Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > Metin2 > Metin2 PServer - Discussions / Questions
You last visited: Today at 19:32

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Metin2-P Server Comminityfinanziert

View Poll Results: Klappt das?
Ja, die Community finanziert das 7 17.07%
Nein, der Server würde nicht lange halten. 34 82.93%
Voters: 41. You may not vote on this poll

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2017
Posts: 52
Received Thanks: 39
Smile Metin2-P Server Comminityfinanziert

Hallo Leute,

seit langer Zeit träume ich persönlich von einem System,
welchen es zum Beispiel bei WoW-Classic P-Servern gab.
Dort haben sich Leute zusammengesetzt, weil sie etwas
großes schaffen wollten und sie ihr Spiel geliebt haben.
Nur mit einem entscheidenden Unterschied zur Metin2
Community, es gab KEINEN PROFIT für die beteiligten Helfer.
Diese Leute hatten eine für alle einsehbare Skala von ihren
Kosten und wie viel sie von der Community benötigen,
dass ihre Server weiterhin laufen können. Nun kommt
der Part den ich mir wünsche, aber ich mir nicht sicher
bin ob dies in der Metin2 Community überhaupt möglich ist.

Ist es möglich ein solches Konzept umzusetzen, um einen
großen Metin2 Server zu erschaffen? Würden sich genug
freiwillige Helfer finden lassen um diese Idee zu realisieren?
Würde die Metin2 Community OHNE direkte Gegenleistung
spenden, um die Kosten zu stützen?

Für mich persönlich wäre es der perfekte Metin2 P-Server,
keine Pay To Win Elemente und zu wissen, dass es keine
Hintergedanken von der Seite der Serveradmins gibt.

Eure Meinung würde mich sehr interessieren.



Mydio is offline  
Old 06/21/2018, 23:32   #2
Moderator

 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2009
Posts: 3,815
Received Thanks: 1,788
Nein, wird meiner Meinung nach nicht möglich sein.


Dave is offline  
Thanks
10 Users
Old 06/22/2018, 13:12   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2017
Posts: 157
Received Thanks: 73
Wird in der drecks Szene niemals passieren
^Fxn is online now  
Thanks
1 User
Old 06/22/2018, 15:34   #4
 
elite*gold: 73
Join Date: Sep 2011
Posts: 5,266
Received Thanks: 3,832
Prinzipiell könnte ich mir schon vorstellen, dass das funktioniert. Das Problem ist nur, dass ein solcher Server vermutlich absolut 0815 wäre und daher keine Spieler anlockt. Alle großen Server mit vielen Features, tollen Designs und einer Menge Promo stecken da bis zu fünfstellige Beträge rein, um entsprechend gut anzukommen. Das ist natürlich absolut nicht möglich für einen "non profit" PServer. Wenn du also selbst alles am Server kannst und/oder Leute kennst, die dir kostenlos helfen (und entsprechende Kompetenzen vorweisen - keine random koridev user, die denken, sie können c++ weil sie mit nem Tutorial die Yanggrenze erhöhen können) sollte das mMn kein Problem darstellen. Man könnte den Spendern als dankeschön auch ein (natürlich boniloses) Kostüm für einen Monat schenken, sobald sie sich an den Serverkosten beteiligen.
Wenn dann "Einnahmen" übrig blieben, könnte man sie spenden/unter den Usern verlosen.


DasSchwarzeT is online now  
Thanks
2 Users
Old 06/22/2018, 19:50   #5
 
elite*gold: 330
Join Date: Jan 2012
Posts: 1,807
Received Thanks: 1,283
Leute cashen, um gut zu sein, um schnell voran zu kommen und sich gegen andere zu duellieren. Wenn es sowas nicht gibt, gibt es auch kein Metin2.

Metin2 = pay2win

Quote:
Originally Posted by ^Fxn View Post
Wird in der drecks Szene niemals passieren
Fang du erstmal an und lerne vernünftig zu schreiben.
MaxChri is offline  
Old 06/23/2018, 08:47   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2017
Posts: 52
Received Thanks: 39
Danke für die Antworten, ich bin allerdings echt überrascht, dass die meisten nicht daran glauben.
Mydio is offline  
Old 06/23/2018, 18:16   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2018
Posts: 44
Received Thanks: 8
Soweit ich mich erinnere, hatte iMetin eine Ähnliches System.
Es wurde genau offen gelegt, wie viel Geld jeden Monat benötigt wird.

Das Problem ist das Management, keiner wird sich die Mühe machen, alles genau offen zu legen und theoretisch eine Buchhaltung für die Community zu führen.

Freundliche Grüsse
Ex0dia
Ex0dia is offline  
Old 06/23/2018, 18:20   #8


 
elite*gold: 1336
Join Date: Aug 2011
Posts: 569
Received Thanks: 118
Ich bin schon lange in der Metin Szene aktiv und kann dir sagen das es definitiv nicht machbar sein wird.

Die Zeiten sind vorbei wo man Metin aktiv gespielt hat weil es Spaß gemacht hat, oder weil man als große Gruppe Runs gemacht hat.
Heut zu tage gibt es nur noch P2W Server, welche total überentwickelt sind und man möchte ja nur der 1337-PvP-Go0D sein. Das sind dann 15-18 Jährige welche sich von ihrem Azubi Gehalt oder dem Taschengeld irgendwelche IS Items kaufen um in 2 Stunden full zu sein und im Freien Modus den Server down kloppen.

Die Idee ist cool, aber ich denke das funktioniert nicht.
Refleex' is online now  
Old 06/29/2018, 16:36   #9

 
elite*gold: 3
Join Date: Feb 2012
Posts: 925
Received Thanks: 341
Ich finde das könnte man so machen, vielleicht einfach mit Sponsoren die man dann einfach auf der Webseite erwähnt.
olieg is offline  
Old 06/29/2018, 17:53   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2010
Posts: 1,458
Received Thanks: 228
Quote:
Originally Posted by olieg View Post
Ich finde das könnte man so machen, vielleicht einfach mit Sponsoren die man dann einfach auf der Webseite erwähnt.
Weil irgendjemand irgendjemandem in der Szene Geld sponsort.. *facepalm*

Es gibt keine SAs mehr die so vertrauenswürdig sind, dass wildfremde Leute die Geld vorstrecken.

Und wenn man als SA so dämlich ist, fremden Leuten dafür Rechte am Server/Zugang zu gewähren ist der Server sowieso RIP..
NastyTeaBag is online now  
Old 07/01/2018, 10:45   #11

 
elite*gold: 207
Join Date: Oct 2011
Posts: 7,312
Received Thanks: 7,509
Quote:
Originally Posted by Mydio View Post
Danke für die Antworten, ich bin allerdings echt überrascht, dass die meisten nicht daran glauben.
Warum überrascht? Fehlt dir persönlich die Erfahrung in dieser Szene, um das realistisch einschätzen zu können?
Hier ist jede Person, die einen P-Server betreibt, nur am Profit interessiert. Genau so ist es bei den Spielern. Diese wollen für ihr "gespendetes" Geld etwas bekommen, was ihnen Vorteile bringt. Ein derartiges System, sprich eine reine Finanzierung durch echte Spenden (keine Scheinspenden mit Gegenleistung), damit das Projekt am Leben erhalten werden kann, ist zumindest seit Jahren nicht mehr umsetzbar, geschweige denn denkbar.
Aze /.. is offline  
Old 07/01/2018, 16:38   #12
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2017
Posts: 52
Received Thanks: 39
Quote:
Originally Posted by Aze /.. View Post
Warum überrascht? Fehlt dir persönlich die Erfahrung in dieser Szene, um das realistisch einschätzen zu können?
Hier ist jede Person, die einen P-Server betreibt, nur am Profit interessiert. Genau so ist es bei den Spielern. Diese wollen für ihr "gespendetes" Geld etwas bekommen, was ihnen Vorteile bringt. Ein derartiges System, sprich eine reine Finanzierung durch echte Spenden (keine Scheinspenden mit Gegenleistung), damit das Projekt am Leben erhalten werden kann, ist zumindest seit Jahren nicht mehr umsetzbar, geschweige denn denkbar.

Ich würde schon sagen, dass ich das ganze realistisch gesehen habe. Allerdings frage ich mich mittlerweile schon, wieso jeder diesen P2W Aspekt so gern hat. Diese profitorierentieren Server halten in der Regel 2 Monate + wenn überhaupt. Dabei füllen sie dem SA nur die Taschen, während die Leute ein Haufen Geld verzocken. Es geht mir einfach nicht in den Kopf wieso die Leute auf so etwas stehen und es unterstützen. Wäre es ein Server mit echten Spenden sollte dieser doch länger halten können und die User nicht über den Tisch ziehen.
Mydio is offline  
Old 07/01/2018, 18:17   #13
 
elite*gold: 140
Join Date: Dec 2007
Posts: 86
Received Thanks: 20
Das haut nicht hin, gleich aus vielen Gründen - beispielsweise, weil du kein Konzept hast, das funktionieren würde. Und glaube mir, wenn ich dir sage: Du hast es wirklich nicht.

Aber starten wir da, wo man starten sollte: Am Anfang.

Was bei WoW Sinn ergibt, ist auf M2 häufig kaum oder gar nicht anwendbar. Dazu gehören auch die Kosten. Wie mehrmals erwähnt wurde: Metin2 = pay2win. WoW ist da das genaue Gegenteil, auch die offizielle Version. Du zahlst einen fixen Betrag im Monat und bist damit vollständig fertig - ob du nun der 14-jährige von nebenan oder der Millionär in seiner Villa bist, ist vollkommen egal. Das macht WoW für viele so reizend...außer für den klassischen M2 Spieler.

Der M2 Spieler mag im Schnitt vielleicht toll finden, einen Server mit Chancengleichheit zu haben, aber der durchschnittliche M2 Spieler spendet auch keinen Cent, egal, in welchem Rahmen. Die jedoch, die spenden, genießen eben genau das: Einen Vorteil daraus zu ziehen.

Das, um nur einen von vielen Kontrapunkten zu erwähnen.


Liebe Grüße,
Oto
The Oto is offline  
Old 07/01/2018, 18:57   #14
 
elite*gold: 330
Join Date: Jan 2012
Posts: 1,807
Received Thanks: 1,283
Quote:
Originally Posted by Aze /.. View Post
Warum überrascht? Fehlt dir persönlich die Erfahrung in dieser Szene, um das realistisch einschätzen zu können?
Hier ist jede Person, die einen P-Server betreibt, nur am Profit interessiert.
Ich kenne nur eine Person, der ich vertrauen kann aus der P-Server Szene. Wir hatten damals einen gemeinsamen Server und waren nicht am Profit interessiert. Klar mussten wir die Kosten abdecken, viel mehr war es aber nicht. Es hat sehr viel Spaß gemacht und man hat viel Erfahrung gesammelt.

Je mehr Profit man einnimmt, desto besser kann man den Server natürlich ausbauen und bekommt Motivation, weiterzumachen. Jedoch liegt es in der Community, ob der Server eine Zukunft hat oder nicht.

Dennoch gab es Leute, mit denen ich gearbeitet habe, die einfach nur geldgeil waren. Leider merkt man das nicht immer am Anfang, aber was solls.

Sollten wir jemals wieder einen Server aufbauen, wird das genauso sein wie damals.
Kann in der Freizeit doch ganz schön Laune machen.
MaxChri is offline  
Thanks
1 User
Old 07/01/2018, 21:57   #15
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2018
Posts: 9
Received Thanks: 0
Ich bin seit 5 Jahren nicht aktiv gewesen, würde sowas ja anstreben, jedoch kenne ich mich nicht mit der aktuellen gesetzlichen Lage aus.
Dazu habe ich keine Ahnung welche Files usw.

Maschinen bei OVH habe ich genügend.... bräuchte nichtmal nen IS um kosten zu decken.
Und Spaß hatte ich damals schon daran

vllt kann ja wer informieren


.Legria is offline  
Reply

Tags
community, finanziert, metin2, non profit, pay to win



« Eine Frage! :/ | Brauch dringend Hilfe-.- »



All times are GMT +2. The time now is 19:32.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.