Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Coders Den > C/C++
You last visited: Today at 19:03

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


C++ vs C#

Closed Thread
 
Old 11/05/2009, 22:38   #31
 
elite*gold: 15
Join Date: Nov 2005
Posts: 13,034
Received Thanks: 5,317
Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
nein der bin ich nicht

Und ich bezeichne nicht deinen Post als Bullshit, sondern die Aussage, zwei Sprachen halb zu lernen anstatt eine richtig.
Er hat doch nicht gesagt beide halb lernen, sondern beide lernen.
Wo soll das Problem sein? Die meisten Programmierer die ich kenne können mehrere Sprachen.

Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Außerdem ist c# M$ Dreck
schon alleine weils wie gesagt von m$ kommt, weil es einfach für mich nicht low genug ist und weil es nicht Plattformunabhängig ist.
Außerdem muss man ja mittlerweile für jede Sprache irgendein Scheiß Framework installieren.
C++ geht wenigstens noch ohne sowas!
Aber ob mit oder ohne Erfahrung: Das stimmt so nunmal ;P
Über Frameworks lässt sich streiten. Aber man kann einfach nicht abstreiten, dass sie einem sehr viel Arbeit abnehmen.
Und Plattformunabhängig ist C++ nicht wirklich. C# ist Plattformunabhängig. Naja die Sprache als solche jedenfalls. Und Java ist Plattformunabhängig.
C++ ist nicht Plattformunabhängig, aber man kann (mit recht viel Aufwand) Plattformunabhängig in C++ Programmieren. Oder es jedenfalls versuchen. Bei C++ gibts auch MFC, was von Microsoft ist. Was du mit 'nicht low genug' meinst, weiß ich gerad nicht.



Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Aber wie schon gesagt wurde: Jedem das seine
Nur finde ich es schwachsinnig 2 Sprachen lernen zu wollen und am Ende kann man keine richtig.
Wo soll das Problem liegen, zwei oder mehrere Sprachen gut zu beherrschen? Beim Programmieren kommt es nicht wirklich auf die Sprache an. Es gibt einfach Elementare Grundlagen, wie Schleifen, Bedingte Anweisungen, Funktionen oder Methoden, Rekusion usw. Was es in jeder Programmiersprache gibt. Wenn man das einmal kann, ist es doch nur noch Pipikram, die paar neuen Befehle zu lernen. Ob man jetzt

PHP Code:
if ( >= prinft("&i",i); 
schreibt oder
PHP Code:
if >= x then println(i); 
ist doch eigentlich egal. Das ist wie Vokabeln lernen. Nach ein paar Wochen sollte man das meiste können.

Quote:
P.S. der Post mit dem wtf bezog sich auf das Hello World! Ich habe GEFRAGT, ob das C# ist, denn aus C++ kenn ich sowas nicht als Hello World^^
Das Hello World Programm ist in Brainfuck geschrieben, einer sogenannten Esoterischen Programmiersprache.

Quote:
Originally Posted by Shadowz75 View Post
In C# wirst du mehr Hilfe bekommen. Schau dir mal die MSDN an, dort ist alles genaustens dokumentiert mit Beispielen.(.NET Befehle sind insgesamt besser dokumentiert als die C++ Befehle)
Naja, ich programmiere seit 3-4 Jahren in C++ und finde die MSDN auch für C++ eigentlich gut gemacht. Ist doch alles verständlich beschrieben. Was braucht man mehr als Beschreibung der Parameter usw ?




Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Ja mag sein, aber ich bin kein Fan von Bilingual
Ich bin der Überzeugen, man erreicht mehr, wenn man eine mächtige SPrache wie C++ lernt, aber dafür diese umso besser, als 2 und dann vielleicht C++ nur so 3/4^^
Klar ists auch so möglich, gut in beidem zu werden, aber wenn man sich auf eins spezialisiert, dann ist man darin auch besser

Und es gibt wie gesagt so schöne Libs, da hat man auch sehr großen Komfort.
Dafür ist so etwas wie C# nötig^^
Was ist denn das für eine Aussage? Ich kann C++ zu 3/4 ? Das ist Blödsinn.
Jede Programmiersprache hat Vor und Nachteile. C++ ist nicht perfekt. Was auch einfach daran liegt, dass es sich aus C entwickelt hat und recht alt ist.

Schaden tut es auf jedenfall nicht mehrere Sprachen zu lernen. Wenn man ernsthaft programmieren will würde ich sagen, ist das sogar pflicht.



Adroxxx is offline  
Thanks
3 Users
Old 11/05/2009, 22:51   #32
Absent - please ask someone else
 
elite*gold: 46850
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,818
Received Thanks: 25,087
Quote:
Originally Posted by Adroxxx View Post
Er hat doch nicht gesagt beide halb lernen, sondern beide lernen.
Wo soll das Problem sein? Die meisten Programmierer die ich kenne können mehrere Sprachen.


Über Frameworks lässt sich streiten. Aber man kann einfach nicht abstreiten, dass sie einem sehr viel Arbeit abnehmen.
Und Plattformunabhängig ist C++ nicht wirklich. C# ist Plattformunabhängig. Naja die Sprache als solche jedenfalls. Und Java ist Plattformunabhängig.
C++ ist nicht Plattformunabhängig, aber man kann (mit recht viel Aufwand) Plattformunabhängig in C++ Programmieren. Oder es jedenfalls versuchen. Bei C++ gibts auch MFC, was von Microsoft ist. Was du mit 'nicht low genug' meinst, weiß ich gerad nicht.
Entschuldige aber habe ich vielleicht Plattformunabhängig missverstanden? O.o
Ich meine das .Net Framework ist ja von Microsoft. Ich weiß nicht genau, ob man es auch für Linux bekommt, aber C# geht doch ohne das nicht oder?
C++ geht doch auch auf Linux ohne irgendwelche Frameworks.
Also irgendwie bin ich verwirrt


Also mit low genug meine ich, dass ich eher ein Fan von SPrachen bin, bei denen ich bene so nahe wie möglich an der Hardware bin und weiß was abläuft.
Ganz ganz übertriebenes Beispiel: Java-Script
Da gibt man einige Befehle ein, aber alles wird eigentlich vom Browser gemacht und man hat keine Kontrolle darüber.
Wie gesagt eben extrem^^ Also ich mag eben Sprachen wie ASM,C/C++
Das ist allerdings nur mein persönlicher Geschmack.
Ich sage auch nichts gegen mehrere SPrachen.
Ich will nur erstmal ein sulides C++ haben, bevor ich etwas neues lerne, das meine ich auch mit halb!
Ich bin nämlich der Auffassung, dass wenn man versucht 2 Sprachen gleichzeitig zu lernen, bei beiden nur etwas halbes bei rauskommt. Natürlich mag das auch auf manche nicht zutreffen.
Ich finde selbst Java auch sehr interessant und beschäftige mich ein wenig damit, aber eben nur ein wenig und eben nicht so stark wie mit C++, da ich dieses erstmal sulide drauf haben möchte.
Und von DIngen von m$ bin ich eben kein Fan sprich VB,C# usw.^^

Also das meiste ist eben persönlicher Geschmack deswegen schrieb ich ja "Jedem das Seine"


MrSm!th is offline  
Old 11/05/2009, 22:58   #33
 
elite*gold: 42
Join Date: Jun 2008
Posts: 5,427
Received Thanks: 1,885
Code:
if ( i >= x ) printf("%i",i);
fixxed ;D
MoepMeep is offline  
Old 11/05/2009, 23:00   #34
 
elite*gold: 15
Join Date: Nov 2005
Posts: 13,034
Received Thanks: 5,317
Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Entschuldige aber habe ich vielleicht Plattformunabhängig missverstanden? O.o
Ich meine das .Net Framework ist ja von Microsoft. Ich weiß nicht genau, ob man es auch für Linux bekommt, aber C# geht doch ohne das nicht oder?
C++ geht doch auch auf Linux ohne irgendwelche Frameworks.
Also irgendwie bin ich verwirrt
Ja mit C++ kann man auch unter Linux progrmamieren. Aber nicht so wie unter Windows.
Bestes Beispiel für Plattformunabhängigkeit ist Java.
Du programmierst in Java irgendein Programm. Einen einfachen Taschenrechner z.B.
Und dieses Programm läuft unter Windows genauso wie unter Linux.
Programmierst du in C++ einen kleinen Taschenrechner läuft er unter Windows (als konsolenversion), unter Linux aber nicht. Weil dort zB schonmal die Header anders sind. Gut so ein kleinen Taschenrechner kann man noch recht einfach Portabel machen, wenn es aber um größere komplexere Programme geht ist dies schon schwerer. Wenn dein Programm Windowsspezifische Funktionen benutzt ist es nicht mehr Portabel. Kann man also unter Linux nicht benutzten.

Mit C# kannst du auch unter Linux programmieren. Nimmste halt als Entwicklungsumgebung und gut ist. Oder du nimmst DotGNU Portable.NET


Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Also mit low genug meine ich, dass ich eher ein Fan von SPrachen bin, bei denen ich bene so nahe wie möglich an der Hardware bin und weiß was abläuft.
Und bei C++ weißt du das ?

Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Ganz ganz übertriebenes Beispiel: Java-Script
Da gibt man einige Befehle ein, aber alles wird eigentlich vom Browser gemacht und man hat keine Kontrolle darüber.
Wieso hat man keine Kontrolle darüber? Javascript ist einer der genialsten Sprachen die es gibt.


Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Wie gesagt eben extrem^^ Also ich mag eben Sprachen wie ASM,C/C++
Das ist allerdings nur mein persönlicher Geschmack.
Ich sage auch nichts gegen mehrere SPrachen.
Ich will nur erstmal ein sulides C++ haben, bevor ich etwas neues lerne, das meine ich auch mit halb!
Ich bin nämlich der Auffassung, dass wenn man versucht 2 Sprachen gleichzeitig zu lernen, bei beiden nur etwas halbes bei rauskommt. Natürlich mag das auch auf manche nicht zutreffen.
Ich finde selbst Java auch sehr interessant und beschäftige mich ein wenig damit, aber eben nur ein wenig und eben nicht so stark wie mit C++, da ich dieses erstmal sulide drauf haben möchte.
Und von DIngen von m$ bin ich eben kein Fan sprich VB,C# usw.^^

Also das meiste ist eben persönlicher Geschmack deswegen schrieb ich ja "Jedem das Seine"
Wenn man eine Programmiersprache kann, kann man eigentlich alle. Das 'neuerlernen' einer zweiten, dritten oder auch vierten Sprache ist einfaches umdenken bzw lernen der etwas veränderten Syntax. Natürlich gibt es da auch einige Ausnahmen.


Adroxxx is offline  
Thanks
1 User
Old 11/05/2009, 23:19   #35


 
elite*gold: 4
Join Date: Aug 2008
Posts: 6,787
Received Thanks: 4,983
c ftw
Cholik is offline  
Old 11/05/2009, 23:44   #36
Absent - please ask someone else
 
elite*gold: 46850
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,818
Received Thanks: 25,087
Quote:
Originally Posted by Adroxxx View Post
Ja mit C++ kann man auch unter Linux progrmamieren. Aber nicht so wie unter Windows.
Bestes Beispiel für Plattformunabhängigkeit ist Java.
Du programmierst in Java irgendein Programm. Einen einfachen Taschenrechner z.B.
Und dieses Programm läuft unter Windows genauso wie unter Linux.
Programmierst du in C++ einen kleinen Taschenrechner läuft er unter Windows (als konsolenversion), unter Linux aber nicht. Weil dort zB schonmal die Header anders sind. Gut so ein kleinen Taschenrechner kann man noch recht einfach Portabel machen, wenn es aber um größere komplexere Programme geht ist dies schon schwerer. Wenn dein Programm Windowsspezifische Funktionen benutzt ist es nicht mehr Portabel. Kann man also unter Linux nicht benutzten.
Jo mit Java war mir klar wegen dem Framework
Und ist auch klar, dass bei C++ die Windowsfunktionen nicht genutzt werden können, aber ja wohl die standardbibliothek oder nicht?
Quote:
Mit C# kannst du auch unter Linux programmieren. Nimmste halt als Entwicklungsumgebung und gut ist. Oder du nimmst DotGNU Portable.NET
Ok wusste nicht, dass es sowas auch für Linux gibt. Gäbe es das nicht, dann wäre es aber unportabel, da ja das .NET Framework auf Windows aufbaut.
Hm wieder was dazu gelernt, hätte nicht gedacht, dass MS seine tolle Sprache auch für andere Systeme zugänglich macht^^
Quote:



Und bei C++ weißt du das ?
ok nicht ganz xD aber mehr als be js
Quote:
Wieso hat man keine Kontrolle darüber? Javascript ist einer der genialsten Sprachen die es gibt.
Du willst mich jetzt veralbern oder? xDD

Quote:

Wenn man eine Programmiersprache kann, kann man eigentlich alle. Das 'neuerlernen' einer zweiten, dritten oder auch vierten Sprache ist einfaches umdenken bzw lernen der etwas veränderten Syntax. Natürlich gibt es da auch einige Ausnahmen.
Jo ist mir klar, nur wie gesagt ich finde es besser sie nacheinander zu lernen, als alles auf einmal.
Bestes Beispiel: Latein+Französisch+Englisch+Spanisch (ja sowas gibts bei uns xD) ist echt nur für richtige Sprachfreaks.
Für normale Menschen sind diese 4 verschiedenen Vokabeln gleichzeitig kaum zu merken^^
Deswegen lieber alles der Reihe nach.
MrSm!th is offline  
Old 11/06/2009, 00:52   #37
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2008
Posts: 214
Received Thanks: 27
Quote:
Originally Posted by Walter Sobchak View Post
c ftw
Ey der Threadname schließt wohl alle anderen Programmiersprachen aus...

schön und gut und so... verstehe sowieso etwa 40% von eurem Fachgelabere ô.o
Was soll ich jetzt nehmen? (weiß schon, dass keins von beiden 100% besser ist als das Andere, einfach: was würdet ihr nehmen + Begründung )
_Shuriken_ is offline  
Old 11/06/2009, 09:57   #38
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2009
Posts: 443
Received Thanks: 597
Quote:
Originally Posted by Pflyffser View Post
Ey der Threadname schließt wohl alle anderen Programmiersprachen aus...

schön und gut und so... verstehe sowieso etwa 40% von eurem Fachgelabere ô.o
Was soll ich jetzt nehmen? (weiß schon, dass keins von beiden 100% besser ist als das Andere, einfach: was würdet ihr nehmen + Begründung )
Fang mit C# an und dann kannst du immernoch C++ lernen, falls du es brauchst.
Shadowz75 is offline  
Old 11/06/2009, 13:01   #39
 
elite*gold: 15
Join Date: Nov 2005
Posts: 13,034
Received Thanks: 5,317
Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Jo mit Java war mir klar wegen dem Framework
Und ist auch klar, dass bei C++ die Windowsfunktionen nicht genutzt werden können, aber ja wohl die standardbibliothek oder nicht?
Ja klar, aber wenn du ein Programm schreibst, ist es meist einfacher Betriebssystemspezifische Befehle und Funktionen zu verwenden.


Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
Ok wusste nicht, dass es sowas auch für Linux gibt. Gäbe es das nicht, dann wäre es aber unportabel, da ja das .NET Framework auf Windows aufbaut.
Hm wieder was dazu gelernt, hätte nicht gedacht, dass MS seine tolle Sprache auch für andere Systeme zugänglich macht^^
Die Sprache als solche ist ja Betriebsystem unabhängig. Nur das Framework nicht. Aber das gibts auch für andere Betriebssysteme. Aber damit hat MS nicht viel zu tun



Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
ok nicht ganz xD aber mehr als be js

Du willst mich jetzt veralbern oder? xDD
Naja, es sollte schon klar sein, dass eine Skriptsprache nicht das gleiche kann wie eine richtige Programmiersprache oder? Aber meiner Meinung nach ist JavaScript extrem geil.




BTT: Wie schon öfters hier gesagt, gibt es nicht DIE bessere Programmiersprache. Wenn du schon sagst, dass du unbedingt nur eine lernen willst, dann würde ich dir zu C# raten. Einfach weil sie aktueller ist, es hinreichend Support für gibt und durch das Framework einiges an Arbeit entfällt die man bei C++ hätte. Auch wenn viele Leute sagen C# wäre 'beschränkt' in den Möglichkeiten die man hat gegenüber C++, stimmt das nur zum Teil. Du kannst eigentlich die meisten sachen die du mit C++ machen kannst auch mit C# machen.

Beide sprachen zu können hat aber große Vorteile. Weil wenn du C++ und C# kannst, hast du keine grenzen mehr im Programmieren mit C#.
Adroxxx is offline  
Thanks
1 User
Old 11/06/2009, 14:10   #40
Absent - please ask someone else
 
elite*gold: 46850
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,818
Received Thanks: 25,087
Quote:
Originally Posted by Adroxxx View Post
Ja klar, aber wenn du ein Programm schreibst, ist es meist einfacher Betriebssystemspezifische Befehle und Funktionen zu verwenden.
jo

Quote:
Die Sprache als solche ist ja Betriebsystem unabhängig. Nur das Framework nicht. Aber das gibts auch für andere Betriebssysteme. Aber damit hat MS nicht viel zu tun
Ahh^^



Quote:
Naja, es sollte schon klar sein, dass eine Skriptsprache nicht das gleiche kann wie eine richtige Programmiersprache oder? Aber meiner Meinung nach ist JavaScript extrem geil.
klar ist das klar.
das sollte eben ein beispiel sein, dass ich eben so viel wie möglich mitbekommen möchte (was ja bei scriptsprachen nicht unbedingt der fall ist) und das ich deswegen lieber low lvl mag! ich habe ja wie gesagt als high lvl ein extremes beispiel genommen.
aber jo js mag ich so fürs internet auch^^ ist ja nix gegen auszusetzten, brauchte nur ein beispiel für high lvl
MrSm!th is offline  
Old 11/07/2009, 00:29   #41
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2006
Posts: 248
Received Thanks: 110
Keine zeit mir alles durchzulesen, aber wofür brauchst du bitte eine "low level" sprache? C++ ist keine "low level" sprache, man hat es aber auch zu verfügung. Schreibst du etwa irgendwelche Driver für HP? Schreibst du dir dein eigenen Kernel für dein neuen OS? Schreibst du dir ein micro kernel? Schreibst du dir ein Programm auf 'nem Mikrocontroller der 256 byte ram zu verfügung hat? Ich glaube nicht.
backo is offline  
Old 11/07/2009, 11:01   #42
Absent - please ask someone else
 
elite*gold: 46850
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,818
Received Thanks: 25,087
1. klar c++ zählt schon zu high lvl aber es ist am "lowsten" von den high lvls neben C
2. nein es ist einfach mein persönlicher geschmack! du musst ihn nicht teilen
3. ja zur übung schreibe ich bald in einer gruppe aus 5 leuten ein kleines os^^
MrSm!th is offline  
Old 11/07/2009, 14:52   #43
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2006
Posts: 248
Received Thanks: 110
Quote:
Originally Posted by MrSm!th View Post
1. klar c++ zählt schon zu high lvl aber es ist am "lowsten" von den high lvls neben C
2. nein es ist einfach mein persönlicher geschmack! du musst ihn nicht teilen
3. ja zur übung schreibe ich bald in einer gruppe aus 5 leuten ein kleines os^^
1. Hab ich was anderes behauptet?
2. Mach ich auch nicht.
3. Find ich schön, aber ohne ASM kentnisse kommt man nicht weit.
backo is offline  
Old 11/07/2009, 14:56   #44
Absent - please ask someone else
 
elite*gold: 46850
Join Date: Jun 2009
Posts: 28,818
Received Thanks: 25,087
1. stimmt
2. brauchst du auch nicht
3. haben ich und die anderen
MrSm!th is offline  
Old 11/07/2009, 15:15   #45
 
elite*gold: 15
Join Date: Nov 2005
Posts: 13,034
Received Thanks: 5,317
Naja ich glaube die Frage des TO ist mehr oder weniger geklärt. Artet hier eh nur in ot hinaus.

#closed


Adroxxx is offline  
Thanks
1 User
Closed Thread

Tags
c#, c++



« C# oder C++? | [C++]D3D hook Problem »



All times are GMT +1. The time now is 19:03.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.