Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Main
You last visited: Today at 00:20

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

iqfight.de

Closed Thread
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 400
Received Thanks: 24
hi, hab hier grad mal ein kleines problem

ich hab mich letztes jahr aus spass mal bei iqfight.de angemeldet und dummerweise die agb's nicht länger angeschaut und jetzt hab ich diese e-mail bekommen:

Quote:
ZAHLUNGSAUFFORDERUNG

Sehr geehrte/r Herr/Frau *****,

vielen Dank für Ihre Teilnahme (IP: ***.***.**.***) Ende November 2006 bei
Wir erlauben uns daher, Ihnen für die Bereitstellung unserer Dienstleistung unser Entgelt in Rechnung
zu stellen:

Kundennummer: IQ-224253
Rechnungsnummer: RE01-124143


Teilnahme bei IQFight.de - 30 Euro
-----------------------------------

Sollten Sie bisher den IQ-Test noch nicht gestartet haben, oder wollen Sie noch einmal Ihr Ergebnis aufrufen, so haben Sie hierzu noch bis zum 31.12.2007 die Möglichkeit. Rufen Sie dazu folgenden Link auf:



Bitte überweisen Sie den Rechnungsbetrag von 30 Euro bis zum 19.01.2007 ohne Abzüge, schuldbefreiend auf das nachstehend angegebene Konto. Als Verwendungszweck geben Sie bitte Ihre Kundennummer sowie die Rechnungsnummer an.

Kontoinhaber: VitaActive Ltd.
Kontonummer: 202583101
Bankleitzahl: 25040066
Bankinstitut: Commerzbank Lehrte
IBAN: IBAN DE14 2504 0066 0202 5831 01
BIC: COBADEFF137
Verwendungszweck: 1-BTLBLO-124143-XPWPDW-5

Bei Fragen oder Beanstandungen zur Rechnung kontaktieren Sie uns bitte per E-Mail an oder telefonisch unter +49 180 / 5335011493 (12 Cent / Minute aus dem dt. Festnetz).

Im Anhang finden Sie die Rechnung im PDF-Format.

Schon bald gibt es auf wieder eine neue Fight-Periode mit vielen tollen Preisen.
Schauen Sie mal wieder rein!

************************************************** ***********
Supportanfragen senden Sie bitte an
Telefonischen Support erhalten sie unter 0180 / 5335011493*
* = Werktags 9:00 bis 17:00 Uhr. 12 Cent/Min aus dem Festnetz der Deutschen Telekom

Wenn Sie gemäß § 14 UStG eine Rechnung mit ausgewiesener MWSt wünschen,
schreiben Sie bitte eine E-Mail an - mit Angabe Ihrer Rechnungsnummer

Man wird außer in den AGB's nicht auf kosten hingewiesen und deswegen hab ich mir nix bei gedacht
mir steht das geld zur verfügung aber ich hätte nich wirklich lust das abzudrücken

hat jemand erfahrung damit, bzw. verstoßen die gegen ein gesetz oder hab ich ein bestimmtes Recht?

könnte ich mich zB. wehren das sie nicht überprüft haben ob ich volljährig bin?


mfg, commi



blackcommander is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2006
Posts: 492
Received Thanks: 5
---> Board

Da gabs das Thema schon 1000 ma, habs jetz aber nich im Kopf sorry...

Kann mich nurnoch an irgendeinen Paragraph erinnern in dem stehen soll, dass es NICHT reicht den Betrag nur in den AGBs zu erwähnen...


Schwarzer Adler is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 400
Received Thanks: 24
gibt bei gulli überhaupt sowas wie eine boardsuche? wenns ichs bei der normalen suche eingeb kommt nichts
blackcommander is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2004
Posts: 1,325
Received Thanks: 107
steht auf der anmeldeseite zumindestens jetzt das es geld kostet sogar in fett finde trotzdem noch zu schwachgekennzeichnet und komisch ne gewinnspiel das 1 jahr geht man darf nur einmal teilnehmen und die rechnung kommt dann nach dem jahr?

sieht verdammt unseriös aus.

meine auch das es sowas wie ne kennzeichnugspflicht und das mit agbs nicht genügt, da es nun auch auf der startseite liegt, wirst dann wohl beweisen müssen das es dort nicht war bei deiner anmeldung.


NoName is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2006
Posts: 492
Received Thanks: 5
hm...



;D
Schwarzer Adler is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 400
Received Thanks: 24
wo stehtn das da auf der startseite? bei mir steht das nicht auf der startseite, nicht unter info's, nicht wenn man sich anmeldet, nicht unter FAQ [edit] habs jetzt beim anmelden auch gesehn

nur kleingedruckt im AGB
ich hab jetzt schon ein wenig recherchiert (wie auch immer man das schreibt)

die schreiben wenn man sich weigert 2 mahnungen und drohen dann mit einer anwaltskanzlei, die aber unseriös mit einer 0900 nummer ist und die nur im inet exestiert und wenn man anrufen will geht keiner ran usw.

außerdem hab ich dies gefunden:

ich frag mich nun ob ich einfach nichts machen und abwarten soll oder ob ich tatsächlich einen Wiederruf machen soll
blackcommander is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2004
Posts: 1,325
Received Thanks: 107


sehr interessant unter (glaub damit meinen sie das)
Das Inkasso: Rechnungen, Mahnungen, Drohungen


also ich würde gar nicht reagieren, mach ich z.b. mit der denic auch so, die haben die angewohnheit wenn ne provider ne domain abstösst von einen ne brief zu schicken, das man innerhalb von 14 tagen die domain löschen muss oder die hosten dann für einen und wollen dafür 112? oder so im jahr (find ich auch so ne abzocke), die schicken mir dann nochmal ne aufforderung dann ne mahnung dann die kündigung und ruhe ist.
NoName is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 400
Received Thanks: 24
ich schätz ich mach ersmal garnix und wenn die nich aufhören zu nerven hau ich ihnen ne email rein die sich gewaschen hat auch wenns wahrscheinlich sowieso nur ne automatische antwort kommt und wenn sie wirklich ernst werden was ich sehr stark bezweifele frag ich mein vadder, der kennt n rechtsanwalt ^^
blackcommander is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2004
Posts: 1,325
Received Thanks: 107
Quote:
Originally posted by blackcommander@Jan 10 2007, 21:29
und wenn die nich aufhören zu nerven hau ich ihnen ne email rein die sich gewaschen hat
sowas würde ich generell nie machen egal bei was sowas kann sachen nur verschlimmern aber sicher nicht bessern
NoName is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 2,537
Received Thanks: 268
emails sind nicht rechtswiedrig warte bis du post kriegst :P
xaladin is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 400
Received Thanks: 24
Quote:
Originally posted by coder62@Jan 10 2007, 22:10
sowas würde ich generell nie machen egal bei was sowas kann sachen nur verschlimmern aber sicher nicht bessern
ich denke in diesem fall nicht, da es so oder so rechtswiedrig ist

ich hab die seite jetzt komplett "gemirrort", ich weiß nicht ob mir das im ernstfall überhaupt helfen würde aber egal

hier nochwas was man als wiederruf benutzen könnte

Quote:

An
VitaActive Ltd.


Kunden Nr.:
Mahnungs Nr.:

Wien, den 26. Juli 2006

Betreff:
Anfechtung des Vertrages gemäß § 119 und § 123 BGB
Rücktritt gemäß §§ 5e, 6 Konsumentenschutzgesetz
Widerruf gemäß § 355 BGB

Sehr geehrten Damen und Herren,

hiermit widerspreche ich dem in der Rechnung vom ... Juli 2006 angeführten Vertrag. Der Umstand, daß auf der Hinweis auf die Kostenpflichtigkeit unter dem Button "Jetzt anmelden" erst bei Weiterscrollen - zu dem bei korrektem Ausfüllen aller Eingabefelder der Anmeldung auch im Hinblick auf das Sternchen keinerlei Veranlassung besteht! - sichtbar wird, ist als arglistige Täuschung zu werten, aufgrund derer der in der Folge angeblich durch Drücken des Buttons "Ja" eingegangene Vertrag nicht zustande gekommen ist. Das erst durch Scrollen über die Registrierungseingabefelder und den Anmelde-Button hinaus sichtbare "Kleingedruckte" steht auch im Konflikt mit der deutschen Preisangabenverordnung, in der gefordert wird, daß Preisangaben leicht erkennbar und deutlich lesbar oder sonst gut wahrnehmbar sein müssen. Screenshots sind vorhanden und werden im Rechtsstreit gegen Sie verwendet.

Ich habe aufgrund der arglistigen Gestaltung Ihrer Internetseiten irrtümlicherweise eine Erklärung ohne Kenntnis über deren genauen Inhalt abgegeben. Aus diesem Grund fechte ich den Vertrag gemäß § 119 und § 123 BGB an, da ich bei genauer Kenntnis der Sachlage diesen Vertrag nicht eingegangen wäre. Nachdem die Kostenpflichtigkeit und die Höhe der Kosten nicht klar und verständlich vor Abgabe der Anmeldung mitgeteilt wurden, ist zusätzlich in mehrfacher Hinsicht den Anforderungen des Gesetzes über Fernabsatzverträge nicht Rechnung getragen worden.

Die gesamte Vertragsgestaltung ist somit mangelhaft und bereits aus diesem Grunde ist eine Rechtsgültigkeit des Vertrages zu verneinen. Diese Ansicht teilt auch die Konsumentenschutzsektion (S III) im österreichischen Bundesministerium für soziale Sicherheit, Generationen und Konsumentenschutz, das bereits mehrfach von Opfern Ihrer Geschäftspraktiken mit der Problematik befaßt wurde.

In eventu trete ich mit Verweis auf §§ 5e, 6 Konsumentenschutzgesetz von dem geschlossenen Vertrag mit Ihrer Firma mit sofortiger Wirkung zurück. Da Sie die gesetzlichen Erfordernisse gem. §§ 5e, 6 Konsumentenschutzgesetz nicht erfüllt haben, ist mein eventuell unwissentlich geschlossener Vertrag mit Ihrer Firma ungültig und die Zahlungsaufforderung hinfällig.

Hilfsweise fechte ich den Vertrag an. Ebenfalls ohne Anerkennung einer Rechtspflicht widerrufe ich hilfsweise den angeblichen Vertrag nach den Vorschriften für den Fernabsatz. Zu dem Widerruf sehe ich mich heute noch berechtigt, da Ihre Widerrufsbelehrung mir bei Vertragsabschluss nicht in Textform gemäß § 126 b BGB zur Verfügung gestellt wurde. Auf Grund des Ausbleibens einer schriftlichen Widerrufsbelehrung durch Ihre Firma verlängert sich gemäß § 355 BGB die Frist für einen Widerruf automatisch auf sechs Monate nach Anmeldedatum. Darüber hinaus ist die Widerrufsbelehrung in Ihren AGB?s weder wortgleich mit der Mustererklärung gemäß Anlage 2 zu § 14 Abs. 1 BGB-InfoV noch entspricht sie den Anforderungen des § 355 BGB. Ich möchte auch darauf hinweisen, dass sogar die Vorschrift des § 14 Abs. 1 BGB-InfoV und seine Anlage 2 (die Musterbelehrung) vom Landgericht Halle mit Urteil vom 13.05.2005 (Az.: 1 S 28/05) für unwirksam erklärt wurden. Auch ist nach meiner Auffassung das Widerrufsrecht noch nicht erloschen, weil der Tatbestand einer ?ausdrücklichen Zustimmung? oder eine Veranlassung auf Geheiß nicht vorliegt. Dafür wäre nämlich eine konkrete Handlung ,wie z. B. ?Downloaden bestimmter Inhalte?, erforderlich.

Ich ersuche Sie um eine schriftliche Bestätigung binnen einer Woche a) für den Erhalt dieses Schreibens und b) über die Nichtigkeit des Vertrages und darauf folgend um Löschung meiner sämtlichen bei Ihnen gespeicherten Daten. Weiters untersage ich Ihnen ausdrücklich die Weitergabe meiner Daten an Dritte.

Sollten Sie das unaufgeforderte Versenden von Nachrichten an mich in der Folge nicht einstellen, werde ich die Bundesdatenschutzbehörde sowie die Datenschutzkommission verständigen und zusätzlich eine Anzeige wegen Betruges erstatten.

Hochachtungsvoll
zunächst werd ich jetzt aber abwarten, bis die mir überhaupt einen brief schicken wird es sowieso wahrscheinlich noch monate dauern...
blackcommander is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2006
Posts: 2,168
Received Thanks: 180
guck mal auf . da gibt es im forum eine sektion, in der abofallen geschildert werden.
so ein vertrag ist nur gültig wenn du a) 18 bist und b) es sichtbar war, dass es kostenpflichtig ist ... nur AGBs reichen nicht



viel glück ...
CookiePooh is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2005
Posts: 2,375
Received Thanks: 15
Letztens war ein Beitrag über gleich gelagerte Fälle beim volksanwalt.

Der hat gerten auf keinen Fall zu zahlen und es auf eine Klage (falls die sich das trauen, wassie angeblich eh nicht tun) ankommen zu lassen.
JohnDS is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2006
Posts: 97
Received Thanks: 4
Hi, ich bin auch auf diesen scheiß reingefallen, hab aber nicht gezahlt und nach der dritten Email kamm nichts mehr.
Ist mittlerweile ca. 3 Monate her. Ich hab allerding auch nicht meine echten Daten angegeben.
Pusher123 is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 42
Join Date: Oct 2005
Posts: 11,487
Received Thanks: 2,719
Alt, Closed. Falls guter Grund für reopen Pm me.

#Closed.


Ghost is offline  
Closed Thread



« Previous Thread | Next Thread »



All times are GMT +1. The time now is 00:20.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.