Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Main
You last visited: Today at 19:11

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

CoD: Black Ops - Hacker verhaftet

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 63
Join Date: Feb 2010
Posts: 1,187
Received Thanks: 241
CoD: Black Ops - Hacker verhaftet

Und da sag einer, Entwickler würden keine Anticheat- und
Hackmaßnahmen ergreifen: Für den Schutz
von Call of Duty (CoD): Black Ops arbeitet
Activision nun sogar mit einer Spezialeinheit der
Polizei zusammen, um Hacker außer Gefecht zu setzen.
Kürzlich verhaftete diese einen 17-jährigen Spieler.


Dieser Spieler nutze ein eigens entwickeltes DDOS-Programm, um
in Call of Duty (CoD): Black Ops einige Vorteile zu erhalten.
So sorgte das Programm dafür, dass sich sehr viele andere
Spieler nicht mit den Servern verbinden konnten, während
der Hacker sein Punktekonto nach belieben auffüllen konnte.

You must register and activate your account in order to view images.

Da Activision Betrugsversuche allgemein nicht gerade
gutheißt, ist der Entwickler unter anderem eine
Kooperation mit der für "E-Crime" zuständigen Einheit
der Metropolitan Police in Manchester eingegangen.
Eurogamer.net zitiert einen zuständigen Polizeisprecher
wie folgt: „Seine gesamte Welt brach zusammen, als wir
um sechs Uhr morgens an seine Tür klopften. Er war noch
im Bett und realisierte nicht so recht, dass er sich einen
Haufen Ärger eingebrockt hat.“

Gegenüber BBC sprach Detektive Paul ***** über den
rechtlichen Hintergrund der Verhaftung: „Programme, die
dazu gemacht sind, die Online-Infrastruktur bestimmter
Unternehmen zu schädigen, haben nicht nur Auswirkungen
auf die individuellen Spieler, sondern ziehen auch kommerzielle
und rufschädigende Konsequenzen für die betroffenen Firmen
nach sich. Diese Spiele und ihre Online-Umgebungen ziehen
jede Menge Kinder und junge Menschen an, und diese Art von
Verbrechen kann oftmals der Vorbote für weitergehende
Straftaten in traditionelleren Bereichen der Online-Delikte
sein.“ (Übersetzung: CallofDutySeries.de)

Textquelle: Newspoint.cc
Bildquelle: © Flickr.com/ cliff1066™, © Flickr.com/ altemark



»DarkProphєtღ is offline  
Thanks
16 Users
Old   #2
 
elite*gold: 2703
Join Date: Jul 2010
Posts: 6,451
Received Thanks: 1,232
Richtig so!

Die Spiele sind zum spielen, d.h. Spaß machen gedacht und nicht, um Vorteile zu ergreifen.


°"Crazy"° is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 19
Join Date: Oct 2009
Posts: 1,833
Received Thanks: 185
hoffentlich klopft die polizei bei mehr hacker an
x_andi_x is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,866
Received Thanks: 432
Krass! :x
Aber geschieht im Recht...


kyuu~ is offline  
Thanks
1 User
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 7,506
Received Thanks: 913
Quote:
Originally Posted by »DarkProphєtღ View Post
Und da sag einer, Entwickler würden keine Anticheat- und
Hackmaßnahmen ergreifen: Für den Schutz
von Call of Duty (CoD): Black Ops arbeitet
Activision nun sogar mit einer Spezialeinheit der
Polizei zusammen, um Hacker außer Gefecht zu setzen.
Kürzlich verhaftete diese einen 17-jährigen Spieler.


Dieser Spieler nutze ein eigens entwickeltes DDOS-Programm, um
in Call of Duty (CoD): Black Ops einige Vorteile zu erhalten.
So sorgte das Programm dafür, dass sich sehr viele andere
Spieler nicht mit den Servern verbinden konnten, während
der Hacker sein Punktekonto nach belieben auffüllen konnte.

You must register and activate your account in order to view images.

Da Activision Betrugsversuche allgemein nicht gerade
gutheißt, ist der Entwickler unter anderem eine
Kooperation mit der für "E-Crime" zuständigen Einheit
der Metropolitan Police in Manchester eingegangen.
Eurogamer.net zitiert einen zuständigen Polizeisprecher
wie folgt: „Seine gesamte Welt brach zusammen, als wir
um sechs Uhr morgens an seine Tür klopften. Er war noch
im Bett und realisierte nicht so recht, dass er sich einen
Haufen Ärger eingebrockt hat.“

Gegenüber BBC sprach Detektive Paul Hoare über den
rechtlichen Hintergrund der Verhaftung: „Programme, die
dazu gemacht sind, die Online-Infrastruktur bestimmter
Unternehmen zu schädigen, haben nicht nur Auswirkungen
auf die individuellen Spieler, sondern ziehen auch kommerzielle
und rufschädigende Konsequenzen für die betroffenen Firmen
nach sich. Diese Spiele und ihre Online-Umgebungen ziehen
jede Menge Kinder und junge Menschen an, und diese Art von
Verbrechen kann oftmals der Vorbote für weitergehende
Straftaten in traditionelleren Bereichen der Online-Delikte
sein.“ (Übersetzung: CallofDutySeries.de)
So'n aufstand wegen 'nem Shooter >.>
nice 'o' is offline  
Thanks
1 User
Old   #6
 
elite*gold: 26
Join Date: Nov 2007
Posts: 32,788
Received Thanks: 12,050
DDoS ist n ganz anderes Kaliber als n paar Hacks
Kazaaa is offline  
Thanks
10 Users
Old   #7
 
elite*gold: 63
Join Date: Feb 2010
Posts: 1,187
Received Thanks: 241
Oh wait. Quellen vergessen.
»DarkProphєtღ is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 60
Join Date: Feb 2010
Posts: 7,442
Received Thanks: 2,752
"Newspoint.cc" ist der letzte dreck.

ich finds aber etwas unnötig wegen so nen scheiß die Polizei einzuschalten. Hätte bannen nicht gereicht?!
Metzer is offline  
Thanks
1 User
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2010
Posts: 2,319
Received Thanks: 1,364
haha wasn knopf
vorallem nen game zu hacken wo man geld für bezahlt hat
AKK™ is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 192
Received Thanks: 8
Halte ich fürn Fake egal ob sowas groß in den Medien berichtet wird
Pr3d4t0r_9k is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 341
Received Thanks: 10
Man das ist kinderscheisse....

Ist zu 100% fake...

Wenn man wie die Anhänger von Julian Mastercard DDos´d und die Kunden nicht zugreifen können,
Oder wenn ich jetz elitePvPer ddos würde ohne Proxy´s etc.
dann biste weg vom Fenster nur wenn du sehr gute Proxy´s,vics,vpn etc. anhast...

Aber wegen paar Server lahmlegen niemals...

Da könnte ich sogar ohne Proxy die lahmlegen und mir würde nichts passieren btw. die würden sich nicht die Mühe machen....
nakman is offline  
Old   #12
#firstfemaledoctor


 
elite*gold: 1690
Join Date: Dec 2005
Posts: 37,544
Received Thanks: 15,805
wie schon von kaz erwähnt! der wurde verhaftet wegen ddos und nicht wegen hacken! und das ist nunmal genauso illegal wie bruten! selber schuld!
Aimless Angel is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 53
Join Date: Dec 2010
Posts: 638
Received Thanks: 148
er war 17 und nochnichtmal 18 zum Spielen
Coca_Blue is offline  
Thanks
1 User
Old   #14
 
elite*gold: 26
Join Date: Dec 2010
Posts: 152
Received Thanks: 92
Richtig so, die sollen mal lernen, dass sie so das Game nur kaputt machen.
Das selbe nochmal bei Metin² und alle sind zufrieden X-)
.Cruize is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 10
Join Date: Aug 2010
Posts: 647
Received Thanks: 215
Geschieht ihm eigentlich Recht.
Ich kann verstehen dass Akctivision ihn dadurch festnimmt.
Er schädigt den Spielfluss & die Server.
Activision hat nunmal die Verantwortung dafür dass das Spiel fehlerfrei läuft & das es Spaß macht.
Deshalb haben sie nun andere Maßnahmen ergriffen, da bannen alleine wohl nicht mehr reicht.
Desweiteren hat er die Server teilweise beschädigt, was Eigentum von Activision ist.
Das nennt man dann wohl einfach Sachbeschädigung...


Braveness is offline  
Thanks
1 User
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Mann verhaftet wegen Virtuellen Diebstahl in Runescape
TimesOnline berichtet, dass ein Mann, welcher sich in einige Accounts "gehackt" hat und einige Charaktere sowie Items gestohlen haben soll, von der...
1 Replies - Gaming News - DE
Searching for a Hacker/Suche einen guten Hacker
Hey guys im searching for a good hacker i wanna hack a 2moons/dekaron acc. (however only it have to be free) i tryed with loggers but no success...
2 Replies - Dekaron



All times are GMT +1. The time now is 19:11.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.