Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > User Submitted News
You last visited: Today at 21:59

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Guild Wars 2 - Aktuelle Geschehen

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 6
Join Date: Jan 2009
Posts: 1,003
Received Thanks: 240
Guild Wars 2 - Aktuelle Geschehen

Die ersten Spieler wurden in Guild Wars 2 direkt wegen Verhaltensregeln oder dessen Charaktername gebannt, doch ein Tag nach Pre-Release wurden bereits die ersten Botter gebannt, alleine 750 am 31.08 . Nach Veröffentlichung des "Karma-Bugs" mit dem es möglich war für einen spottbilligen Preis, hochwertige Waffen zu ergattern, wurden ca. 1000 Spieler aufgrund eines eher leichten Missbrauches 72 Stunden gebannt, ca 3000 Accounts hingegen wurden permanent gebannt aufgrund schweren Missbrauches des Karma-Bugs.

AreaNet gibt den permanent gebannten Spielern eine zweite Chance und bietet an dass die Betroffenen ein Supportticket eröffnen in dem sie bestätigen alle durch den Bug erworbenen Gegenstände zu löschen, so wird der Permanent-Bann in ein 72h-Bann verringert.
Sollte der Spieler diesem "Versprechen" nicht nachgehen wird AreaNet den-/diejenigen wieder permanent bannen.

Außerdem wurde der digitale Verkauf, dh. der online Verkauf auf der offizielen Guild Wars 2 Seite gestoppt, da der Andrang auf die Server zu hoch sind. Die Server laufen bereits auf hochtouren, auch wenn es den ein oder anderen Bug noch gibt laufen sie für ein neu releastes Spiel ganz ordentlich. Jedoch will man schlechtere Performance etc. verhindern und deswegen entschied sich Areaet den digitalen Verkauf zu stoppen. Über diese Methode haben die Entwickler sich schon vor dem Release beraten.

Quote:
Wir haben von Anfang an gesagt, dass wir gewillt sind, vorübergehend unseren digitalen Vertrieb zu deaktivieren, falls unsere hohen Bevölkerungszahlen das Spielerlebnis negativ beeinflussen.
Außerdem kommen täglich neue Patches mit denen man das Spielerlebnis verbessern möchte. Der Präsident von AreaNet, Mike O'Brian meint dass die Entwickler kaum noch schlafen und auf hochtouren arbeiten.

Ebenfalls sind bereits die ersten Hackerangriffe unterwegs, jedoch liegt das, meint AreaNet, an den Spielern selber. Die Hacker sollen systematisch die Email-Adressen und Passwörter anderer Spiele, Websiten und Trojaner ausscannen und anschließend die Daten mit Guild Wars 2 abgleichen. Viele Spieler benutzen ihr Passwort mehrmals und dies wird meist zu einem Hauptproblem was die Accountsicherheit angeht. Deswegen wurde am 31.08 der Email-Authenticator aktiviert. Sobald ein Login in euren Guild Wars 2 Account erkannt wird, der von einem Standort stattfindet von dem ihr noch nie aus gespielt habt, werdet ihr automatisch per E-Mail benachrichtigt und gefragt ob ihr diesen Login zulassen wollt. Es gibt noch Kompatibilitätsprobleme mit älteren Internet-Explorer Versionen jedoch arbeitet auch da AreaNet an einen Fixx.

Quote:
We now have email authentication enabled for all players who have validated their email addresses. This feature sends an email whenever it detects a login attempt to your account from a location you haven't played from before, asking you to allow or deny the login.
We've learned of an incompatibility between email authentication and older versions of Internet Explorer. We're working on a fix, which we expect to deploy tomorrow.



Psychologie is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
WTS Guild Wars Gold,Guild Wars Ectos,Guild Wars Zaishen Keys for sale
Hi, i want to sell Guild Wars Gold,Guild Wars Ectos,Guild Wars Zaishen Keys.If someone is interested , you can email me and add my msn. We can talk...
4 Replies - Guild Wars Trading



All times are GMT +1. The time now is 21:59.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.