Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Off-Topics > Technical Support
You last visited: Today at 13:40

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Frage Router Bridge Mode / dLan

Discussion on Frage Router Bridge Mode / dLan within the Technical Support forum part of the Off-Topics category.

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 5
The Black Market: 126/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 2,399
Received Thanks: 155
Frage Router Bridge Mode / dLan

Moin,



habe einen Kabelanschluss 1Gbit/s und einen asus rt ac88u + Vodafone Station 1000.

Folgendermaßen habe ich mir das vorgestellt. ( Ob sinnvoll oder nicht, und ob kabel besser wären weiß ich.)

Kann ich die Station 1000 anschließen und per dLan in einen anderen Raum meinen ASUS RT AC88U anschließen und die Station 1000 im Bridge Mode darüber betreiben ?



ANTI TURISTA is offline  
Old 03/26/2020, 11:38   #2
 
elite*gold: 57
Join Date: Jun 2011
Posts: 2,080
Received Thanks: 801
Der RT AC88U hat bereits einen AP Mode, dafür musst du die Vodafone Station nicht im Bridgemodus betreiben. Wenn du den Asus in den AP Mode versetzt, wird NAT, die Firewall und der DHCP-Server ausgeschaltet. Dann kannst du einfach dein LAN-Kabel in den WAN-Port stecken, das wars.

Kabel wäre natürlich immer besser, weil Powerline ziemlich verlustbelastet ist. Sofern es ist nicht anders möglich ist, kannst du Powerline ruhig nehmen weil das ab einer gewissen Reichweite besser und verlustfreier als WLAN ist. Ansonsten LAN-Kabel verlegen, damit wirst du glücklicher.


Zypr is offline  
Thanks
1 User
Old 03/26/2020, 12:10   #3
 
elite*gold: 5
The Black Market: 126/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 2,399
Received Thanks: 155
Ok alles klar, danke erstmal.
Also nur Kabel von der Station 1000 in den PowerLine rein und im anderen Raum den AC88U und dort den AP Mode an reicht aus ?
ANTI TURISTA is offline  
Old 03/26/2020, 13:01   #4
 
elite*gold: 57
Join Date: Jun 2011
Posts: 2,080
Received Thanks: 801
Quote:
Originally Posted by ANTI TURISTA View Post
Ok alles klar, danke erstmal.
Also nur Kabel von der Station 1000 in den PowerLine rein und im anderen Raum den AC88U und dort den AP Mode an reicht aus ?
Jop das reicht aus :)


Zypr is offline  
Thanks
1 User
Old 03/26/2020, 13:21   #5
 
elite*gold: 5
The Black Market: 126/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 2,399
Received Thanks: 155
Ok alles klar Perfekt !

Merci!
ANTI TURISTA is offline  
Old 03/26/2020, 16:04   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2019
Posts: 249
Received Thanks: 174
Quote:
Originally Posted by Zypr View Post
Wenn du den Asus in den AP Mode versetzt, wird NAT, die Firewall und der DHCP-Server ausgeschaltet.
Und was genau bringt das? Sehe dadurch mehr Nachteile, als Vorteile.
Warum sollte man den AP Mode nutzen und dann Vodafone das alles überlassen?

Btw. schöner Router. Habe das Modell selber, nur mit AX.
Gibt es schöne Software für!
nocie is online now  
Old 03/26/2020, 17:08   #7
 
elite*gold: 57
Join Date: Jun 2011
Posts: 2,080
Received Thanks: 801
Quote:
Originally Posted by nocie View Post
Und was genau bringt das? Sehe dadurch mehr Nachteile, als Vorteile.
Warum sollte man den AP Mode nutzen und dann Vodafone das alles überlassen?

Btw. schöner Router. Habe das Modell selber, nur mit AX.
Gibt es schöne Software für!
Ich glaube das sollte egal sein, er betreibt ja kein Rechenzentrum zu Hause. Welcher Router nun die Firewallfunktion übernimmt ist wohl Jacke wie Hose oder? Außerdem ist standardmäßig UPnP aktiv, das schafft auch der dümmste Router ohne Probleme. Zusätzlich hat er bei seinem Anschlusstyp ohnehin CG-NAT, da kann man die Firewall auch einfach ausschalten.

Aber ja, der Router sieht toll aus ;D
Zypr is offline  
Thanks
1 User
Old 03/27/2020, 09:51   #8
 
elite*gold: 5
The Black Market: 126/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 2,399
Received Thanks: 155
Moinsen,

also warum ich das so machen will ist ->

Der ASUS hat ja keinen anschluss für das Coxial Kabel (richtig so?) ?

Deshalb der Vodafone Router davor. Könnte ja sonst den Anschluss nicht in Betrieb nehmen.
ANTI TURISTA is offline  
Old 03/27/2020, 10:07   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2019
Posts: 249
Received Thanks: 174
Quote:
Originally Posted by ANTI TURISTA View Post
Moinsen,

also warum ich das so machen will ist ->

Der ASUS hat ja keinen anschluss für das Coxial Kabel (richtig so?) ?

Deshalb der Vodafone Router davor. Könnte ja sonst den Anschluss nicht in Betrieb nehmen.
Ja das ist mir klar. Es ging eher darum, warum Du nicht den Asus dein Netz verwalten lässt, sondern die Vodafone Station. Egal wie man was macht, die Vodafone Station wird sich immer einwählen müssen. Das Asus Ding ist ja nur ein reiner Router und nicht Router+Modem.
nocie is online now  
Old 03/27/2020, 10:54   #10
 
elite*gold: 5
The Black Market: 126/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 2,399
Received Thanks: 155
Also aktuell habe ich den auch direkt an der DOSE bei mir (alter VDSL Vertrag 100Mbit/s )
Verstehe glaube da grade was nicht ^^ . Ich hab den Annex-B also mit Modem glaube ich die Variante
ANTI TURISTA is offline  
Old 03/27/2020, 15:38   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2019
Posts: 249
Received Thanks: 174
Quote:
Originally Posted by ANTI TURISTA View Post
Also aktuell habe ich den auch direkt an der DOSE bei mir (alter VDSL Vertrag 100Mbit/s )
Verstehe glaube da grade was nicht ^^ . Ich hab den Annex-B also mit Modem glaube ich die Variante
Ooops, dachte Asus hätte nur Router ohne Modem, mein Fehler.
Dann geht das natürlich auch, aber für deine neue Kabel Leitung brauchste dann ja zwingend den Kabel DOCSIS 3.1 Modem.
nocie is online now  
Old 03/27/2020, 16:17   #12
 
elite*gold: 5
The Black Market: 126/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 2,399
Received Thanks: 155
Also doch Bridge mode oder AP?
ANTI TURISTA is offline  
Old 03/27/2020, 16:28   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2019
Posts: 249
Received Thanks: 174
Quote:
Originally Posted by ANTI TURISTA View Post
Also doch Bridge mode oder AP?
Also ich verwalte mein Netzwerk lieber über das Interface des Asus Routers, weshalb ich keinen AP Modus nutze und stattdessen den WLAN-Router Modus. Baut die Vodafone Station zwar ein unnötiges Netz auf, aber sehe dadurch keinen Nachteil.. kenne mich aber auch nicht so perfekt aus.

Wenn Dir das schnuppe ist, dann stell deinen Asus Router auf AP und gut ist.
nocie is online now  
Old 03/28/2020, 18:19   #14
 
elite*gold: 110
Join Date: Feb 2019
Posts: 161
Received Thanks: 88
Quote:
Originally Posted by nocie View Post
Also ich verwalte mein Netzwerk lieber über das Interface des Asus Routers, weshalb ich keinen AP Modus nutze und stattdessen den WLAN-Router Modus. Baut die Vodafone Station zwar ein unnötiges Netz auf, aber sehe dadurch keinen Nachteil.. kenne mich aber auch nicht so perfekt aus.

Wenn Dir das schnuppe ist, dann stell deinen Asus Router auf AP und gut ist.

Das ist unterschiedlich was für eine Struktur du bei dir aufgebaut hast.

Bei der Vodafone Station oder Connect Box ist es nur über den LAN 1 Port fähig den Bridge Mode zu verwenden, falls er überhaupt freigeschaltet ist.
Da ist halt der Access Point am besten dafür gedacht.

Will man einen WLAN Signal Verstärken heißt, man will keine unnötige Kabel durch die Wohnung ziehen oder wenn es nicht Möglich ist, wäre das der Fall für den WLAN Repeater Mode. Da ist halt der Bridge Mode nicht möglich.

Man muss auch bedenken das dieser Bridge Mode überwiegen an der Vodafone Station oder Connect Box verwendet.

Beim FritzBox 6591, 6600 oder Technicolor TC4400 ist das egal. Dafür bezahlt man auch ~200-250€... Sonst hat man die Conform Option wo man halt ~5€ draufzahlt für die AVM Produkte.

Bei DSL hatte ich nie die Probleme gehabt da spielt es auch keine Rolle...
ThoiXn is offline  
Thanks
1 User
Old 03/28/2020, 19:04   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2019
Posts: 249
Received Thanks: 174
Quote:
Originally Posted by ThoiXn View Post
Bei der Vodafone Station oder Connect Box ist es nur über den LAN 1 Port fähig den Bridge Mode zu verwenden, falls er überhaupt freigeschaltet ist.
Da ist halt der Access Point am besten dafür gedacht.
Das verstehe ich noch nicht ganz.

Ich gehe davon aus, dass der Bridge Mode dazu da ist, dass die Vodafone Station sozusagen nur noch als Modem fungiert und man dann halt über LAN 1 Port seinen Router anschließt der dann eben von Firewall bis DHCP alles am laufen hat.

Jetzt sagst Du aber, dass man Bridge Mode mit AP Mode nutzen sollte?
Es wurde hier doch bereits gesagt, dass im AP Mode Dinge wie DHCP und Co. deaktiviert werden? Diese brauchst Du doch dann aber, weil die Vodafone Station im Bridge Mode doch keinen Finger mehr rührt?

Und es wird mir noch nicht ganz klar, warum man unbedingt den Bridge Mode haben will oder muss. Lass die Vodafone Station doch alles machen was sie will, dein Internet bekommste auch so und baust dahinter dein eigenes Netz auf. Klar muss man dann auf beide Router verbinden, wenn man was freischalten will, aber mehr Nachteile sehe ich da nicht wirklich.


nocie is online now  
Reply



« Devolo dLan 550+ - Nur die Hälfte der Bandbreite kommt an! | Repeater oder? »

Similar Threads
Powerline oder besseren Bridge Router?
01/18/2017 - Hardware Discussions / Questions - 12 Replies
Der Titel erklärt meine Frage eigentlich schon. Bin unzufrieden mit dem Wlan Signal in meinem Haus. Wohne in einem Bungalow, bin derzeit bei Kabeldeutschland Vodafone. Jedoch möchte ich nicht monatlich mehr Geld für einen anderen Router zahlen, sondern will mir wenn dann selber etwas kaufen. Also bestehen da jetzt 3 Fragen. Eher Powerline oder Bridge Router? Welche Powerline oder welchen Bridge Router? Welche Aspekte muss ich überhaupt bei der Auswahl solcher Produkte beachten z.B...
Router-Austausch || DLAN Einrichtung
05/04/2015 - Hardware Discussions / Questions - 4 Replies
Hallo miteinander, da wir mit der Leistung unseres Speedport W 723V Typ B (welcher in vielen Foren und Portalen kritisiert wird und wohl auch probleme macht) nicht zufrieden sind habe ich vor, ihn durch eine FRITZ!Box 3390 zu ersetzen. Ich habe leider nicht sehr viel Erfahrung mit Netzwerken und kann mir vorstellen dass, wenn ich ersteinmal irgendwa umkonfiguriert habe/umgesteckt habe, nicht alles so leicht rückgängig zu machen ist, falls es doch Komplikationen gibt. Deshalb wollte ich...
Kabel Deutschland - Was ist der "Bridge-Mode" ???
01/21/2013 - Technical Support - 3 Replies
Ja, ich war eben im "Control-Panel" von Kabel-Deutschland. Ich habe eben gesehen, dass es eine neue Funktion die "Bridge-Mode" Funktion gibt, aber was soll das sein? Hier mal ein Screenshot: http://i.epvpimg.com/5Xrvh.png Vielleicht kann mir ja jemand helfen, klingt aber eigentlich gut. Als Belohnung gibt es 2-5 Elite*Gold - mal schauen.
router an router/switch
07/08/2012 - Hardware Discussions / Questions - 1 Replies
Hallo, da meine familie nur 1 router lan/wlan hat und ich davon nur 1 port habe , möchte ich ein weiteren router anschliessen. nun wollte ich wissen ob das funktioniert? da man ja dann über die 192.168.1.1 auf beide zugreift oder? und brauche ich ein router oder nur einen switch (möchte mit mehreren endgeräten online gehen)? wenn ja was für ein router? ein baugleiches oder ein billiges ( habe so um die 50€ :pimp:)? kenne mich mit internet/router nicht so aus und freue mich über hilfe :D ...
Router mit Router verbinden?
07/30/2010 - Technical Support - 4 Replies
Ich habe ab und zu das problem das die verbindung zur Fritz Box Fon Wlan 7270 unterbrochen wird und ich nciht mehr ins internet kann. Ich denke das liegt an der entfernung zur W-Lan Box. Nun meine Frage ist es möglich das ich einen zweiten W-Lan N Router mit der Fritz!Box Fon Wlan 7270 verbinden, diesen in mein zimmer stelle und meinen PC via Lan Kabel mit dem Roter verbinde? Also die Fritz Box ist am Internet angeschlossen und ein Router wobei ich an TP-Link TL-WR1043ND 300Mbps Ultimate...



All times are GMT +2. The time now is 13:40.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

BTC: 33E6kMtxYa7dApCFzrS3Jb7U3NrVvo8nsK
ETH: 0xc6ec801B7563A4376751F33b0573308aDa611E05

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2020 elitepvpers All Rights Reserved.