Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Private Server
You last visited: Today at 13:23

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Benötige Hilfe beim Aufbau eines WoW P Servers

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 3
Received Thanks: 0
Exclamation Benötige Hilfe beim Aufbau eines WoW P Servers

Hallöchen zusammen!

Ich möchte gerne auf meinem Rootserver einen eigenen WoW-Privat-Server installieren und bräuchte dafür Hilfe.

Wer kennt sich mit dem Aufsetzen eines Servers aus?
Gewünscht ist der Trinity Core 3.3.5a.

Wer also etwas Zeit hat, der kann sich gerne mal bei mir melden.
Würde mich echt freuen.

Bis dann
Sunshine



*Sunshine* is offline  
Old   #2
 
elite*gold: 110
Join Date: Mar 2008
Posts: 827
Received Thanks: 361
Je nach OS gibt es detaillierte Tutorials im TrinityCore-Wiki. Diese kann ich dir nur empfehlen.
Windows:
Linux:
Mac:

Für das einspielen der Datenbank gibt es ebenfalls ein Tutorial im Wiki:
Datenbank:

Wenn du damit fertig bist, musst du deinen Server folgendermaßen konfigurieren:


Die einzelnen Schritte einfach nacheinander arbeiten, sollte mit ein wenig Englischkenntnissen nicht besonders schwer sein.

Falls ich dir helfen konnte, einfach auf "Thanks" unten rechts unter diesem Beitrag drücken. Ansonsten schreibst du hier nochmal und wir können zusammen einen Lösungsansatz erarbeiten.


Kaev <3 is offline  
Thanks
1 User
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 3
Received Thanks: 0
Vielen Dank erstmal für deine schnelle Antwort und deine Links


Ich habe es schon mehrmals versucht zu installieren.
Soweit hat alles auch geklappt, allerdings habe ich hier meine Probleme:

Configuring, compiling and installing ACE
Method 1: Systemwide installation
Recommended method. This will install ACE for all users of the machine. It will build the library as a user without any specific privileges, and then install it into /usr/local as root (the superuser).

../configure --disable-ssl
make
sudo make install

...

mal angenommen ich habe einen benutzer angelegt wie beispielsweise "wow" und bin per Shell mit diesen verbunden, dann befindet sich das Verzeichnis ja automatisch in /home/wow/

Habe ich nun die ACE-library entpackt, geh ich mit dem Befehl cd ACE_wrappers/ in den Ordner und erstelle von da aus dann mit dem Befehl mkdir build den Ordner build.
Diesen Ordner öffne ich nun mit cd build ...
Soweit so gut ...
Nun mache ich:

../configure --disable-ssl
make
sudo make instal

Muss ich die oben genannten Befehle nun mit dem User "wow" machen oder per "root" ?

ich verstehe das nicht ganz hier:
Recommended method. This will install ACE for all users of the machine. It will build the library as a user without any specific privileges, and then install it into /usr/local as root (the superuser).

Die schreiben ja, installiere in /usr/local/, heisst also, dann ich den Build ordner zu /usr/local verschieben muss?!

Sorry, auch wenn nun sicherlich einige darüber lachen werden
*Sunshine* is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 110
Join Date: Mar 2008
Posts: 827
Received Thanks: 361
Ich habe mich zwar noch nicht sooo viel mit Linux beschäftigt, aber ich werde es trotzdem mal versuchen. Lernen kann schließlich nie schaden.

Die Installation startest du mit dem angelegten User, also in deinem Fall "wow".
Mit dem "install it into /usr/local as root (the superuser)." ist gemeint, dass er das automatisch in diesen Ordner installiert, damit alle User darauf zugreifen können, und nicht nur "wow". Du musst also nichts verschieben.

Allgemein ist das ganze noch ein wenig besser hier erklärt:

Da du sonst keine weitere Frage geschrieben hast, gehe ich davon aus, dass du ab diesem Schritt weiterarbeiten kannst.
Wenn du sonst noch wo hängst, schreib einfach in diesen Thread. Ich warte so früh wie möglich.


Kaev <3 is offline  
Thanks
1 User
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2014
Posts: 3
Received Thanks: 0
So, ich hab wieder mal nen Hänger ^^

Angenommen auf /home/wowserver/ sind nun folgende Ordner
/ACE_wrappers
/openssl-1.0.0l
/TrinityCore

im Ordner TrinityCore habe ich nun einen neuen Ordner Namend /build
erstellt.

Jetzt heißt es laut Anleitung:
Configuring for compiling
To configure the core, we use space-separated parameters attached to the configuration-tool (cmake) - do read the entire section before even starting on the configuration-part.
<u>This is for your own good, and you HAVE been warned. A full example will also be shown underneath the explanations.</u>
Quote:
cmake ../ [additional parameters]
Da ich ACE systemwide installiert habe, kommen die Parameter ja gar nicht in Frage, wenn ich das nun richtig verstanden habe.

Im Beispiel heißt es:
Quote:
cmake ../ -DPREFIX=/home/<username>/server -DWITH_WARNINGS=1
Jetzt stellt sich mir die Frage, wo kommt mit mal der Ordner "server" her?
Wird der durch den Befehl cmake erstellt oder muss der vorher von mir angelegt werden?

Würde dann ja für mich heißen, ich müsste diesen Befehl nehmen:
cmake ../ -DPREFIX=/home/wowserver/server -DWITH_WARNINGS=1

Richtig? Hmmm ...

Ich glaube, einige liegen schon vom Lachen aufn Boden ... Hey, ich lerne noch
*Sunshine* is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 110
Join Date: Mar 2008
Posts: 827
Received Thanks: 361
Du musst die Anleitung nur genauer lesen.
Direkt unter dem cmake-Befehl ist eine Tabelle, in der folgendes steht:
-DPREFIX Set installation directory
Das heißt, dass du, wie du bereits erkannt hast, den Ordner damit erstellst und es dorthin installiert wird.

Ich würde folgendes machen:
cmake ../ -DPREFIX=/home/wowserver/server -DCONF_DIR=/home/wowserver/server/conf -DLIBSDIR=/home/wowserver/server/lib -DTOOLS=1 -DSCRIPTS=1 -DSERVERS=1 -DWITH_WARNINGS=1
Kaev <3 is offline  
Thanks
1 User
Old   #7
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2011
Posts: 529
Received Thanks: 198
Wenn du ACE und OpenSSL als root ins /usr/local compilierst, so kannst du dir die wilden Parameter sparen
cmake ../ -DPREFIX=../../Server
Weil DPREFIX nichts anderes macht, als deinem Cmake und Compilier zu sagen wo schlussendlich die Core hin soll, kannst du auch relativ vom aktuellen Pfad ausgehen.
Auf Deutsch: ../../ = Spring zwei Verzeichnisse vom build-Verzeichnis aus nach oben und Park den fertigen Server in das Verzeichnis Server.
Kent_Brockman is offline  
Thanks
1 User
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2011
Posts: 1
Received Thanks: 0
Ich kann dir dabei helfen nen Server aufzusetzen habe selbst 2 Jahre lang mit nem Kumpel ein Projekt gehabt kannst mich ja mal in Skype adden.
pauli.1601


kiffer66 is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Benötige dringen hilfe beim erstellen eines Metin 2 P Servers
Hallo, Und zawar geht es darum das ich gerade dabei bin einen metin server zu erstellen habe aber gerade ein paar sachen gefunden die ich net...
3 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Benötige dringen hilfe beim erstellen eines Metin 2 P Servers
Hallo, Und zawar geht es darum das ich gerade dabei bin einen metin server zu erstellen habe aber gerade ein paar sachen gefunden die ich net...
4 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions
Benötige Hilfe beim Zusammenstellen eines Gaming Computers.
Budget: 1000-1200€ Verwendungszweck: Videobearbeitung und Gaming Verwendete Auflösung: 1. Monitor 1920x1080 2. Monitor 1366x768 Alte Hardware:...
40 Replies - Hardware Discussions / Questions
Benötige Hilfe beim erstellen eines Metin2 Privat Servers.
Ich hab vor einiger Zeit, es so hinbekommen, dass ich den Server etc. alles ohne Probleme starten kann , war im Spiel hab ordentlich metins gespawnt...
12 Replies - Metin2 PServer - Discussions / Questions



All times are GMT +1. The time now is 13:23.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.