Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Coders Den > Web Development
You last visited: Today at 02:51

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Einstieg in Webseitenerstellung

Discussion on Einstieg in Webseitenerstellung within the Web Development forum part of the Coders Den category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2019
Posts: 103
Received Thanks: 6
Einstieg in Webseitenerstellung

Hallo zusammen,

ich würde gerne eigene Webseiten erstellen können.

Dazu habe ich eine tolle Seite gefunden:

Nur meine Frage ist:

Beispiel:

Ich fange mit html an und versuche dies zu mastern.
Ich packe direct css mitrein und versuche beides zu mastern.
Ich nehme auch noch javascript mit rein.

Das dies einige Zeit in Anspruch nimmt ist mir bewusst und ich möchte hierin auch ordentlich zeit investieren, ich weiß halt nicht wie ich starten soll.

Soll ich mich vorerst nur mit einer oder auch direct mit css beschäftigen?

Habt ihr sonst noch weitere coole Tuts?



TeilzeitGangster is offline  
Old 09/12/2019, 10:33   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2017
Posts: 395
Received Thanks: 163
Prinzipiell ist ein gewisses Grundverständnis in HTML zwar notwendig, allerdings findet sich kaum noch jemand der wirklich straight HTML in Dokumente hackt. Moderne Webseiten generieren die HTML Dokumente dynamisch mittels JavaScript.

bietet dir super Möglichkeiten die Basics zu lernen, allerdings würde ich mich an deiner Stelle nach den Basics aber auch schon in die JavaScript Richtung orientieren.

CSS Basics kommen eigentlich auch übergangslos mit den HTML Kenntnissen.


ZKDev is offline  
Old 09/12/2019, 11:52   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2019
Posts: 103
Received Thanks: 6
das bedeutet also ich benötige nur css sowie javascript?
War mir nicht bekannt, dass generieren von html dokumenten möglich ist.
Was für Dinge warden mit js gemacht? Kann mir darunter einfach noch nichts vorstellen

Danke für deinen Beitrag!
TeilzeitGangster is offline  
Old 09/12/2019, 11:58   #4


 
elite*gold: 36
The Black Market: 142/0/0
Join Date: Jun 2016
Posts: 3,642
Received Thanks: 619
Quote:
Originally Posted by TeilzeitGangster View Post
das bedeutet also ich benötige nur css sowie javascript?
War mir nicht bekannt, dass generieren von html dokumenten möglich ist.
Was für Dinge warden mit js gemacht? Kann mir darunter einfach noch nichts vorstellen

Danke für deinen Beitrag!
Skripte, einfach mal hier schauen:


Mietwagentape is offline  
Old 09/12/2019, 12:12   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2017
Posts: 395
Received Thanks: 163
Quote:
Originally Posted by TeilzeitGangster View Post
das bedeutet also ich benötige nur css sowie javascript?
War mir nicht bekannt, dass generieren von html dokumenten möglich ist.
Was für Dinge warden mit js gemacht? Kann mir darunter einfach noch nichts vorstellen

Danke für deinen Beitrag!
HTML alleine ist erst mal statisch. Beim Webseiten Aufruf wird das HTML Dokument geladen und angezeigt. Sofern du auch nur ansatzweise Dynamik reinbringen möchtest, das willst du, brauchst du JavaScript. Andernfalls müsste die Webseite für jede Änderung der HTML Objekte neu laden.

In diesem Bild steckt viel Wahrheit:

Prinzipiell brauchst du alle drei Komponenten, jedoch ist JavaScript mit Abstand die mächtigste, es kann die anderen beiden zum Großteil generieren.
ZKDev is offline  
Thanks
2 Users
Old 09/12/2019, 12:15   #6

 
elite*gold: 7
The Black Market: 107/0/0
Join Date: Apr 2013
Posts: 1,780
Received Thanks: 185
Quote:
Originally Posted by TeilzeitGangster View Post
Hallo zusammen,

ich würde gerne eigene Webseiten erstellen können.

Dazu habe ich eine tolle Seite gefunden:

Nur meine Frage ist:

Beispiel:

Ich fange mit html an und versuche dies zu mastern.
Ich packe direct css mitrein und versuche beides zu mastern.
Ich nehme auch noch javascript mit rein.

Das dies einige Zeit in Anspruch nimmt ist mir bewusst und ich möchte hierin auch ordentlich zeit investieren, ich weiß halt nicht wie ich starten soll.

Soll ich mich vorerst nur mit einer oder auch direct mit css beschäftigen?

Habt ihr sonst noch weitere coole Tuts?

Schau mal bei Udemy oder für kostenlose Kurse https://www.discudemy.com/language/german
Magnethelm90 is offline  
Old 09/12/2019, 13:05   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2019
Posts: 103
Received Thanks: 6
danke für die ganzen Antworten.
Gut dann werde ich den Fokus auf JS legen!

Danke an alle!
TeilzeitGangster is offline  
Old 09/12/2019, 19:09   #8

 
elite*gold: 12
Join Date: Feb 2014
Posts: 748
Received Thanks: 192
Quote:
Originally Posted by TeilzeitGangster View Post
danke für die ganzen Antworten.
Gut dann werde ich den Fokus auf JS legen!

Danke an alle!
Bitte (noch) nicht! Das gezeigte Bild von ZKDev ist gar nicht mal so unpassend, aber leider ist seine Aussage alles andere als wahr.

JavaScript gehört zwar zu den Core-Technologien der Webentwicklung, aber kann auch nur wirklich gut mit HTML und CSS benutzt werden. Im laufe des Lernprozess wird dir das auch auffallen. Daher rate ich dir: lerne zunächst HTML und CSS, bau dir einen kleinen Blog auf (oder was auch immer) und erweiter diesen dann mit JavaScript.

Quote:
Schau mal bei Udemy oder für kostenlose Kurse https://www.discudemy.com/language/german
Tu dir selbst und den anderen einen gefallen und empfehle diese Kurse nicht weiter und benutze sie auch nicht. Sie sind Crashkurs mäßig aufgebaut und liefern oberflächliches Wissen.
Guron is offline  
Thanks
1 User
Old 09/13/2019, 02:38   #9
Emilia > All

 
elite*gold: 1337
Join Date: Apr 2013
Posts: 4,238
Received Thanks: 1,961
Zum Thema JavaScript (bitte beachten, was @Guron geschrieben hat, erst HTML & CSS, dann JS!):

Versuch am Besten die neuen ECMAScript Spezifikationen ( und drüber) zu verwenden und nicht nur auf ES5 zurückzugreifen.
Im Internet wirst du viel ES5 Code finden, daher dieser kleine Hinweis. Dir sollte im Klaren sein, dass es zum aktuellen Zeitpunkt neuere Spezifikationen gibt und mit ES6 eben die "wichtigste" Spezifikation ins Leben gerufen wurde. Seitdem hat sich JavaScript ständig verbessert.

Mal davon abgesehen, dass ES6 ganz geil zum Schreiben ist (dein Code wird dadurch viel "cleaner"), kommt es mit seeehr vielen coolen Vorteilen.
Angefangen bei let (Block-Scope Variablen) und const (Konstanten) anstelle von var bis hin zu Promises, die für asynchrone Berechnungen zuständig sind und vielem mehr.

Das einzige Manko an ES6 ist, dass dessen Funktionen noch nicht von allen Browsern unterstützt werden und dementsprechend ES6 Code zu ES5 Code mithilfe von oder transpiliert werden müsste, wenn du globalen Support gewährleisten möchtest. Aber das soll bei deinem kleinen Projekt erst mal keine Rolle spielen. Nur als Erwähnung.

Auf Kurse oder ähnliches würde ich um ehrlich zu sein verzichten. Einmal aus dem Grund, den @Guron bereits genannt hat und einmal aus dem anderen Grund, dass diese eben auf ES5 setzen und man sich irgendwann denkt, womit man das verdient hat.

Setz dich einfach an ein kleines Projekt, auf das du Bock hast und erweitere dieses mit der Zeit immer wieder.

Ich persönlich hab meine JavaScipt-Skills auch meinem aktuellen Projekt und Eigeninitiative zu verdanken.
iMostLiked is offline  
Old 09/13/2019, 11:24   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2013
Posts: 389
Received Thanks: 74
Quote:
Originally Posted by Guron View Post
Tu dir selbst und den anderen einen gefallen und empfehle diese Kurse nicht weiter und benutze sie auch nicht. Sie sind Crashkurs mäßig aufgebaut und liefern oberflächliches Wissen.
Deine Aussage kann ich nicht bestätigen. Es kommt natürlich immer auf einen selber an, welchen Kurs man sich kauft.
- https://www.udemy.com/react-the-comp...de-incl-redux/
- https://www.udemy.com/course/css-the...box-grid-sass/
- https://www.udemy.com/vuejs-2-the-complete-guide/
- https://www.udemy.com/nuxtjs-vuejs-on-steroids/

Die kann ich sehr empfehlen, wenn du da sagst, dass die "crashkoursmäßig" aufgebaut sind, ist das einfach falsch. Das sind mitunter einer der besten Kurse. Der React Kurs z.B. enthält 45 Stunden Videomaterial. Der gute Herr Schwarzmüller fängt mit den Basics von JS an und endet am Ende in einer dynamischen Web-App, die Kurse von ihm werden auch immer aktualisiert, Beispiel: React Hooks - wurden keine zwei Wochen später hinzugefügt.

Das wichtigste ist einfach, dass du DU HTML, CSS und JavaScript selber lernst, anwendest und weißt was du tust.
lnqlorlouz is offline  
Old 09/14/2019, 14:22   #11

 
elite*gold: 12
Join Date: Feb 2014
Posts: 748
Received Thanks: 192
Quote:
Originally Posted by lnqlorlouz View Post
Deine Aussage kann ich nicht bestätigen. Es kommt natürlich immer auf einen selber an, welchen Kurs man sich kauft.
- https://www.udemy.com/react-the-comp...de-incl-redux/
- https://www.udemy.com/course/css-the...box-grid-sass/
- https://www.udemy.com/vuejs-2-the-complete-guide/
- https://www.udemy.com/nuxtjs-vuejs-on-steroids/

Die kann ich sehr empfehlen, wenn du da sagst, dass die "crashkoursmäßig" aufgebaut sind, ist das einfach falsch. Das sind mitunter einer der besten Kurse. Der React Kurs z.B. enthält 45 Stunden Videomaterial. Der gute Herr Schwarzmüller fängt mit den Basics von JS an und endet am Ende in einer dynamischen Web-App, die Kurse von ihm werden auch immer aktualisiert, Beispiel: React Hooks - wurden keine zwei Wochen später hinzugefügt.
45 Stunden Videomaterial ist kein Indikator für ein gutes Training. Mal ganz davon abgesehen, dass in diesen Trainings größtenteils auf ein schnelles Ergebnis hingearbeitet wird und man damit viele theoretische Fälle und theoretisches Wissen außen vor lässt.

Es gibt unmengen an kostenlosen Resourcen, die in den meisten Fällen das Wissen besser und ausführlicher transportieren können. Am Ende liegt die Verantwortung bei dir, ob du bereit bist die Syntax zu lernen und damit sprechen und lesen zu können. Und wenn ich bedenke was es für Leitfäden, Bücher, E-Books etc. gibt, kann ich unter dieser Prämisse die Udemy Kurse beim besten Willen keinen blutigen Anfänger empfehlen.


Guron is offline  
Reply



« [Hilfe][Bootstrap 4] | Multiple Array FromData »

Similar Threads
Kleine Hilfe bei Webseitenerstellung => mit guter Belohnung
04/03/2019 - Coders Trading - 6 Replies
Ich möchte eine Webseite selber erstellen am besten mit einem ,,Baukasten'' da ich keine Ahnung in den Programmiersprachen habe. Die Webseite muss eine Datenbank haben also Leute müssen sich da drauf Registrieren und haben dann z.B. Guthaben auf ihrem Account und können damit Sachen einkaufen. Mein Frage ist wie kann ich eine Webseite mit einer Datenbank erstellen? Kenne mich garnicht aus. Welche Möglichkeiten gibt es und welche Programme brauche ich etc. wer mich aufklärt und...
[Buying] Suche simple webseitenerstellung
12/20/2013 - elite*gold Trading - 1 Replies
heyo , suche jemanden der für meinen bf 4 server ne simple webseite erstellen kann die nicht zuviel aufwand braucht wo sich die leute aber trotzdem informieren können einfach mal angebote machen ;)
[Free]Asp.Net Webseitenerstellung
05/20/2013 - Freebies - 2 Replies
Ich biete hier mal meine kleinen Dienst an,kostenlos Asp.Net Webseiten zuerstellen. Da ich lediglich nur Programmiere bin und nicht so wirklich Designs erstellen kann bitte ich euch mir ein Design mit zuschicken, anschließent werde ich diese dann in Code umwandeln damit ihr eure Webseite kostenlos bekommt. Ich hoffe das jemand interesse hat,wenn ja dann bitte mir eine PN schicken mit eurem Vorhaben ,habe leider der zeit noch keine Referenzen
Welche Software zum Einstieg?
01/10/2007 - General Coding - 30 Replies
Ich wollte fragen, welches VB ihr mir zum Einstieg empfehlen könntet o. vielleicht auch insg. empfehlen könntet? Kenne mich mit VB überhaupt nicht aus, kann nur ein bischen Delphi. Wäre sehr erfreut über schnelle Antworten. :)



All times are GMT +2. The time now is 02:51.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.