Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 23:32

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Was machen...?

Discussion on Was machen...? within the School & Education forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,255
Received Thanks: 657
Was machen...?

Hey Leute,

kurzgefasst: Hatte mein Studium abgebrochen, weil es meinen Interessen nicht mehr gerecht wurde, da ein Fach mich ziemlich davon abgehalten hat, die Uni zu besuchen. Weiter wollte ich mich nicht quälen. Sprich also, dass ich noch die Möglichkeit habe zu studieren, da ich mich selber exmatrikulieren lassen habe.

Nun, ich arbeite übergangsweise zwar, aber das ist definitiv nicht das, was ich machen möchte. Ich möchte natürlich eine Lehre abschließen, damit ich etwas in der Hand habe.

Mein höchster Abschluss ist die Fachhochschulreife ( 1,3 ) in Wirtschaft und Verwaltung. Nach ein paar Absagen für Ausbildungsplätze im nächsten Jahr bin ich mehr oder weniger verzweifelt. Körperlich möchte ich nicht wirklich arbeiten. Vielmehr habe ich mich eher nach dem Job "Industriekaufmann" umgesehen.

Kaufmann für Büromanagement ist für mich ein bisschen zu niedrig vom Rang her. Kennt ihr eventuell Berufe, die zu mir passen würden? Ich mag die Wirtschaft schon ziemlich und bin ein richtiger Bürohengst. Demnach vermeide ich jede einzelne körperliche Tätigkeit. Lieber im Büro irgendwelche Rechnungen, Steuermäßiges und Co. - Aber was gibt es denn?

Bankkaufmänner sterben wahrscheinlich langsam aus, Industriekaufmann hat bisher nicht geklappt ( schaue weiter ). Vielleicht ein duales Studium oder so? Könntet ihr mir vielleicht einige Ratschläge geben?



EseTNoD is offline  
Old 12/15/2018, 20:27   #2


 
elite*gold: 145
Join Date: Oct 2014
Posts: 1,134
Received Thanks: 202
Was zu dir passt, kann dir keiner wirklich sagen.

Würde an deiner stelle erstmal schauen, dass du irgend eine Arbeit hast.
Wenn erstmal das abgesichert ist, kannst du dich nebenbei immernoch uzmschauen, zu dem was dich wirklich interessiert.

Es bringt jedenfalls nichts 1-2 Jahre auf den passenden Job zu warten, und bis dahin in die Luft zu schauen.
Manchmal muss man halt erstmal vom hohen Ross steigen.
" bezogen auf die Aussage "" Kaufmann für Büromanagment ist dir zu niedrig"" "
Aktuell hast du ja "nur" ne Fachhochschulreife und kein absolviertes Studium.
(Erstmal meine Meinung und Einstellung)

Lg


Mad0ck is offline  
Thanks
1 User
Old 12/15/2018, 21:33   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,255
Received Thanks: 657
Ich arbeite derzeit schon, aber ist natürlich nur übergangsweise. Wenn ich mir Stellen suche, dann verliere ich schnell den Übersicht und wollte hier mal eine Anregung holen..
EseTNoD is offline  
Old 12/15/2018, 21:36   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2018
Posts: 120
Received Thanks: 61
Zieh das mit dem Industriekaufmann durch. Das ist eine verdammt gute Grundlage.


Gebru ìker is online now  
Thanks
1 User
Old 12/15/2018, 21:38   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2012
Posts: 833
Received Thanks: 393
Wie wäre es als Finanzwirt? bzw. ein Duales Studium als Dipl. Finanzwirt?
°Benjie° is offline  
Thanks
1 User
Old 12/15/2018, 22:39   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,255
Received Thanks: 657
Quote:
Originally Posted by °Benjie° View Post
Wie wäre es als Finanzwirt? bzw. ein Duales Studium als Dipl. Finanzwirt?
Habe ich mich mal vor meinem Studium beworben gehabt, war in der letzten Auswahl und wurde dann abgelehnt..

Industriekaufmann ist auch mein Wunsch gewesen, aber irgendwie klappt es zumindest bei großen Betrieben nicht und bei kleinen Betrieben wollte ich mich eigentlich nicht bewerben, da ich denke, dass der Abschluss dann nicht so gut / hoch angesehen wird..
EseTNoD is offline  
Old 12/16/2018, 21:26   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2018
Posts: 52
Received Thanks: 46
Informatikkaufmann
sk8land​ is offline  
Thanks
1 User
Old 12/16/2018, 21:29   #8

 
elite*gold: 269
Join Date: Nov 2017
Posts: 271
Received Thanks: 112
Duales Studium, verbreitet in Baden-Württemberg - Stichwort DHBW.

Kann es nur jedem empfehlen!
ZKDev is offline  
Thanks
1 User
Old 12/17/2018, 21:03   #9
 
elite*gold: 20
Join Date: Apr 2009
Posts: 3,849
Received Thanks: 891
Quote:
Originally Posted by EseTNoD View Post
Hey Leute,

kurzgefasst: Hatte mein Studium abgebrochen, weil es meinen Interessen nicht mehr gerecht wurde, da ein Fach mich ziemlich davon abgehalten hat, die Uni zu besuchen. Weiter wollte ich mich nicht quälen. Sprich also, dass ich noch die Möglichkeit habe zu studieren, da ich mich selber exmatrikulieren lassen habe.

Nun, ich arbeite übergangsweise zwar, aber das ist definitiv nicht das, was ich machen möchte. Ich möchte natürlich eine Lehre abschließen, damit ich etwas in der Hand habe.

Mein höchster Abschluss ist die Fachhochschulreife ( 1,3 ) in Wirtschaft und Verwaltung. Nach ein paar Absagen für Ausbildungsplätze im nächsten Jahr bin ich mehr oder weniger verzweifelt. Körperlich möchte ich nicht wirklich arbeiten. Vielmehr habe ich mich eher nach dem Job "Industriekaufmann" umgesehen.

Kaufmann für Büromanagement ist für mich ein bisschen zu niedrig vom Rang her. Kennt ihr eventuell Berufe, die zu mir passen würden? Ich mag die Wirtschaft schon ziemlich und bin ein richtiger Bürohengst. Demnach vermeide ich jede einzelne körperliche Tätigkeit. Lieber im Büro irgendwelche Rechnungen, Steuermäßiges und Co. - Aber was gibt es denn?

Bankkaufmänner sterben wahrscheinlich langsam aus, Industriekaufmann hat bisher nicht geklappt ( schaue weiter ). Vielleicht ein duales Studium oder so? Könntet ihr mir vielleicht einige Ratschläge geben?
Hab die exakt gleiche Situation wie du, wüsste nicht mal wo ich mich bewerben sollte.
Achileus is online now  
Thanks
1 User
Old 12/18/2018, 18:41   #10
 
elite*gold: 374
Join Date: May 2011
Posts: 2,886
Received Thanks: 693
Wo du die Ausbildung machst ist egal. Prüfung ist ja eh vor der IHK. 95% IHK Prüfung mit Ausbildung bei nem 5 Personen Betrieb wäre mehr wert als 85% bei nem Betrieb mit 10000 Mitarbeitern. Mit nem sehr guten Abschluss bei einem kleinen Betrieb kannste immernoch zu nem großen Betrieb gehen und hättest da wahrscheinlich besseres Einstiegsgehalt und Aufstiegschancen als deren Azubis die übernommen wurden.

Wenn du für Industriekaufmann nichts findest, guck dich mal nach Groß- und Außenhandel um. Falls dir das auch zu niedrig ist machste halt noch den Europakaufmann Zusatz.
Krateling is offline  
Thanks
2 Users
Old 12/23/2018, 09:47   #11

 
elite*gold: LOCKED
Join Date: Sep 2013
Posts: 46
Received Thanks: 12
you gotta find what youre interested in. take some elective courses and youll see what you like! goodluck with everything
Ȿamurai is offline  
Thanks
1 User
Old 12/23/2018, 17:38   #12

 
elite*gold: 730
Join Date: Jun 2009
Posts: 327
Received Thanks: 247
Quote:
Originally Posted by EseTNoD View Post
Industriekaufmann ist auch mein Wunsch gewesen, aber irgendwie klappt es zumindest bei großen Betrieben nicht und bei kleinen Betrieben wollte ich mich eigentlich nicht bewerben, da ich denke, dass der Abschluss dann nicht so gut / hoch angesehen wird..
Aus welchem Grund sollte der Abschluss anders gewertet werden?
Der Abschluss bleibt der Gleiche.
An Deiner Stelle würde ich mich bei den Kleinen ebenfalls bewerben, denn vielleicht könnten es die Jenigen sein, die Dich nehmen.
Rocky is online now  
Thanks
1 User
Old 12/24/2018, 15:18   #13
 
elite*gold: 140
The Black Market: 225/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 4,529
Received Thanks: 1,375
Was hast du studiert, dass es dir nicht gefallen hat? Und
Quote:
"Nach ein paar Absagen für Ausbildungsplätze im nächsten Jahr bin ich mehr oder weniger verzweifelt."
Hast du vor deinem Studium eine Ausbildung gemacht, die du später abgebrochen hast oder warum bekommst du Absagen?

Ansonsten empfehle ich dir ein Duales Studium BWL/VWL/Industriekaufmann.
Surreal. is offline  
Thanks
1 User
Old 12/24/2018, 15:30   #14
 
elite*gold: 30
The Black Market: 391/0/0
Join Date: Dec 2009
Posts: 5,031
Received Thanks: 800
Was hast du denn für Ziele im Leben, möchtest du ein lebenlang Arbeitnehmer bleiben oder auch ein Unternehmen gründen? Da können mehrere Ausbildungsbereiche interessant sein, wie z. B. der Steuerfachangestellter oder ähnliches. (Mein Steuerberater war damals in der Schule extrem gut, hat ein Studium angefangen, hat dies aber abgebrochen...)

Ich würde dir raten, evtl. mehrere Tage in verschiedene Berufe Probe zu arbeiten, mach nicht den selben Fehler wie ich: Bewerben in einem Beruf, wo du keine Erfahrung oder die Leidenschaft hast, sich diese anzueignen, aber nur die große Zukunftchancen siehst, bei mir war es der Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, wurde auch angenommen und dann merkte ich, dass das Programmieren mit überhaupt nicht liegt (wir haben sofort mit c++ gestartet und ich hab nichts verstanden)


Mach dir nichts raus, habe in 3 Jahren etwa 400 Absagen erhalten (alles individuelle am Unternehmen angepasste Bewerbungen, nichts mit copy & paste). Ich bin nun bei einem Top Arbeitgeber und bin echt froh darüber, wenn ich höre was andere Leute in ihren Betrieben machen, wo ich mich beworben habe - zum Glück habe ich da eine Absage erhalten...
H U S T L E is offline  
Thanks
1 User
Old 12/24/2018, 18:09   #15


 
elite*gold: 24
Join Date: Jan 2011
Posts: 1,042
Received Thanks: 122
Quote:
Originally Posted by EseTNoD View Post
[...]Bankkaufmänner sterben wahrscheinlich langsam aus[...]
Finde ich jetzt nicht. Bei uns in der Umgebung werden vor allem qualifizierte Personen gesucht (gute-sehr gute Fachhochschulreife oder allgemeine Hochschulreife). Diese werden bei uns in der Regel nach der Ausbildung auch zu 100% übernommen. Ist von Region & von Bank zu Bank jedoch unterschiedlich!


flyffmen is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Aufgaben lösen lassen [Uni] | Welchen Laptop für Uni? »

Similar Threads
Lehrer zu shops machen, doch sie sollen eine ausbildung machen
05/27/2012 - Metin2 PServer - Discussions / Questions - 5 Replies
Hallo, ich will die bücher von den verschiedenen Rassen (chara`s) in die kehrer rein tun: Ich hab on_click auf 1 gemacht, dann klapps doch sie machen keine ausbildung mehr... kann jemand helfen. Hab das schon auf verschiedenen Servern gesehen wo es geht, will es auch gerne wissen :D
[LevelService+Account verkauf+Yang Verkauf+Quest machen+Gaul machen]
07/02/2010 - Metin2 Trading - 21 Replies
Hallo Liebe Com, ich biete einen Levelservice + account verkauf + yang verkauf +Quester+ Gaul macher an so nun erstmal zum : LevelService Level 1-30 10€ psc Level 1-45 25€ psc Level 1-55 35€ psc Level 1-61 50€ psc Level 1-65 60€ psc
Kann keinen anderen Gm machen -.- ! Was machen?
11/17/2009 - Metin2 PServer - Discussions / Questions - 13 Replies
Hallo erstmal Ja also hab jetzt mich zum GA gemacht und die eine Hp installiert wo man auch GM´s machen kann aber das klappt irgendwie net obwohl da steht "blabla ist jetzt GM" is er's einfach net !!! Über DB klappt das ehh kein 2. mal (vorige Erfahrungen) wär net wenn mir das gleich einer über Teamviewer machen könnte!!
LongjuYT2: Bei machen gehts und bei machen nicht
07/21/2009 - Metin2 PServer - Discussions / Questions - 1 Replies
Wollte euch mal wer von euch sich einloggen kann und wer nicht.



All times are GMT +1. The time now is 23:32.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.