Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 08:03

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Sammelklage gesperrte Accounts

Closed Thread
 
Old   #16

 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2010
Posts: 8,041
Received Thanks: 1,124
Quote:
Originally Posted by .dertyx™ View Post
Ernsthaft? gegen Blizzard?

Du wirst verlieren.
Es wurden schon viele grosse Firmen in die Knie gezwungen. Wenn man gegen das Gesetz verstösst, wir man büssen. Ob es nun ein selbstständiger Mann oder eine Millionen - wenn nicht Milliardenfirma ist.

Wikipedia ist am Rande der grösste Schrott, solange man keine sinnlosen Referate halten muss. Auch wenn nun die Sammelklage in der Form hier nicht existiert und der Autor ausnahmsweise keinen Mist labert.



Vesanius is offline  
Old   #17
 
elite*gold: 11
Join Date: Aug 2011
Posts: 373
Received Thanks: 35
egal was ist und egal wie die gesetzteslage ist, ist blizzard dazu berechtigt deinen account aus dem spiel auszuschließen, weil das virtuelle gut blizzard gehört und sie dir mit dem spiel nicht das recht verkaufen ihren servern zu joinen sondern das verkaufen sie dir mit der gametime die du monatlich bezahlst, das heißt bevor du überhaupt die möglichkeit bekommst das recht zu erwerben an ihrem virtuellen gut teilzuhaben musst du die allgemeinen geschäftsbedingungen akzeptieren !

das heißt:

du hast nie das recht einzufordern an blizzards geistigem eigentum teilzuhaben sowie das bei jedem geistigen eigentum ist ! außerdem überlässt sich blizzard eindeutig das recht jeden vom spiel auszuschließen ! nirgendwo steht das sie sich dazu verpflichten dich zu verwarnen dort steht lediglich, dass dies das reguläre vorgehen ist

und mal ganz abgesehen davon, dass das recht nicht auf deiner seite ist, ist blizzard ein riesen konzern einen anwalt zu engagieren, der dir deinen account zurückbringen soll wäre eine finanziel emens aufwendige tat und das einzige das du erreichen könntest ist das du den preis der noch nicht verspielten gametime zurückerstattet bekommen würdest da in einem solchen das deutsche gesetz eindeutig aussagt das in einem solchen fall nicht auf schadensersatz zu klagen ist, weil kein schaden feststellbar ist

jetzt kannst du natürlich sagen das du ja gelevelt hast etc. aber erstensmal interessiert das keinen richter ! und zweitens ist dies nur ein fortschritt in einem virtuellen raum der wiederrum blizzard gehört, was bedeutet das auch der vortschritt ihnen gehört

bitte lasst den kinderkram und redet nicht über sammelklagen gegen einen riesen konzern ...


mfg

guzz


guzz™ is offline  
Old   #18
 
elite*gold: 6
Join Date: Apr 2012
Posts: 753
Received Thanks: 145
Blizzard hat Regeln. Hälst du diese Regeln nicht ein, sperrt man dich aus. Ganz einfach! Wäre ja noch schöner, wenn Blizzard keine Spieler mehr sperren darf...
Wer sich seinen permantenen Bann verdient hat, passt einfach nicht ins Spiel.
DreamRe4per is offline  
Old   #19

 
elite*gold: 0
The Black Market: 181/0/0
Join Date: Jul 2008
Posts: 2,781
Received Thanks: 498
Immer schön den Schwanz einziehen. Kein Wunder das überall alles drunter und drüber geht.
guzz hat halb recht und halb steht da nur uninteressantes.
Fakt ist:
1. Das Spiel gehört dir nicht, weil du ein Abo abgeschlossen hast.
- Ein Mietauto gehört dir auch nicht.
2. AGB's haben immernoch nichts mit irgendwelchen Gesetzen zu tun.
- An die unwissenden da draußen.
3. Schadensersatz ist möglich.
4. Es lohnt sich einfach nicht, da du - egal ob Rechtsschutz, oder nicht - Gerichtskosten als Kläger in Vorkasse zahlst.
Das der Verlierer alles trägt ist auch nur ein Ammenmärchen. Die Aufteilung bestimmt der Richter.
Der Kosten/Nutzen-Faktor ist daher...kannst du dir selbst überlegen.
5. Anwälte kochen auch nur mit Wasser. Es spielt keine Rolle ob jemand viel verdiehnt oder nicht - auch teure Anwälte können verlieren.

Sicherlich ist es ärgerlich, aber mehr als eine Entschädigung kannst du nicht erwarten.
Denk einfach mal über das Beispiel Mietauto nach (und ohne vertraglich begrenzten Zeitraum).
Nimmt dir der Vermieter das Auto weg, kannst du höchsten auf eine anteilige Begleichung der letzten Tankfüllung pochen.

Etwas anderes wäre es bei Diablo 3 oder Starcraft 2 - da gibts kein Abo.


ClOuDy. is offline  
Old   #20
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2007
Posts: 38
Received Thanks: 5
du redest ein Quatsch, unglaublich ...

Quote:
Originally Posted by ClOuDy. View Post
Fakt ist:
1. Das Spiel gehört dir nicht, weil du ein Abo abgeschlossen hast.
Sicher gehört mir das SPIEL ! Mit dem Abo kaufst du nur SPIELZEIT
Quote:
Originally Posted by ClOuDy. View Post
2. AGB's haben immernoch nichts mit irgendwelchen Gesetzen zu tun.
Ganz einfach, bevor du das Spiel installieren kannst, musst du diese AGB's akzeptieren. Damit erklärst Du Dich mit den Maßnahmen einverstanden, welche getroffen werden können. PUNKT
Kennst Du diese AB's nicht, hast Du die Möglichkeit, vor dem Kauf Dich darüber zu informieren ! Denn: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
paran0id666 is offline  
Old   #21

 
elite*gold: 0
The Black Market: 181/0/0
Join Date: Jul 2008
Posts: 2,781
Received Thanks: 498
Wer erzählt hier denn mist?
Dir gehört die CD und die Verpackung, das wars.

Und was soll der 2. Quote?
Ich schreib, dass AGB's keine Gesetze sind und du kommst mir mit "die musst du lesen"?

Die Tatsache das ich bei gefühlten 1000 Seiten einfach immer auf Annehmen klicke bedeutet noch lange nicht, dass ich an etwas gebunden werde.
Gebunden darf ich sowieso an nichts per AGB's, mal davon abgesehen.

Etwas Wissen über das deutsche Rechtssystem würde dir nicht schaden.
Oder verkriech dich einfach wieder unter deinem Stein und sag zu allem Ja und Ahmen.
Nur nerv mich nicht damit.
ClOuDy. is offline  
Old   #22
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2007
Posts: 38
Received Thanks: 5
Als gelernter Industriemeister hab ich einiges an Rechtwissen, gerade was Vertragsbedingungen und Geschäftsbedingungen angeht ...
Und DU hast mir lange noch nicht zu sagen, was ich zu tun und zu lassen habe ...

Du erzählst Mist ... !

Wenn ich mir das Spiel kaufe, gehört mir das Medium, die Verpackung, und die für mich lizensierte Version des Spieles !

Außerdem muss ich mit AGB's einverstanden sein, damit mir das Spielen nicht untersagt werden kann. => quasi eine Hausordnung.

Wenn du in ner Disco das Maul aufreisst, fliegst du auch schneller raus, als du schauen kannst.
Da bezahlst Du auch nen Eintritt oder Mindestverzehr ... und damit akzeptierst Du die Hausordnung ...
paran0id666 is offline  
Old   #23
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2010
Posts: 438
Received Thanks: 285
Quote:
Originally Posted by paran0id666 View Post

Blizzard's Rechtsabteilung wird sich monatelang mit dem Verfassen von AGB's und deren Gültigkeiten beschäftigen, bevor ein Spiel veröffentlich wird ...
Genau wie EA es mit Origin getan hat.
.#justFame™ is offline  
Old   #24
 
elite*gold: 2932
The Black Market: 168/1/0
Join Date: Oct 2009
Posts: 6,967
Received Thanks: 1,096
warte einfach was mit der gegenklage von hb gegen blizz raus kommt, da wurde auf genau den sachverhalt mit der agb geklagt, wenn du die ein zwei jahre zeit hast. Sonst versuchs auf eigene faust, überleg dir nur ob es statt den etlichen anwaltskosten nicht billiger wäre nen acc bei ebay zu holen
tolio is offline  
Old   #25
 
elite*gold: 10
The Black Market: 104/1/0
Join Date: Jul 2011
Posts: 3,117
Received Thanks: 1,042
Quote:
Originally Posted by paran0id666 View Post
du redest ein Quatsch, unglaublich ...


Sicher gehört mir das SPIEL ! Mit dem Abo kaufst du nur SPIELZEIT

Ganz einfach, bevor du das Spiel installieren kannst, musst du diese AGB's akzeptieren. Damit erklärst Du Dich mit den Maßnahmen einverstanden, welche getroffen werden können. PUNKT
Kennst Du diese AB's nicht, hast Du die Möglichkeit, vor dem Kauf Dich darüber zu informieren ! Denn: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
Du kannst dir das Game gratis downloaden und beim installieren die AGB durchlesen.... also nope...
HolySell is offline  
Old   #26
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2008
Posts: 252
Received Thanks: 44
Huch was zeigt mir Google beim suchen von "WoW AGBs" an?


Da stehen die AGB's und du kannst nicht sagen das die dort nicht korrekt gelistet werden und das war jetzt eine Sache von nicht einmal einer Sekunde...


Ich bitte dich was du hier versuchst reißt ein tiefes Loch in deine Tasche wenn du anfängst...
XoreYo is offline  
Old   #27
 
elite*gold: 26
Join Date: Oct 2005
Posts: 268
Received Thanks: 11
Quote:
Originally Posted by HolySell View Post
Du kannst dir WoW gratis runterladen und so vor dem Kauf die AGB´s checken....


selbst wenn du hier im Recht wärst hättest du keine Chance.
Als WOW neu war und neu rauskam konnt eman WOW nicht downloaden.

Quote:
Originally Posted by HolySell View Post
Du kannst dir das Game gratis downloaden und beim installieren die AGB durchlesen.... also nope...
Also das heisst wenn ich 2005 oder 2006 als release war ein spiel gekauf thabe, konnte man das Spiel downloaden?

NOPE

Witzig finde ich, meine 3 Accoutns sind auf Eis gelgt, ich kriege abe rimmer Mails dass ich onlien war mitner andern IP, diese gesperrt wurden, Diablo 3 Account gesperrt wurde ( wtf, war seit 1 Jahr nimmer online.. hab gar kein D3) usw.

Ich finds auch witzig, da ich mit dme Support telefoniert habe, udn diese sagen: wir könne nnichts machen. Da stehen ganz andere Daten als die von dir bzw. die ich angegeben habe.

Lol.

Darum kann ich genau sagen wie die Chars mal benannt wurden, wieviele wo drauf sind, die Transfers, wohin undundund..

Naja.. die wollen nur weitere Vertragabschlüsse...
R3m0 is offline  
Old   #28
 
elite*gold: 11
Join Date: Aug 2011
Posts: 373
Received Thanks: 35
ihr habt scheinbar alle diese gerichtsverhandlungen aus dem ami fernsehen im kopf

1. man kann in deutschland nicht einfach gegen alles klagen !
ob etwas zur anklage gebracht wird unterliegt der zuständigkeit des zuständigen richters, was bedeutet das ihr nichtmal die chance habt zu klagen weil kein richter das ernstnimmt erstens weil es ein relativ klarer fall in Richtung blizzard ist zweitens weil es nur um minimale Geldwerte geht, und drittens weil keiner computerspiele ernstnimmt, und es ja nichtmal um dein eigentum sondern theoretisch nur um die investierte arbeitszeit geht.

2. man kann in der eu nicht "sammel-klagen", stimmt in deutschland geht das auf länderebene aber Blizzard ist ein französisches unternehemn desshalb ist das keine frage des landesrechts sondern des eu-weiten rechts.

3. man kann nicht in revision gehen bis einer pleite ist, weil in deutschland die gerichtskosten erst bestritten werden müssen wenn eine entscheidung vorliegt, da der verlierer die prozesskosten, und einen teil der kosten beider anwälte tragen muss (preis für ein gewöhnliches pflichtmandat)

4. du kannst, auch wenn eine klage heoretisch möglich wäre nicht gewinnen, weil blizzard dich in ihrer agb eindeutig darauf aufmerksam macht, dass du in ihrem ermessen vom siel ausgeschlossen werden kannst, d.h. sie können dich bannen wie sie lustig sind.

5. der kaufvertrag implimentier die AGB nicht ! d.h. du erwirbst nicht das recht am Spiel wow teilzuhaben sondern nur die möglichkeit, was wiederum dazuführt, dass du die agb akzeptieren musst bovor du das recht erwirbst, welches Blizzard dir wie in ihrer agb erklärt entziehen dürfen ohne begründungspflicht ihrerseits !

6. der einzige rechtsanspruch den du hast ist der geldwert der gametime die schon imvorraus für den account bezahlt wurde ! das heißt theoretisch könntest du in vollem umfang das geld zurückfordern das du imvorraus für die gametime, die berechtigug am spiel teilzunehmen, bazahlt hast ! jedoch ist dieser geldwert so minimal das du damit nicht bis zu einer klage kommen wirst zumindest nich in eu
guzz™ is offline  
Old   #29
 
elite*gold: 315
The Black Market: 178/0/0
Join Date: Mar 2009
Posts: 1,642
Received Thanks: 157
Quote:
Originally Posted by ClOuDy. View Post
Wer erzählt hier denn mist?
Dir gehört die CD und die Verpackung, das wars.
Sign. Die AGB´s haben etwas mit der Nutzung des Servers zutuen. Ihr könntet nun eigentlich nur gegne die 60 Tage Prepaid Karten da klagen, wenn ihr lustig seid...
callmesagitt is offline  
Old   #30
 
elite*gold: 11
Join Date: Aug 2011
Posts: 373
Received Thanks: 35
Quote:
Originally Posted by paran0id666 View Post
Denn: Unwissenheit schützt nicht vor Strafe!
Der satz ist hier ziemlich zusammenhanglos .. weil du erstens ja weißt, dass du gebannt werden kannst, da du erst einen account erstellen kannst wenn du damit einverstanden bist, und zweitens ist die agb kein gesatz also ...

mit dem abo gehört dir nicht das spiel aber du erkaufst dir das recht es zu spielen, der mietwagen ist ein guter vergleich, du kaufst nicht das auto sondern nur das recht ihn eine gewisse zeit zu nutzten, wenn du ihn nicht znutzten kannst aber der vermieter vertraglich dazu verpflichtet ist ihn dir berreit
zustellen (auf gametime übertragbar) muss er dir schadensersatz zahlen, bzw. je nach vertraglicher regleung die mietgebühr zurückzahlen.

mfg

guzz


guzz™ is offline  
Closed Thread

Tags
accountsperre, ban, gebannt, gesperrte, klage



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Gesperrte Accounts
Gibt es eine möglichkeit gesperrte accounts wieder zuhaben? oder ist es möglich einen clienten zu entwickeln wo man mit seinem char spielen kann,...
16 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
Sammelklage gg GF am 28.11
fallen gelassen ...
98 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions



All times are GMT +2. The time now is 08:03.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.