Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Reviews > Game Reviews
You last visited: Today at 02:35

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

League Of Legends Review

Reply
 
Old   #1


 
elite*gold: 70
The Black Market: 277/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 13,574
Received Thanks: 2,062
Post League Of Legends Review



-------------------------
INHALTSVERZEICHNIS
-------------------------
1. Einleitung
2. Hintergrundinformationen
3. Spielprinzip
4. Hilfreiche Links
5. Ausblick
6. Fazit
7. Schlusswort
-------------------------
INHALTSVERZEICHNIS
-------------------------





1. Einleitung:
Herzlich Willkommen zu meiner ersten "richtigen" Gamereview. Richtig deshalb, denn statt einem Satz und einem Klick wird nun ein ganzes Spiel unter die Lupe genommen. Heute beschäftige ich mich mit einem der beliebtesten Online-Games: League of Legends. Ich möchte den Nichtspielern erste Eindrücke in das Spiel gewinnen lassen oder einfach nur den Spielern vielleicht einige hilfreiche Tipps und Tricks mit auf den Weg geben und versuchen zu vermitteln, was den Reiz dieses Spieles ausmacht.



2. Hintergrundinformationen:
League of Legends (LoL) wurde am 27. Oktober 2009 vom US-Amerikanischen Spielehersteller RiotGames veröffentlicht. Trotz der anfänglichen Kritik, bezüglich unzähligen Bugs im Spiel, welche mittlerweile ausgebessert wurden, konnte sich League of Legends an die Spitze des MOBA-Genres mausern. Damit kommt es auf bis zu sieben ein halb Millionen gleichzeitig spielender Beschwörer und stellt die konkurrierenden Titel tief in den Schatten. Sollte einigen von euch unklar sein, was genau MOBA ist, hier eine Erklärung: MOBA, das Akronym von Multiplayer Online Battle Arena, beschreibt eine Unterkategorie der Echtzeit-Strategiespiele und legt die Vorhergehensweise des Spieles fest (dazu später gesondert mehr). League Of Legends ist prinzipiell ein "Free2Play"-Spiel, wird aber durch Mikrotransaktionen finanziert und da man dadurch nur eine visuelle Änderung bekommt, ist es direkt gesehen kein "Pay2Win"-Spiel. Vor allem ist zu betonen, dass außer dem geändertem Aussehen keine Vorteile, welche von spielerischer Relevanz wären, für den Käufer entstehen.


3. Spielprinzip:
Das Ziel des Spieles ist es, vereinfacht gesagt, nur die gegnerische Basis zu zerstören. Zwei Teams mit jeweils drei oder fünf Champions treten gegeneinander an. Jeder Champion muss sich am Anfang des Spieles seine Lane ergattern und kämpft anschließend gegen einen anderen Gegner. Man spielt insgesamt nur einen Champion, der unterschiedliche Attacken hat wie der Andere, und levelt mit dem Töten von so genannten Minions oder durch das Töten des anderen Spielers. Wichtig ist es in erster Linie die Türme auf dem Spielfeld zu zerstören und so den Sieg zu erringen. Mit jedem gewonnenem aber auch verlorenen Spiel steigt die Levelanzeige des Spielers und man erhält Geld. Es gibt insgesamt 30 Level, die aufsteigend immer schwerer zu erreichen sind. Das Geld kann man dann unter anderem für neue Champions oder alternativ auch für Verbesserungen der Championstats (Runen) ausgeben.

Hier noch ein sehr aussagekräftiges Bild, das angezeigt, was genau welche Lane ist. Oben top, mitte mid und unten bot.


Anbei noch die Rollenverteilung, also was wo gespielt wird.

Quote:
Top Lane (oben):
Hier spielt man im Normalfall einen sogenannten Offtank. Man sollte versuchen so viel wie möglich zu farmen und den anderen Top Laner immer wieder unter Druck zu setzen, indem man ihm mit dauerhaften Angriffen langsam zusetzt. Man achtet darauf, dass der gegnerische Jungler es nicht schafft, einem gefährlich zu werden, wichtig ist es also Wards zu kaufen und diese an Schlüsselpunkten zu positionieren. Insgesamt muss man hier die richtige Mischung aus Aggressivität und defensivem Verhalten finden. Falls man es schafft, mit oder ohne Hilfe eines Junglers, den Gegner früh zu töten und somit einen Vorteil zu verschaffen, dann nutzt man den Vorteil, indem man den Gegner noch mehr unter Druck setzt und letztendlich seinen Turm zerstört. Wichtig ist auch, dass ihr mit dem Equipment eine Balance aus Schaden und Tank findet.

Mid Lane (mitte):
Hier befindet sich meistens der AP Carry. Auch hier gilt: farmen! Man sollte schnell starke Items kaufen, deshalb ist jeder Lasthit wichtig. Sollte der Gegner die Lane verlassen, um einzukaufen, dann pusht man die Minions zu seinem Tower, damit er viele Lasthits verliert. Wenn man Zeit hat , unterstützt man zudem die Top und/oder Bot Lane und versucht dort für Kills zu sorgen. Auf der Mid Lane gilt ebenfalls: Vorsicht vor dem gegnerischen Jungler!

Bot Lane (unten):
Hier spielen der sogenannte AD Carry und der Supporter. Die Lasthits gehören ausnahmslos dem AD Carry, der Supporter sollte so wenig wie möglich davon abbekommen (Tipp: Auto-Hit deaktivieren!). Der Supporter kauft Wards und Golditems, stellt diese in den Büschen auf und versucht, die feindliche Bot Lane zu ärgern. Falls es zu einem Kampf kommt, dann verteidigt der Supporter den AD Carry und opfert sich für ihn, wenn es sein muss. Der AD Carry verlässt die Lane so selten wie möglich und im Optimalfall nur dann, wenn er Items kaufen kann. Wie immer gilt: Auf den Jungler aufpassen!

Jungle:
Die meisten Jungler kaufen sich am Anfang die Machete des Jägers und 4 Healpots und beginnen aufgrund der Abklingzeitverringerung beim Blue Buff. Der zweite Blue Buff wird meistens abgegeben an den Midlaner - hierbei steht es zu keiner Relevanz, ob dieser Mana oder Energie besitzt, da der Buff nicht nur für eine erhöhte Manaregeneration sorgt, sondern auch für deutlich bessere Abklingzeiten. Ziel eines jeden Junglers ist es sein Team durch sogenannte "ganks" zu unterstützen, also falls eine Lane in Gefahr steckt dieser zu Hilfe zu eilen oder alternativ seinem Team helfen Gegner zu töten. Sollte mal nichts passieren, einfach farmen.

Die Standartroute im Jungle ist folgende:
Blue --> Wölfe --> Geister --> Red --> Wölfe --> Geister --> (wenn es sein muss einkaufen) --> Gank (auf einer Lane vorbeischauen)
Quelle: FF5C (stark abgeändert, verbessert)

Zudem sollte man noch die einzelnen Spielmodi erwähnen.

A) 5v5 - Kluft der Beschwörer - 5 Spieler gegen 5 Spieler, 3 Lanes

B) 3v3 - Gewundener Wald - 3 Spieler gegen 3 Spieler, 2 Lanes

C) ARAM - Heulende Schlucht - 5 Spieler gegen 5 Spieler, 1 Lane (kein Baseheal, zufällige Champions)

D) Dominion - Kristallnarbe - 5 Spieler gegen 5 Spieler, Kontrollpunkte besetzen




4. Hilfreiche Links:
- Offizielle Homepage
League of Legends

- Wichtige Grundlagen
Anfängerleitfaden | League of Legends

- Wichtige Begriffe
Lexikon der LoL-Begriffe - League of Legends Community

- Auflistung der aktiven Spieler hier


- LoL-Sektion


- Tutorials



5. Ausblick
Ich denke, dass RiotGames in der Zukunft einiges optisch sowie hardwaretechnisch verändern wird. Oft sprechen einige Spieler von kontinuierlichen Serverabstürzen, aber auch daran wird in der Zukunft gearbeitet. Erst vor kurzem ist ein neues Serverzentrum in Amsterdam online gegangen und eine neue Map, die wahrscheinlich bis Ende des Jahres erscheinen soll, wurde gezeigt. Um nicht in der Masse der kommenden MOBA-Spielen unterzugehen, wird RiotGames also sicher noch nachlegen.



6. Fazit:
Ich spiele bereits seit mehreren Jahren League of Legends und bisher ist mir die Lust immer noch nicht vergangen. Es folgen ständig neue Updates, so dass der Spielspaß nie vergeht. Besonders reizvoll an dem Spiel ist, dass man einfach immer neue Champions testen kann, immer neue Teams hat und es verschiedene Maps gibt. Man kann gut Kontakte mit anderen Spielern knüpfen und sich nett unterhalten. Außerdem ist das Spiel im Gegensatz zu den Meisten anderen Games kein "Pay2Win"-System, man kann alles erreichen ohne einen Cent auszugeben, es kommt lediglich auf die Fähigkeiten des Spielers an.
Der einzige Kritikpunkt, der mir jetzt spontan einfällt, ist, dass es immer wieder Streit gibt, aber auch daran wird hart gearbeitet. Früher wurde oft über die Rollenverteilung gestritten, heute hat RiotGames einen Teamersteller eingefügt, wo man IMMER seine Lieblingsposition bekommt. Viele Spieler trollen auch, also sterben absichtlich, aber auch daran arbeitet der Hersteller mit Hochdruck und versucht die Strafen härter zu machen und konsequent umzusetzen. Die Grafik mag anfangs doch sehr speziell wirken, aber mit zunehmender Spielerfahrung gewöhnt man sich daran und das Spiel macht umso mehr Spaß. Ich kann das Spiel im Gesamten also nur weiterempfehlen. Probiert es aus und urteilt nicht, bevor ihr es nicht selbst gespielt habt.


7. Schlusswort:
Ich hoffe sehr, dass ich euch mit dieser Review das Spiel etwas näher bringen konnte und freue mich über eure Anmerkungen oder Feedback. Sollte etwas fehlen, bitte einfach drauf hinweisen und ich werde es schnellstmöglich ergänzen.

Vielen Dank für's durchlesen!




Schakon is offline  
Thanks
12 Users
Old   #2
 
elite*gold: 126
Join Date: Oct 2013
Posts: 7,158
Received Thanks: 393
Echt ein super Review danke! Werde mir gleich mal lol anschauen! Hat mich überzeugt.

Bitte mehr


Spongebozz' is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 59
Join Date: Dec 2013
Posts: 1,698
Received Thanks: 191
Sieht wirklich gut aus, kannst ja noch hinzufügen, dass es oft flamer gibt
-Triforce- is offline  
Thanks
2 Users
Old   #4


 
elite*gold: 70
The Black Market: 277/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 13,574
Received Thanks: 2,062
Danke euch - freut mich zu hören.

Werde ich ggf. noch erweitern im Punkto Kritik, dann auch direkt noch die daraus folgende Konsequenz von RiotGames mit den Chatbans.


Schakon is offline  
Old   #5
dude in a bartender


 
elite*gold: 86
Join Date: May 2012
Posts: 9,880
Received Thanks: 1,384
Quote:
Originally Posted by Schakon View Post
Danke euch - freut mich zu hören.

Werde ich ggf. noch erweitern im Punkto Kritik, dann auch direkt noch die daraus folgende Konsequenz von RiotGames mit den Chatbans.
Gutes Review, Schakilein.
Möchte dich darauf hinweisen, das Riot Games nicht in "Wirklichkeit" das Spiel League of Legends entwickelt haben, sondern GOA.

Wird nur nirgends erwähnt, da die Firma pleite gegangen ist.
Feb is offline  
Thanks
1 User
Old   #6

 
elite*gold: 0
The Black Market: 115/0/11
Join Date: Jan 2014
Posts: 1,354
Received Thanks: 285
Sieht gut aus. Vergiss nicht die AFKler
Kubiℓαу™ is offline  
Thanks
2 Users
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2012
Posts: 115
Received Thanks: 18
Quote:
Originally Posted by Angel Beats View Post
Gutes Review, Schakilein.
Möchte dich darauf hinweisen, das Riot Games nicht in "Wirklichkeit" das Spiel League of Legends entwickelt haben, sondern GOA.

Wird nur nirgends erwähnt, da die Firma pleite gegangen ist.
Bist du dir da sicher? Soweit ich weiß, haben die das Spiel nur gepublished, und das ziemlich schlecht.
2n0w is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
Trade Restricted
 
elite*gold: 329
The Black Market: 181/1/1
Join Date: Nov 2009
Posts: 11,100
Received Thanks: 3,407
Quote:
Top Lane (oben):
Hier spielt man im Normalfall einen sogenannten Offtank...
Nein. Oder ist Lulu z.B. ein Offtank?
Quote:
Jungle:
Die meisten Jungler kaufen sich am Anfang die Machete des Jägers und 4 Healpots und beginnen beim Blue Buff. Der zweite Blue Buff wird abgegeben an den Midlaner - wenn dieser allerdings kein Mana sondern Energie hat, dann an ein anderes Teammitglied.
Auch nein.
Die meiste Zeit beginnt man immer am unteren Buff damit man top ganken geht, weil man dort viel höhere Erfolgschancen hat wie auf der botlane.
Wer sagt das der 2. Blue buff an dem Midlaner übergeben wird? Wenn er scheiße ist bekommt er gar keinen und das von so ziemlich jeden. Und nur weil einer Energy hat darf er keinen Blue haben? Wie schaut es mit Zed aus? Gibt Energy viel schneller back und gibt CDR.
hi im andi is offline  
Thanks
1 User
Old   #9


 
elite*gold: 70
The Black Market: 277/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 13,574
Received Thanks: 2,062
Ich gehe in meinem Fall immer vom Normalfall aus.

Natürlich hast du im gewissen Maße recht, man könnte genauso Vayne top spielen, was dann natürlich auch kein Offtank wäre. Aber meistens sind es eben offtanks. Spiele seit mehreren Jahren und habe erst 2-3x Lulu toplane gesehen.

Zweiteres muss ich dir Recht geben, werde ich mal korrigieren.
Schakon is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 568
The Black Market: 148/0/0
Join Date: Nov 2012
Posts: 29,673
Received Thanks: 1,683
Echt, eine gute Review, Respekt!
Hawkk is offline  
Thanks
1 User
Old   #11


 
elite*gold: 70
The Black Market: 277/0/0
Join Date: Feb 2013
Posts: 13,574
Received Thanks: 2,062
Quote:
Originally Posted by Hαwkk View Post
Echt, eine gute Review, Respekt!
Vielen Dank, wurde gerade nochmal leicht verbessert, wird aber im Laufe des Abends noch einmal angepasst.
Schakon is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 239
Join Date: Jul 2013
Posts: 1,013
Received Thanks: 511
Etwas überflogen, dennoch ein ziemliches gutes Review. ^^
.BluBOo is offline  
Thanks
1 User
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 21
Received Thanks: 1
Nice
BFHHacker is offline  
Thanks
1 User
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2014
Posts: 22
Received Thanks: 0
Lol is n1 game ,i'd like it.
Antares090 is offline  
Old   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2015
Posts: 39
Received Thanks: 2
Nice review about LoL


Cheap-EloBoost is offline  
Reply

Tags
game, lol, review



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Review: League of Legends
-
6 Replies - League of Legends Main - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 02:35.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2016 elitepvpers All Rights Reserved.