Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > World of Warcraft > WoW Bots
You last visited: Today at 18:48

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!


Goldvekauf, ab welchem Betrag gewerbe anmelden?

Reply
 
Old   #1
 
elite*gold: 105
Join Date: Jan 2013
Posts: 510
Received Thanks: 28
Goldvekauf, ab welchem Betrag gewerbe anmelden?

Hallo
ich fahre mitlerweile durch das Botten doch schon einiges an Gewinn ein und wollte deswegen mal wissen, ab welchem umsatz ich anfangen sollte mir gedanken zu machen.
und was kann im schlimmsten fall passieren?

LG Lukas



Fleckenzwerg123 is offline  
Old 02/04/2013, 23:06   #2
 
elite*gold: 0
The Black Market: 118/0/0
Join Date: Sep 2012
Posts: 2,021
Received Thanks: 195
ich denke da musst du schon mehrere 100 euro umsatz machen.


WoWeger is offline  
Old 02/04/2013, 23:22   #3
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2009
Posts: 2,236
Received Thanks: 2,310
Bei mehr als 400€ im Monat, solltest dich dann bei deinem Finanzamt informieren lassen.

greets,
Endecs
Endecs is offline  
Old 02/04/2013, 23:39   #4
 
elite*gold: 0
The Black Market: 118/0/0
Join Date: Sep 2012
Posts: 2,021
Received Thanks: 195
ist das illegal und wird eventuell strafrechtlich verfolgt wenn man ein gewerbe gründet für gold verkauf?


WoWeger is offline  
Old 02/05/2013, 00:05   #5
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Man MUSS ein Gewerbe anmelden sobald der Wille da ist damit Geld zu verdienen, du dürftest einmalig Gold verkaufen, danach solltest / müsstest du ein Gewerbe anmelden!
spiele auch zur Zeit mit dem Gedanke mir eins anzumelden, solltest du aufjedenfall auch tun.
Und nein es ist selbstverständlich nicht illegal, und du meldest auch kein Gewerbe für "Goldverkauf" an als Grund/Thema dafür könntest du z.b "Computer und Internetdienstleistungen" wählen.. wähle das so, das du auch im Fall der Fälle andere Dinge machen kannst ohne ein neues Gewerbe anmelden zu müssen, sonst hast du nur unnötige ausgaben.
Cambios is offline  
Thanks
2 Users
Old 02/05/2013, 00:13   #6
 
elite*gold: 0
The Black Market: 118/0/0
Join Date: Sep 2012
Posts: 2,021
Received Thanks: 195
was kostet es ein gewerbe aufzumachen bsw was zahle ich und wieviel, also steuern?
WoWeger is offline  
Old 02/05/2013, 00:26   #7
 
elite*gold: 104
Join Date: Oct 2012
Posts: 2,720
Received Thanks: 592
Bei uns in Baden Württenberg kostet es einmalig ungefähr 30-49€ rum, das ist aber überall anders..da musst du dich bei deiner Stadt informieren (Rathaus z.b), Steuern sind jenachdem wieviel du verdienst, musst halt einmal jährlich dann dennen auskunft drüber geben wieviel du verdient hast etc.
Cambios is offline  
Old 02/05/2013, 00:53   #8
 
elite*gold: 0
The Black Market: 118/0/0
Join Date: Sep 2012
Posts: 2,021
Received Thanks: 195
gut das ich auch in bawü wohne
WoWeger is offline  
Old 02/05/2013, 01:12   #9

 
elite*gold: 254
The Black Market: 1593/1/0
Join Date: May 2009
Posts: 7,595
Received Thanks: 1,594
1) Hier mal eine kurze Definition:
Quote:
...Gewerbe ist grundsätzlich jede wirtschaftliche Tätigkeit, die auf eigene Rechnung, eigene Verantwortung und auf Dauer mit der Absicht zur Gewinnerzielung betrieben wird. ..
D.h. es ist egal ob ihr 5 oder 5000 Euro im Monat verdient.


2) Ich habe bei meiner Gewerbe Anmeldung folgendes angegeben:
"Verkauf von Dienstleistungen zur Erstellung virtueller Güter/ Handel mit virtuellen Gütern"

Illegal ist der Goldverkauf nach Deutschem Recht nicht. Es ist lediglich nach den AGBs des Herstellers verboten, diese haben aber nix mit dem Deutschen Gesetz zu tun.

3) Eine Gewerbe Anmeldung in Stuttgart (Baden Württemberg) läuft wie folgt ab:

Du gehst ins Rathaus (in die entsprechende Abteilung). Dann sagst du das du ein Gewerbe anmelden möchtest. Der Beamte frägt dich dann ein paar sachen, trägt Anschrift etc. ein und das wars. Dauert keine 10 Minuten.
Neben der Bestätigung für eine Gewerbe Anmeldung bekommt man noch nen Zettel mit den Überweisungs Daten für die Anmelde Gebühr (was in meinem Fall 42 Euro waren).

Wichtig: Bisher jetzt hast du ein allgemeines Gewerbe Angemeldet ! NOCH KEIN KLEINUNTERNEHMEN !

Etwa 4-6 Wochen nach der Gewerbe Anmeldung im Rathaus bekommt man einen Bogen zugeschickt wo es dann um die "richtige" Anmeldung geht. Der Bogen hat glaub 6 Seiten.
Dort muss man dann sachen angeben wie Gewerbe Sitz, geplanter monatlicher und jährlicher umsatz für dieses und kommendes Jahr.
Hier sollte man drauf achten das man max. 17.000 Euro als Jahresverdienst durch das Gewerbe angibt. Den sonst fällt man automatisch aus der Kleinunternehme Regelung.

Quote:
Die Umsatzsteuer wird von Unternehmern nicht erhoben, wenn die Nettoentgelte zuzüglich der darauf entfallenden Steuer im vorangegangenen Kalenderjahr 17.500 Euro nicht überstiegen haben und im laufenden Kalenderjahr 50.000 Euro voraussichtlich nicht übersteigen werden.
Dann gibt es noch irgendwo ne checkbox bzw. der Umsatzsteuerbefreiung das muss man auch noch ankreuzen.
Wenn man den Bogen ausgefüllt hat schickt man ihn weg und wartet wieder.
N paar wochen später bekommt man dann ein schreiben das das kleinunternehmen eingetragen wurde etc.




4) Am Jahres ende muss man eben dem Finanzamt bescheid geben wieviel Umsatz man gemacht hat. Da reicht es dann einfach anzugeben "Januar: XX,XX Euro, Februar: XX,XX Euro" usw.

Quote:
Einfache Buchführung

Jeder Unternehmer muss seine Geschäftsvorgänge mit Hilfe seiner Buchführung schriftlich festhalten. Hier gibt es eine einfache und eine aufwändige Variante. Kleinunternehmer dürfen eine so genannte einfache Buchführung betreiben, wenn sie nicht als Kaufleute gelten, nicht im Handelsregister eingetragen sind und die Grenzen für Umsätze, Gewinne und so genannten Wirtschaftswerte nicht überschreiten:

Umsätze: 500.000 Euro
Gewinn aus Gewerbebetrieb oder aus Land-/Forstwirtschaft: 50.000 Euro
Auch wenn man als Kleinunternehmen keine Umsatzsteuer bezahlen muss, so muss man doch am Jahres ende die Einkommenssteuer zahlen, sofern man den Freibetrag von ~6800 Euro überschritten hat.
Und wenn man noch einen Hauptjob hat ist man da eben schnell drüber.



Ich hoffe ich konnte etwas licht ins dunkle bringen.

Am besten aber einfach mal in Google "Kleinunternehmen" eingeben und sich n paar Seiten zu dem Thema durchlesen.


//Nachtrag: Das schlimmste was die passieren könnte wäre eine Anzeige wegen Steuerhinterziehung und eine Nachzahlung + Strafe.
Spegeli is offline  
Thanks
11 Users
Old 02/05/2013, 03:38   #10
 
elite*gold: 35
Join Date: May 2008
Posts: 476
Received Thanks: 35
also müsste theoretisch jeder n gewerbe anmelden der regelmäßig gold verkauft...hm...aber wenn man nen freibetrag von 6800 hat, und diesesn nicht überschreitet, dann bringt es doch eh nichts n gewerbe anzumelden, weil man dann doch auch keine steuern zahlen müsste?!?
Franzknut is offline  
Old 02/05/2013, 04:14   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: May 2005
Posts: 550
Received Thanks: 131
Quote:
Originally Posted by Franzknut View Post
also müsste theoretisch jeder n gewerbe anmelden der regelmäßig gold verkauft...hm...aber wenn man nen freibetrag von 6800 hat, und diesesn nicht überschreitet, dann bringt es doch eh nichts n gewerbe anzumelden, weil man dann doch auch keine steuern zahlen müsste?!?
Nicht theoretisch. Es muss jeder, der wiederholt... mit Spigeli's o.A. Definition ... Gold verkauft ein Gewerbe anmelden. Auch bei nur einem Verkauf im Monat fuer 10 Euro.
Steuern brauchen in dem Fall keine gezahlt werden. Nichts desto trotz ist es ein Gesetz. Keine AGB.
Wiederholter Verkauf ist eine Straftat, und kann mit mehr als einem Bann geahndet werden.

Verkauf 3 mal gold auf ebay, und du wirst es sehen. die konkurenz schlaeft nicht.
ChriGei76 is offline  
Old 02/05/2013, 12:27   #12
 
elite*gold: 35
Join Date: May 2008
Posts: 476
Received Thanks: 35
Quote:
Originally Posted by ChriGei76 View Post
Nicht theoretisch. Es muss jeder, der wiederholt... mit Spigeli's o.A. Definition ... Gold verkauft ein Gewerbe anmelden. Auch bei nur einem Verkauf im Monat fuer 10 Euro.
Steuern brauchen in dem Fall keine gezahlt werden. Nichts desto trotz ist es ein Gesetz. Keine AGB.
Wiederholter Verkauf ist eine Straftat, und kann mit mehr als einem Bann geahndet werden.

Verkauf 3 mal gold auf ebay, und du wirst es sehen. die konkurenz schlaeft nicht.
Ja das weiß ich, dann gibts ne anzeige usw...aber wenn man nur an private käufer verkauft, sollte es doch eigentlich nicht unsicher sein oder?...
Franzknut is offline  
Old 02/05/2013, 12:41   #13
 
elite*gold: 0
The Black Market: 118/0/0
Join Date: Sep 2012
Posts: 2,021
Received Thanks: 195
wenn du nicht zuviel umsatz machst wird das auch nicht auffallen.
WoWeger is offline  
Old 02/05/2013, 13:06   #14
 
elite*gold: 35
Join Date: May 2008
Posts: 476
Received Thanks: 35
Was ist denn viel umsatz und was nicht?...gehen wir von 150-200 euro im monat aus...ist das viel?
Franzknut is offline  
Old 02/05/2013, 13:08   #15
 
elite*gold: 0
The Black Market: 118/0/0
Join Date: Sep 2012
Posts: 2,021
Received Thanks: 195
Goldvekauf, ab welchem Betrag gewerbe anmelden?

ob das stimmt weiß ich nicht.


WoWeger is offline  
Reply



« [Frage] Ist botten noch sicher? | Wotlk bot 3.3.5a »

Similar Threads
Gewerbe
Was würde passieren, wenn man gewerblich handelt und ungefähr einen Umsatz von 500€ pro Monat hat, jedoch kein Gewerbe anmeldet?
7 Replies - Off Topic
Trade im Forum, Gewerbe anmelden?
Hallo User, So ich habe mal eine kleine Frage an euch, wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir evtl. damit helfen könntet^^ Also: Wenn man in einem...
1 Replies - Off Topic
Gewerbe anmelden? Suche Infos! Biete E*Gold!
Hallo, ich bin 16 und möchte gerne ein Gewerbe anmelden. Im Internet verdiene ich Geld und muss dafür nun ein Gewerbe anmelden. Jetzt möchte ich...
6 Replies - elite*gold Trading
Gewerbe anmelden.
Bin Minderjaehrig und zeitungsaustraegerin. Verdiene 180 Euro und muss deswegen ein gewerbe anmelden . Wieso eigentlich?? Muss ich steuern...
21 Replies - Off Topic
Der große "Wer zockt auf welchem Server mit welchem Namen" Thread
Ich finde dieses Spiel hat potenzial weswegen ich jetzt mal etwas Schwung in die Sektion bringen will! Ich spiele aktuell meinen Twink...
5 Replies - Allods



All times are GMT +2. The time now is 18:48.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2018 elitepvpers All Rights Reserved.