Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Bots
You last visited: Today at 11:46

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

Tipp: Der "unsichtbare" Botter ist in der Regel gar kein Botter!

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 23
Received Thanks: 8
Thumbs up Tipp: Der "unsichtbare" Botter ist in der Regel gar kein Botter!

Hallo zusammen,
nach einer kleinen Pause aufgrund der Cybot-Schließung (R.I.P), bin ich nun hier etwas aktiv und warte auf den baldigen Nemesis-Release.

Ich gehöre zu denen, die sich bei sämtlichen "unerlaubten" Ingame-Aktionen Mühe geben, um gar nicht erst entdeckt zu werden.


Umso einfacher fällt es mir natürlich meine Konkurrenz zu entdecken.

Beispiel: Archäologie-Fragmente werden in unzähliger Menge ins AH gestellt - Und das zu lächerlichen Dumpingpreisen! Da jegliche Kommunikation mit diesem "Spieler" fehlschlug und dieser auch noch 24/7 (seit 3 Wochen) online war, hatte ich genug.

Nach einem Versuch diesen via Ticket zu melden, bekam ich nur die klare Anweisung des Gamemasters diesen verdächtigen Spieler aufzusuchen und ihn via rechtsklick zu melden. Nach minutenlanger Diskussion und vielen theoretischen Fragen kam ich zum Entschluss, dass es völlig egal ist was derjenige schreibt (Beleidigungen etc) oder macht (Cheat, Hack, Bot, etc.)... er kann nur via Rechtsklick überprüft und auch verwarnt/gebannt werden.

Probeweise habe ich das auch mit einem Freund (er wusste davon) getestet: Er hat ein ganzes Wochenende Ruf in diversen Instanzen gefarmt und ich habe versucht ihn wieder via Ticket zu melden (Vorwurf: Bot, antwortet nicht, viele Auktionen im AH, etc).
Gleiche Antwort des GM´s: Nur via Rechtsklick! - Ich solle doch vor der Instanz warten bis er raus kommt und ihn dann anklicken und melden.


In der Zeit ohne aktiven Bot habe ich spaßeshalber mal versucht jeglichen Verdächtigen Spieler der meine Wege kreuzte via Ticket zu melden:

Fazit: Keiner wurde offiziell von einem Gamemaster nach einem Ticket überprüft, geschweige denn gebannt! Es wird nur noch mit der Meldung via "Rechtsklick > Spieler melden" überprüft!*

*Einzige Ausnahme: 25x LvL80 Paladine mit Namen wie "Ghndsfkl" gleichzeitig im Botanikum



Ich hoffe ich konnte vielen von Euch (gerade den Neueinsteigern) einen kleinen Denkanstoß geben wie man in Zukunft viel und sicher botten kann

Außerdem hoffe ich, dass es niemand in den falschen Hals bekommt, aber die, die ich gemeldet habe bzw. versucht habe zu melden, haben zu offensichtlich gebottet und haben es mehr oder weniger verdient. Die haben wirklich keinen großen Aufwand betrieben um nicht entdeckt zu werden.



MaK-88 is offline  
Thanks
2 Users
Old   #2
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 66
Received Thanks: 2
Hallo,

kann ich bestaetigen. Wollte in Sra'Vess n Pickpocket Bot melden (hab dort selbst gefarmt - aber per Hand) und der GM schrieb genau das gleiche. Ich solle ihn doch via Rechtsklick melden und erst wenn er GENUG Reports hat ueberpruefen sie es.

Auf die Frage wie den der Bot reportet werden soll wenn der Spieler die ganze Zeit im Verstohlenheit rumrennt sagte der GM nur "woher willst du den wissen das die 's ein Bot ist? vielleicht ist es ein Spieler der fuer sich den lukrativsten Weg gefunden hat"


Ruffio is offline  
Old   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 23
Received Thanks: 8
Quote:
Originally Posted by Ruffio View Post
Auf die Frage wie den der Bot reportet werden soll wenn der Spieler die ganze Zeit im Verstohlenheit rumrennt sagte der GM nur "woher willst du den wissen das die 's ein Bot ist? vielleicht ist es ein Spieler der fuer sich den lukrativsten Weg gefunden hat"
Ja, genau das ist mir auch schon passiert

Aber ist schon lächerlich, dass die sich selbst ein Bein stellen und den Meldungen nicht nachgehen.

Mir als Bot-Nutzer ist das ganze zwar sehr Recht, aber das anscheinend vorgegebene Verhaltensmuster der Gamemaster gibt mir schon zu denken, wenn es um andere Bot-irrelevante Dinge geht bei denen man Hilfe benötigt.
MaK-88 is offline  
Old   #4


 
elite*gold: 304
The Black Market: 1593/1/0
Join Date: May 2009
Posts: 7,589
Received Thanks: 1,593
Das was ihr hier "aufdeckt", wissen aktive Botter schon längst.

Selbst wenn ihr euch selber Meldet das ihr Bottet, wird zu 95% erst mal nix passieren.

Die Melde Funktion ist schön und gut aber Blizzard bekommt soviele Meldungen (auch Spaßmeldungen) das sie einfach nicht die möglichkeit haben, jeden User direkt zu überprüfen wenn er nur 1 mal gemeldet wird.

Und im großen und ganzen jukt es Blizzard auch nicht ob ihr Bottet, den immerhin Bezahlt ihr Monatlich die 13€ ^^


Spegeli is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Oct 2012
Posts: 389
Received Thanks: 110
Das ganze sollte doch schon lange klar sein, oder liest ihr keine Patchnotes?
Seitdem das Spieler melden per Rechtsklick Offiziel ist wird jedem Spieler sowie in allen Foren dem Spieler gesagt das Meldungen zu Bots/Cheats/Namen/Spam via Ticket nicht mehr bearbeitet werden.

Dies kann man zigtausend mal in Blau lesen, wozu sollte ein Spielehersteller eine funktion ins Spiel bringen die dann übergangen werden kann.

Für mich ist der Thread so alt wie die Spieler melden funktion selbst, Circa 2-3 Jahre.


Grüsse
Encorey is offline  
Old   #6
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2008
Posts: 66
Received Thanks: 2
Quote:
Originally Posted by Spegeli View Post
Das was ihr hier "aufdeckt", wissen aktive Botter schon längst.

Selbst wenn ihr euch selber Meldet das ihr Bottet, wird zu 95% erst mal nix passieren.

Die Melde Funktion ist schön und gut aber Blizzard bekommt soviele Meldungen (auch Spaßmeldungen) das sie einfach nicht die möglichkeit haben, jeden User direkt zu überprüfen wenn er nur 1 mal gemeldet wird.

Und im großen und ganzen jukt es Blizzard auch nicht ob ihr Bottet, den immerhin Bezahlt ihr Monatlich die 13€ ^^
und alle Banns kommen nur von Warden?
Ruffio is offline  
Old   #7
 
elite*gold: 2047
The Black Market: 954/0/0
Join Date: Feb 2011
Posts: 1,932
Received Thanks: 362
..soll sich deine "konkurrenz" jetzt für deine tickets bedanken oder wie? *puke*
mmiioo is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 23
Received Thanks: 8
Quote:
Originally Posted by mmiioo View Post
..soll sich deine "konkurrenz" jetzt für deine tickets bedanken oder wie? *puke*
Das war so klar... bevor es hier ausartet:

Bitte Thread schließen!

Hab keine Lust auf diese Doppelmoral-Posts von Leuten, die nur öffentliche Profile nutzen und sich dann wundern, dass jeder Zweite einen Botter erkennt.
MaK-88 is offline  
Old   #9
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
1) Das ist eigendlich schon lange so bei Blizz das man gesagt bekommt man sollte per Melden Funktion melden - das hat damit zu tun weil sie sonst zuviel arbeiten hätten. Es gibt zigtausend kleine Kinder da draußen die aus Frust oder Unwissen einfach irgendwelche Leute als Botter, Cheater oder sonstwas per Ticket melden.. Da brauch man sich dann auch nicht wundern.

2) Wenn man es ANSTÄNDIG anstellt mit dem Ticket schreiben, wird man auch nicht abgewiesen. Ich hatte zu meiner Zeit als botter des öfteren "Konkurenz" auspioniert (auf Freundeslist adden, Twinks rausfinden die zum vk benutzt werden, bankchars usw) und anschließend mit sovielen Daten wie möglich per Ticket gemeldet. Jedesmal wenn genug Daten vorhanden warn (damit meine ich keine mutmaßungen "der ist ein bot! Der ist 24/h on!!!" sondern beweise wie uhrzeiten,orte usw) war der jeweilige Bot dann am nächsten Tag gebannt und kam meißtens auch nicht wieder.

Wenn mans anständig anstellt, kann man durchaus Botter per Ticket melden, dann muss mans aber auch anständig tun und genug Beweise und Informationen dazu liefern, so das dem nachgegangen werden kann. Nen Ticket mit nur 3-4 Zeilen wird da nicht viel erreichen.. da muss man Genug Informationen bereitstellen.

3) Ich hatte sogar mal ne Idee zu einem Tool das 10 Starter Editionen Accs erstellt, sich einloggt, und dann gleichzeitig per Melden Button Leute Reportet. Bei 10-20 Reports von unterschiedlichen Spielern mit dem Melden Knopf bekommt die Reporte Person automatisch nen Bann (3 Stunden glaub). Von daher ja, die Funktion kann ausgenutzt werden.
Cambios is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 26
Join Date: Sep 2012
Posts: 541
Received Thanks: 41
Quote:
Originally Posted by MaK-88 View Post
Ja, genau das ist mir auch schon passiert

Aber ist schon lächerlich, dass die sich selbst ein Bein stellen und den Meldungen nicht nachgehen.

Hallo, warum sollte Bli$$ard Botter umgehend Bannen?

Botter bezahlen Geld.

Solange bei Bli$$ard weiterhin ua durch Bots die Kassen klingeln, wird sich nichts ändern.

Damit hat sich die sache eigentlich schon geklärt.

Generell finde ich das Bli$$ard/Activision nur noch Geldgeile nu** sind.

Die Qualität von WoW gerade im PvP ist in den letzten Jahren so drastisch in Keller gefallen.

Obwohl WoW noch so viel Potential hätte. Ich denke es sitzen einfach die falschen Leute an der Leitung von Bli$$ard/Activision. Traurig aber wahr.
AnonNetwork is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Quote:
Originally Posted by AnonNetwork View Post
Hallo, warum sollte Bli$$ard Botter umgehend Bannen?

Botter bezahlen Geld.

Solange bei Bli$$ard weiterhin ua durch Bots die Kassen klingeln, wird sich nichts ändern.

Damit hat sich die sache eigentlich schon geklärt.

Generell finde ich das Bli$$ard/Activision nur noch Geldgeile nu** sind.

Die Qualität von WoW gerade im PvP ist in den letzten Jahren so drastisch in Keller gefallen.

Obwohl WoW noch so viel Potential hätte. Ich denke es sitzen einfach die falschen Leute an der Leitung von Bli$$ard/Activision. Traurig aber wahr.
Es geht hier aber nicht um Activision oder darüber was du von Blizz oder irgendwelchen Firmen hälst, bitte bleib beim Topic!
Es ist einfach schwachsinnig zu sagen Blizz bannen keine Botter - schau dir die Bot Kategorie an, oder andere - ständig Banns - meinst die kommen von nirgendwo? Ganz ehrlich - bevor du nicht selbst Bottest hast du hier eig kaum mitzureden. Um ne aussage über solche dinge machen zu können muss man erfahrung haben.. und ich glaube nicht das du diese hast. Also bitte - weniger Activision flamen, mehr botten - sagst ja selbst blizz bannt nicht, sollte für dich ja also ein rieesssiiiggeeess geschäft sein oder nicht?

Leute gibts..
Cambios is offline  
Thanks
1 User
Old   #12
 
elite*gold: 28
Join Date: Sep 2011
Posts: 4,219
Received Thanks: 1,225
Quote:
Originally Posted by AnonNetwork View Post
Hallo, warum sollte Bli$$ard Botter umgehend Bannen?

Botter bezahlen Geld.

Solange bei Bli$$ard weiterhin ua durch Bots die Kassen klingeln, wird sich nichts ändern.

Damit hat sich die sache eigentlich schon geklärt.

Generell finde ich das Bli$$ard/Activision nur noch Geldgeile nu** sind.

Die Qualität von WoW gerade im PvP ist in den letzten Jahren so drastisch in Keller gefallen.

Obwohl WoW noch so viel Potential hätte. Ich denke es sitzen einfach die falschen Leute an der Leitung von Bli$$ard/Activision. Traurig aber wahr.
Ok, also erstmal:

Es ist normal für ein Unternehmen das es Geld machen will - ja sowas solls geben Blizzard bannt botter weil das Spiel sonst total außer Kontrolle gerät...etc..

Just my 2 cents for u.
tykila is offline  
Old   #13


 
elite*gold: 304
The Black Market: 1593/1/0
Join Date: May 2009
Posts: 7,589
Received Thanks: 1,593
Die paar Banns die Blizzard täglich verhängt sind ein witz im gegensatz zu der Anzahl der Botter die es gibt.

Und solange Blizzard das Abo Modell hat wo man Monatlich 13€ Zahlt (was jetzt auch wieder verstärkt die Botter machen, da RaF nicht mehr geht), wird sich daran auch nichts ändern.

Denn Blizzard geht es nur ums Geld und nicht darum das irgendwelche Leute die im Offi Battle.Net Forum sich über Botter, Cheater etc. beschweren zufrieden gestellt werden.


Und Blizzard weiß genau das 90% der Botter sich wieder neue Keys Kaufen und weiter machen.
Blizzard macht immer wieder diese Rabatt Aktionen wie z.b. jetzt wo BC Nur 5€ und MoP nur 10€ kostet. Und Blizzard weiß genau das die meisten Käufer bei so Rabatt aktionen Botter sind die sich neue Accounts zulegen.

Es ist also ein Kreis der sich wohl nie schließen wird (solang beide Seite davon Profitieren)... ;-)
Spegeli is offline  
Thanks
1 User
Old   #14
 
elite*gold: 0
Join Date: Dec 2013
Posts: 23
Received Thanks: 8
Hier nochmal ein aktuelles und offizielles Statement eines Gamemasters, als ich vor ein paar Tagen eine ganze Gilde (mind. 8 Charaktere) von Bots via Ticket melden wollte:

Quote:
"Sei gegrüßt,

und entschuldige bitte die verspätete Antwort. Wir haben im Moment erhöhte Wartezeiten und arbeiten so schnell es geht um alle Tickets zu beantworten. *wischt sich den Schweiß von der Stirn*

Ich habe mir Dein Anliegen auch schon einmal angeschaut und herzlichen Dank für Deine Mitteilung!

Eine Untersuchung der möglichen Bot´s ist jedoch über das Ticketsystem nicht mehr möglich. Was bedeutet, das Du diese Charaktere wirklich nur über die Meldefunktion melden kannst, damit sie untersucht werden können.

Das Melden von Spielern funktioniert im Spiel selbst, wenn Du einen Spieler im Target hast oder im Chatlog siehst, per Rechtslick. Dadurch hast Du die Möglichkeit die Spieler unkompliziert und direkt zu melden."
Ein kompletter Witz, da 6 von den 8 Bots dieser Gilde in Instanzen unterwegs sind.

Also bottet schön in Instanzen und ihr seid halbwegs sicher unterwegs :-)


MaK-88 is offline  
Reply



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
[Frage] Mit Main Botter Accs "werben"
Würd es Konsequenzen für meinen Main geben wenn ich z.B. 2 oder 3 Botter accs werbe und die auf 40 oder so ziehe ?
6 Replies - Metin2 Main - Discussions / Questions
Botter "erpressen"
Heyhow, ich weiß nicht ob folgendes unter "Illegale Aktivitäten" zählt, aber es ist irgendwie schon Erpressung, egal ich posts einfach mal...
52 Replies - WoW Exploits, Hacks, Tools & Macros



All times are GMT +1. The time now is 11:46.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.