Register for your free account! | Forgot your password?

 

Battlefield 5 - Private Server kommen im Herbst

4 Comments - Tag: BATTLEFIELD, DICE, EA
May 09 - 19:36, by DarkOPM


Battlefield 5 - Private Server kommen im Herbst
DICE gab vor Kurzem auf Reddit bekannt, dass Battlefield 5 nach dem Sommer private Server erhalten wird, bei denen man eigene Einstellungen wie die Karten-Rotation sowie individuelle Spielerlisten vornehmen darf. Die privaten Server sollen im Laufe der Zeit zudem nach und nach weiterentwickelt und mit mehr Funktionen ausgestattet werden.


Schon seit Jahren bietet Electronic Arts private Server für Spiele der Battlefield-Reihe an, bisher war es jedoch unklar, ob diese auch für Battlefield 5 eingeführt werden. Entwickler DICE kündigte nun auf Reddit an, dass private Server nach dem diesjährigen Sommer für alle Spieler von Battlefield 5 zur Verfügung gestellt werden.

"Rented Server Program" wird zu "Private Games"

Im Rahmen der Battlefield 5-Integration wird das bisher bekannte Mietservermodell "Rented Server Program oder kurz RSP" in "Private Games" umbenannt. Die Basisvariante dieser privaten Server soll kostenlos zur Verfügung stehen und bereits einen großen Umfang an Funktionen bieten.

Welchen Vorteil bieten die privaten Server?

Mit den privaten Servern erhalten Spieler die Möglichkeit, die jeweiligen Sessions ihren eigenen Bedürfnissen entsprechend anzupassen, darunter Dinge wie die Karten-Rotation oder die Spieleranzahl.
Auf privaten Servern haben Spieler die Möglichkeit, die jeweiligen Sessions ihren Bedürfnissen anzupassen. Das Erstellen privater Sessions soll direkt über das Hauptmenü oder über einen neuen Webservice möglich sein. Die Server bleiben solange online, wie sie vom Spieler genutzt werden, schalten sich aber automatisch ab, sobald sich kein Spieler mehr darauf befindet. Alle Einstellungen lassen sich aber speichern und ermöglichen somit einen schnellen Neustart.

Bisher bekannte Funktionen
  • Erstellt ein privates Spiel aus dem Hauptmenü heraus
  • Legt einen benutzerdefinierten Namen für den Server fest
  • Legt eine Beschreibung für den Server fest
  • Schützt den Server mit einem Kennwort
  • Legt fest, welche Maps verwendet werden sollen
  • Legt fest, welche Spielmodi verfügbar sind
  • Legt die Spieleranzahl fest, die erforderlich ist, um die Vorrunde zu beenden
  • Die Möglichkeit Spieler aus dem aktuellen Spiel zu entfernen
  • Legt fest, welche Klassen verfügbar sind
  • Legt fest, welche Waffen erlaubt sind
  • Legt fest, welche Fahrzeuge erlaubt sind
  • Legt fest, ob die Kill-Cam aktiv sein soll
  • Schaltet Friendly-Fire ein oder aus
  • Schaltet die regenerative Gesundheit ein oder aus
  • Schaltet die Sichtbarkeit von Dog-Tags ein oder aus
  • Aktivierung oder Deaktivierung von der Third-Person-Sicht
  • Aktivierung vom Mannschaftsführer-Spawn
  • Aktivierung oder Deaktivierung der automatischen Drehung des Zielassistenten
  • Anpassung der Abklingzeit für den Ziel-Assistenten
  • Skalierung von Geschoss-Schaden kontrollieren
  • Skalierung des Spielmodus-Tickets
  • Anpassung des Soldaten- und Fahrzeug-Respawn Timers
  • Minikarte ein- oder ausschalten
  • Kompass ein- oder ausschalten

Die Features der privaten Server sollen laut DICE außerdem in verschiedenen Phasen veröffentlicht und erweitert werden.




Recent News



Forum Categories

News & More
General
General Gaming
Popular Games
The Black Market
Shooter
MMORPGs
Other Online Games
Coders Den
Artists Den
Hardware
Off-Topics
Support | Contact | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Terms of Service | Abuse
Copyright ©2019 elitepvpers All Rights Reserved.