Register for your free account! | Forgot your password?

Go Back   elitepvpers > News & More > Gaming News > User Submitted News
You last visited: Today at 01:48

  • Please register to post and access all features, it's quick, easy and FREE!

 

EA legt Free-to-Play-Spiele still

Reply
 
Old   #1

 
elite*gold: 469
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Feb 2008
Posts: 6,734
Received Thanks: 1,314
EA legt Free-to-Play-Spiele still



Soeben kündigte Publisher Electronic Arts die bevorstehende Stilllegung von vier Free-to-play-Titeln an. Diese sind allesamt mehr oder weniger bekannte Spiele:
  • Need For Speed World
  • FIFA World
  • Battlefield Play4Free
  • Battlefield Heroes
Am 14. Juli werden die Server der betroffenen Spiele heruntergefahren, wobei erste Maßnahmen schon jetzt getroffen werden. Es ist zum Beispiel nicht mehr möglich, neue Konten bei Battlefield Heroes zu erstellen oder "Play4Free-Funds" zu kaufen.
Grund für die Schließung ist laut Patrick Söderlund, einem Mitarbeiter von EA, dass das Konzept der Free-to-play-Titel nicht mehr zeitgemäß sei. Außerdem soll die Popularität der betreffenden Spiele zu stark gesunken sein, was nicht von der Hand zu weisen ist. Söderlund erklärt weiterhin, man wolle sich auf Spiele wie Star Wars: The Old Republic konzentrieren und den Spielern mehr Updates bezüglich der Story liefern.

Was haltet ihr von EA's Entscheidung?
Attached Thumbnails
EA legt Free-to-Play-Spiele still-ea-logo.jpg  



manniL is offline  
Thanks
3 Users
Old   #2
 
elite*gold: 15
Join Date: Feb 2013
Posts: 2,859
Received Thanks: 450
Totaler Mist... EA wird wie alle anderen Firmen Geldgeil

#GetRektEA


Nanoxx™ is offline  
Old   #3

 
elite*gold: 469
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Feb 2008
Posts: 6,734
Received Thanks: 1,314
Quote:
Originally Posted by Nanoxx™ View Post
Totaler Mist... EA wird wie alle anderen Firmen Geldgeil

#GetRektEA
Das EA auf Gewinn aus ist, merkt man allein schon an Mikrotransaktionen.

Hast du eines der betroffenen Spiele gespielt?
manniL is offline  
Old   #4
 
elite*gold: 0
Join Date: Jan 2015
Posts: 676
Received Thanks: 835
Quote:
Originally Posted by manniL View Post
Das EA auf Gewinn aus ist, merkt man allein schon an Mikrotransaktionen.
Quote:
Originally Posted by Nanoxx™ View Post
Totaler Mist... EA wird wie alle anderen Firmen Geldgeil

#GetRektEA
Ihr wisst schon, dass eine Firma und die Mitarbeiter davon leben Geld einzunehmen und deshalb jede Firma auf Gewinn aus ist?


Such Nickname wow is offline  
Old   #5
 
elite*gold: 0
Join Date: Mar 2010
Posts: 3,731
Received Thanks: 768
ach EA ihr braucht doch nicht die Ftp Titel nicht runter fahren verkauft doch die Lizensen dafür an Gameforge
oOEvolutionXiOo is offline  
Old   #6

 
elite*gold: 469
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Feb 2008
Posts: 6,734
Received Thanks: 1,314
Quote:
Originally Posted by Such Nickname wow View Post
Ihr wisst schon, dass eine Firma und die Mitarbeiter davon leben Geld einzunehmen und deshalb jede Firma auf Gewinn aus ist?
Das ist mir durchaus bewusst und generell nichts verwerfliches. Aber gerade EA "übertreibt" dahingehend, zum Beispiel mit Mikrotransaktionen in Singleplayerspielen (Dead Space 3).

Quote:
Originally Posted by oOEvolutionXiOo View Post
ach EA ihr braucht doch nicht die Ftp Titel nicht runter fahren verkauft doch die Lizensen dafür an Gameforge
Das stelle ich mir äußerst interessant vor
manniL is offline  
Old   #7

 
elite*gold: 96
Join Date: Feb 2014
Posts: 98
Received Thanks: 28
Angebot und Nachfrage eben. Wenn die Spieler die ganzen Mikrotransaktionen nutzen, und fleißig Geld zahlen, würde jede Firma weiter machen.
Synxalot is offline  
Old   #8
 
elite*gold: 0
Join Date: Apr 2015
Posts: 64
Received Thanks: 13
Naja ich finds schei**e, Leute die sag ich mal für NFS geld ausgegeben haben, haben nun die Arschkarte gezogen Fazit: Spiel weg, Geld Weg Alles weg

Ich bin allgemein net so nen EA Fan aber schon kake sowas stell dir vor du hast für NFS mehrere 100€ ausgegeben und die legen das Spiel Still
Ready At Døwn™ is offline  
Old   #9

 
elite*gold: 469
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Feb 2008
Posts: 6,734
Received Thanks: 1,314
Quote:
Originally Posted by Synxalot View Post
Angebot und Nachfrage eben. Wenn die Spieler die ganzen Mikrotransaktionen nutzen, und fleißig Geld zahlen, würde jede Firma weiter machen.
Das ist leider wahr :/ es reicht sogar schon eine kleine Menge an Spielern, die das Angebot nutzen

Quote:
Originally Posted by Ready At Døwn™ View Post
Naja ich finds schei**e, Leute die sag ich mal für NFS geld ausgegeben haben, haben nun die Arschkarte gezogen Fazit: Spiel weg, Geld Weg Alles weg

Ich bin allgemein net so nen EA Fan aber schon kake sowas stell dir vor du hast für NFS mehrere 100€ ausgegeben und die legen das Spiel Still
Natürlich ist es schade, wenn die Leistung für das ausgegeben Geld verschwindet, aber da kann man leider wenig dagegen machen (außer eventuell einer Petition das Spiel zu erhalten).
manniL is offline  
Old   #10
 
elite*gold: 5
Join Date: Jan 2014
Posts: 223
Received Thanks: 37
Ich hab auch ab und zu NFSW gespielt, spiele aber auch aktiv SWTOR und hoffe das die in Zukunft bugs schneller fixen
Jayk'ay is offline  
Old   #11
 
elite*gold: 0
Join Date: Nov 2010
Posts: 3,051
Received Thanks: 583
Tja, das hat man davon, wenn man Geld in F2P-Spielen setzt Gab genug Leute, die in BF:P4F täglich Coins für den IS geladen haben.

Ich höre den Titel FIFA WORLD zum ersten Mal.. Wurde meiner Meinung nach - wenn überhaupt - zu wenig Promo dafür gemacht.
EseTNoD is offline  
Old   #12
 
elite*gold: 5
The Black Market: 122/0/0
Join Date: Jan 2011
Posts: 2,329
Received Thanks: 150
Schön wenn man sich Sachen im IS gekauft hat .
Zum glück hab ich das nur 1x in Metin gemacht finde F2p Titel aber in der aktuellen Lage auch unnütz.
ANTI TURISTA is offline  
Old   #13
 
elite*gold: 23
Join Date: Nov 2010
Posts: 12,928
Received Thanks: 1,435
Naja ansich fande ich NFSW eine gute Idee aber wie das nun aussieht bei dem Game gehts ja garnicht....
KamikazeOli is offline  
Old   #14

 
elite*gold: 0
Join Date: Sep 2009
Posts: 1,768
Received Thanks: 1,089
EA hat ja auch schon Battleforge vor längerem vom Netz genommen. Ich denke mal, dass sie generell keine F2P-Marktmodelle mehr erschaffen wollen.

Habe allerdings von den betreffenden Spielen nur Battlefield Heroes für ne kurze Zeit gespielt.

Bin an sich auch kein so großer Fan von EA. Das einzige Spiel, was mich vom Hocker gerissen hat, war C&C Generals. (natürlich haben sie schon ein paar gute andere Titel) Ansonsten hatte EA aber oftmals enttäuscht meiner Meinung nach. Große Promotion für ein Spiel und dann war es nicht so gut, wie es sich viele Fans erhofft haben - darauf lief es leider meistens hinaus.

Aber EA ist auch nicht schlimmer als andere Firmen, was finanzielle Mittel betrifft. Jede Firma ist sehr stark am Gewinn orientiert, aber ganz ehrlich - wer ist das nicht?
Wommel41 is offline  
Old   #15

 
elite*gold: 469
The Black Market: 189/0/0
Join Date: Feb 2008
Posts: 6,734
Received Thanks: 1,314
Quote:
Originally Posted by EseTNoD View Post
Tja, das hat man davon, wenn man Geld in F2P-Spielen setzt Gab genug Leute, die in BF:P4F täglich Coins für den IS geladen haben.

Ich höre den Titel FIFA WORLD zum ersten Mal.. Wurde meiner Meinung nach - wenn überhaupt - zu wenig Promo dafür gemacht.
Wenn man Credits/Funds bei free-to-play Spielen kauft, sollte man sich immer dessen bewusst sein, dass das Spiel jederzeit "abgesetzt" werden kann.

Quote:
Originally Posted by ☣R.i.P☣ View Post
Schön wenn man sich Sachen im IS gekauft hat .
Zum glück hab ich das nur 1x in Metin gemacht finde F2p Titel aber in der aktuellen Lage auch unnütz.
Free-to-play Spiele bringen den Firmen im Vergleich zu pay-to-play oder buy-to-play Spielen deutlich mehr Gewinn, sofern sie populär genug sind.

Quote:
Originally Posted by Wommel41 View Post
EA hat ja auch schon Battleforge vor längerem vom Netz genommen. Ich denke mal, dass sie generell keine F2P-Marktmodelle mehr erschaffen wollen.

Habe allerdings von den betreffenden Spielen nur Battlefield Heroes für ne kurze Zeit gespielt.

Bin an sich auch kein so großer Fan von EA. Das einzige Spiel, was mich vom Hocker gerissen hat, war C&C Generals. (natürlich haben sie schon ein paar gute andere Titel) Ansonsten hatte EA aber oftmals enttäuscht meiner Meinung nach. Große Promotion für ein Spiel und dann war es nicht so gut, wie es sich viele Fans erhofft haben - darauf lief es leider meistens hinaus.

Aber EA ist auch nicht schlimmer als andere Firmen, was finanzielle Mittel betrifft. Jede Firma ist sehr stark am Gewinn orientiert, aber ganz ehrlich - wer ist das nicht?
Ich persönlich vermute, sie wollen einfach nur noch mehr Personal für die populären Spiele (wie SWTOR), damit dort schneller Content generiert werden kann. Denn was bringen EA vier Spiele mit geringen Nutzerzahlen, wenn sie die Entwickler, Supporter der vier Spiele für bekanntere (und gewinnbringendere) Spiele nutzen könnten?

Das jede Firma wirtschaftlich erfolgreich sein möchte, bezweifle ich nicht. Aber welche Mittel genutzt werden und wie sehr man Quantität über Qualität setzt spielt eine große Rolle, finde ich. Und da ist EA IMHO nicht umsonst zweimal zur schlechtesten Firma des Jahres gewählt wurden.


manniL is offline  
Reply

Tags
ea, electronic arts, free-to-play



« Previous Thread | Next Thread »

Similar Threads
Steam - Random Free to Play Spiele aus Bibliothek entfernen
Hey als ich mich gerade ebend eingeloggt hab waren aufeinmal i.welche random Games auf meinem Account ( über 70 o.o). Alles f2p games die ich noch...
7 Replies - Off Topic
Free to Play Spiele umsatzreicher als Konsolenspiele?
Schon lange beschweren sich Free to Play Fans verschiedener Genre-Typen über überteuerte Preise und schlechte Publisher. Der Producer "Spicy...
0 Replies - User Submitted News



All times are GMT +1. The time now is 01:48.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
SEO by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.

Support | Contact Us | FAQ | Advertising | Privacy Policy | Abuse
Copyright ©2017 elitepvpers All Rights Reserved.