Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Reviews > Game Reviews
You last visited: Today at 12:47

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Guild Wars 2 Review

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 1
Join Date: Dec 2010
Posts: 3,467
Received Thanks: 1,776
Guild Wars 2 Review

Guild Wars 2 Review

You must register and activate your account in order to view images.

Über Guild Wars 2

Guild Wars 2 ist ein auf Klassen basierendes MMORPG. Es ist eine Erweiterung von Guild Wars und führt somit die Geschichte des ersten Teiles fort. Entwickelt wurde das Spiel von Arenanet, einem US-Amerikanischen Spieleentwickler. Die Erstveröffentlichung fand am 28. August 2012 mit NCSoft als offiziellem Publisher statt. Guild Wars 2 soll sich vorallem durch das Questsystem von anderen Spielen unterscheiden. Dieses ist nämlich eventbasiert, was bedeutet, dass es zwar eine normale Storyline gibt, die jeder Spieler durchlaufen muss, aber er trotzdem noch neben der Storyline, einige andere Quests / Events erfüllen kann. Wie schon beim Voränger fallen bei Guild Wars 2 keine monatlichen Kosten an. Es gibt zwar einen Cash-shop, doch dessen nutzen ist relativ gering. Dennoch erhofft sich Arenanet, dass sich Guild Wars 2 durch diesen Cash-shop selbst finanziert.

Die Geschichte des Spiels

Die Story von Guild Wars 2 findet 250 Jahre nach der von Guild Wars statt. Die Welt Tyria scheint sich seit dem sehr verändert zu haben:
Die Menschen mussten große Teile ihres Landes den Feinden überlassen und sich zurückziehen. Somit haben sie massig an Gebietsverlust zu melden. Die Charr, ein Taurenartiges Volk, werden nun nicht mehr von den Schamanen regiert und die Asura wurden von Primordus, einem Drachen, aus den Tiefen Tyrias vertrieben und müssen sich nun an der Oberfläche einleben. Leider wurden auch die Norn nicht verschont. Diese, ein stämmiges Volk aus dem Norden, wurden aus ihrer Heimat vertrieben und müssen sie nun wieder zurückerobern. Aber auch ein neues Volk wurde geboren und muss sich jetzt verbreiten und aufbauen. Die Sylvari. Sie sind ein waldelfenähnliches Volk und leben im einklang mit der Natur.

Jede Rasse hat also ihre Probleme, welche es nun gilt zu beseitigen. Doch das wohl größte Problem ist, dass die Drachen aus den Tiefen erwacht sind. Zhaitan, einer dieser Drachen, hat das das versunkene Reich Orr wieder ins Leben gerufen. Dabei starben viele Lebewesen Tyrias, welche jetzt als Untote Leid und Dunkelheit über einige Landstriche der Welt bringen. Auch die See wird von diesen Drachen beherrscht, welche somit den Weg über das Meer nach Cantha versperren. Aufgrund der Bedrohung durch die Drachen, beschlossen die Völker Tyrias sich zusammenzuschließen und gemeinsam gegen ihre Feinde vorzugehen

Rassen / Klassen

Jeder Spieler kann nach dem Start des Spiels zwischen fünf verschiedenen Rassen / Völkern wählen:

Den Asura:

Den Charr:

Den Norn:

Den Sylvari:

Den Menschen:

Nachdem sich der Spieler für eine Rasse / ein Volk entschieden hat, kann er sich nun auch eine spezielle Klasse auswählen. Auch hier gibt es natürlich mehrere Auswahlmöglichkeiten:

Memser: Mesmer arbeiten vorallem mit Illusionen. Ihnen ist es erlaubt sich im Kampf zu verdoppeln und seine eigenen Doppelgänger dann für sich kämpfen zu lassen. Er ist ein Meister der Trugbilder und benutzt hierfür eine Art Magie.

Wächter: Wächter sind vorallem zum Schutz anderer Spieler da. Sie opfern nicht selten ihre eigenen Verteidigung um andere Spieler zu retten und dadurch die Gruppe zum Sieg zu führen.

Nekromant: Nekromanten beschwören Tote und besitzen die Macht über velorene Seelen. Sie arbeiten mit den dunklen Künsten und können sogar den Tod selbst überlisten.

Waldläufer: Waldläufer sind sehr gute Bogenschützen, welche viel Wert auf die Natur legen. Sie arbeiten mit der Hilfe von Fallen, Naturgeistern und nicht zuletzt mit der eines treuen Gefährten, welcher stets an ihrer Seite wacht.

Elementarmagier: Elementarmagier sind Zauberer, welche die Elemente Luft, Wasser, Feuer und Erde für ihre Zwecke einsetzen. Sie sind in der Lage verheerenden Schaden anzurichten. Der Angriff ist die beste Verteidigung eines solchen Magiers.

Krieger: Krieger sind schnelle, zähe und starke Charaktere. Sie gelten als Meister der Waffen. Im Kampf baut jeder Krieger Adrenalin auf, was ihn zu einem unberechenbaren, gefährlichen Gegner werden lässt.

Dieb: Diebe sind Charakter, welche oft aus dem nichts auftauchen und genau so schnell wieder verschwunden sind. Sie bewegen sich im Schatten oder lösen sich einfach in Luft auf, nachdem sie ihrem Gegner die Waffen gestohlen haben, um ihn dann damit zu bekämpfen.

Ingenieur: Ingenieure lieben den Sprengstoff und Maschinen aller Art. Sie platzieren in Sekundeschnelle Geschütztürme, welche den Gegner in Schach halten. Sie legen Minen oder wirbeln Bomben und Granaten durch die Luft.


Die Storyline

Bei der Charaktererstellung kann jeder Spieler entscheiden aus welchen Verhältnissen er kommt, welcher Gott ihn segnete oder welche gloreiche Tat ihm bis jetzt verwährt geblieben war. Ein Spieler, welcher auswählt auf der Straße großgeworden zu sein erlebt eine völlig andere Story, als ein Spieler, der beispielsweise in adligen Kreisen aufgewachsen ist. Auch kann man wählen, mit welchem Geschick man Probleme löst. Ist man ein Spieler, welcher seine Probleme eher mit Wildheit oder doch mit Charisma bereinigt? All diese Entscheidungen haben einen Einfluss auf die Geschichte eines Charakter und genau das, lässt das Spiel nie an Spaß verlieren.

Nehmen wir mal an, dass ein Spieler zwei mal hintereinander einen Mensch / Krieger spielen will, jedoch nicht die gleiche Geschichte noch einmal erleben möchte. So wählt er einfach andere Lebensverhältnisse in denen er aufgewachsen ist und eventuell auch noch einen anderen Gott, welcher ihn einst segnete und schon hat er eine komplett neue Storyline für seinen neuen Krieger erschaffen, obwohl er exakt die gleiche Klasse / Rasse spielt.


Das PvE

Herzchenquests:

Das PvE in Guild Wars 2 bringt eine Menge Spaß.Unter anderem levelt man in diesem Spiel, indem man sogenannte Herzchenquests macht. Diese lassen einen die Story der jeweiligen Gebietes erkunden. Wenn ein Spieler also die Storyline in der Welt der Menschen besser findet, als die der Sylvari, aber dennoch einen Sylvari spielen will, so kann er mit seinem Sylvari in die Menschenwelt gehen und dort die menschliche Storyline auch mit seinem Char erleben. Diese Herzchenquests sind überall auf der Map verstreut und leiten uns also durch die Geschichte des jeweiligen Landes.

[Gruppen] Events:

Die Event-Quests unterscheiden Guild Wars 2 von den meisten anderen MMOPRG - Spielen. Sie erscheinen einem Spieler willkürlich auf der Map. Jedem Spieler werden diese Events dann auf der Karte angezeigt und so kann er sich in das Gebiet begeben, in welchem das Event gerade stattfindet. Beispielsweise versuchen gerade Zentauren ein Dorf in der Nähe zu erobern, so kann man den Dorfbewohnern helfen, indem man die Zentauren zurückdrängt und sie besiegt. Bei diesem Vorhaben unterstützen einen oft auch andere Spieler, welche natürlich auch dieses Event angezeigt bekommen haben, falls sie sich in der Nähe des Dorfes aufgehalten haben. Nachdem man das Dorf erfolgreich verteidigt hat, erhält man EXP.

Storyline:

Natürlich erhält man auch bei Abschluss einer Storyquest der Storyline EXP und kann somit leveln.

Das Leveln Allgemein:

Wie wir jetzt wissen, levelt man also einmal völlig bewusst, indem man die Storyline und die Herzchenquest erfüllt und auf einer anderen Seite völlig unbewusst, indem wir an willkürlich auftauchenden Gruppen-Events teilnehmen und einfach nur unbekannte Gebiete oder Aussichtspunkte entdecken. Alle diese Aktivitäten bringen dem Spieler EXP ein und helfen ihm seinen Charakter zu leveln.

Interessant ist auch, dass ein Spieler, welcher bereits lvl 80 ist, mit einem anderen Spieler, welcher erst lvl 20 ist zusammen das Spiel erkunden kann, indem er einfach in der Welt des lvl 20ger's heruntergestuft wird. Somit behält er zwar seine Fähigkeiten, wird jedoch an das Gebiet des niedrigeren Spiels angepasst.


Das PvP

Auch beim PvP gibt es mehrere verschiedene Arten vorzuweisen:

Welt gegen Welt ( WvWvW )

Beim WvWvW treten drei verschiedene Server gegeneinander an. Bei diesem Kampf geht es darum, möglichst viel Land im PvP-Gebiet zu erobern. Dazu gehören auch Festungen, kleine Lager oder einfache Ressourcen. Dieses PvP-Gebiet ist ein abgegrenztes Gebiet. Auch beim PvP erhält der Spieler EXP durch das Erobern von Gebieten. Beim WvWvW gibt es keine Grenze an Spielern, welche überschritten werden kann. Es kämpfen alle Spieler mit, die sich beim WvWvW angemeldet haben. Dieses WvWvW startet alle zwei Wochen neu. Der Charakter behält hier seine Ausrüstung und Fertigkeiten aus dem normalen PvE Spiel.

Die Arena

In der Arena treten fünf Spieler gegen andere fünf Spieler an. Hierbei kann jeder Spieler für sich selbst entscheiden ob er lieber mit einer geordneten Gruppe, sprich mit Spielern die er ausgewählt hat antritt, oder mit Spielern, welche ihm über Schnelleintritt zufällig zugelost wurden. Neben dem gegnerischen Team kann man in der Arena auch sekundäre Ziele wie z.B. Drachen angreifen. Auch diese bringen Punkte ein. Die Arena unterscheidet sich jedoch nicht nur in der Spielerzahl vom WvWvW. Bei dieser Art von PvP wird man sofort auf die Maximalstufe 80 gesetzt und erhält ein gewisses PvP - Grundequipt.

You must register and activate your account in order to view images.

Fazit

Guild Wars 2 ist ein Spiel, welches viel Spaß bringt. Nicht zuletzt dadurch, dass es nicht unbedingt erfordert ist stumpf zu grinden. Man kann dieses Spiel komplett ohne grinden erleben, wenn man davon absieht, dass manche Events mit ein wenig davon versehen sind. Das Level-System kombiniert neue, sowie alte Elemente vorheriger MMO's und erschafft dadurch eine interessante Atmosphäre. Gerade das macht Guild Wars 2 meiner Meinung nach unwiederstehlich. Fast jeder kann sich in irgendeiner Weise mit diesem Spiel identifizieren. Außerdem bringt das Spiel durch das komplette Verzichten von den klassischen Berufungen einzelner Spieler in einer Gruppe, wie z.B. Tank oder Heiler, auch etwas Neues. Ich finde es gut, dass sich Guild Wars 2 von ein paar der klassischen Elementen verabschiedet und neue einfügt. Genial ist es auch, dass jeder Spieler permanent seiner eigen für sich gestalteten Geschichte folgt. Auch die aktiven Kämpfe, in denen der Spieler selbst seinen Charakter durch spezielle Kommandos zum Ausweichen bewegen muss, bringen im PvP / PvE viel Spaß.

Kontrapunkte wären vielleicht, dass Guild Wars 2 hier und da noch ein paar Spielfehler aufweist, oder das die Schließfächer zu klein sind, jedoch muss man beachten, dass auch solche Dinge nach einiger Zeit mithilfe eines Patches behoben werden können.

Ich persönlich bin der Meinung, dass jeder einmal dieses Spiel ausprobiert haben sollte. Denn erst dann kann man sagen, ob einem das Spiel gefällt oder nicht.



Will Hallas is offline  
Thanks
8 Users
Old   #2
 
elite*gold: 10
Join Date: Oct 2011
Posts: 11,098
Received Thanks: 7,533
approved


Meiko​ is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2012
Posts: 4,364
Received Thanks: 550
Deine Codierung ist falsch , du musst den '/' vor dem "Spoiler" und vor dem "Center" etc. machen.
​Sevi is offline  
Thanks
2 Users
Old   #4
 
elite*gold: 80
Join Date: Sep 2011
Posts: 3,939
Received Thanks: 2,292
Die Kodierungen musst du noch fixen
Ansonsten sehr schöner Review.


xKyoshiii is offline  
Thanks
1 User
Old   #5

 
elite*gold: 1
Join Date: Dec 2010
Posts: 3,467
Received Thanks: 1,776
Quote:
Originally Posted by Tuhsane View Post
Deine Codierung ist falsch , du musst den '/' vor dem "Spoiler" und vor dem "Center" etc. machen.
Dankeschön

Quote:
Originally Posted by xKyoshiii View Post
Die Kodierungen musst du noch fixen
Ansonsten sehr schöner Review.
Auch ein Danke an dich .
Will Hallas is offline  
Thanks
1 User
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2012
Posts: 164
Received Thanks: 42
Wow nicht schlecht Ari, ist sogar sehr gut aber ich werd das spiel nicht spielen in al gehts grad mal wieder voran ;D und ich komm immer noch nicht drauf klar das du meinen namen geklaut hast haha
TheRealArcher is offline  
Thanks
1 User
Old   #7
 
elite*gold: 2
Join Date: Jun 2011
Posts: 4,194
Received Thanks: 1,035
Gutes Review. Leider gab mir am Release-Tag Guild Wars 2 nicht das Feeling, welches mir schon andere MMOs gaben, habe aber irgendwie Lust es nochmals zu versuchen.
Morgoth Bauglir is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 10
Join Date: Mar 2012
Posts: 5,475
Received Thanks: 1,060
Macht spaß zu lesen.
Yuuka™ is offline  
Old   #9

 
elite*gold: 1
Join Date: Dec 2010
Posts: 3,467
Received Thanks: 1,776
Quote:
Originally Posted by Morgoth Bauglir View Post
Gutes Review. Leider gab mir am Release-Tag Guild Wars 2 nicht das Feeling, welches mir schon andere MMOs gaben, habe aber irgendwie Lust es nochmals zu versuchen.
Danke für die positive Rückmeldung

Quote:
Originally Posted by Libya View Post
Macht spaß zu lesen.
Thx Libya
Will Hallas is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 15
Join Date: Nov 2012
Posts: 489
Received Thanks: 35
Gute Arbeit
R3jected is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2013
Posts: 3
Received Thanks: 0
Somit haben sie massig an Gebietsverlust zu melden. Die Charr, ein Taurenartiges Volk, werden nun nicht mehr von den Schamanen regiert und die Asura wurden von Primordus, einem Drachen, aus den Tiefen Tyrias vertrieben und müssen sich nun an der Oberfläche einleben. Leider wurden auch die Norn nicht verschont. Diese, ein stämmiges Volk aus dem Norden, wurden aus ihrer Heimat vertrieben und müssen sie nun wieder zurückerobern.


elsigpson is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
WTS Guild Wars Gold,Guild Wars Ectos,Guild Wars Zaishen Keys for sale
Hi, i want to sell Guild Wars Gold,Guild Wars Ectos,Guild Wars Zaishen Keys.If someone is interested , you can email me and add my msn. We can talk...
4 Replies - Guild Wars Trading



All times are GMT +1. The time now is 12:47.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.