Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Bots
You last visited: Today at 20:08

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Jeder Account nach 3 Stunden gebannt

Reply
 
Old   #16
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2010
Posts: 130
Received Thanks: 23
Quote:
Originally Posted by Sieglein. View Post
Er kann doch auch einfach VMWare benutzen und dort den/die Bots laufen lassen.
Ja, nur bei ihm wird es wenig nützen, wenn er ständig gebannt wird. Irgendetwas macht er falsch. Da hilft auch keine VMware. Man muss auch bedenken, dass VMware etwas an Leistung frisst.



Speed93 is offline  
Old   #17
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506
Quote:
Originally Posted by Sieglein. View Post
Er kann doch auch einfach VMWare benutzen und dort den/die Bots laufen lassen.
was massig an rechenleistung frisst und total unnötig ist


Crossside is offline  
Old   #18
 
elite*gold: 59
The Black Market: 255/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 974
Received Thanks: 95
Crosside, meine Accounts haben zu manchen Zeiten nichtmal ne Woche überlebt, ich hab zig IP Banns hinter mir selbst mit Accounts die nichtmal gebottet haben und nur nen Char erstellt haben und per Hand auf Level 10 gebracht wurden, teilweise sind die Chars nach 3-4 Stunden botten (immer mit komplett neuen Profilen) gebannt worden. Auch Bots die noch kein Gold gehandelt hatten wurden wegen Abuse gebannt und nicht wegen 3rd Party. Das hat irgendwann nichts mehr mit dem zu tun was man bottet (weil es komplett unterschiedlich war, teilweise liefen auch mal nur 2-3 Accounts) und wie man bottet. Blizzard kann nunmal Hardwareinformationen von dir auslesen und wenn die einmal sagen, der Kerl übertreibts, dann wird irgendwann jeder Account von dir automatisch überprüft.

Nachdem ich die gängigen Methoden genommen habe damit mein System nicht mehr mit den "alten Informationen" übereinstimmt hatte ich wieder ne Zeitlang Ruhe.

Und zum Stichwort VMs, wenn du der festen Überzeugung bist, dass VM's NICHTS bringen, dann hast du einfach 0 Ahnung vom Botten im größeren Stil...sorry ist vielleicht ein bisschen hart, aber ich bezweifel stark, dass du nur ansatzweise so viele Bot Accounts gehabt hast wie ich und solche Massen an Gold verkauft hast wie ich.

Dann erklär mir mal wieso Blizzard mir bei den letzten Whipeouts komplette IP/Rechner Banns rausgehauen hatte (jedes mal neue HWID's) wenn sie mir komplett alles dicht gemacht haben und die nächsten Wellen von Bots (in Virtual Machines) hat es NIE komplett erwischt?

Es ist nunmal Fakt, dass Blizzard komplette IP Adressen bannt (siehe cyberghost banns) oder den kompletten Rechner dicht macht und wenn man nunmal mehr als 10 Bots laufen lässt sollte man mehrere PC's nehmen die über verschiedene VPN's reingehen. Da letzteres bei der heutigen Rechenleistung komplett unnötig ist, spart man sich mit den Virtual Machines Platz, Strom und z.T. Kosten für die Hardware.

Ohne dich angreifen zu wollen, aber laut deinen TBM's scheinst du nicht sonderlich viel Gold verkauft zu haben und konntest diese Erfahrungen nicht machen, daher bezweifel ich auch, dass du jemals im größeren Stil (20-30 Accounts) gebottet hast, seitdem Blizzard so stark gegen das Botten vorgeht. Ich hatte Zeiten wo ich am Tag 100-200k verkauft hab, da zähl ich in dem Sinne auch nicht mehr zu den kleinen Fischen die ab und zu mal Gametime für Gold/Keys tauschen und an denen hat Blizzard nunmal fast gar kein Interesse.

Außerdem ist es immer noch ein RIESEN Unterschied ob du für den Eigenbedarf bottest oder das Gold verkaufst. Erfahrungsgemäßg steigt die Bannrate extrem an sobald man anfängt Gold zu verkaufen. Wird dein Reseller erwischt wird oft genug noch nachgeschaut woher das Gold kommt. Und wenn dann wiederum alles von einer IP/PC kommt wird direkt nen Whipeout gemacht. Je mehr VM's/IP's/Mulechars du benutzt, desto schwerer ist es für Blizzard dich komplett platt zu machen und einzig und allein darum geht es wenn man wirtschaftlich orientiert bottet.


PS: Ich bin übrigens seit 2 Monaten bannfrei, wenn man mal die Battlechest Promo banns außen vorlässt. Meine Bots laufen in VM's mit verschiedenen Private VPNs. Momentan laufen wieder mehr als 10 Stück.
retDPS is offline  
Thanks
1 User
Old   #19
 
elite*gold: 20
Join Date: Sep 2012
Posts: 277
Received Thanks: 14
Seid ihr irgendwie nass und habt überhaupt keine Ahnung? Weiß ja nicht womit ihr eure Prozesse umbenennt, doch ich nenne meine so um, dass in keiner Weiße, weder in der Registery, noch sonst wo die Buchstabenfolge HB vorkommt. Blizzard hat das Recht eure CPU zu überwachen wärend dem spielen von World of Warcraft, SOGAR wenn ihr nur den Battle.net - Mist an habt. Also ist es logischerweiße eine Risikominderung.


Syntox123 is offline  
Old   #20
 
elite*gold: 0
Join Date: Feb 2010
Posts: 130
Received Thanks: 23
Quote:
Originally Posted by Syntox123 View Post
Seid ihr irgendwie nass und habt überhaupt keine Ahnung? Weiß ja nicht womit ihr eure Prozesse umbenennt, doch ich nenne meine so um, dass in keiner Weiße, weder in der Registery, noch sonst wo die Buchstabenfolge HB vorkommt. Blizzard hat das Recht eure CPU zu überwachen wärend dem spielen von World of Warcraft, SOGAR wenn ihr nur den Battle.net - Mist an habt. Also ist es logischerweiße eine Risikominderung.
Es bring nichts die .exe umzubenennen. Der Hash Wert ist der gleiche.
Botte schon seit Jahren so Honorbuddy/Honorbuddy.exe. Bis jetzt keinen Bann bekommen.
Mag sein, dass es zu Pirox Zeiten mal etwas gebracht hat, aber heute bringt es null.
Speed93 is offline  
Old   #21
 
elite*gold: 5
Join Date: May 2009
Posts: 1,141
Received Thanks: 70
Bekomme jetzt auch banns 3stunden gefarmt und seid über 7monate keinen bann gehabt bamm bann bann bann bann bann bann bann alle weg
hans2116 is offline  
Old   #22
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2013
Posts: 217
Received Thanks: 13
Also..
Das merkwürdige ist das ich bis vor ein paar Monaten jeden Tag 10-15 Stunden gebottet habe und nie etwas passiert ist. Aus Dieser Zeit stammen auch noch meine ganzen Accs.
Also Nein ich habe keinen Goldesel denn die Accs sind alle schon älter.

Ich benutzt öffentliche Profile. Lediglich GB2 und die in Low-Gebieten.
Plugins: ARelog, Gatherbuddyhelper

Da immer alles geklappt hatte habe ich mich auch nie weiter mit dem Thema auseinander gesetzt..
Und bevor jetzt noch mehr geflame kommt... Ich habe das Thema erstellt um etwas dazu zu lernen und mich nicht von irgendwelchen Schmocks voll laber zu lassen.
Schon krass was hier in dem Forum unterwegs ist. Wenn ihr hier nur die Elite wollt dann macht es doch einfach zu. Kenne kein Forum in dem "Leidensgenossen" immer nur nieder gemacht werden. Anstatt immer nur jeden schlecht zu machen wäre es auch mal eine Option zu helfen anstatt immer nur dumme Sprüche zu verteilen!
VR6-Turbo is offline  
Old   #23

 
elite*gold: 830
The Black Market: 542/0/0
Join Date: Feb 2010
Posts: 1,162
Received Thanks: 252
Wenn du dir die Antworten mal in Ruhe durchließt kannst du bestimmt was lernen, z.B. das von retDPS hat viel wahrheitsgehalt.

Habe damals auch gebottet und gleichzeitig Gold verkauft, das ist schonmal ein großer Fehler den ich gemacht habe. Sobald man einen Abuse of Economy Bann bekommen hat, wird man mit dieser Ip keinen Spaß mehr haben. Mir wurden teilweise Starter Account gebannt, welche nichtmal eingeloggt haben.

Es ist eigentlich lächerlich, wie soll denn ein Starter Account gold handeln. Jedenfalls sobald deine Ip 1x wegen Goldhandels makiert ist, bannt Blizzard dir deine ganze Ip weg, sobald du auch nur eine Tasche verschickst.

Wenn ich irgendwann wieder mit Gold handeln würde, würde ich dies nurnoch über eine VM tun, mit anderer IP.

Beim reinen Botten ohne interaktionen der Accounts untereinander ist sowas aber denke ich egal.

Vll hilft es dir ja etwas, have fun
Recazy is offline  
Old   #24
 
elite*gold: 0
Join Date: Jul 2014
Posts: 101
Received Thanks: 66
Quote:
Originally Posted by Syntox123 View Post
Seid ihr irgendwie nass und habt überhaupt keine Ahnung? Weiß ja nicht womit ihr eure Prozesse umbenennt, doch ich nenne meine so um, dass in keiner Weiße, weder in der Registery, noch sonst wo die Buchstabenfolge HB vorkommt. Blizzard hat das Recht eure CPU zu überwachen wärend dem spielen von World of Warcraft, SOGAR wenn ihr nur den Battle.net - Mist an habt. Also ist es logischerweiße eine Risikominderung.
Blizzard hat also das Recht, unsere CPU zu überwachen. Du weißt schon, dass der CPU nur dazu da ist, die Dateien in den Arbeitsspeicher zu schreiben, oder? Alleine durch den Dateinamen gibt es keine Detection. Es muss eine Manipulation im Spiel nachgewiesen werden können, anderenfalls wäre der Ban ungültig. Was du hier schreibst ist völliger Schwachsinn.

Quote:
Originally Posted by Crossside View Post
was massig an rechenleistung frisst und total unnötig ist
Der TE betreibt ja angeblich Gold-Handel und kann sich massig Accounts leisten; wäre logisch wenn sein Computer nicht aus Holz ist, oder?

Quote:
Originally Posted by Recazy View Post
Wenn ich irgendwann wieder mit Gold handeln würde, würde ich dies nurnoch über eine VM tun, mit anderer IP.
this^

Quote:
Originally Posted by hans2116 View Post
Bekomme jetzt auch banns 3stunden gefarmt und seid über 7monate keinen bann gehabt bamm bann bann bann bann bann bann bann alle weg
Ich verweise noch einmal auf meinen vorherigen Beitrag:

Quote:
Originally Posted by Sieglein. View Post
Das Anticheat System von Blizzard (Warden) wurde in letzter Zeit häufiger aktualisiert, weswegen ich das Botten erst einmal eingestellt habe. Deshalb gab es auch einen kleinen Aufruhr bei Bossland GmbH (Betreiber von Honorbuddy, etc.). Dort hieß es, dass jederzeit eine Aktualisierung am Anticheat System vorgenommen werden kann, ohne das World of Warcraft aktualisiert werden muss (sprich eine Aktualisierung im Hintergrund).

Wenn ich du wäre, würde ich das Botten erstmal einstellen oder nur begrenzt Botten.
Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Und zum Stichwort VMs, wenn du der festen Überzeugung bist, dass VM's NICHTS bringen, dann hast du einfach 0 Ahnung vom Botten im größeren Stil...sorry ist vielleicht ein bisschen hart, aber ich bezweifel stark, dass du nur ansatzweise so viele Bot Accounts gehabt hast wie ich und solche Massen an Gold verkauft hast wie ich.
this^
Sieglein. is offline  
Old   #25
 
elite*gold: 15
The Black Market: 214/0/0
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,675
Received Thanks: 438
Quote:
Habe damals auch gebottet und gleichzeitig Gold verkauft, das ist schonmal ein großer Fehler den ich gemacht habe. Sobald man einen Abuse of Economy Bann bekommen hat, wird man mit dieser Ip keinen Spaß mehr haben.
Da muss ich widersprechen! Auf meinem alten Laptop liefen mindestens 50-70 verschiedene accounts... natürlich gab es innerhalb von 2 jahren auch einige banns.
NATÜRLICH waren auch einige mit "Abuse of Economy" dabei.
Danach hatte ich aber wieder neue Accounts die auch wieder viele Monate gehalten haben!!

Leute, legt euch nicht immer fest! Blizzard reagiert ind den meisten Fällen nicht nach einem festen Schema!!!
saakee is offline  
Old   #26
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 2,095
Received Thanks: 506
Quote:
Originally Posted by Sieglein. View Post
Der TE betreibt ja angeblich Gold-Handel und kann sich massig Accounts leisten; wäre logisch wenn sein Computer nicht aus Holz ist, oder?
Wenn er ein Acc banned bekommt, dann nen neuen kauft, und das in ner Schleife..dann ises Faktisch immer nur ein Accout zur selben Zeit der bottet.. da brauchst du kein großartig guten pc für.. Your Argument failed, sorry.

Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Crosside, meine Accounts haben zu manchen Zeiten nichtmal ne Woche überlebt, ich hab zig IP Banns hinter mir selbst mit Accounts die nichtmal gebottet haben und nur nen Char erstellt haben und per Hand auf Level 10 gebracht wurden, teilweise sind die Chars nach 3-4 Stunden botten (immer mit komplett neuen Profilen) gebannt worden. Auch Bots die noch kein Gold gehandelt hatten wurden wegen Abuse gebannt und nicht wegen 3rd Party. Das hat irgendwann nichts mehr mit dem zu tun was man bottet (weil es komplett unterschiedlich war, teilweise liefen auch mal nur 2-3 Accounts) und wie man bottet. Blizzard kann nunmal Hardwareinformationen von dir auslesen und wenn die einmal sagen, der Kerl übertreibts, dann wird irgendwann jeder Account von dir automatisch überprüft.
Sagte ich ja - Wenn mans übertreibt ist es für mich vorstellbar das Blizz sowas tut.
Aber seien wir mal ehrlich, der OP wirkt nicht grad wie der Big-Botter.. da stimmst du mir zu, oder?

Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Nachdem ich die gängigen Methoden genommen habe damit mein System nicht mehr mit den "alten Informationen" übereinstimmt hatte ich wieder ne Zeitlang Ruhe.
Schön zu hören.


Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Und zum Stichwort VMs, wenn du der festen Überzeugung bist, dass VM's NICHTS bringen, dann hast du einfach 0 Ahnung vom Botten im größeren Stil...sorry ist vielleicht ein bisschen hart, aber ich bezweifel stark, dass du nur ansatzweise so viele Bot Accounts gehabt hast wie ich und solche Massen an Gold verkauft hast wie ich.
VM´s sind nicht "Es bringt nix" - sie fressen aber extrem viel Leistung und wenn man nicht im Stil wie du bottest (sofern du es noch tust in dem ausmaß) einfach eine overpowered Maßnahme..
Man muss es nicht übertreiben, HB und WoW fressen schon genug an Ram,Rechenleistung usw weg.

Zum Gold - nein, wahrscheinlich habe ich nicht soviel wie du verkauft.
Mein Computer reicht aber auch garnicht aus um 10-20 (oder gar 30) Bots laufen zu lassen, was aber nichts an meiner Erfahrung schmälert die ich gemacht habe.

Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Dann erklär mir mal wieso Blizzard mir bei den letzten Whipeouts komplette IP/Rechner Banns rausgehauen hatte (jedes mal neue HWID's) wenn sie mir komplett alles dicht gemacht haben und die nächsten Wellen von Bots (in Virtual Machines) hat es NIE komplett erwischt?
Weil du es übertrieben hast mit dem ganzen botten?
So wie du es hier schilderst zählst du NICHT mehr zum "normalen" botter, sondern als großer Fisch.
Und wie ich schrieb halte ich es bei solchen Personen völlig für realistisch das Blizzard sowas macht.
Aber sicherlich nicht bei bottern die vllt 1-2 bots laufen haben wie ich es bei dem OP einschätze.


Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Es ist nunmal Fakt, dass Blizzard komplette IP Adressen bannt (siehe cyberghost banns)
War hier von mir garnicht angesprochen in diesem Thread.
Zudem habe ich anderswo schonmal das mit Cyberghost Banns und Public VPN / Proxy geschrieben, ist nichts neues.

Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
oder den kompletten Rechner dicht macht und wenn man nunmal mehr als 10 Bots laufen lässt sollte man mehrere PC's nehmen die über verschiedene VPN's reingehen. Da letzteres bei der heutigen Rechenleistung komplett unnötig ist, spart man sich mit den Virtual Machines Platz, Strom und z.T. Kosten für die Hardware.
Mag stimmen das man wenn man VM´s nimmt keine zusätzlichen Computer usw kaufen muss und damit billiger rüber kommt - aber für das normale botten sind diese Dimensionen von denen du jetzt ausgehst völlig Überdimensioniert.. sowas braucht kein normaler Botter der vllt gradmal 5 Bots oder so laufen lässt.
Für Leute wie dich sicher sinnvoll, für alle anderen eher Überdimensional.
Vorallem gibts auch Leute mit Rechnern die nicht soviel Rechenleistung haben, diese können garnicht erst mit VM´s botten, und wenns nur 2 Bots wärn. Daran solltest du auch mal denken - nicht jeder hat haufen € um in Hardware zu investieren wenn er das botten nur nebenbei als Hobby betreibt.
Leute wie du und einige andere investieren natürlich viel Geld in einen Computer, legen die Leistung usw direkt darauf aus.. da kann man sowas mit VM´s gerne machen - aber mit normalen, langsamen Computern einfach unmachbar + überdimensionalisiert.


Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Ohne dich angreifen zu wollen, aber laut deinen TBM's scheinst du nicht sonderlich viel Gold verkauft zu haben und konntest diese Erfahrungen nicht machen, daher bezweifel ich auch, dass du jemals im größeren Stil (20-30 Accounts) gebottet hast, seitdem Blizzard so stark gegen das Botten vorgeht.
1)
Ich habe niemals behauptet das ich jemals in großen Dimensionen gebottet habe, ich hatte Schnuckelige 5 bis 9 Bots 10h/day am laufen. Das reichte mir völlig.

2)
Ich habe mein Gold nicht über Epvp verkauft, sondern direkt an einen Goldseller aus Deutschland. Da hatte ich gute Preise, und hatte auch immer genug Abnahme.

Du kannst nicht anhand meines TBM Profiles schließen in welchem maße ich gebottet oder gold verkauft habe.. Nicht jeder verkauft und kauft alles auf epvp.
Zudem wimmelt es hier auf epvp von Leuten die einen abzocken wollen - damit macht man sich nur unnötig Stress und Sorgen, da habe ich keine Lust drauf - ganz ehrlich. Ich verkaufe Gold lieber an Personen denen ich vertrauen kann, und von denen ich weiß das ich mein Geld auch erhalte.

Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Ich hatte Zeiten wo ich am Tag 100-200k verkauft hab, da zähl ich in dem Sinne auch nicht mehr zu den kleinen Fischen die ab und zu mal Gametime für Gold/Keys tauschen und an denen hat Blizzard nunmal fast gar kein Interesse.
Freut mich für dich, was hat das nun mit dem Topic zu tun?
Genau - nichts.
Zudem bestätigst du genau das was ich vorher schon gesagt habe.. Blizzard ist eher auf die großen Fische fixiert, nicht auf Leute wie den OP.

Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Außerdem ist es immer noch ein RIESEN Unterschied ob du für den Eigenbedarf bottest oder das Gold verkaufst. Erfahrungsgemäßg steigt die Bannrate extrem an sobald man anfängt Gold zu verkaufen. Wird dein Reseller erwischt wird oft genug noch nachgeschaut woher das Gold kommt. Und wenn dann wiederum alles von einer IP/PC kommt wird direkt nen Whipeout gemacht. Je mehr VM's/IP's/Mulechars du benutzt, desto schwerer ist es für Blizzard dich komplett platt zu machen und einzig und allein darum geht es wenn man wirtschaftlich orientiert bottet.
Dafür gibts aber erstaunlich viele Leute die "Eigenbedarf" botten und gebannt werden regelmäßig.
Wird der Reseller erwischt ist man dran, das ist klar - deshalb versucht man ja so wenig Zusammenhang vom Trade-Account zu den Farm-Accounts zu belassen, so das im Falle nur der Trade-Account dran ist.. solltest du eigendlich am besten wissen.

Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
PS: Ich bin übrigens seit 2 Monaten bannfrei, wenn man mal die Battlechest Promo banns außen vorlässt. Meine Bots laufen in VM's mit verschiedenen Private VPNs. Momentan laufen wieder mehr als 10 Stück.
Nochmals - freut mich das du so gut läufst mit deinem Setup, ändert aber nix an meinen Aussagen.
Du hast sie ja sogar bestätigt.. sehe dein Problem nicht.

Wünsche dir noch nen schönen Abend,
grüße
Crossside is offline  
Old   #27
 
elite*gold: 59
The Black Market: 255/0/0
Join Date: Jul 2012
Posts: 974
Received Thanks: 95
Du sagst VM botten sei unnötig, jetzt sagst du nachdem ich das ausführlich widerlegt habe, dass ich deine Aussagen bestätige ? Bin ich gerade auf Drogen oder bist du es? egal ich klink mich jetzt mal hier aus. Selbst für verkackte 5 Bots lohnt sich VM Botten da Warden und seine Helfer gerne mal die komplette IP/PC bannen ganz zu schweigen von den motivierteren GM's die gleich alle Accounts mitchecken sobald einer durch reports auffällig geworden ist und beim botten erwischt wird. Ansonsten frage ich mich manchmal woher die ganzen Threads im Buddyforum kommen 3/3 banned etc. und selbst nen uralter I7 820 packt 8 Bots in VMs, von den I5 Systemen ab 2500k ganz zu schweigen...selbst nen grottiger AMD 8 Kerner schafft 24 LoL VM's und müsste daher auch in der Lage sein 6-8 WoW Bots zu beherbergen. Ich glaub mit meinem Q9550 hätte ich sogar 2 Bots in ner VM parken können + 1 Bot im normalen Windows man muss halt nur mal ein bisschen tweaken und braucht 2 gb ram für 2 bots...aber die meisten botter hier im forum haben wahrscheinlich auch nur 2 GB ram in ihren kisten weil ram ja zeitweise nie verramscht worden ist (30€ 8 gb kit hi)
retDPS is offline  
Old   #28
 
elite*gold: 5
Join Date: May 2009
Posts: 1,141
Received Thanks: 70
Quote:
Originally Posted by retDPS View Post
Du sagst VM botten sei unnötig, jetzt sagst du nachdem ich das ausführlich widerlegt habe, dass ich deine Aussagen bestätige ? Bin ich gerade auf Drogen oder bist du es? egal ich klink mich jetzt mal hier aus. Selbst für verkackte 5 Bots lohnt sich VM Botten da Warden und seine Helfer gerne mal die komplette IP/PC bannen ganz zu schweigen von den motivierteren GM's die gleich alle Accounts mitchecken sobald einer durch reports auffällig geworden ist und beim botten erwischt wird. Ansonsten frage ich mich manchmal woher die ganzen Threads im Buddyforum kommen 3/3 banned etc. und selbst nen uralter I7 820 packt 8 Bots in VMs, von den I5 Systemen ab 2500k ganz zu schweigen...selbst nen grottiger AMD 8 Kerner schafft 24 LoL VM's und müsste daher auch in der Lage sein 6-8 WoW Bots zu beherbergen. Ich glaub mit meinem Q9550 hätte ich sogar 2 Bots in ner VM parken können + 1 Bot im normalen Windows man muss halt nur mal ein bisschen tweaken und braucht 2 gb ram für 2 bots...aber die meisten botter hier im forum haben wahrscheinlich auch nur 2 GB ram in ihren kisten weil ram ja zeitweise nie verramscht worden ist (30€ 8 gb kit hi)
Ich glaub aber nen notebook mit nen i5 und 10gb ram wird nicht reichen für 3bots oder??Will auch natürlich im hintergrund noch was anderes machen .
Wenn doch pls schick mir mal ne pm wie ich mir so vms einrichte ok ^^
hans2116 is offline  
Old   #29
 
elite*gold: 15
The Black Market: 214/0/0
Join Date: Aug 2011
Posts: 2,675
Received Thanks: 438
also ich hab grad 4 bots laufen auf nem i5 und 6gb ram... bin nebenher am twitch gucken und surfen ohne probleme
saakee is offline  
Old   #30
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2013
Posts: 217
Received Thanks: 13
BTW. Accounts sind wieder spielbar.

Laut GM falscher Alarm. Was auch immer das bedeuten soll.

Naja gab sogar gratis Gametime als Entschädigung.

Und ja habe aus vielen Breiträgen etwas sinnvolles raus lesen können. Aber mir ging es auch um die Kommentare in denen andere als Idioten hingestellt werden nur weil sie evtl neu in der Sektion sind bzw halt einfach auskennen oder auch etwas falschen zum Thema beigetragen haben.


VR6-Turbo is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Jeder Account, nach jedem Update gesperrt ?
Hallo Leute .. Warum wird mein Account immer nach einen Update gesperrt ? Ich kann das nicht verstehen, ich benutze keine Hacks, keine Bugs, keine...
29 Replies - WarRock
Error: G29 - Jeder Account wird sofort gebannt - HELP ME
Guten Tag, habe gestern den TM Hack ausprobiert und wurde sehr schnell gebannt, wenn ich mir nun einen neuen Account mache passiert dies beim...
2 Replies - Planetside
JEDER ACC GEBANNT !! HILFE
Hey Com, ich hab vor ca. einer Woche wieder mit Combat Arms angefangen.. ich habe das Spiel ganz normal gespielt.. ehrlich keine Hacks oder...
3 Replies - Combat Arms



All times are GMT +1. The time now is 20:08.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.