Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Coders Den > AutoIt
You last visited: Today at 11:26

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

Advertisement



Array Tabelle

Discussion on Array Tabelle within the AutoIt forum part of the Coders Den category.

Reply
 
Old   #1
 
emil's Avatar
 
elite*gold: 520
Join Date: Aug 2006
Posts: 65
Received Thanks: 5
Array Tabelle

Hiho, ich brauche Bitte wieder mal Hilfe bei ner Array Tabelle, ich komm net so richtig weiter. Er gibt mir immer nur 3 Zeilen aus. :-(

Und zwar möchte ich den Body aus einen JS Script in eine Tabelle einlesen.

Ich habe es so gemacht:

Code:
Local $oTable = _IETableGetCollection($oIE, 0)
$array = _IETableWriteToArray($oTable, True)
_ArrayDisplay($array)
er erstallt auch eine Tabelle aber nur mit 3 Zeilen dann ist schlus, vielleicht kann ja wer Helfen Danke schonmal.

So zeigt er mir die Seite komplett an:
Code:
$sHTML = _IEBodyReadText($oIE)
      If StringRegExp($sHTML, "<!DOCTYPE html>", 0) Then
      MsgBox (48, "Error", "There was an error loading interent explorer") EndIf
emil is offline  
Old 09/14/2013, 20:25   #2
 
alpines's Avatar
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2009
Posts: 2,256
Received Thanks: 815
Send doch bitte mal den Ausschnitt des Sources, dein Ergebnis und so wie es sein soll.
alpines is offline  
Old 09/14/2013, 21:12   #3
 
emil's Avatar
 
elite*gold: 520
Join Date: Aug 2006
Posts: 65
Received Thanks: 5
Bitte, er gibt nur 3 Zeilen in der Tabelle aus.


HTML Code:
Battle of Crowns (BETA)           <div style="width: 22em; position: absolute; left: 50%; margin-left: -11em; color: red; background-color: white; border: 1px solid red; padding: 4px; font-family: sans-serif"> Your web browser must have JavaScript enabled in order for this application to display correctly. </div>     
m
Im Auftrag des Königs
Nach dem Tutorial erhältst du:
  
-
Überspringen
OK
725
0
You have just received an avatar hint! and its loong, very very very long lon...
85.124
test1234_1
Dummy_#1
Dummy_#2
Dummy_#3
Dummy_#4
Handelscon...
0
36
250
0
0
0
0
0
0
0
250
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
0
  
Ausloggen
in der Liste wo jetzt noch 0 steht kömmen dann später andere Werte, es kann auch sein das die sich noch erweitert. Oben die 2 Werte habe ich schon einzeln ausgelesen (725 ; 0 )
Ich bräuchte also den Text ab der Position: (85.124) bis übers ausloggen.
emil is offline  
Old 09/14/2013, 21:32   #4
 
alpines's Avatar
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2009
Posts: 2,256
Received Thanks: 815
Es scheint als ob deine Funktion die Werte ab 0 ignoriert, hast du in der Hilfe nach dem korrekten Syntax, bzw. einem ähnelnden Befehl geschaut? Ansonsten schreib dir die Funktion selber, so schwer ist das nicht.
alpines is offline  
Old 09/14/2013, 21:39   #5
 
emil's Avatar
 
elite*gold: 520
Join Date: Aug 2006
Posts: 65
Received Thanks: 5
ja nach den Text : Nach dem Tutorial erhältst du:

kommt eine Leerzeile, ich denk mal es liegt daran das er aufhört, wie kann man das Ignorieren ?
emil is offline  
Old 09/14/2013, 21:41   #6
 
alpines's Avatar
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2009
Posts: 2,256
Received Thanks: 815
Code:
$sHTML = StringReplace($sHTML, "Nach dem Tutorial erhältst du:" & "  " & @CRLF & "-", "Nach dem Tutorial erhältst du:" & @CRLF)
Damit wäre die leere Zeile zumindest weg.
alpines is offline  
Old 09/14/2013, 21:43   #7
 
emil's Avatar
 
elite*gold: 520
Join Date: Aug 2006
Posts: 65
Received Thanks: 5
Thx werd ich gleich mal Testen.

Nein leider steht es immer noch danach drin hab egeb si getestet:

$sHTML = _IEDocReadHTML($oIE)
$aHTML = StringReplace($sHTML, "Nach dem Tutorial erhältst du:" & " " & @CRLF & "-", "Nach dem Tutorial erhältst du:" & @CRLF)
MsgBox(0,"Test",$aHTML)
FileWrite(@ScriptDir & '\Quelltext.html', $aHTML)

also immernoch:

Im Auftrag des Königs
Nach dem Tutorial erhältst du:

-
Überspringen
OK
725
emil is offline  
Old 09/14/2013, 22:03   #8
 
alpines's Avatar
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2009
Posts: 2,256
Received Thanks: 815
Du musst noch die _IETableWriteToArray unter dem StringReplace verwenden.
Btw, StringReplace returned keinen Array sondern einen String, also lass den Variablennamen auf $sHTML.

Aber der sollte doch die leere Zeile zumindest gelöscht haben oder nicht?
alpines is offline  
Old 09/14/2013, 22:17   #9
 
emil's Avatar
 
elite*gold: 520
Join Date: Aug 2006
Posts: 65
Received Thanks: 5
nein hatte ich auch getestet da bricht er ab und gibt :

--> IE.au3 V2.4-0 Error from function _IETableWriteToArray, $_IEStatus_InvalidDataType

aus.

Also ich habs auch so gemacht:

$sHTML = _IEDocReadHTML($oIE)
$sHTML = StringReplace($sHTML, "Nach dem Tutorial erhältst du:" & " " & @CRLF & "-", "Nach dem Tutorial erhältst du:" & @CRLF)
MsgBox(0,"Test",$sHTML)
$array = _IETableWriteToArray($sHTML, True)
emil is offline  
Old 09/14/2013, 22:28   #10
 
alpines's Avatar
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2009
Posts: 2,256
Received Thanks: 815
Wops, da fehlt ja auch noch eine Kleinigkeit, vielleicht gehts damit:
Code:
$sHTML = _IEDocReadHTML($oIE)
$sHTML = StringReplace($sHTML, "Nach dem Tutorial erhältst du:" & @CRLF & " " & @CRLF & "-", "Nach dem Tutorial erhältst du:" & @CRLF)
MsgBox(0,"Test",$sHTML)
$array = _IETableWriteToArray($sHTML, True)
Hab den Carriage Return Line Feed hinter dem Tutorial erhälts du: vergessen.
alpines is offline  
Old 09/14/2013, 22:36   #11
 
emil's Avatar
 
elite*gold: 520
Join Date: Aug 2006
Posts: 65
Received Thanks: 5
Nein hilft leider auch nichts:
--> IE.au3 V2.4-0 Error from function _IETableWriteToArray, $_IEStatus_InvalidDataType

und Quelltest gibt nur noch 0 aus :-(, ich bastel da schon seit gestern dran.
Puhh nur alle daten einzeln auslesen, das dauert ja Jahre
emil is offline  
Old 09/14/2013, 23:17   #12
 
alpines's Avatar
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2009
Posts: 2,256
Received Thanks: 815
Wenn die Funktion ein Error returned obwohl sie Error-Handling hat, dann würde ich dir raten sich von der zu entfernen, schreib die Funktion selber.
alpines is offline  
Old 09/15/2013, 01:24   #13
 
emil's Avatar
 
elite*gold: 520
Join Date: Aug 2006
Posts: 65
Received Thanks: 5
Also mit:
Code:
$sHTML = _IEBodyReadText($oIE)
Local $oTable = _IETableGetCollection($oIE, 0)
$array = _IETableWriteToArray($oTable, True)
_ArrayDisplay($array)
gibt er mir das aus:

ROW | Col 0
[0] | 0
[1] | 0
[2] | Nach dem Tutorial erhältst du:-ÜberspringenOK

mehr nicht ohne Fehler, hat noch wer nen Rat für mich '?
Achja mit:
Local $iNumTables = @extended
MsgBox(0, "Infos über die Tabellen", "Es gibt " & $iNumTables & " Tabellen auf dieser Seite")

meint er das es 10 Tabellen auf der Seite gibt.
emil is offline  
Old 09/15/2013, 01:55   #14
 
alpines's Avatar
 
elite*gold: 60
Join Date: Aug 2009
Posts: 2,256
Received Thanks: 815
Die Funktion kann outdated sein, auch wenn sie es vermutlich nicht ist.
Schreib dir die Tabellenfunktion selber, das sollte nicht allzu schwer sein.
alpines is offline  
Reply


Similar Threads Similar Threads
Array versenden
06/15/2013 - .NET Languages - 3 Replies
Hallo, ich hoffe ihr könnt mir helfen :). Ich möchte gerne einen Array versenden. Aber ich weiß nicht wie. Zurzeit funktioniert mein Client indem er nur text wie z.B.writer.write("1234" & TextBox1.Text) Und der Server macht dann If TextBox1.Text.Contains("1234") Then MsgBox(TextBox1.Text.Replace("1234", ""), Style.Exclamation) End If Dabei steht das "1234" für den MsgBox Style und der TextBox Text für den Inhalt der MsgBox. Aber ich möchte noch Buttons einfügen. Aber ich kann ja nur die...
HTML Tabelle --> Array
05/17/2012 - AutoIt - 15 Replies
Hat jemand eine Idee? Mein Ziel ist es, wie oben schon genannt, alles in einen Array einzulesen. also global $asSectionMods = ] Vielen Dank im Voraus.
Beliebiges Array
12/11/2011 - AutoIt - 0 Replies
Schon beim schreiben dieses topics gelöst :D Moin, ich hab da ein kleines Problem an dem ich nicht weiter komme: $read = IniReadSection(".\ini.ini","offset& quot;) $offsetsreihe = ""
Array
06/18/2011 - AutoIt - 0 Replies
Array Fehler Ich habe hier mal wieder einen Fehler den ich nicht beheben kann #include "WebTcp.au3" #include <Array.au3> #Include <File.au3> TCPStartup() _AutoITObject_Startup()



All times are GMT +2. The time now is 11:26.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2024 elitepvpers All Rights Reserved.