Register for your free account! | Forgot your password?

You last visited: Today at 20:14

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

WoW Annual Pass (35€)-Ebay

Reply
 
Old   #16
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2009
Posts: 679
Received Thanks: 52
Alles Falsch ...

Die Leute benutzten geklaue CC´s (CreditCards) und machen dortmit die Accounts
- Ihr bekommt die Zeit
- Die Accounts die geworben wurden werden für Goldspammen etc. benutzten und werden nach ca 1-3 Tagen gesperrt
- Kein Verlust für den Ersteller des Accounts
- Er bekommt euer Geld damit er kurz illigale Sachen macht...



Lechim is offline  
Old   #17
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 435
Received Thanks: 181
Quote:
Originally Posted by Lechim View Post
Alles Falsch ...

Die Leute benutzten geklaue CC´s (CreditCards) und machen dortmit die Accounts
- Ihr bekommt die Zeit
- Die Accounts die geworben wurden werden für Goldspammen etc. benutzten und werden nach ca 1-3 Tagen gesperrt
- Kein Verlust für den Ersteller des Accounts
- Er bekommt euer Geld damit er kurz illigale Sachen macht...

Gut, du weißt was Fraud ist und hälst dich jetzt für den Oberhacker, aber woher nimmst du diese Informationen? Bis jetzt sehe ich nur eine unbegründete Behauptung, also bitte ruig sein .
Ich habe selbst einen Kollegen, der das ganze über ebay anbietet und es SELBER in Kooperation mit einem Goldlieferanten macht.

Glaubt du jemand der Fraudtechnisch was drauf hat, beschäftigt sich ernsthaft mit so einer kacke wie WoW?
Wenn es wirklich so wäre, würden die Anbieter höchstens nach der ersten Zahlung, einen Monat danach, schlechte Bewertungen bekommen.
Jetzt gucken wir mal, wie lange die Händler auf ebay das schon anbieten, genau lang genug.


Corthez is offline  
Old   #18
 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2005
Posts: 16
Received Thanks: 0
Der Service wird seit nem halben Jahr angeboten. Neben dem gelinkten Artikel gab es bereits viele identische. Die Bewertung waren die gleichen. Ich hab die mal Durchgeschaut auch welche die mehr als 1 Monat zurückgehen, mal von der Möglichkeit abgesehen dass sie mehrere hundert bis tausend Profile fälschen und mit diesen dann Fake-Bewertungen abgeben scheint der Service ziemlich sicher. Wenn sie es mit gefälschten Kreditkarten machen haben sie scheinbar ne Menge Glück. Kann davon wirklich mein Account gesperrt werden?
KA.Boom is offline  
Old   #19
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2011
Posts: 435
Received Thanks: 181
Quote:
Originally Posted by KA.Boom View Post
Der Service wird seit nem halben Jahr angeboten. Neben dem gelinkten Artikel gab es bereits viele identische. Die Bewertung waren die gleichen. Ich hab die mal Durchgeschaut auch welche die mehr als 1 Monat zurückgehen, mal von der Möglichkeit abgesehen dass sie mehrere hundert bis tausend Profile fälschen und mit diesen dann Fake-Bewertungen abgeben scheint der Service ziemlich sicher. Wenn sie es mit gefälschten Kreditkarten machen haben sie scheinbar ne Menge Glück. Kann davon wirklich mein Account gesperrt werden?
Ein Kreditkartenbesitzer kriegt jeden Monat eine Abrechnung, spätestens dann würde es auffallen und zurückgebucht werden.
Folge -> Schlechte Bewertung vom Kunden wegen Recharge, ebay Account wird geschlossen, Polizei eingeschaltet.

Auch wenn einige Bewertungen fake sind, ist das soweit auch egal. Immerhin gibt es keine Schlechten und das ist das Wichtigste.

Sofern die Gametime wirklich illegal erworben wurde und das ganze raus kommt, wird dein Account in die Miesen gehen oder es passiert, zumindestens mit deinem WoW Acc, garnichts und du wirst evtl von den Cops als Zeuge vorgeladen (einfach ignorieren :P)


Corthez is offline  
Old   #20
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2008
Posts: 7
Received Thanks: 0
also ich kann aus eigener erfahrung sagen das diese leute die accounts aufladen und dan zurückbuchen blizzard geht gegen diese personen an ich habe auch ein gm gespräch wo der gm mir das ganze erklärt und mich darauf hinweist das mir garnichts passirt er nur die gametime wider entfernen muss und ich die person dan bei ebay melden soll im schlimmsten fall anzeigen falls ich das geld nicht wider erhalte diese personen begehen also vorsätzlichen betrug
scaarlet is offline  
Old   #21
 
elite*gold: 72
Join Date: Feb 2011
Posts: 1,723
Received Thanks: 413
Ich glaube eher das er einfach seine zahlungen zurückzieht sprich werben Monat kaufen und Zahlung wieder zurückziehen.

Gab hier doch auch schon einen Thread von Leuten die deswegen gebannt wurden.

Also würde dort eher Vorsicht walten lassen.
Yishai is offline  
Old   #22
 
elite*gold: 52
Join Date: Nov 2010
Posts: 1,208
Received Thanks: 292
Klingt einwenig unsicher der Ebay-Artikel würde dir von Abraten das zukaufen.
Donrevallo is offline  
Old   #23
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 13
Received Thanks: 1
So auch mal ein paar Infos dazu von mir:

Habe vor ein paar Tagen in WoW hineingeschnuppert mit dem Angebot. Damals noch für 31 EUR - 5,77 EUR PayPal Gutschein.

Früher lief das Ganze über gescamte T-Online Accounts. Heute wahrscheinlich über CCs.
2009 habe ich die Jungs noch in WoW Gold bezahlt (1/2) Jahr = 8000G (lol)

Tatsache ist aber, dass der Händler (keyshop24) nun seit über einem Jahr GTCs über Ebay vertreibt. Mit durchgängig positiven Bewertungen. Wäre da was offenkundig faul, wäre er schon weg.

Nun zum Wichtigen: Was kann passieren?

Im Prinzip gar nichts.

Im Worst - Case bekommt ihr eine Rückbuchung für das 2te Halbjahr weil die CC gesperrt wurde. Dann müßt ihr euch um neue Gametime für das 2te halbe Jahr kümmern.
Blizz bannt euch nicht. Sie sind ein wirtschaftlich denkendes Unternehmen und ein aktiver Subscriptor macht sich in der Bilanz und den Quartalszahlen besser als gar keiner. (Ratet mal, warum so wenig gegen Goldbyer und Botter unternommen wird)

Rechtlich kann eine Vorladung der Polizei zum Thema Computerbetrug / Verstoß gegen das Geldwäschegesetz kommen.
Da geht ihr entweder gar nicht hin oder druckt euch die Ebay Belege des Kaufs aus und gebt es der Polizei.
Ist egal. Das Verfahren wird aufgrund der Geringfügigkeit und der Tatsache, dass ihr nicht unmittelbarer Täter wart, eingestellt werden.

Also nochmal in aller Deutlichkeit. Rechtlich macht ihr euch strafbar! Die Verhältnismäßigkeit ist jedoch so gering, dass ihr nichts zu befürchten braucht.
GenGin is offline  
Thanks
1 User
Old   #24
 
elite*gold: 117
Join Date: Apr 2008
Posts: 1,584
Received Thanks: 139
Also wer wirklich noch glaub das die 10 Millionen Abos die WoW hat nicht einem verdammt großen Teil von "Botern jeglicher Art" betrieben werden ist echt scheinheilig =)

Das ganze ist rechtens und eigentlich nur ein Problem von Blizzards Interner.

Ihr wisst garnicht wie ermüdent es sein kann in ner Woche 100 oder mehr WoW Accounts zu reggen, einzurichten und zu verteilen... und wenn die Chinesen dann ncoh vergessen VPN anzumachen... Nyerk aber ich schweife ab ^^
nibbelr is offline  
Old   #25
 
elite*gold: 0
Join Date: Jun 2009
Posts: 1,467
Received Thanks: 196
also genin wenn blizzard nich bannen würde is die frage wiso es genau deswegen hunderte bans gibt


Deine rechtsberatung solltest du mal fix sein lassen du sagst leuten sie sollen nichzueiner polizeilichen vorladung hingehen übernimmst du dann auch die haftung?.

Und soeinfach mit dem einstellen ist es auchnich die gucken auchnach obs da schonmal was gab dakannste auchfix aufs mowlfallen....
ayanamiie is offline  
Old   #26
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2009
Posts: 2,869
Received Thanks: 980
Quote:
Originally Posted by ayanamiie View Post
also genin wenn blizzard nich bannen würde is die frage wiso es genau deswegen hunderte bans gibt


Deine rechtsberatung solltest du mal fix sein lassen du sagst leuten sie sollen nichzueiner polizeilichen vorladung hingehen übernimmst du dann auch die haftung?.

Und soeinfach mit dem einstellen ist es auchnich die gucken auchnach obs da schonmal was gab dakannste auchfix aufs mowlfallen....
Es wurde nicht geschrieben, dass Blizzard GAR NICHT gegen Bots und Goldbuyer vorgeht... Sondern lediglich >>so wenig<<...

Beim zweiten Punkt muss ich dir recht geben, also nicht hinzugehen, kann dann doch Konsequenzen hinter sich her ziehen ^^
•kяyteя• is offline  
Old   #27
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2008
Posts: 13
Received Thanks: 1
Quote:
Originally Posted by •kяyteя• View Post
Es wurde nicht geschrieben, dass Blizzard GAR NICHT gegen Bots und Goldbuyer vorgeht... Sondern lediglich >>so wenig<<...

Beim zweiten Punkt muss ich dir recht geben, also nicht hinzugehen, kann dann doch Konsequenzen hinter sich her ziehen ^^

Also nochmal: Ich bezog mich hierbei nicht auf Bans generell sondern auf die, die Gametime über Ebay aufgeladen haben.
Kenne auch keinen der deswegen gebannt wurde.
Bei Accountkauf, Goldkauf und exzessiver WoW Glider Nutzung samt T-Online Aufladung sieht es schon anders aus ;-)
Blizz kooperiert mit den Behörden und rückt die IPs und Adressen raus. Das wars.

So. Nun zum Thema Polizeiliche Vorladung:

Quote:
Sie müssen einer Vorladung durch die Polizei keine Folge leisten und können ebenso gut hingehen wie wegbleiben. Erzwingen kann die Polizei weder die Aussage eines Zeugen noch die eines Beschuldigten.

Siehe auch .

Anders sieht es bei gerichtlichen Vorladungen aus. Dazu sollte es aber mit 99%tiger Wahrscheinlichkeit nicht kommen, da bisher alle Verfahren eingestellt worden sind.

Im Grunde ist es doch ganz einfach. Wer bei behördlicher Post zu zittern beginnt und jedes Restrisiko vermeiden möchte bleibt auf der sicheren Seite und macht einen Bogen um diese Angebote.
GenGin is offline  
Old   #28
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2008
Posts: 281
Received Thanks: 39
Quote:
Originally Posted by KA.Boom View Post
Ja genau, darum gehts mir ja. Das sieht zu günstig aus. Hier die Erklärung dafür vom Verkäufer:


"Ähm Moment mal, wie kann das aber so günstig sein?

- Ganz Einfach. Wir arbeiten mit einem Großhändler zusammen, der täglich dutzende WoW Accounts erstellt um damit Goldübergaben, Levelservice usw durchzuführen.
Diese Accounts werben wir dann. So haben beide Seiten etwas davon - Die Kosten für die Accounts kommen wieder rein und Sie haben Mega günstige Spielzeit und tolle Extras!"
Jaaaa, das war die beste Beschreibung, gell? Und wenn man nun schaut, UPPS. Zig negative, ALLES Betrug. Darum kauft man auch nicht bei Betruegern, die 1-2 Monate anbieten.
thori is offline  
Old   #29
 
elite*gold: 0
Join Date: Aug 2010
Posts: 1,673
Received Thanks: 369
Quote:
Originally Posted by GenGin View Post
So auch mal ein paar Infos dazu von mir:

Habe vor ein paar Tagen in WoW hineingeschnuppert mit dem Angebot. Damals noch für 31 EUR - 5,77 EUR PayPal Gutschein.

Früher lief das Ganze über gescamte T-Online Accounts. Heute wahrscheinlich über CCs.
2009 habe ich die Jungs noch in WoW Gold bezahlt (1/2) Jahr = 8000G (lol)

Tatsache ist aber, dass der Händler (keyshop24) nun seit über einem Jahr GTCs über Ebay vertreibt. Mit durchgängig positiven Bewertungen. Wäre da was offenkundig faul, wäre er schon weg.

Nun zum Wichtigen: Was kann passieren?

Im Prinzip gar nichts.

Im Worst - Case bekommt ihr eine Rückbuchung für das 2te Halbjahr weil die CC gesperrt wurde. Dann müßt ihr euch um neue Gametime für das 2te halbe Jahr kümmern.
Blizz bannt euch nicht. Sie sind ein wirtschaftlich denkendes Unternehmen und ein aktiver Subscriptor macht sich in der Bilanz und den Quartalszahlen besser als gar keiner. (Ratet mal, warum so wenig gegen Goldbyer und Botter unternommen wird)

Rechtlich kann eine Vorladung der Polizei zum Thema Computerbetrug / Verstoß gegen das Geldwäschegesetz kommen.
Da geht ihr entweder gar nicht hin oder druckt euch die Ebay Belege des Kaufs aus und gebt es der Polizei.
Ist egal. Das Verfahren wird aufgrund der Geringfügigkeit und der Tatsache, dass ihr nicht unmittelbarer Täter wart, eingestellt werden.

Also nochmal in aller Deutlichkeit. Rechtlich macht ihr euch strafbar! Die Verhältnismäßigkeit ist jedoch so gering, dass ihr nichts zu befürchten braucht.
Also, Blizzard tut doch was ggn Botter^^ Die habn scho Bossland verklagt -.-

Und Goldkauf juckt die net is ja kein f2p spiel^^
CritHappenZ! is offline  
Old   #30
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2012
Posts: 310
Received Thanks: 28
Momentan unternimmt Blizz was gegen den Annual Pass wenn er über RAF geholt wurde.

Die Gametime wird entfernt, der Annual Pass aber nicht und ihr müsst den abbezahlen da ihr in dem Vertag zugestimmt habt für 12 Monate zu zahlen.


Quǝǝkz is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
World of Warcraft Annual Pass - HowTo ?
Guten Mittag liebe e*pvpler, Ich hätte eine "kleine" Frage bzw ein Problem Ich hab gestern 12 Monate GameTime über RAF (Recruit a Friend) von...
17 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
World of Warcraft Annual Pass - HowTo
Ausfersehen den Thread doppelt erstellt. Sorry dafür. Bitte closen. Kann das selber irgendwie nicht hier.
0 Replies - WoW Main - Discussions / Questions
KörperKrieger lvl 79 Server 21 (Sobo) Aura g3, Sausen P EBAY EBAY EBAY
Verkaufe einen lvl 79 Körperkrieger auf dem Server 21 (SOBO) Für Weiteres Schaut einfach in ebay rein und bietet fleißig mit ;) die auktion...
5 Replies - Metin2 Trading



All times are GMT +2. The time now is 20:14.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.