Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Coders Den > .NET Languages
You last visited: Today at 02:14

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

VB2008 express Fragen

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 286
Received Thanks: 82
VB2008 express Fragen

Hoffe mal ,dass das hier der richtige Bereich ist.

Also zum Problem1:
Ich würde gerne ein Programm haben ,das eine Datei startet. Das wäre einfach,
aber da ich diese auch mal zu freunden oder so mitnehme würde ich gerne Datei XY.exe aus dem gleichen Verzeichniss starten. Der Name bleibt gleich nur das Verzeichniss kann mal C:/lol/3/xy.exe oder auch E:/xy.exe Wie mach ich das am besten? Google hat mir nichts passendes ausgespuckt.

Problem2:
Gleiches wie oben nur das ich einen Ordner(Mit Dateien) löschen möchte nur eben wie oben flexibel

/e Gerade tat sich ein neues Problem auf:
Ich würde gerne eine datei( genau wie oben auch flexibel) bearbeiten. Es soll der komplette Inhalt gelöscht werden und ein neuer hinzukommen die datei ist eine .conf datei
Hoffe ihr könnt mir helfen!



nag is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 62
Join Date: Apr 2006
Posts: 12,492
Received Thanks: 2,859
du musst in jedemfall wissen wo sich das Target befindet.
Hat aber eigentlich weniger was mit dem Tech.Support zu tun....

ich #move mal


Gordge is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 286
Received Thanks: 82
Das heißt also das man den Pfad nicht irgendwie auslesen kann bzw. einfach einen Unterordner löschen kann? Mein Script ist immer im gleichen Ordner nur das davor kann sich verändern. Ist das nicht möglich?
nag is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 81
Join Date: Jul 2005
Posts: 1,927
Received Thanks: 2,239
Quote:
Originally Posted by nag View Post
Das heißt also das man den Pfad nicht irgendwie auslesen kann bzw. einfach einen Unterordner löschen kann? Mein Script ist immer im gleichen Ordner nur das davor kann sich verändern. Ist das nicht möglich?
Natürlich geht das. Du brauchst keinen Pfad angeben, sondern nur z.B "xy.exe", die Funktion weiß dann selber das die gesuchte Datei im selben Ordner sein muss. Ansonsten gibt es auch Umgebungsvariablen bzw Funktionen die den Pfad ausgeben, googel einfach mal selbst dazu, sollten eigentlich Ergebnisse zu jedem Stichwort kommen.


Atheuz is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 250
Join Date: Nov 2008
Posts: 1,669
Received Thanks: 3,336
so wie Atheuz geht es glaub ich, aber falls das nicht geht, kann man mit Application.Startuppath den Pfad der exe rausfinden.
musicinstructor is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 286
Received Thanks: 82
Bei mir funktioniert das irgendwie nicht. Hab hier mal den Code hochgeladen. Vielleicht hilft das weiter, ja einige Funktionen sind nur vorrübergehend als Platzfüller, für ein eventuelles späteres Design.
Code:
Public Class Form1

    Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
        MsgBox("Hallo")

    End Sub

    Private Sub Button3_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button3.Click
        Me.Close()
    End Sub

    Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load
        WebBrowser1.Navigate("www.google.de")
        Label2.Hide()
        Label3.Hide()
        Label4.Hide()
        ProgressBar1.Hide()
        ProgressBar2.Hide()
        ProgressBar3.Hide()
        Button1.Show()

    End Sub

    Private Sub Button2_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button2.Click
        Timer1.Start()
        Label2.Show()
        ProgressBar1.Show()

    End Sub

    Private Sub Timer1_Tick(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Timer1.Tick
        ProgressBar1.Increment(1)
        If ProgressBar1.Value = ProgressBar1.Maximum Then
            Label3.Show()
            ProgressBar2.Show()
            Timer2.Start()
            Timer1.Stop()
        End If
    End Sub

    Private Sub Timer2_Tick(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Timer2.Tick
        ProgressBar2.Increment(2)
        If ProgressBar2.Value = ProgressBar2.Maximum Then
            Label4.Show()
            ProgressBar3.Show()
            Timer3.Start()
            Timer2.Stop()
        End If
    End Sub

    Private Sub Timer3_Tick(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Timer3.Tick
        ProgressBar3.Increment(9)
        If ProgressBar3.Value = ProgressBar3.Maximum Then
            Timer3.Stop()
            Button1.Show()
        End If
    End Sub

    Private Sub Button4_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button4.Click
        Dim value As String
        Dim value2
        value = Application.StartupPath
        value2 = value & "wow.exe"
        Shell(value2)
    End Sub
End Class
nag is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 81
Join Date: Jul 2005
Posts: 1,927
Received Thanks: 2,239
Quote:
Originally Posted by nag View Post
Bei mir funktioniert das irgendwie nicht. Hab hier mal den Code hochgeladen. Vielleicht hilft das weiter, ja einige Funktionen sind nur vorrübergehend als Platzfüller, für ein eventuelles späteres Design.
Code:
Public Class Form1

    Private Sub Button1_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button1.Click
        MsgBox("Hallo")

    End Sub

    Private Sub Button3_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button3.Click
        Me.Close()
    End Sub

    Private Sub Form1_Load(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles MyBase.Load
        WebBrowser1.Navigate("www.google.de")
        Label2.Hide()
        Label3.Hide()
        Label4.Hide()
        ProgressBar1.Hide()
        ProgressBar2.Hide()
        ProgressBar3.Hide()
        Button1.Show()

    End Sub

    Private Sub Button2_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button2.Click
        Timer1.Start()
        Label2.Show()
        ProgressBar1.Show()

    End Sub

    Private Sub Timer1_Tick(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Timer1.Tick
        ProgressBar1.Increment(1)
        If ProgressBar1.Value = ProgressBar1.Maximum Then
            Label3.Show()
            ProgressBar2.Show()
            Timer2.Start()
            Timer1.Stop()
        End If
    End Sub

    Private Sub Timer2_Tick(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Timer2.Tick
        ProgressBar2.Increment(2)
        If ProgressBar2.Value = ProgressBar2.Maximum Then
            Label4.Show()
            ProgressBar3.Show()
            Timer3.Start()
            Timer2.Stop()
        End If
    End Sub

    Private Sub Timer3_Tick(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Timer3.Tick
        ProgressBar3.Increment(9)
        If ProgressBar3.Value = ProgressBar3.Maximum Then
            Timer3.Stop()
            Button1.Show()
        End If
    End Sub

    Private Sub Button4_Click(ByVal sender As System.Object, ByVal e As System.EventArgs) Handles Button4.Click
        Dim value As String
        Dim value2
        value = Application.StartupPath
        value2 = value & "wow.exe"
        Shell(value2)
    End Sub
End Class
Quote:
Application.StartupPath & "wow.exe"


Hättest du dir den Pfad mal ausgeben gelassen, hättest du auch bemerkt das ein \ fehlt.
Atheuz is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 286
Received Thanks: 82
Okay das habe ich jetzt. Nur irgendwie ist immer noch ein Fehler drinn.

Das ist definitiv das falsche Verzeichnis.
nag is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 81
Join Date: Jul 2005
Posts: 1,927
Received Thanks: 2,239
Quote:
Originally Posted by nag View Post
Okay das habe ich jetzt. Nur irgendwie ist immer noch ein Fehler drinn.

Das ist definitiv das falsche Verzeichnis.
Du hast ein OneClick Setup gemacht, ist wohl logisch das es aus einem temponären Verzeichnis dann gestartet wird.
Atheuz is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 286
Received Thanks: 82
Wie mach ich das zu einem Full Setup bzw. wie Fixx ich das?
nag is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 250
Join Date: Nov 2008
Posts: 1,669
Received Thanks: 3,336
einfach das projekt erstellen und die exe in das verzeichnis, in dem die wow.exe ist, verschieben (wird wahrscheinlich der WOW-Ordner sein).
musicinstructor is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 55
Join Date: Oct 2009
Posts: 286
Received Thanks: 82
Okay darauf hätte ich auch kommen müssen .... Naja hab etwas Probiert und dann hat es geklappt. Danke nochmals^^
Der Beitrag kann geschlossen werden


nag is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
[VB2008]
Sorry that "no" Topic was given : Topic should be : Get Keypress with Modifier (Perhaps mod can change, thanks) Hello all, I have a "Text Box"...
0 Replies - .NET Languages
VC++ Express/VB Express deinstalliern?
hi hab heude ma unda programme und funktionen gegugt und sah da das Microsoft Visual c++ ganze 17,7 GB verschwendet und visual basic 12GB nun möcht...
9 Replies - Technical Support
Wie kann ich einen Metin2 Hack mit VB2008 Express erstellen?
Hi, ich wollte mal fragen wie ich einen Metin2 Hack mit Visual Basic 2008 machen kann. Er sollte dann folgendes können: Speedhack Attakspeed 1...
21 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
Hilfe für VB2008
Hey Liebe Com. Habe mahl eine Frage zu Vb2008, bei Großen Programmen wie z.b. Firefox Oder Vb2008 habe immer ein Logo (siehe Bild) und meine Frage...
3 Replies - .NET Languages
[How To] Loginsystem mit VB2008
Hallo leute, ich zeige euch heute wie man mit Visual Basic 2008 ein login System machen kann. Ihr Braucht dazu: Visual Basic 2008 Ich...
17 Replies - Tutorials



All times are GMT +1. The time now is 02:14.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.