Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > General > Main
You last visited: Today at 21:06

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Sicherer Handel [high valued-trade]

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2012
Posts: 12
Received Thanks: 3
Question Sicherer Handel [high valued-trade]

Hallo liebe Epvp-com,
Ich habe vor, eine relativ große Menge virtueller Güter für einen relativ hohen Echtgeldbetrag an eine Person zu verkaufen.

Da ich auf epvp relativ neu bin und bei meinem 2. trade schon abgezogen wurde, will ich gerade da es um einen hohen Wert geht sichergehen, dass nichts schief läuft.
Ich habe mich hier jetzt schon ein bisschen über "carding" usw informiert.
Nun stelle ich mir eine Frage; Was, ausgenommen von E*gold ist die sicherste Bezahlmöglichkeit, welche nicht zurückgebucht werden kann?
Oder wie gehe ich am besten vor.

Eigentlich wollte ich Amazon Gutscheine als Bezahlung annehmen, aber durch das "carding" scheint mir das echt unsicher.
Auch PayPal scheidet durch die "cashback-Funktion" aus.
Paysafecards kann man meines Wissens auch nach einsenden seiner Paysafecard und des Ausweises zurückziehen.

Was also tun? Wie sieht es mit Banküberweisungen aus?

Kann mir einer die seiner Meinung nach sichersten Zahlungsablauf beschreiben?

Vielen Dank für eure Hilfe schonmal im vorraus..

Greez maier_



Maier_ is offline  
Old   #2




 
elite*gold: 9877
The Black Market: 1057/0/0
Join Date: Aug 2013
Posts: 22,911
Received Thanks: 2,391
e*Gold, Überweisung oder PSC, wobei durch deine negative Dir nur das e*Gold bleiben wird, da Dir wohl niemand einfach so Geld vorab geben wird.

E*Gold kann allerdings vorab gesendet und so lange gelocked (gesperrt) werden bis Du deine Ware übergeben hast.

Das wäre sozusagen das beste Mittel für diese Art von Gütern und macht den Trade in diesem Fall meiner Meinung nach zu 100% sicher für beide Seiten.


Deepismagic is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 10
Join Date: Oct 2011
Posts: 11,098
Received Thanks: 7,533
Quote:
Originally Posted by Deepismagic View Post
e*Gold, Überweisung oder PSC, wobei durch deine negative Dir nur das e*Gold bleiben wird, da Dir wohl niemand einfach so Geld vorab geben wird.

E*Gold kann allerdings vorab gesendet und so lange gelocked (gesperrt) werden bis Du deine Ware übergeben hast.

Das wäre sozusagen das beste Mittel für diese Art von Gütern und macht den Trade in diesem Fall meiner Meinung nach zu 100% sicher für beide Seiten.
egold hat aber keinen wert, du shill.

lass dir das geld in bar zusenden oder trefft euch und dann hat sich das erledigt.
Meiko​ is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 177
Join Date: Jan 2010
Posts: 5,905
Received Thanks: 1,119
Quote:
egold hat aber keinen wert, du shill.
Kein Grund gleich beleidigend zu werden!

Klar hat egold einen Wert. Er lässt sich nach dem aktuellen Kurs bezahlen und casht das egold bei vertrauenswürdigen Leuten in eine Währung seiner Wahl um. Bei dem Vorgang ist es ebenfalls sicher, weil wieder mit egold gehandelt wird... eben der Sinn und Zweck der Währung.


mastermo is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2012
Posts: 12
Received Thanks: 3
Quote:
Originally Posted by Deepismagic View Post
e*Gold, Überweisung oder PSC, wobei durch deine negative Dir nur das e*Gold bleiben wird, da Dir wohl niemand einfach so Geld vorab geben wird.
Werde davor noch Premium und ID-Verification machen und lasse mir das negativ entfernen, da es wie gesagt, von einem Trade kommt bei dem ich abgezogen wurde.
Erst habe ich den Trade negativ bewertet und geschrieben das er ein Abzocker ist und als dank für die 25€ PSC gibt er mir noch 1 negativ ohne kommentar.
Aber egal anderes Thema :PP
_______________


Naja stehe ich nicht genau vor dem selben Problem wenn ich mir das e*gold umcashen lassen will, wie wenn ich die virtuellen Güter gleich vke?
Gibt es trusted e*gold Umcasher auch bei hohen Beträgen?

Und der aktuelle e*gold kurs ist der, der offiziell von der Seite epvp angeboten wird??
http://www.elitepvpers.com/theblackmarket/buyeg/ ??

Danke euch aber schonmal für das schnelle antworten^^
Maier_ is offline  
Old   #6




 
elite*gold: 9877
The Black Market: 1057/0/0
Join Date: Aug 2013
Posts: 22,911
Received Thanks: 2,391
Quote:
Originally Posted by Meiko​ View Post
egold hat aber keinen wert, du shill.

lass dir das geld in bar zusenden oder trefft euch und dann hat sich das erledigt.
Da gibt es so einen schönen Spruch, wenn man keine Ahnung hat einfach mal den Schnabel halten.

Quote:
Originally Posted by Maier_ View Post
Werde davor noch Premium und ID-Verification machen und lasse mir das negativ entfernen, da es wie gesagt, von einem Trade kommt bei dem ich abgezogen wurde.
Die negative wirst Du nicht entfernen können:

Quote:
Bitte beachte das wir keine Bewertungen entfernen, welche älter als 1 Monat sind.
Quote:
Originally Posted by Maier_ View Post
Naja stehe ich nicht genau vor dem selben Problem wenn ich mir das e*gold umcashen lassen will, wie wenn ich die virtuellen Güter gleich vke?
Gibt es trusted e*gold Umcasher auch bei hohen Beträgen?

Und der aktuelle e*gold kurs ist der, der offiziell von der Seite epvp angeboten wird??
http://www.elitepvpers.com/theblackmarket/buyeg/ ??

Danke euch aber schonmal für das schnelle antworten^^
Am besten schaust Du Dich erst nach einem e*Gold Umcasher um, der trustet ist, früher war das durchaus einfacher, da es davon eine Menge gab, dann lässt Du Dir seinen Kurs nennen und so kannst Du deine Preise kalkulieren.

Wie gesagt bei e*Gold ist das Betrugsrisiko geringer wenn Du es denn richtig machst.

Also schickst Du dem Umcasher das e*Gold und sperrst dieses mit der Konfliktfunktion bis zu das Geld per Überweisung auf deinem Konto hast, damit bist Du auf der sicheren Seite.
Deepismagic is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 124
Received Thanks: 32
Hallo, leider hats mich auch erwischt und das Geld ist weg. Morgen stelle ich schon mal Anzeige bei der Polizei aber wie kann ich das Geld über die PSC zurückziehen? Grüße
fikfak is offline  
Old   #8

 
elite*gold: 0
The Black Market: 106/0/0
Join Date: Oct 2011
Posts: 3,868
Received Thanks: 1,159
Quote:
Originally Posted by fikfak View Post
Hallo, leider hats mich auch erwischt und das Geld ist weg. Morgen stelle ich schon mal Anzeige bei der Polizei aber wie kann ich das Geld über die PSC zurückziehen? Grüße
Gar nicht.
Weg ist weg, was PSC angeht.
.CяιMe™ is offline  
Thanks
1 User
Old   #9
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 124
Received Thanks: 32
Quote:
Originally Posted by .CяιMe™ View Post
Gar nicht.
Weg ist weg, was PSC angeht.
Alles klar, dann geht das zur Polizei. Es geht ums Prinzip. Ich hoffe, das mich EPVP durch den PN Verlauf unterstützt.
fikfak is offline  
Old   #10


 
elite*gold: 350
Join Date: Nov 2008
Posts: 66,995
Received Thanks: 18,911
Quote:
Originally Posted by .CяιMe™ View Post
Gar nicht.
Weg ist weg, was PSC angeht.
Ich dachte man kann sich das Guthaben zurück holen per Support wenn man einen Scan vom Bon hat
Quote:
Originally Posted by fikfak View Post
Alles klar, dann geht das zur Polizei. Es geht ums Prinzip. Ich hoffe, das mich EPVP durch den PN Verlauf unterstützt.
dafür gibts ein Thema hier: http://www.elitepvpers.com/forum/com...und-jetzt.html
Wir helfen den Behörden gerne über [email protected] mit allem was wir haben
Der-Eddy is offline  
Old   #11

 
elite*gold: 0
The Black Market: 106/0/0
Join Date: Oct 2011
Posts: 3,868
Received Thanks: 1,159
Quote:
Originally Posted by Der-Eddy View Post
Ich dachte man kann sich das Guthaben zurück holen per Support wenn man einen Scan vom Bon hat

dafür gibts ein Thema hier: http://www.elitepvpers.com/forum/com...und-jetzt.html
Wir helfen den Behörden gerne über [email protected] mit allem was wir haben
Ja, aber wenn sie schon irgendwo eingelöst wurde, wird das ja alles auch irgendwie schwer oder?
.CяιMe™ is offline  
Old   #12



 
elite*gold: 0
The Black Market: 480/0/0
Join Date: Jan 2012
Posts: 12,439
Received Thanks: 2,915
Quote:
Originally Posted by Der-Eddy View Post
Ich dachte man kann sich das Guthaben zurück holen per Support wenn man einen Scan vom Bon hat
Ich hätte auch meinen können, dass man das Guthaben zurückziehen kann, sofern ein Scan vom Bon vorliegt. Ganz egal ob sie eingelöst wurde. :v Wäre doof das Guthaben zurückzuziehen, wenn es noch nicht eingelöst worden ist.
​Lumi is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 124
Received Thanks: 32
Hab PSC einen langen Text geschrieben. Mal sehen ob die was machen können. Werde auf jeden Fall berichten und der Scammer treibt weiter hier sein unwesen. Ich hoffe, das er morgen gesperrt wird.

Gute Nacht
fikfak is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2012
Posts: 12
Received Thanks: 3
Quote:
Originally Posted by fikfak View Post
Hallo, leider hats mich auch erwischt und das Geld ist weg. Morgen stelle ich schon mal Anzeige bei der Polizei aber wie kann ich das Geld über die PSC zurückziehen? Grüße
[How to]Paysafecard zurückholen (nützlich, wenn man gescammt wurde) da wird beschrieben wie man vorgehen soll bei sowas...
Maier_ is offline  
Thanks
1 User
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 124
Received Thanks: 32
Quote:
Originally Posted by Maier_ View Post
[How to]Paysafecard zurückholen (nützlich, wenn man gescammt wurde) da wird beschrieben wie man vorgehen soll bei sowas...
-Hab schon Epvp kontaktiert aber irgendwie tut sich da nichts. Der Scammer treibt immer noch sein Unwesen rum ( vielleicht lässt man es ihm sogar durchgehen was traurig wäre ) aber es ist Sonntag. Mal abwarten.

-Online Anzeige folgt heute Abend oder morgen früh direkt bei der Polizei

- PSC habe ich auch schon angeschrieben.

Übrigens vielen Dank

Quote:
Sehr geehrter Kunde!

Wir bedauern, dass Sie einem Internetbetrüger zum Opfer gefallen sind.

Wir empfehlen Ihnen, Ihren paysafecard-PIN niemals Dritten mitzuteilen, da wir in diesem Fall keine Verantwortung übernehmen können.

Wir raten Ihnen, diesen Fall bei der Polizei zur Anzeige zu bringen. Mit Hilfe der Seriennummer können wir der Polizei alle verübten Kartentransaktionen mitteilen. Unter Vorlage der Anzeigenbestätigung durch die Polizei sind weitere Nachforschungen möglich.

Gerne stehen wir der Kriminalpolizei auch für Auskünfte per E-Mail unter zur Verfügung.

Wir hoffen Ihnen hiermit geholfen zu haben!

Mit freundlichen Grüßen

Ihr paysafecard Team
Hört sich gut an oder?


fikfak is offline  
Reply

Tags
banküberweisung, carding, cashback, handeln, sicher



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Sicherer Handel?
Hallo, ich würde gerne gleich ein Steam Gegenstand gegen e*gold tauschen. Wenn jemand ein Konflikt erstellt und mir das e*gold sendet, ich ihm...
5 Replies - Main
Sicherer Handel
Hi Leute , ich will meinen Account sicher verkaufen habe gehört hier gibt es bestimmte Handelsysteme kann mir da jemand weiterhelfen ?? Per...
3 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
[How-To] Sicherer Darkorbit Handel
~close.
51 Replies - DarkOrbit
sicherer handel möglich?
hi, wollte fragen ob es ne möglichkeit gibt equip sicher zu handeln? also ich hätte die möglichkeit eine schöne hmk+9 zu kaufen (euro) aber bin mir...
6 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
[Info] Sicherer Steam Handel!
Hallo Community. Ich möchte euch zeigen, wie ihr beim Steam-Handel auf der sicheren Seite seit. Steam Accounts: Zuerst:
24 Replies - Steam Trading



All times are GMT +1. The time now is 21:06.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.