Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Aion > Aion Private Server
You last visited: Today at 12:20

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Sind Aion Server illegal?

Reply
 
Old   #16
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2010
Posts: 200
Received Thanks: 23
*Thread ausgrab*

Privat-Server sind NICHT ILLEGAL.

Sie verstoßen gegen die AGB´s - aber seit wann sind AGBS EIN GELTENDES GESETZ?



Terandolus is offline  
Old   #17
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2009
Posts: 4
Received Thanks: 0
*Thread ausgrab* (RE)
Ich Poste sehr spät, aber eine Frage hätte ich noch:
Macht man sich Strafbar wenn man auf P-Servern Spielt?
Oder macht sich nur der Betreiber Strafbar?


Googel159 is offline  
Old   #18
 
elite*gold: 197
Join Date: Oct 2010
Posts: 167
Received Thanks: 41
Soweit ich weiß haben WENN ÜBERHAUPT nur die Serverbetreiber was zu befürchten, die Spieler nicht.
le©tor is offline  
Old   #19
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2007
Posts: 55
Received Thanks: 1
Quote:
Originally Posted by antrix99 View Post
ich für meinen teil habe auch noch nie gehört das ein p server betreiber blechen musste...ausser die ersten wow server oder so da gabs glaube mal nen großen prozess wo blizzard aber verloren hat oder so..vielleicht finde ich im internet ja mal was dazu^^
Es gibt viele Server die Blechen mussten.
Wie zb WoW server. Da kenne ich 4 Fälle.
Ragnarok P Server wurden auch oft hops genommen.
Da sind die sehr aktive.


BlackDragon85 is offline  
Old   #20
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 55
Received Thanks: 17
Alles ausgrab.

Erstens Private Server sind nicht illegal, wie bereits geschrieben wenn es in der AGB steht schön und gut, allerdings sind die kein geltendes recht bzw. der Server verschafft sich ja nicht an der ABG.

Zweitens, ein Privat Server ist nur illegal sofern der Server Betreiber keine Lizenz (falls benötigt) besitzt, und/oder Geld verlangt für das Spielen auf seinem Server bzw. dieses Geld nicht versteuert wird.

Drittens nein, es ist nicht gefährlich weder für den Spieler noch für den Betreiber, denn das höchste Gericht von der EU und US bestreitet es, dh. wenn ihr eingeladen werdet werdet ihr zu 99,9% weitermachen dürfen. (bekannter fall WoW, PServer bekamen volles recht)

Viertens die Sache mit dem ClientModding ist auch nicht so ganz wahr, es ist nich komplett verboten, vllt. hatte man sich damals nicht richtig damit erkundigt oder einfach dies so erwähnt, aber rein rechtlich ist selbst ClientModding erlaubt, sofern die Credits vorhanden sind.

Resultat, nein eigentlich sind sie nicht illegal, dh. ihr könnt behutlos darauf spielen, sofern alles versteuert wird, keine lizenz nötig ist (nur wenn der entwickler sie verkäuft) und er kein Geld verlangt.

Selbst das ClientModden ist teills legal, die genaue Situation wird gerade bei NcSoft Korea und Gameforge, NcSoft Amerika hinterfragt, allerdings sieht es momentan gut aus.

Ich melde mich wenn ich mehr darüber weiß.

Grüße
Shidoh. is offline  
Old   #21
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2012
Posts: 1,495
Received Thanks: 394
Alter wieso pusht du diesen alten thread ..
HellPain is offline  
Old   #22
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 591
Received Thanks: 95
@Shidoh.

Was du weiss ist sehr oberflächlich und irrelevant.
Es gibt eine menge von Gesetze die verschiedene arten von Uhrhebelrecht ganz genau absichern.
Sollte der Urheber anzeige gegen dich bei eine Anwaltkanzelei anleiten, bist du in null komma nix weg vom Fenster.

Das was uns schützt ist was anderes, etwas was mit die Politik oder Strategie von NcSoft zutun hat. Denn es gab viele anzeigen gegen Private Server, sogar neulich auf die Offiziell Forum, und keine macht gegen PServer etwas. Weiss nicht genau, vlt. haben sie gar kein Bock auf ein Verfahren.
Vlt. gehen sie nach dem Politik von Microsoft in China:

Bill Gates: Lieber Windows Raubkopien, als Linux
dallas_extreme is offline  
Old   #23
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 55
Received Thanks: 17
Naja Dallas, es ist nicht komplett öberflächlich, da diese Gesetzte von NcSoft & Co. teills nicht rechtsgültig sind, zumindest in bestimmten zusammenhängen, wenn du eine anzeige erhalten solltest würdest du mit einer sehr sehr hohen Sicherheit davon kommen und falls nicht kannst du auf einem höheren Gericht eine neu Anhörung anfordern. Dann würdest du sogar gut stehen, wenn es alles glatt läuft.

Da NcSoft auch nichts gegen diese machen kann, das alleinige benutzen des Servers ist nicht illegal auch wenn NcSoft es in die AGB schreibt und/oder Gesetze dafür besitzt.

Wenn es hart auf hart kommen würde, wären die Gesetze so nutzlos wie eine Dose ohne Inhalt.

Grüße Dallas, eine Anzeige kann somit eigentlich nicht als Problem angesehen werde, auch wenn NcSoft & Co. immer wieder versuchen etwas dagegen zu sagen um abzuschrecken, insgeheime wissen die allerdings auch das sie damit nicht weit kommen.

Schau dir mal die kompletten rechtlichen dinge an, dann wirst du sehen warum keiner was gegen Private Server macht, würde nämlich nichts bringen auch schon weil wie gesagt die Gesetze nutzlos wären.
Shidoh. is offline  
Old   #24
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 591
Received Thanks: 95
@Shidoh.

Es spielt weder die AGB's von NcSoft, noch irgendwelche Gesetze die er sowieso nicht erlassen kann, eine Rolle. Es gilt einfach die Urheberecht in seiner Umfang.

Quote:
Das Urheberrecht normiert neben dem Schutz des geistigen Eigentums die Voraussetzungen, unter denen eine freie Nutzung von Werken, z.B. für private Zwecke oder aufgrund eines besonderen öffentlichen Interesses erlaubt ist. Das Urheberrecht wird tangiert, wenn ein urheberrechtlich geschütztes Werk ohne Erlaubnis des Urhebers und ohne dass ein Ausnahmetatbestand vorliegt, kopiert, vervielfältigt oder veröffentlicht wird. Durch das Urheberrecht geschützte Werke können zum Beispiel Texte, Bilder oder Musik sein.
Auch wenn das Emulator selbst legal ist und unterliegt dem GNU Lesser General Public License (LGPL), das hosten von Aion™ (achtung, TM = Registrierte Marke) und dessen Inhalte ist nicht legal, den diese Inhalte gehören zu NCsoft und sind Urheberrechtlich geschützt.

Ausserdem, wie bereits gesagt wurde, der Emulator könnte ohne das NCsoft Client Reverse Engineering (Quest,Items,NPC's, usw.) und Retail Software sniffing (opcodes) gan nicht laufen.

Es darf einfach nicht alles "nachgemacht" werden.
Ich darf doch auch kein zurechtgebastelte Motor für die Marke BMW anbieten, auch wenn mein Motor das ganze Patentverfahren bzw ABEs absolviert hat. (Siehe Alpina oder Maybach).

Oder siehe das Streitverfahren zwischen Apple und Samsung, nur wegen ein design.
dallas_extreme is offline  
Old   #25
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 484
Received Thanks: 122
Dass Reverse Engineering sogar bis hin zum Dekompilieren und emulieren erlaubt ist, ist dir bekannt oder?
Ohne das jetzt näher ausführen zu wollen, da man mehrere Seiten schreiben müsste, um das ganze entsprechend abzuarbeiten, vergleich einfach mal einen Aion emulator mit dem Samba server, der auch nichts anderes als ein emulator ist.

Du wirst dabei vermutlich auf das ein oder andere interessante Gesetz stoßen, wenn du etwas recherchierst. Ich hab die Pragraphen allerdings nicht im Kopf.

Mit der Aion Trademark, hast du natürlich recht
x-AcT is offline  
Old   #26
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2012
Posts: 55
Received Thanks: 17
Das du es nicht machen darfst klar, daran hindern kann dich allerdings keiner, desweiteren kümmert es auch recht wenig selbst mir ihrer TM würden sie nicht weit kommen, da es einfach zu viele der P-Server gibt.

Ich kann auch ein Iphone Fake verkaufen, dennoch was möchte Apple gegen 20.000 Iphone Fakes anrichten.
Shidoh. is offline  
Old   #27
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 591
Received Thanks: 95
@x-AcT

Wobei, ein ganz gravierende Unterschied zwischen Samba und Aion Emulator ist.
Samba emuliert Datei- und Druckdienste und kein Windows.
Aion Emulator, emuliert das eigentliche Aion Server Software, mit alle Dienste die eine gleiche GUI, Inhalte, usw. liefern kann wie das original.

Das Aussehen der Menüs Monster mit Namen Aufgaben (Quests) NPCs die die Quests erteilen, Instanzen, Gebiete, in einem Wort; Content, ist alles ein Indiz dafür das es nicht erlaubt ist denn das alles ist doch (zumindest) geistiges Eigentum.

Doku:


Quote:
Zugang zur Protokolldokumentation [Bearbeiten]

In den frühen 90er Jahren hatten Microsoft und das Samba-Team eine gute und produktive Beziehung, bei der Schnittstellendaten ausgetauscht wurden.[5] Dies ändert sich jedoch mit einer neuen Schnittstellen-Politik Microsofts ab Windows 95. Am 20. Dezember 2007 jedoch wurde zwischen Microsoft und der „Protocol Freedom Information Foundation“ (PFIF) auf Anordnung der Europäischen Union ein Abkommen geschlossen, welches Microsoft verpflichtet, alle nötigen Informationen über „Microsoft Work Group Server“ bereitzustellen, um mit diesem vollständig kommunizieren zu können. Das Abkommen sieht vor, dass diese Informationen nur der PFIF und dem Samba-Team zugänglich sind. Dafür erlaubt das Abkommen auch die Veröffentlichung des Quelltextes von Implementierungen dieser Schnittstellen, so dass die Schnittstellen so indirekt offengelegt werden. Patente sind von dem Abkommen allerdings nicht betroffen.

“We are very pleased to be able to get access to the technical information necessary to continue to develop Samba as a Free Software project. Although we were disappointed the decision did not address the issue of patent claims over the protocols, it was a great achievement for the European Commission and for enforcement of antitrust laws in Europe. The agreement allows us to keep Samba up to date with recent changes in Microsoft Windows, and also helps other Free Software projects that need to interoperate with Windows.”

„Wir sind hocherfreut, Zugang zu den technischen Informationen zu erhalten, die nötig sind, um Samba als ein freies Softwareprojekt weiterzuentwickeln. Obwohl wir enttäuscht waren, dass die Entscheidung nicht auf die Protokoll-Patentansprüche einging, stellt sie einen herausragenden Erfolg der EU-Kommission und für die Durchsetzung des Kartellrechts in Europa dar. Das Abkommen gestattet uns, Samba mit den neuesten Veränderungen von Microsoft Windows Schritt halten zu lassen, und hilft auch anderen freien Softwareprojekten, die mit Windows interagieren müssen.“

– Andrew Tridgell (Samba-Gründer): 20. Dezember 2007[6]

Als Ausdruck eines inzwischen wieder entspannteren Verhältnisses zwischen Microsoft und dem Samba-Projekt kann auch gelten, dass Microsoft-Mitarbeiter sich 2011 erstmals aktiv an der Samba-Entwicklung beteiligten.[7]
Was das bedeutet? Ganz einfach. Microsoft hat die Schnittstelle freigegeben, NCsoft dagegen gar nichts

Und, es geht wenn man will

Quote:
Blizzard: WoW-Serveranbieter muss 88 Mio. US-Dollar Schadensersatz leisten
Ein langwieriger Prozess zwischen dem Spielepublisher Blizzard sowie dem privaten World of Warcraft Serveranbieter "Scapegaming" ist vergangene Woche per Gerichtsurteil beendet worden. Scapegaming muss rund 88 Millionen US-Dollar Schadensersatz wegen Urheberrechtsverletzungen an Blizzard leisten.


Fazit; wir sind kein Lizenzabnehmer/Publisher, wie GF, die gleiche Dienste anzubieten wie NCsoft oder GF, egal ob mit von scratch programmierte Software oder geklaute Server Source.
dallas_extreme is offline  
Old   #28
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 484
Received Thanks: 122
Hm ich wollte eher auf die legalität von Reverse Engeneering raus. Ich ging davon aus, dass man dieses gesetz bei samba auch angewandt hat.
Wenn ich zeit habe, such ich dir das mal raus.
x-AcT is offline  
Old   #29
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 591
Received Thanks: 95
Quote:
Originally Posted by x-AcT View Post
Hm ich wollte eher auf die legalität von Reverse Engeneering raus. Ich ging davon aus, dass man dieses gesetz bei samba auch angewandt hat.
Wenn ich zeit habe, such ich dir das mal raus.
Was die reine Entwicklung von Emulator betrifft, da ist kein Platz für Spekulationen, weil keine original source von NCsoft verwendet wurde und quasi von scratch gestartet wurde. Hier gilt quasi das Reinraumimplementierung oder , wobei auch hier zu viele und komplexe "enschrängungen gibt" Zum Beispiel:

Die Graue Zone fängt bei dem Zweck an. Öffentlich vs Offline Spiel, bzw. Leistung annahme.b (spenden).

Kein Gezetz verbietet mir Geld zu drücken, aber das Inverkehrbringen.


dallas_extreme is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »



All times are GMT +2. The time now is 12:20.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.