt doch nichts schnelleres als mal eben nen Post abzusenden, außer Du willst halt hier ein Ebay draus machen.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Wieso musst du deinen Erlös einschränken? Konkretere Preisvorstellungen heißt für mich „Gebote ab 100 e*g“ o.ä. und nicht erst bei 1 eg anfangen, wenn man so ein Angebot später eh nicht akzeptieren würde.
Wieso sollte man, dem TE kann es doch wurscht sein ob derjenige mit viel zu geringen Kursen anfängt, ist ja nicht wie bei Ebay, dass man den Kurs dann annehmen muss.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Also du machst einen Thread auf, in dem Leute bieten können und suchst dir deinen Handelspartner am Ende doch selbst aus? Dann kannst du das Bieten theoretisch auch gleich sein lassen und verhandelst so über den Preis mit Interessenten.
Okay also denken wir doch mal logisch, Du hast doch selbst gesagt dein Vorschlag wäre ggf. auch Betrugsprävention.

In erster Linie eröffne ich dann einen Thread um Gebote zu erhalten und natürlich möchte ich mir dann aus den Geboten den Handelspartner aussuchen dürfen oder würdest Du von jedem User Paypal Zahlung annehmen... oder Amazon Gutscheine oder die ganzen anderen Waren die gecardet sein können oder wo das Risiko besteht den Spieleaccount zu recovern? Ich denke gerade die explizite Auswahl des Handelspartners am Ende ist ja das wichtige und nicht wie bei Ebay "ätsch pech gehabt der Typ hatte das Höchstgebot abgegeben, jetzt musst Du mit den Handeln".

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Die Trader fokussieren sich, wie gesagt, mehr auf das TBM System und somit auf verifizierte Trades, weil Feedback im Thread nicht mehr möglich ist. Dadurch fallen falsche Beschuldigungen etc. weg und die TBMs sind insgesamt transparenter.
In der Theorie ist die Welt perfekt, in der Praxis lerne ich hier auch täglich, dass dies leider so nicht funktioniert. Es gibt u.a. auch folgende Dinge:

1. letztens durfte ich ein verifiziertes Feedback lesen "User hat mich betrogen", erst nachdem ich den User dann per PN angeschrieben hatte, hat diese nach meinem Hinweis erst eine -TBM vergeben.

2. Es gibt auch User welche aus Angst vor einer Rache -TBM oder wegen Androhungen jener keine -TBM vergeben, gerade wenn diese kein Premium Member sind und daher vom Support ausgeschlossen sind. Es ist in diesem Fall auch egal, dass Du und ich wissen, dass wenn man den Betrüger in der CA meldet, dass dann auf "Kulanz" zumeist auch die -TBM entfernt wird, dies steht so nirgendwo außer mal nebenbei in einer Suggestion geschrieben, daher kennt der User das imho nicht.

Fazit: selbst die User, die das TBM System nutzen, setzen dies aus diversen Gründen und wenn es nur Unkenntnis ist nicht korrekt ein.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Wieso sollte es weniger genutzt werden? Ich will meinem Tradepartner doch Feedback geben und da das im Thread nicht mehr möglich ist, gebe ich zwingend eine TBM. Außerdem ist die Aufklärung zum Thema TBM-Bewertungen durch Threads und Willkommens-PNs mit den wichtigsten Daten schon wesentlich besser geworden.
Wie oft durfte ich mir von betrogenen Usern anhören "nur per Skype gehandelt" oder "nur per PN" ... Aufklärung etc. hilft auch nur bedingt den menschlichen Faktor auszuschalten, dafür sind diverse Betrüger zu intelligent denen was vom Pferd (<--- davon habe ich Ahnung ) zu erzählen und hinzu kommt, dass meist ja neue User betrogen werden, die von tuten und blasen erstmal keien Ahnung haben. Vergiss eines nicht, jemand der von "extern" hierher kommt, der kennt TBM etc. überhaupt nicht weil es so etwas in anderen Foren ggf. gar nicht gibt. Ich kann mich noch an meine erste Zeit hier erinnern.... ich hatte auch von tuten und blasen keine Ahnung + man ist zu faul sich Regeln und Sticky Threads durchzulesen.

Nebenbei, Du willst eine TBM vergeben, dies will aber ggf. auch nicht jeder, warum auch man hat ja keinen persönlichen Nutzen darauf. User, die nur mal eben hier her kommen um ggf. mal eben etwas zu kaufen denen ist es doch Wayne ob sie eine TBM vergeben... wer nicht aktiv handelt, dem ist es vielleicht sogar egal ob er eine TBM erhält. Ich handel auch noch über eine andere Seite, da muss ich den Usern hinter her rennen, wenn die eine TBM vergeben wollten, die haben ihre Ware und sind happy. So verfahre ich ja auch auf Ebay... ist mir zu viel Arbeit nach dem Erhalt der Ware noch eine Bewertung abzugeben.

Wie so oft in der Theorie funktioniert vieles perfekt, in der Realität zeigen einem die User (leider) etwas ganz anderes.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Kommt mir das nur so vor oder nimmst du das hier irgendwie ziemlich persönlich?
Wieso sollte ich das, ich schätze es ja wenn User sich hier einbringen und Vorschläge machen um das Vorhandene zu optimieren und auch Betrugsprävention ist durchaus immer gern gesehen. Aber dein Vorschlag würde meiner Meinung nach den BM kaputt machen und eher den Betrügern in die Hände spielen.

Und wenn ich aufwiegen müsste zwischen - ein paar falsche Anschuldigungen gegen Scammer besser identifieren etc. durch die Feedbacks - , dann ist meine Wahl halt eindeutig.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ändert ja nichts daran, dass sowas im Thread nichts zu suchen hat. Deshalb gibt es ja das TBM System. Das Löschen von Scammerbeschuldigungen von den bösen Moderatoren aus den Scammerringen (/s) war doch hier Jahre lang Gang und Gäbe.
Ich finde schon und die "Früchte" dieser Änderung, die ich sehr begrüße, wurden schon zu genüge "banniert", was sonst ggf. nicht oder vielleicht später passiert wäre.


Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Der Rest sind größtenteils einfach Layer 8 Probleme. Scammer wird es immer geben und Leute die darauf reinfallen, daran ändert mein Vorschlag höchstens marginal etwas. Irgendwelche Posts, die gelogen oder wahr sein können, sind auch kein verlässlicher Anhaltspunkt und verwirren neue User parallel zu den TBM-Bewertungen vielleicht sogar nur.
Jetzt musst Du dich mal entscheiden, sollte dein Vorschlag nur dazu führen falsche Anschuldigungen zu vermeiden oder um die Sicherheit, ich denke es geht Dir in erster Linie um die falschen Beschuldigungen oder?

Zitat
Quote:
Ich denke keiner hier macht täglich 10 Versteigerungen und Sicherheit ohne Arbeit gibt es nun mal nicht. Beides sinkt und steigt mehr oder weniger proportional zueinander.
Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Klar haben sie ihre Daseinsberechtigung. Im Endeffekt geht es auch nur um das Abwägen der Vorteile gegenüber der Nachteile, aber vielleicht ist eine Forensoftware auch einfach das falsche Werkzeug für diese Idee.
Nebenbei darfst Du auch noch einen Punkt nicht vergessen, auch epvp steht im Wettbewerb ... zu viel Einschränkungen, die die User nicht mittragen führt ggf. zu Abwanderungen.
Deepismagic is offline  
Old 02/10/2018, 14:46   #9



 
elite*gold: 2830
The Black Market: 139/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 18,848
Received Thanks: 9,294
Quote:
Originally Posted by Deepismagic View Post
Es gibt doch nichts schnelleres als mal eben nen Post abzusenden, außer Du willst halt hier ein Ebay draus machen.
Es geht mir auch weniger um das Post absenden, als eher um das hundertfache F5 drücken, um neue Gebote zu sehen bzw. neu zu bieten.

Quote:
Wieso sollte man, dem TE kann es doch wurscht sein ob derjenige mit viel zu geringen Kursen anfängt, ist ja nicht wie bei Ebay, dass man den Kurs dann annehmen muss.
Ist aber trotzdem ziemliche Zeitverschwendung für alle Beteiligten.

Quote:
In erster Linie eröffne ich dann einen Thread um Gebote zu erhalten und natürlich möchte ich mir dann aus den Geboten den Handelspartner aussuchen dürfen oder würdest Du von jedem User Paypal Zahlung annehmen... oder Amazon Gutscheine oder die ganzen anderen Waren die gecardet sein können oder wo das Risiko besteht den Spieleaccount zu recovern? Ich denke gerade die explizite Auswahl des Handelspartners am Ende ist ja das wichtige und nicht wie bei Ebay "ätsch pech gehabt der Typ hatte das Höchstgebot abgegeben, jetzt musst Du mit den Handeln".
Ist doch trotzdem ziemlich sinnlos dann einen Bieter-Thread daraus zu machen. Am Ende hast du in deiner Gebotskette zahlreiche Lücken, weil sich User darunter befinden, die du nicht trusted findest und deshalb ausschließt. Dann weiß am Ende keiner mehr, was er bieten muss oder ob er überhaupt in Frage kommt. Vielleicht fokussiere ich mich ja auf einen Thread und biete nur dort, weil mir das Angebot gefällt. Am Ende bekomme ich trotz höchstem Gebot den Zuschlag nicht und der andere Thread ist auch schon wieder zu.

Quote:
In der Theorie ist die Welt perfekt, in der Praxis lerne ich hier auch täglich, dass dies leider so nicht funktioniert. Es gibt u.a. auch folgende Dinge:
...
Ja, gegen die Erfahrungen unseres betriebseigenen Black Market-Psychologen komme ich wohl nicht an Das sind dann aber eher Erfahrungen oder subjektive Einschätzungen. Das perfekte BM-System existiert wohl nicht und wird wohl auch nie existieren. Irgendwo kann man den Usern das logische Denken dann auch nicht mehr abnehmen, vor allem wenn einfach fettgedruckte Threads mit rotem Titel ignoriert werden. Solche Fälle wird es immer geben.

Quote:
Wieso sollte ich das, ich schätze es ja wenn User sich hier einbringen und Vorschläge machen um das Vorhandene zu optimieren und auch Betrugsprävention ist durchaus immer gern gesehen.
Ich weiß nicht. "Blöd" höre ich halt nur selten in konstruktiven Diskussionen und unterstellt auch deinem Diskussionspartner eine gewisse kognitive Unverständigkeit.

Quote:
Jetzt musst Du dich mal entscheiden
Hab ich doch. Im Thread ging es in erster Linie darum, dass Leute jetzt theoretisch 5 Accounts erstellen oder anheuern können, um einen Thread mit negativen Kommentaren vollzustopfen.
Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
FYI: Everywhere else it's absolutely normal to not get involved with censoring feedback.
...
Over the years we've been (rightfully) massively criticized for removing negative feedback. Now finally we stopped doing it and there are still people complaining.
Ein Read-only Blackmarket war für mich dann der logische Mittelweg. Es musst nichts direkt zensiert werden und es können nur verifizierte Trades bewertet werden.
Als Nebeneffekt erhält das TBM-System dadurch mehr Aufmerksamkeit und somit auch negative TBMs, die Scammer oder schlechte Verkäufer eindeutig identifizieren, statt dem Meinungsbrei aus TBM und Threadkommentaren, den wir momentan haben.
Yake is offline  
Old 02/10/2018, 15:03   #10
failing on a final level
 
elite*gold: 46330
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,794
Received Thanks: 25,057
Quote:
Ein Read-only Blackmarket war für mich dann der logische Mittelweg. Es musst nichts direkt zensiert werden und es können nur verifizierte Trades bewertet werden.
Ein Read-Only BM wäre die Zensur sämtlicher Feedback-Posts. oO

Da wäre es ja eher noch sinnvoll, dass Mods nur noch Fragen/Anmerkungen oder Feedback mit dem Verified Trade Badge stehen lassen und unverifizierte Anschuldigungen löschen. Aber es war uns ja gerade ein Anliegen, nicht mehr einzugreifen, sondern die Bewertung der Vertrauenswürdigkeit dem Nutzer zu überlassen. Es gibt eben auch Scammer, die außerhalb des Tradesystems scammen, auch die sollen mit negativem Feedback honoriert werden können.
MrSm!th is offline  
Thanks
2 Users
Old 02/10/2018, 17:54   #11



 
elite*gold: 2830
The Black Market: 139/0/0
Join Date: Jun 2012
Posts: 18,848
Received Thanks: 9,294
Finde ich nicht. Unter Zensur (lt. censura - Prüfung) verstehe ich eher das Kontrollieren oder Herausfiltern von ungewollten Informationen, um so z.B. eine Meinung zu manipulieren. So hast du das Wort ja auch in deinem Post verwendet. Etwas was 1. Nicht nur ungewollte Informationen trifft und 2. Nicht existiert oder wofür es keine Funktion gibt, kann ich daher auch nicht zensieren. Zumal die Feedback-Posts damit lediglich in die TBM-Bewertungen verschoben werden.

Quote:
Es gibt eben auch Scammer, die außerhalb des Tradesystems scammen, auch die sollen mit negativem Feedback honoriert werden können.
Ich verstehe schon die Intention dahinter, aber es bleibt halt ein absolut ausnutzbares System. Das Problem hat sich irgendwie einfach verlagert, statt dass es gelöst wurde. Statt Zensur haben wir jetzt die drei Seh-nichts/Hör-nichts/Sag-nichts-Affen im BM. 🙈 🙉 🙊
Yake is offline  
Old 02/10/2018, 18:48   #12



 
elite*gold: 30
The Black Market: 1154/0/0
Join Date: Aug 2013
Posts: 23,951
Received Thanks: 2,778
Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Es geht mir auch weniger um das Post absenden, als eher um das hundertfache F5 drücken, um neue Gebote zu sehen bzw. neu zu bieten.
Vielleicht habe ich in der Vergangenheit etwas verkehrt gemacht aber ich habe irgendwie nicht notorisch F5 gedrückt, wir sind ja hier nicht im "Life Trading" wo der Deal innerhalb von 5 Minuten über die Bühne gehen muss.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ist aber trotzdem ziemliche Zeitverschwendung für alle Beteiligten.
Sehe ich irgendwie nicht... hat sogar einen gewissen Spassfaktor gehabt mit anderen ein Wettbieten zu haben. Ab und zu hat man sogar noch neben dem Gebot einen witzigen / netten Kommentar mit eingefügt.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ist doch trotzdem ziemlich sinnlos dann einen Bieter-Thread daraus zu machen.
Sinnlos wäre eher eine Auktionsgeschichte wie bei Ebay wo man keine Wahl hat mit wem man am Ende handelt.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Am Ende hast du in deiner Gebotskette zahlreiche Lücken, weil sich User darunter befinden, die du nicht trusted findest und deshalb ausschließt. Dann weiß am Ende keiner mehr, was er bieten muss oder ob er überhaupt in Frage kommt. Vielleicht fokussiere ich mich ja auf einen Thread und biete nur dort, weil mir das Angebot gefällt. Am Ende bekomme ich trotz höchstem Gebot den Zuschlag nicht und der andere Thread ist auch schon wieder zu.
Ich glaube Du verkomplizierst den BM ein wenig ... traden ist doch hier viel einfacher als das was Du daraus machst... ich starte nen Thread schau da rein wer geboten hat... akzeptiere ein Angebot und gut ist.


Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ja, gegen die Erfahrungen unseres betriebseigenen Black Market-Psychologen komme ich wohl nicht an
Psychologe als ob, aber Erfahrung durchaus.


Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Das perfekte BM-System existiert wohl nicht und wird wohl auch nie existieren. Irgendwo kann man den Usern das logische Denken dann auch nicht mehr abnehmen, vor allem wenn einfach fettgedruckte Threads mit rotem Titel ignoriert werden. Solche Fälle wird es immer geben.
Korrekt, da man den menschlichen Faktor nie zu 100% kontrollieren kann wird man nie inen 100% sicheren oder auch Narrenfreien Weg finden außer Du machst so viele Einschränkungen / Beschränkungen / Sicherheitsfeatures, dass am Ende niemand mehr handeln möchte.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ich weiß nicht. "Blöd" höre ich halt nur selten in konstruktiven Diskussionen und unterstellt auch deinem Diskussionspartner eine gewisse kognitive Unverständigkeit.
Der Begriff blöd war in diesem Zusammenhang vielleicht blöd gewählt.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Hab ich doch. Im Thread ging es in erster Linie darum, dass Leute jetzt theoretisch 5 Accounts erstellen oder anheuern können, um einen Thread mit negativen Kommentaren vollzustopfen.
Theoretisch, in der Praxis kommt das eher selten vor und wenn dies vorkommt, dann kann man sich schon daran eine Meinung bilden, dass diese User einen Strich durch den Namen erhalten bekommen.

Diesbzgl. hätte ich aber einen Vorschlag, in einem anderem Forum gibt es so ein nettes Feature, dass alle Postings von bannierten Usern erstmal "eingeklappt" angezeigt werden, d.h. quasi hidden und erst sichtbar werden, wenn Du dies dann durch anklicken aufklapppst.

Quote:
Originally Posted by Ares View Post
Ein Read-only Blackmarket war für mich dann der logische Mittelweg. Es musst nichts direkt zensiert werden und es können nur verifizierte Trades bewertet werden.
Als Nebeneffekt erhält das TBM-System dadurch mehr Aufmerksamkeit und somit auch negative TBMs, die Scammer oder schlechte Verkäufer eindeutig identifizieren, statt dem Meinungsbrei aus TBM und Threadkommentaren, den wir momentan haben.
Der Meinungsbrei gibt doch nur die Wirklichkeit wieder, mal von den x% vielleicht falschen Beschuldigungen abgesehen.

Nebenbei wird da auch nicht alles geduldet, es werden durchaus in einigen Konstellationen auch unverifizierte Scammeranschuldigungen entfernt. Gibt ja auch so nette User, die andere in jeden Thread verfolgen mit diesen Anschuldigungen.

#EDIT

Kleiner Fun Fact am Rande, hatte jetzt heute schon das zweite Mal den Fall, dass User sich hier nur angemeldet haben wegen der MM Funktion, also im Grunde wegen den vielen Möglichkeiten, die der BM + TBM + MM System hier bietet.


Deepismagic is offline  
Reply



« Übersichtlichkeit in den Trading Sektionen | Inspection of hacks »

Similar Threads
WTS EU Account !!!8 Top Tier + 2 premium !!!!!READ READ READ
03/07/2013 - Trading - 1 Replies
Im selling WoT EU account! Here are the tanks in the garage: Tier Xall tanks have 3 camoflauges+full equipment;2 skills max,3rd at 70%+) M110E5 M110E4 M110E3 E100 MAUS
Battle Pirates **READ**READ**READ**
05/02/2012 - Facebook - 37 Replies
Be smart when using the hacks now, Kixeye is banning by ip address now!
READ READ READ !!! LORDYK93 SCAMMER
10/11/2009 - Silkroad Online Trading - 1 Replies
he scammed a ecsro vip account from me ... he wanna give a lvl 90 sjsro account he change the pw of my account and said i have to wait ... now hes on at epvpers and on in msn but he didnt answer me anymore if you answer me and give me my vip...



All times are GMT +2. The time now is 00:24.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.