Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 17:20

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

WOW ACC betrug!

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 105
Received Thanks: 4
WOW ACC betrug!

Hallo ihr,

Ich habe ein Problem und weis nicht was ich da machen kann.

Ich habe mir hier im August einen Wolrd of Warcfat Account von Freshh gekauft.
Gestern schreibt er mich in WoW an und meint ich hätte den Acc gehackt und er will ihn wieder haben, er würde bei Blizzard anrufen und ich könne nichts machen.

Meine frage ist nun was kann ich dagegen machen, ich hab ja immerhin 75€ dafür bezahlt. Die original PSC´s und die ICQ Loggs hab ich noch. Ich hab mir auch damals seine IP auslesen lassen. Die Adresse ist natürlich auch vorhanden inkl. alllen Acc-Daten.



Mfg



xfxripper is offline  
Old   #2

 
elite*gold: 92
Join Date: Jul 2005
Posts: 12,323
Received Thanks: 2,916
Hast du ne Kopie des Persos desjenigen auf den der Account angemeldet ist?
Wenn nein hast du nen Problem, ICQ-Logs sind übrigens - im Gegensatz zur Landläufigen Meinung, kein Stichhaltiger Beweis weil jeder Depp die fälschen kann.


invisible is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 105
Received Thanks: 4
Leider nein

Was bleibt mir dann übrig? Anzeigen? Adresse hab ich ja.

Hab mir schon überlegt erstmal bei dem zu Hause anzurufen, denn die Telefonnummer hab ich ja auch.. vllt hilft es wenn die Eltern bissl Druck ausüben!?



Mfg
xfxripper is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 240
Join Date: Dec 2006
Posts: 1,580
Received Thanks: 1,609
Kaufvertrag ist Kaufvertrag. Du kannst ihn Anzeigen, wenn er sich den Account zurückholt. Aber dann wird der Account gesperrt, wenn sich die Polizei bei Blizzard meldet und keiner hat mehr etwas von dem Account.


Bl@ze! is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 105
Received Thanks: 4
Ja aber ich will ja auch ne einfach sagen scheiß auf die 75€ und überlass ihn dann noch den Acc!
xfxripper is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 105
Received Thanks: 4
Quote:
Aber bevor du überhaupt irgendwas machst würde ich erstmal abwarten, vielleicht will er dir auch nur Angst einjagen das du den Acc freiwillig hergibst weil er selber garkeine Daten mehr dazu hat.
Also bevor er nichts macht - machst du auch nichts! :>
Ja ist vllt das beste!
xfxripper is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 280
Join Date: Jul 2006
Posts: 1,641
Received Thanks: 438
Ich denke mir mal, wenn du alle Daten geändert hast (Geheime Frage/Antwort etc.) solltest du auf der sicheren Seite sein. Ich meine, wie will er beweisen das es sein Account ist, wenn nichts übereinstimmt?
the| snep is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 108
Received Thanks: 30
Ich halte es durchaus für möglich, dass Dein Gegenüber diesen Thread hier ließt, glaube aber nicht, dass er sich hier outet...

Anzeigen bringt aus meiner Sicht nichts, sondern nur Arbeit in Form von Formalitäten und ggf Kosten für den Rechtsanwalt mit unklarem Ausgang. Auf eine zeitnahe Lösung wirst Du soweiso keine Chance haben, soll heißen wenn hier überhaupt jemand gerichtlich aktiv wird ( was ich stark bezweifle ) gehts um einen Zeit von mehreren Monaten. Auch wenn Du Recht bekommen solltest, siehst Du Deinen gekauften Account Mitte 2011 wieder.

Somit siehe es als Lehrgeld an und behalte IMMER im Hinterkopf, dass jemand, der seinen Account verkauft ihn IMMER zurückholen kann, ob ers macht ist eine andere Frage....

Wenn Du bereit bist das Risiko beim Accounthandel einzugehen, musst Du zwangsläufig damit rechnen. Bitte nicht falsch verstehen, ich finde dieses Vorgehen alles andere als gut und auch nicht gutheißen, ich möchte Dich nur mit den nackten Tatsachen einer rechtlichen Verfolgung konfrontieren.

Und bitte lass Dir nicht vom jemanden erzählen, er kenne jemanden, dessen Freund eine Cousine hat, bei der auf einmal die Polizei vor der Tür stand und eine Hausdurchsuchung durchgeführt hat und sogar noch Rechner beschlagnahmt hat, bei dessen Untersuchungen auch noch andere Sachen zum Vorschein kam. Das ist zwar theoretisch möglich, aber so unwahrscheinlich, dass man das getrost vernachlässigen kann.
kerby499 is offline  
Old   #9

 
elite*gold: 56
Join Date: Oct 2010
Posts: 1,036
Received Thanks: 353
Was hier manche leute teilweise für ein Müll schreiben echt schlimm. Also hier mal 100% wahre und richtige Informationen für dich.

Naja kommt drauf an wie du den bzw wo genau du den Account erworben hast. Du brauchst zumindest nen Schriftlichen Kaufvertrag und nen Kontoauszug oder ähnliches, wenn du dieses haben solltest dann zeig ihn einfach ganz normal an. (Falls du davon nichts haben solltest, hast wohl pesch gehabt und kannst nix dagegen tun)

Blizzard wird von dieser sache überhaupt nichts mitbekommen es sei den dein Anwalt oder dessen Anwalt wendet sich an Blizzard sonst wird dies aber keiner tun somit bleibt der Account Frei. Zumal das auch rein garnichts mit Blizzard zu tun hat weil es hier um den Betrug an sich geht.

Woher ich das weis ? Ich hab die ganze kacke selbst schonmal durchgemacht. Selbst wenn er behauptet er wurde gehackt ist das nicht dein Problem weil er dann haften muss und den Schaden der enstanden ist zurück zahlen muss, in deinem Fall die 75€.

Hoffe konnte dir helfen.
Wow-Online-Handel is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2009
Posts: 105
Received Thanks: 4
Hm also bin vorhin in die Accountverwaltung und habe gesehen das die Geheimfrage geändert wurde. Anscheind hat er angerufen, jedoch ist das Passwort und die E-mailadresse *noch* die selbe.

Ich habe einen gescannten kaufvertrag den er unterschrieben hat, genau so wie die kontoauszüge.
mal sehen was sich da machen lässt.
xfxripper is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2010
Posts: 1,867
Received Thanks: 1,750
Ruf doch vielleicht selbst mal an und erkunde dich schnell als hier dauernd auf mehr oder weniger "falsche" Antworten und Spekulationen zu bauen..
im with dummy ↑ is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 27
Join Date: May 2008
Posts: 4,280
Received Thanks: 1,184
Quote:
Originally Posted by Risen.from.ashes View Post
Ruf doch vielleicht selbst mal an und erkunde dich schnell als hier dauernd auf mehr oder weniger "falsche" Antworten und Spekulationen zu bauen..
Da stimme ich zu.
Ruf lieber selber an und erkundige dich was da läuft bzw. was sich da machen lässt anstatt hier auf womöglich falsche Antworten zu warten.
sol!dus is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2008
Posts: 372
Received Thanks: 101
Quote:
Originally Posted by xfxripper View Post
Ich habe einen gescannten kaufvertrag den er unterschrieben hat, genau so wie die kontoauszüge.
mal sehen was sich da machen lässt.
Sofern der Vertrag nicht sehr blöd formuliert ist, erhälst du damit im Falle einer Anzeige wenigstens sehr wahrscheinlich dein Geld zurück.
PaulchenPanther is offline  
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2005
Posts: 108
Received Thanks: 30
Quote:
Du brauchst zumindest nen Schriftlichen Kaufvertrag und nen Kontoauszug oder ähnliches, wenn du dieses haben solltest dann zeig ihn einfach ganz normal an.
Und dann ?
Mir fallen da ne Menge Möglichkeiten die Fortschritte zeitlich imens zu verzögern, egal von wem da ein Schreiben kommt ...

RECHT haben und RECHT bekommen sind zwei unterschiedliche Sachen
kerby499 is offline  
Old   #15

 
elite*gold: 56
Join Date: Oct 2010
Posts: 1,036
Received Thanks: 353
Anscheinend habt da mein post überlesen hier nochmal. Und zudem siehst ja daran das die geheime Frage geändert wurde das er gerade dabei ist den Account zurück zu stehlen.

Quote:
Was hier manche leute teilweise für ein Müll schreiben echt schlimm. Also hier mal 100% wahre und richtige Informationen für dich.

Naja kommt drauf an wie du den bzw wo genau du den Account erworben hast. Du brauchst zumindest nen Schriftlichen Kaufvertrag und nen Kontoauszug oder ähnliches, wenn du dieses haben solltest dann zeig ihn einfach ganz normal an. (Falls du davon nichts haben solltest, hast wohl pesch gehabt und kannst nix dagegen tun)

Blizzard wird von dieser sache überhaupt nichts mitbekommen es sei den dein Anwalt oder dessen Anwalt wendet sich an Blizzard sonst wird dies aber keiner tun somit bleibt der Account Frei. Zumal das auch rein garnichts mit Blizzard zu tun hat weil es hier um den Betrug an sich geht.

Woher ich das weis ? Ich hab die ganze kacke selbst schonmal durchgemacht. Selbst wenn er behauptet er wurde gehackt ist das nicht dein Problem weil er dann haften muss und den Schaden der enstanden ist zurück zahlen muss, in deinem Fall die 75€.

Hoffe konnte dir helfen.
Achja nochn kleiner Tip wenn du selbst dort anrufst ist der Account weg -.- . Also zeig ihn an und gut is.


Wow-Online-Handel is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
betrug???!!
hi ich hab grad nen mage acc fuer einen drake gekauft und jetzt hab ich mich auf eternia startseite da eingeloggt und will die emali ändern aber da...
10 Replies - Last Chaos
Betrug
also, folgendes, irgendein n4p schrieb mich an, und bot mir für meine rute eine schlechtere rute +650Gold, ich habe es angenommen, jedoch habe ich...
6 Replies - 4Story
Betrug!! Was tun?
Hallo liebe Forenuser! Was kann man gegen Betrüger Unternehmen hier? Dachte die Seite wäre seriös und in der Regeln entstehen hier wenige Betrüge....
11 Replies - Technical Support



All times are GMT +2. The time now is 17:20.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.